JAP - (Anonym Surfen) - Neue Version online !

D

Deets

Guest
screen_de.jpg


JAP (Java Anon Proxy) wurde gestern von der TU-Dresden in einer neuen Version veröffentlicht. Mit diesem kleinen Freeware-Tool ist es möglich sich im Internet anonym zu bewegen.


Das Tool sorgt dafür, dass Sie eine feste IP-Adresse benutzen und sich diese mit anderen Nutzern teilen. Die besuchte Seite kann dadurch ihre wahre, vom Provider zugewiesene IP-Adresse nicht ermitteln.
JAP steht selbstverständlich in Deutsch und zusätzlich für zahlreiche Betriebssysteme zur Verfügung.

AOL und T-Online Benutzer beachten bitte folgenden Hinweis.

Bitte laden Sie die Datei japsetup.exe herunter und starten Sie diese. Das Setup-Programm wird versuchen zu ermitteln, welche Komponenten Sie benötigen und nur diese aus dem Internet herunterladen und installieren. Daher muss während der Installation eine Verbindung zum Internet bestehen.


Projekt-Website: tu-dresden

Download für:
Windows: japsetup.exe (442 Kb)
Mac OS X: JAPMacOSX.dmg.sit (854 Kb)
OS/2: Download
Unix/Linux: Download

P.S:

Hört sich sehr interessant an das Projekt, ihr sollte auf jedenfall mal die Homepage besuchen für weitere detaillierte Informationen :zwinker:
 
A

André

Guest
Original von Deets

Die besuchte Seite kann dadurch ihre wahre, vom Provider zugewiesene IP-Adresse nicht ermitteln.

Hm das könnte ja dann den Musiktauschbörsen einen erneuten Boom bescheren. oder bin ich jetzt auf em Holzweg? :grübel:
 
D

Deets

Guest
Die besuchte Seite kann dadurch ihre wahre, vom Provider zugewiesene IP-Adresse nicht ermitteln.

Hm da haste irgend wie schon recht :floet:
aber ick denke mal schon das man die Ip raus finden kann :grübel: wenn man jetzt ne Musik/Filmtauschbörse benutzt.

Wäre ja sonst zu einfach, dann würden ja alle dieses Proggi nehmen.
 
A

André

Guest
Jo denk ich mir auch mal!

Sonst wäre dem ja Tür und Tor geöffnet! :zahnlücke: :hammer2:
 
Oben