Jürgen Klopp neuer Trainer beim BVB

Holgy

Kommischer Foggel
Moderator
genau das hat er bis jetzt nicht gesagt, du pfeife. :zahnluec:

wie? er hat gesagt, der kader sei nicht erstligatauglich und dortmund steige nächste saison ab? Und das sei auch sein ziel, weil in der zweiten liga gefiele es ihm viel besser? Das ist mal was neues! :top: :D
 

pauli09

2. Ewige Tabelle "1gg1"
wie? er hat gesagt, der kader sei nicht erstligatauglich und dortmund steige nächste saison ab? Und das sei auch sein ziel, weil in der zweiten liga gefiele es ihm viel besser? Das ist mal was neues! :top: :D
wieder nicht aufgepasst, bursche! :hammer2:
er hat gesagt, sein ziel sei die cl-krone!
er wolle mit dem bvb wieder da hin, wo der bereits mal war.
das heißt: deutscher meister, cl meister, weltcup.

allerdings hat er auch gesagt, über die schrittlänge dorthin könne er noch nichts sagen. :zahnluec:
 

Holgy

Kommischer Foggel
Moderator
wieder nicht aufgepasst, bursche! :hammer2:
er hat gesagt, sein ziel sei die cl-krone!
er wolle mit dem bvb wieder da hin, wo der bereits mal war.
das heißt: deutscher meister, cl meister, weltcup.

hui, Kloppo macht es gleich ne nummer größer. aber das wollt ihr fans ja wohl auch hören! ;)

allerdings hat er auch gesagt, über die schrittlänge dorthin könne er noch nichts sagen. :zahnluec:

:D, na, er ist ja noch jung und hat noch viele jahre beim bvb vor sich!
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Der hat wahrlich besseres verdient als Zorc und Watzke.

Das ist klar, aber die wünsche ich ja nicht mal meinem ärgsten Feind an den Hals...

Dafür haben die BVB-Fans ihn verdient, und er eine Mannschaft, die seit Jahren die Zuschauerstatistiken anführt. :jaja:
 

eckham

Mit Herzblut zurück
wieder nicht aufgepasst, bursche! :hammer2:
er hat gesagt, sein ziel sei die cl-krone!
er wolle mit dem bvb wieder da hin, wo der bereits mal war.
das heißt: deutscher meister, cl meister, weltcup.

allerdings hat er auch gesagt, über die schrittlänge dorthin könne er noch nichts sagen. :zahnluec:
Nicht wirklich :lachweg: :lachweg: :lachweg:

Kloppo, was haste dir da angetan? :frown:
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Sicher kann Klopp die Probleme beim BVB nicht alleine lösen. Was ich mir von ihm erhoffe, ist zum Beispiel, dass er einigen jüngeren oder sensibleren Spielern wieder mehr Selbstsicherheit gibt. Ich denke da an Kruska, Kuba, Amedick, auch Kringe - und vor allem an Nelson Valdez. Vielleicht wird ja gerade er zu "seinem" neuen Zidan...

Der Vergleich mit Doll hinkt übrigens. Auf den ersten Blick ist er ebenso ein Kumpeltyp, aber Doll ist ja nicht nur daran gescheitert. Erstens war er nicht gerade ein taktisches Genie, und zweitens war seine Außendarstellung mehr als katastrophal. Klopp dagegen hat genügend Intelligenz und Selbstbewusstsein, um sich nicht so zum Affen zu machen wie es bei dem mecklenburger Dampfplauderer zuletzt der Fall war.
 

Dilbert

Pils-Legende
Sicher kann Klopp die Probleme beim BVB nicht alleine lösen. Was ich mir von ihm erhoffe, ist zum Beispiel, dass er einigen jüngeren oder sensibleren Spielern wieder mehr Selbstsicherheit gibt. Ich denke da an Kruska, Kuba, Amedick, auch Kringe - und vor allem an Nelson Valdez. Vielleicht wird ja gerade er zu "seinem" neuen Zidan...

Nach der letzten Saison beim HSV würde es mich nicht wundern, wenn ein gewisser Zidan bald in Dortmund vor den Ball tritt. Allerdings soll der neue HSV-Coach ja auch mehr in Richtung Spielerfreund gehen. Wenn selbst Atouba sich auf den freut...

Gruss
Dilbert
 

pauli09

2. Ewige Tabelle "1gg1"
Sicher kann Klopp die Probleme beim BVB nicht alleine lösen. Was ich mir von ihm erhoffe, ist zum Beispiel, dass er einigen jüngeren oder sensibleren Spielern wieder mehr Selbstsicherheit gibt. Ich denke da an Kruska, Kuba, Amedick, auch Kringe - und vor allem an Nelson Valdez. Vielleicht wird ja gerade er zu "seinem" neuen Zidan...

Der Vergleich mit Doll hinkt übrigens. Auf den ersten Blick ist er ebenso ein Kumpeltyp, aber Doll ist ja nicht nur daran gescheitert. Erstens war er nicht gerade ein taktisches Genie, und zweitens war seine Außendarstellung mehr als katastrophal. Klopp dagegen hat genügend Intelligenz und Selbstbewusstsein, um sich nicht so zum Affen zu machen wie es bei dem mecklenburger Dampfplauderer zuletzt der Fall war.
er bringt seinen co buvak, genannt das gehirn, mit.
ich denke auch, dass kloppo dem watzke sportlich das vermitteln kann, was susi fehlt: zu wissen, welche spieler man kauft und welche nicht.
 

darkviruz

Eintracht Frankfurt
haben se' genau den richtigen gefunden :top:

er wird dortmund wieder nach vorne bringen...an klopp gefällt mir besonders wie er mit den spielern umgeht
 
also ehrlich gesagt vermiss ich Doll.. Doll is n guter Trainer und es is schade das er aufgehört hat, dennoch freu ich mich das die trainersuche so erfolgreich und schnell verlaufen ist... nict so wie es beim hsv der fall war... Ich denke mit klopp stehn erfolgreiche jahre vor uns, aber er kann es net alein schaffen, da muss jeder mitziehn
 

Werdie

Werder Fan auf Ewig.
Hallo!!

Also ich finde das Super das Klopp jetzt den BVB trainiert, vielleicht holt er mehr aus der Mannschaft als Doll. So sollte eigentlich nicht um den Verbleib in der 1. Bundesliga zittern müssen.

Gruß

Melanie
 
ja betonung auf vllt.. doll hat dortmund letztes jahr von ganz unten hoch geholt und dieses jahr hat er sie in den uefa cupp geführt, deswegen versteh ich nich warum der vorstand sein angebot angenommen, denn doll ist ein super trainer.. aber klopp is der perfekte nachfolger von doll.. daumenhoch an die dafür zuständigen... xD
 
D

DavidG

Guest
ja betonung auf vllt.. doll hat dortmund letztes jahr von ganz unten hoch geholt und dieses jahr hat er sie in den uefa cupp geführt, deswegen versteh ich nich warum der vorstand sein angebot angenommen, denn doll ist ein super trainer.. aber klopp is der perfekte nachfolger von doll.. daumenhoch an die dafür zuständigen... xD

Ja ne? Er hat sie von ganz unten hochgeholt. Besonders sieht man dies an der Ligatabelle

:top:
 
Oben