Joseph S. Blatter

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Warum hat der Mann eigentlich keinen eigenen Exklusivthread?

Ich weiß ja gar nicht, wohin mit dem ganzen Quwoll den der verzapft. Nun hat er wenigstens ein einsehen und gibt zu, dieses Jahr wurde ja nun wirklich von der Fifa nur Misomaso abgeliefert. Die Vergabe der WM nach Katar an Russland sei "völlig falsch" und "nicht das Beste" gewesen. Korruptionsvorwürfe, Rassismusvorwürfe gab es ebenfalls. Dazu gesellt sich auch noch Kritik von KH Rummenigge, der Blatter indirekt zum Rücktritt aufforderte und dessen Kritik als Blatter ist ein Aal, die FIFA eine Dikatur zusammengefasst werden kann.

Und was macht Blatter jetzt, nach dem Einsehen und der berechtigten Kritik? Er tritt zurück!

Nö, "du kannst nicht zurückschauen und kannst es jetzt nicht mehr ändern. Vergangenheit ist Vergangenheit. Es macht keinen Sinn, etwas zu bedauern. Wir müssen jetzt positiv nach vorne schauen. Ich habe nach wie vor die Kraft dazu."

Argghhhhhhhhhhhhh!

Fußball - Newsticker - FIFA - FIFA-Boss Blatter gesteht Fehler ein

(verleumdungen, üble nachrede und beleidigungen bitte unterlassen!)
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Jack Warner hat ja nun erzählt, dass Blatter seine Unterstützung durch den recht billigen (1 Dollar!) Verkauf von WM-Fernsehrechten gekauft hat.

Fernsehrechte gegen Wahlkampfhilfe - Jack Warner erhebt schwere Korruptionsvorwürfe | Sport | Deutschlandfunk

Und nun spricht sich auch Uli Hoeneß für einen Rücktritt von Blatter aus:

«Die letzten Vorkommnisse sind für mich endgültig der Beleg dafür, dass Blatter nicht noch mal Zeit kriegen darf bis zum Ende seiner Amtszeit. ... Wir haben eine Weile Ruhe gegeben, weil wir das Gefühl hatten, es tut sich was. Aber wir werden das Thema jetzt wieder ständig am Köcheln halten. ... Es kommt ja jede Woche was Neues! Blatter muss in den nächsten zwölf Monaten ganz klar erklären, wie er diesen Sumpf austrocknen will, und wenn er das nicht schafft, muss man Möglichkeiten schaffen, ihn abzusetzen ... Er kann nicht immer so tun, als wären es die anderen. Er ist verantwortlich dafür, was in seinem Laden passiert.»

Fußball - FIFA: Attacke zum 60.: Hoeneß fordert Blatters Rücktritt - Newsticker - sueddeutsche.de
 

Princewind

Rassist und Lagerinsasse
können ja tauschen, Blatter gegen Wulff.

Obwohl, da ändert sich ja nicht wirklich was Elementares.
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
können ja tauschen, Blatter gegen Wulff.

Obwohl, da ändert sich ja nicht wirklich was Elementares.
Also den Sepp halte ich aber schon für ne Ecke schlauer und gerissener... ;)

Ansonsten freue ich mich auch schon auf dem Kampf der Giganten (Hoeness gegen Blatter) und drücke ausnahmsweise mal dem Uli die Daumen...
 

Rupert

Friends call me Loretta
Jedem, dem mit der WM-Vergabe 2018 und 2022 nicht die Augen aufgingen, ist nicht mehr zu helfen.
 

Oldschool

Spielgestalter
Moderator
Jedem, dem mit der WM-Vergabe 2018 und 2022 nicht die Augen aufgingen, ist nicht mehr zu helfen.
Aha, ab dann erst, davor war immer alles okay ?! :weißnich:. Ich gebe eines zu bedenken und zitiere aus Wiki:
Die FIFA wurde am 21. Mai 1904 in Paris gegründet. Als Gründerväter gelten der Niederländer Carl Anton Wilhelm Hirschmann und der Franzose Robert Guérin.

Bei diesen beiden honorigen Herren ist dann wohl die Wurzel allen Übels der FIFA zu suchen. :isklar: :floet:
 

Oldschool

Spielgestalter
Moderator
Was ist eigentlich an dem Satz "Jedem, dem mit der WM-Vergabe 2018 und 2022 nicht die Augen aufgingen, ist nicht mehr zu helfen" so schwer zu verstehen?
Damit meinte ich, dass mit den WM Vergaben seit Bestehen der FIFA immer schon undemokratisch vorgegangen wurde. Das ist doch auch nicht so schwer zu verstehen.
 

Oldschool

Spielgestalter
Moderator
*tosender Applaus*
Nur das ist nicht die Aussage meines Satzes, dass es vorher demokratisch war.
Wenn deine Aussage allerdings meine Interpretation zulässt, so wie ich sie gepostet habe, musst du dich damit abfinden. Das kann halt bei unseren oft gegenläufigen Sichtweisen immer mal wieder vorkommen. Mach dir nichts draus, man liest sich.
 

Rupert

Friends call me Loretta
Das ist auch mein ewig währender Tipp: Interpretieren sein lassen, Sätze lesen und die Aussage darin einfach sehen.
 

Oldschool

Spielgestalter
Moderator
Das ist auch mein ewig währender Tipp: Interpretieren sein lassen, Sätze lesen und die Aussage darin einfach sehen.
Das war deine Aussage:
Jedem, dem mit der WM-Vergabe 2018 und 2022 nicht die Augen aufgingen, ist nicht mehr zu helfen.
Soll nach meiner Lesart also bedeuten: Wenn ich erkenne, dass die Vergabe vor 2 Jahren nach Russland 2018 und Qatar 2022 angesichts der in der Vergangenheit um Havelange & Co. geschehenen Korruption bei der FIFA so vorgenommen wurde*, dann ist mir noch zu helfen. Wenn nicht, bin ich einfach nur naiv oder ein Ignorant. Hast du deine Aussage so gemeint ?

* dass also auch hier Korruption im Spiel war
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Hahaha! Blatter wusste natürlich davon und findet Korruption das ganz normal!

Wann tritt der mann endlich zurück? Es wird natürlich wieder gefordert und der Druck der Medien nimmt zu:

Die Fifa tut mal wieder einmal das, was sie am besten kann: Die Wahrheit verbiegen und verdrehen, bis sie in das krude Weltbild des Fußball-Weltverbandes passt. (...)

Ein Präsident, der Schmiergelder in Millionenhöhe bagatellisiert und als normales Geschäftsgebaren abtut, ist nicht weiter tragbar und gehört vom Hof gejagt.

Bestechungsskandal: Fifa-Chef Sepp Blatter gehört vom Hof gejagt - Nachrichten Sport - Fußball - WELT ONLINE

Aber das ist nun wirklich nicht das erste mal, sondern gefühlt das 1000. mal, und auch diesmal wird Blatter einfach alles an sich abperlen lassen. Wahnsinn!
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Deutschland hat die WM2006 gekauft! Sagt Blatter. Irgendwie. Dem gehen die Rüchtrittsforderungen von Hoeneß, Rauball & Co auf die Nerven.

Blatter deutet an: Deutschland-WM 2006 verkauft | Fußball | FIFA | Joseph Blatter | WM 2006

Am besten ist seine Antwort auf einen Anruf von Rauball, der wohl zu ihm meinte, er soll jetzt mal endlich zurücktreten:

"Ich sagte ihm, das sei nicht so einfach, wie er sich das vorstelle. Schließlich bin ich vom Kongress gewählt." (Q. s.o.)

:D So nach dem Motto: Er würde ja gerne, aber das ist so schwierig, das geht irgendwie gar nicht? :D
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Hier nochmal die Chronik der ISL-Bestechung: Die Fifa-Schmierenkomödie | 11 Freunde

»2014 kann ich jede erdenkliche Boshaftigkeit begehen. Und wisst ihr, was passiert? Nichts.« (Teixeira)

»Der Papst oder die Regierungschefs haben ihre Macht, ich habe meine. Ich habe die Macht über den Fußball, die nun einmal alles überragt.« (Havelange)

Kann man eigentlich noch arroganter sein?

______________

Blatter soll jetzt ja das Bundesverdienstkreuz aberkannt bekommen, fordern irgendwelche Politiker.

Blatter verkündet dagegen mal wieder, dass er das ganz anders gemeint hat, als er es gesagt hat! Is klar!
 
Blatter muss sofort weg. Der alte Mann ist nicht mehr tragbar. :nene:

Der hat sich auch mit seiner Aussage gegen Deutschland, und das die WM 2006 gekauft wurden ist usw. auch absolut gar keinen Gefallen getan. In Gegenteil !!! :aua: ::motz:
Der hetzt nur noch mehr Leute gegen sich. Der wird immer mehr unter Druck stehen deswegen.
 
Der Vergleich mit dem Papst ist treffend. Ein Papst kann auch nicht zurücktreten, sondern muss sterben oder sich ermorden lassen.
 
Blatter zurücktreten ?

Jetzt mal im Ernst - glaubt doch so wirklich keiner, dass er die Macht und die netten öffentlichen Auftritte so einfach aufgibt. Nebenbei gibts auch noch ein paar €urönchen, die alles Schlechte wieder gut aussehen lassen.
 

alditüte

HSVer
Soeben „FIFA-Mafia“ bestellt. Laut diverser Kundenrezensionen soll das ja ein erstklassiges Buch über die FIFA, also in erster Linie Blatter, sein.

Werde zwar aus Zeitgründen die nächsten Wochen noch nicht mit der Lektüre anfangen können, aber ich bin mal sehr gespannt, was da alles so für Abgründe aufgetan werden … gemäß Kundenbewertungen kann ich das Buch aber schon empfehlen, bevor ich es überhaupt in der Hand gehabt habe.
 
Oben