Jos entlassen

Dilbert

Pils-Legende
Tja, nu isser weg. Schöne Scheisse. Wurde gerade bei Premiere verkündet.

Da können ja diverse Leute hier ein Fass aufmachen und sich den Pimmel rubbelnd ums Lagerfeuer tanzen.
 
Naja... den Trainer feuern ist das Eine - ein passendes Konzept haben, was danach kommt, ist das Andere.
Und Ziege nun auf der Bank... naja naja!
 

Ziege

Pferdehasser
ist wohl besser so. aber ich würde auch, wie dilbert auch schon schrieb, es nicht so toll finden, wenn der hans wieder zurück kommen würde. hoffe da auf jemanden anderen, ich persönlich finde den slomka z.b. nicht schlecht.

aber wie auch immer, mein lieblingstrainer ist eh nicht aufen markt. rangnick. na ja, man wird nun sehen, was die trainersuche ergibt, auf jeden fall war er abzusehen, das jos fliegt. hab eigentlich schon den ganzen tag auf die nachricht gewartet.
 
Ich schätze mal der nette Herr Slomka wird Nachfolger werden. Aber wer weiss, vielleicht sitzt ja doch bald wieder Peter Neururer auf der Bank oder alte Bekannte wie Hans Meyer oder Ewald Lienen...
 
Ihr wisst aber schon, dass der Herr Slomka null Kredit bei den Schalke-Fans hatte, weil er a) ständig das Personal willkürlich durchwechselte und b) kein festes System spielen ließ.

Aber da ich in der RP gerade die Namen Vogts und Schäfer las... ui ui ui!
Lasst den Ziege jetzt ein, zwei Spiele gewinnen (was ja nicht so unwahrscheinl. ist, da der ganze Kader nach einem Trainerwechsel wieder motiviert ist und sich voll reinhängt) - dann wird Ziege auch bleiben.
 
meiner meinung nach ist die Seuche noch immer im Verein. Königs hat keinen Plan und der Vorstand besteht nach wie aus Steuerberatern und Opportunisten. Sehe schwarz.
 

Dilbert

Pils-Legende
Jetzt geht der Affentanz doch nur von vorn los. Neuer Trainer - nicht "seine" Mannschaft - neue Spieler - Personalkarussell rotiert... Und wenn die ersten zwei Niederlagen in Folge kommen, kriechen die widerlichen Ratten wieder aus ihren Löchern und labern alles kaputt, bis der nächste zum Arbeitsamt marschieren darf.

Mach´s gut, Jos! Und danke für alles!
 

Ziege

Pferdehasser
Jetzt geht der Affentanz doch nur von vorn los. Neuer Trainer - nicht "seine" Mannschaft - neue Spieler - Personalkarussell rotiert... Und wenn die ersten zwei Niederlagen in Folge kommen, kriechen die widerlichen Ratten wieder aus ihren Löchern und labern alles kaputt, bis der nächste zum Arbeitsamt marschieren darf.

Mach´s gut, Jos! Und danke für alles!

hättest du es gerne weitergesehen, wenn die mannschaft von woche zu woche in unterschiedlicher formation spielen muß? wenn nicht nachvollziehbare ein und auswechslungen von statten gehen? nur damit man am trainer festhält?

ist doch schwachsinn. er hatte seine möglichkeiten, irgendwas zu ändern, aber wenn er immer woche für woche den gleichen mist macht, dann muß er sich doch auch nicht wundern.
 

Dilbert

Pils-Legende
hättest du es gerne weitergesehen, wenn die mannschaft von woche zu woche in unterschiedlicher formation spielen muß? wenn nicht nachvollziehbare ein und auswechslungen von statten gehen? nur damit man am trainer festhält?

ist doch schwachsinn. er hatte seine möglichkeiten, irgendwas zu ändern, aber wenn er immer woche für woche den gleichen mist macht, dann muß er sich doch auch nicht wundern.

GEIL!

Du wirfst ihm vor, nichts geändert zu haben, weil er immer was geändert hat. Das nenne ich planvolle Kritik!
 

Kaka

Wahrer Experte & Formel 1 Weltmeister
Slomka wird es nicht machen. "Premiere"

Das sie in Gladbach nicht richtig ticken, ist ja schon lange bekannt. In den letzten 10 Jahren 11 Trainer :vogel:
Das da überhaupt noch ein Trainer hinwill. :rolleyes:
 

Ziege

Pferdehasser
GEIL!

Du wirfst ihm vor, nichts geändert zu haben, weil er immer was geändert hat. Das nenne ich planvolle Kritik!

ist doch eigentlich gar nicht so schwer, das zu verstehen......:floet:

nichts geändert zu haben bedeutet soviel wie jede woche die gleichen umstellungen. (nicht wieder falsch verstehen)

sollte auch ein "ich bin für den trainer und allen anderen mit anderer meinung würg ich einen dummen kommentar hinzu" dilbert nach all den ganzen zuvor geschriebenen und beschriebenen postings zuvor verstehen. ;)
 

Nano

Oenning_Love
Schade, einer der symphatischen Trainer geht aus dem Rampenlicht, aber so richtige Alternativen sehe ich auf dem Trainermarkt noch nicht...
 

Junker

Altborusse
Ich denke nicht, dass ein Trainerwechsel gleich eine Verbesserung bringt, wenn nicht ernsthaft daran gearbeitet wird, was in den letzten Jahren alles falsch gemacht wurde und daraus die nötigen Konsequenzen gezogen werden. Zudem sollte der Stadionname endlich verkauft werden, wenn es derzeit überhaupt Interessenten geben sollte.
 
Zuletzt bearbeitet:

Dilbert

Pils-Legende
ist doch eigentlich gar nicht so schwer, das zu verstehen......:floet:

nichts geändert zu haben bedeutet soviel wie jede woche die gleichen umstellungen. (nicht wieder falsch verstehen)

sollte auch ein "ich bin für den trainer und allen anderen mit anderer meinung würg ich einen dummen kommentar hinzu" dilbert nach all den ganzen zuvor geschriebenen und beschriebenen postings zuvor verstehen. ;)

Ich bin und war nicht kritikresistent bezüglich Luhukay (Siehe HSV-Spielbericht). Ich bin angekotzt davon, wie mit dem hier umgegangen wurde. Schon nach dem zweiten Spieltag hatte der doch bei euch jeden Kredit (falls der je vorhanden war) verspielt gehabt. Und dann wurde eine Hetzjagd gegen Jos veranstaltet, wie ich sie zuletzt beim HSV gegenüber Doll erlebt habe, nur noch schlimmer. Wie zum Teufel soll ein Coach in so einem verpesteten Umfeld das Ruder noch rumreissen?

Die Ergebnisse und Leistungen der Mannschaft waren schlecht, deshalb isser weg. Das ist zum Teil sicherlich auch seine Schuld (Thema: Ein Stürmer), allerdings wurde von aussen auch wirklich alles getan, damit sein Standing innerhalb der Mannschaft inne Grütze geht.

Denn was hier im Forum geschrieben wird, stellt auch einen Teil der allgemeinen Meinung dar. Und die werden auch die Spieler mitkriegen.

P.S.: Meyer, Lienen, Fach, Advocaat, Köppel, Don Jupp... na, klingelts? Ist danach auch nur irgendetwas besser geworden?
 
Zuletzt bearbeitet:
Willkommen zurück in der Ersten Liga. Die gleiche Scheiße wie vor zwei Jahren. Nach sieben Spielen einen Trainer zu kicken ist einfach hirnrissig, auch wenn ich viele von jos rotationen nicht verstanden habe. Bei den Oberen in diesem Verein ist einfach kein Sachverstand zu finden, und Rückgrat schon gar nicht.

Warum kann man der mannschaft und dem trainer nicht noch mindestens drei vier Spiele geben? Die sind fast alle aus der zweiten Liga gekommen, dass es gegen den Abstieg gehen würde, war doch wohl jedem klar. Aber man muss doch auch ein paar Spiele lang seine Idealformation suchen dürfen können, sonst kannst du doch nichts langfristig erfolgreiches entwickeln.X(
Erinnert Euch: Wo war Hoffenheim vor einem Jahr? Weit weg von einem Aufstiegsplatz. Und wo stehen sie jetzt, mit einer vergleichbaren Mannschaft? Jeder weiß es, aber in Gladbach zählt sowas alles nichts.

Klar ist es nicht toll, was bisher gespielt wurde, aber es ist auch nichts verloren. Ein Sieg und wir sind wieder dran, und nicht nur ich habe gegen Bremen gesehen, was diese Mannschaft kann.

Und was ist jetzt die Alternative? Ziege trainiert ohne Trainerschein über die Länderspielpause, dabei hat er als Manager schon genug zu tun mit der Trainersuche. Und dann kommt wieder einer der großen Namen:auslach: Thomas Doll, Mirko Slomka, Winnie Schäfer, Lienen, Neururer oder das ganze Trainerhopper-Pack. Da fragte doch jemand, ob überhaupt noch jemand auf den Schleudersitz in Gladbach wolle. Na klar, genau diese Jungs halten doch diesen Trainerrausschmiss-Irrsinn am Laufen. Verdient man ja auch ganz gut mit.

Und dann die anderen Namen: Vogts! Dann können wir auch Dick aus St.Petersburg zurückholen. Und Hans Meyer? Damals hat er ehrliche Arbeit gemacht, aber ob er heute noch der Richtige ist? Bei Nürnberg hatte er eine besser besetzte Mannschaft zur Verfügung...

Gladbach, mir graut es, solange immer wieder die gleichen Fehler gemacht werden.
 

Dilbert

Pils-Legende
Willkommen zurück in der Ersten Liga. Die gleiche Scheiße wie vor zwei Jahren. Nach sieben Spielen einen Trainer zu kicken ist einfach hirnrissig, auch wenn ich viele von jos rotationen nicht verstanden habe. Bei den Oberen in diesem Verein ist einfach kein Sachverstand zu finden, und Rückgrat schon gar nicht.

Danke, zumindest einer, der aus den letzten Jahren etwas gelernt hat.
 

eckham

Mit Herzblut zurück
Schade. Aber wenn es einen halbwegs vernünftigen Zeitpunkt für einen Trainerwechsel gibt, dann ist es dieser. So hat der Neue etwas Zeit, die Mannschaft kennen zu lernen (auch wenn natürlich einige Spieler unterwegs sind). Ihm stehen aber auch keine besseren Spieler zur Verfügung als Luhukay.
 

#die miLch

Europapokalist
Moderator
Würde mich nicht wundern wenn es Hans Meyer werden würde.
Slomka hat ja bei Premiere bestätigt, dass es noch überhaupt keine Kontakte zu Gladbach gegeben hat. Kann mir auch eigentlich nicht vorstellen, dass er den Job übernehmen wird.

Hans Meyer wäre vielleicht gar nicht schlecht. Jedenfalls einer der weiß wie es zugeht...

Mal schaun was draus wird.
Das Luhukay gefeuert wird war längst überfällig... Naja..
 
Oben