Jannik Vestergaard bei Borussia Mönchengladbach

André

Admin
Der Wechsel von Jannik Vestergaard zu Borussia ist fix. Ablöse laut kicker bei 12 Millionen Euro + mögliche Bonuszahlungen in der Zukunft.

Auch dank Skripnik: Gladbach holt Vestergaard

Um 15.30 Uhr gibt es einen PK, diese wird live bei fohlen.tv übertragen, im Netz stand irgendwo auch für Nicht-Abonnenten.

Da haben wir mit Christensen, Dominguez und Vestergaard aber gleich hochkarätige Innenvertidiger in unseren Reihen. Dazu den jantschkle nicht vergessen und der junge Franzose soll auch die Tage noch kommen.

MIt Vestergaard und Kramer, hat Eberl auf den defensiven Positionen vor allem erfahrene, aber auch noch entwicklungsfähige Bundesligaspieler geholt. Keine Leute die ssich erstmal an die Liga gewöhnen müssen. In Anbetracht dass wir CL Quali spielen und keine lange Vorbereitungszeit habe, finde ich das absolut richtig. Ich denke die beiden werden uns defensiv ordentlich Stabilität bringen. :top:
 

André

Admin
Vielen Dank, Herr Skripnik! :huhu: :mad:
Wobei ich das schon weit hergeholt finde. Die sportliche Situation und vermutlich auch das Gehalt sind in MG aktuell wohl deutlich besser. Da hätte auch Frings oder Ailton Trainer sein können, das hätte da vermutlich auch nichts genutzt. Das er wegen Skripnik geht, finde ich sehr spekulativ.
 

André

Admin
Borussia hat sich in den vergangenen Jahren sehr gut entwickelt, das war sicher auch ein Grund, wieso ich mich für Gladbach entschieden habe. Diese positive Entwicklung ist in meinen Augen kein Zufall, sie erfolgt Schritt für Schritt. Der Verein kauft junge Spieler, entwickelt sie weiter und verkauft sie wieder. Das zeigt, wie gesund Borussia arbeitet. Ich freue mich, dass ich jetzt ein Teil des Vereins bin und kann hoffentlich meinen Teil zu einer hoffentlich erfolgreichen Zukunft beitragen.

über …seinen dänischen Teamkollegen Andreas Christensen: Ich freue mich sehr, dass wir jetzt auch im Verein zusammenspielen können. Andreas ist nicht nur ein klasse Fußballer, sondern auch ein Freund. Wir kennen uns schon seit einigen Jahren. Dass er hier bei Borussia spielt, war natürlich nicht entscheidend für meinen Wechsel, aber es war auf jeden Fall ein Bonus.

Und lustig wie klein die Welt ist:

…seinen Cousin Mika Schröers:Mein Cousin Mika stammt aus der Ecke hier und spielt im Moment für Borussias U14. Er hat sich riesig gefreut, als der Wechsel heute perfekt gemacht wurde.

"Bereit, den nächsten Schritt zu gehen" - Borussia Mönchengladbach


Eberl: Ist nicht der teuerste Dänen aller Zeiten, das ist anders! ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Klasse Transfer der Borussia. :top:
Denke mal mit seinen 23 Jahren will er noch etwas erreichen als gegen den Abstieg zu spielen.
 

U w e

Moderator
Vestergaard kommt momentan nicht an Christensen vorbei. Soso. Also dass war mir auch schon vor der Verpflichtung klar. Dafür braucht man keine 11 Millionen zu beszahlen. Allerdings bin ich davon ausgegangen dass Vestergaard nicht anstatt sondern mit Christensen in der IV spielt. Da Schubert die 4er Kette ad acta gelegt wird es wohl ein teures Vergnügen Jannik auf die Bank zu setzten. Da verliert er nämlich seinen Marktwert rapide.

Harte Zeiten für Dahoud und Vestergaard
 

Mr.Devil

immer wieder am Ball
Dachte ich eigendlich auch das Vestergaard mit Christensen zusammen spielt.
Wenn Schubert ihn braucht zum rotieren ,dann müsste er ja heute eigentlich von Beginn an spielen.
Wenn nicht,dann hätten se die 11 Millionen eigentlich sparen können.
 
Ich weiß nicht so recht ob es nur an der Dreikette lag oder dem Auftreten der Mannschaft.
Wenn da nicht jeder bereit ist 100% Leistung abzuliefern wie zuvor gegen Leverkusen,der Gegner hingegen schon,spielt das System eine untergeordnete Rolle.
 
Hast du falsch verstanden Uwe. Diskussion über 3er bzw 4er Kette vollkommen ok.

Aber wenn ich lese, man hätte sich das Geld für Vestergaard sparen können ... sorry, da pack ich mir an den Kopf. Da hat wohl jemand nicht mitbekommen, was wir an Abgängen hatten, wie der Markt bei einem sicherlich begehrten jungen Spieler funktioniert und dass der wiederum auch bei uns ein anderes Level bringen muss mittelfristig als bei seinem alten Verein. Aber wir haben ja auch schon den3. Spieltag.

Und da es gestern sonst kaum was zu motzen gab - ausser unsere anscheinend grottige 2. Halbzeit wo wir am Rande der Niederlage waren - macht man dann halt andere Themen auf.

Und das ist für mich halt irrwitzig.
 

Ichsachma

Loretta-Spezerl
Die Saison ist lang, bisher haben sich keine Leistungsträger verletzt.

Was, wenn z.B. Kramer (ggf. längerfristig) ausfällt?

Richtig: Christensen auf die 6. Und dann hinten? Gerade bei Dreierkette ein Fiasko ohne halbwegs "präsenten" IV.

Ich meine: man sollte froh sein, dass der Kader mittlerweile ganz ordentlich bestückt ist. Das wird bei anderen immer gelobt bzw. gefürchtet. Was ist also so schlimm daran, zumal Christensen ggf. über kurz oder lang dann doch auf die Insel zurückmüssen könnte.
 

KGBRUS

Mitglied Trainerfindungskommission 2021 psst... RR
Die Verpflichtung Vestergaards als überflüssig anzusehen ist ja wohl überflüssig.
 

KGBRUS

Mitglied Trainerfindungskommission 2021 psst... RR
Habe ich doch gar nicht geschrieben,mal richtig lesen. Ich habe geschrieben, wenn Schubert Vestergaard nie einsetzen würde ,wäre der Transfer überflüssig.

Hab ja auch nicht geschrieben, das Du das gesagt hast :)

Ich finde halt nur überflüssig, nach einer Handvoll Spielen einen Transver als unnötig zu bezeichnen. Besonders unter dem Gesichtspunkten:

2 Leistungsträger in der IV abgegeben
Vestergaard ist 23
Wir turnen auf drei Hochzeiten.
Auf der 6 (Christensen ist da eine Option) sind wir dünn besetzt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben