Jugendkoordinator = Staffelleiter - geht das !?

Hallo!

Bei unsrem Nachbarschaftsverein ist der Jugendkoordinator gleichzeitig auch Staffelleiter!
Nun ist er allerdings auch Staffelleiter seiner eigenen Mannschaften.
Kann das überhaupt sein !? Ist das erlaubt ???
Eigentlich kann er doch alles zum eigenen Vorteil auslegen oder !?
Finde das nicht sonderlich fair !?
Was meint ihr dazu !? Gibt er da irgendwelche Vorschriften etc. ???
Betrifft den Juniorenbereich Sbfv
Lg Jannisk
 

JayJay

De Fred sei linker Fuß
Bei uns in Sachsen Anhalt ist das - zumindest schon mal auf Kreis-/Bezirksebene - möglich!
Der Jugendkoordinator meines Vereins war gleichzeitig auch mal für eine Saison der Staffelleiter einer Liga, in der unsere zweite Männermannschaft spielte.

Allerdings war das ne Ausnahme. Normale müsste doch im jeweiligen Verband genügend Staffelleiter geben, sodass keiner eine Staffel betreut, in der dann eine Mannschaft des Vereins des jeweiligen Staffelleiters spielt.
 

JayJay

De Fred sei linker Fuß
Was macht denn so ein Staffelleiter, dass er etwas zum Vorteil des eigenen Vereins auslegen könnte?

Mal als Beispiel:
Wenn man ganz arg bös' denkt, könnte er zum Beispiel ein wichtiges Spiel gegen nen starken Gegner ausgerechnet an einem Wochenende ansetzen, bei dem zum Beispiel ein Fest und allgemeines Besäufnis im Ort des Gegners stattfindet, sodass die gegnerischen Spieler am Samstag/Sonntag entsprechend gerädert auf dem Platz stehen werden (oder sich gleich ganz krank melden).
 

HoratioTroche

Zuwanderer
Ach so.

Also in einer Liga oder Staffel, in der so etwas entscheidend sein könnte, kann man ja eh nicht mehr viel kaputt machen.
 

Ichsachma

Loretta-Spezerl
Mal als Beispiel:
Wenn man ganz arg bös' denkt, könnte er zum Beispiel ein wichtiges Spiel gegen nen starken Gegner ausgerechnet an einem Wochenende ansetzen, bei dem zum Beispiel ein Fest und allgemeines Besäufnis im Ort des Gegners stattfindet, sodass die gegnerischen Spieler am Samstag/Sonntag entsprechend gerädert auf dem Platz stehen werden (oder sich gleich ganz krank melden).

Ich glaube nicht, dass die Staffelleiter die Spielpläne für dfbnet.org ausbaldowern. Das dürfte bei der Masse irgendwie computerisiert laufen.

Selbst bei Verlegungsanträgen hat man als Verlegungswünscher wie -gegner Möglichkeiten, zu reagieren.

Ich meine: froh sein, dass es solche Positiv-Bekloppte gibt.
 

JayJay

De Fred sei linker Fuß
Ich glaube nicht, dass die Staffelleiter die Spielpläne für dfbnet.org ausbaldowern. Das dürfte bei der Masse irgendwie computerisiert laufen.

Selbst bei Verlegungsanträgen hat man als Verlegungswünscher wie -gegner Möglichkeiten, zu reagieren.

Ich meine: froh sein, dass es solche Positiv-Bekloppte gibt.


Also bei uns im Kreis (das heißt die 3 tiefsten Ligen/Klassen) ist es schon so, dass sich vor der Saison der Vorstand des KFV (Kreisfußballverband) zusammensetzt und die Spielpläne austüftelt - und ab dann ist jeder Staffelleiter für seine Staffel verantwortlich; trägt also den Spielplan ins dfbnet ein, kümmert sich um Verlegungsanträge etc.

Und selbstverständlich: ich bin froh über unsere Ehrenamtler und bekomme auch bei jedem Staffeltag mit, wie die so drauf sind. Bei uns wirkt da keiner so, als dass er unlauteren Wettbewerb betreiben würde.
 
Oben