Ivica Olic will nach Hause...

André

Admin
Ich finde es lustig wie der HSV mit seinem nicht vorhanden Geld auf Auslaufmodelle setzt. Naja, kann der Kühne ja in 2 Jahren die nächsten Anteile kaufen. :zahnluec:

Ganz ehrlich ich halte sehr viel von Olic, aber der ist 35, das ginge evtl. noch für einen Torhüter aber für einen Stürmer in der Bundesliga wird da die Luft doch ganz schnell eng.
 
Er will zurück zum HSV..... :suspekt:
An fehlenden Einsätzen kann es nicht unbedingt liegen. 12 x war er in der Startelf.
Dann wird's wohl die :cool:"neue (alte) Herausforderung" sein. :floet:$$$$$

Wenn einer, der im Alter von Olic ist, mit so einem Anliegen auf uns zukommt, dann müssen wir uns sinnvollerweise damit beschäftigen", sagte Allofs weiter und bestätigte, dass es ein Gespräch mit HSV-Boss Dietmar Beiersdorfer gegeben habe. Man sei aber zu der Entscheidung gekommen, "dass er bleibt", stellte Allofs klipp und klar fest, "weil er Vertrag bei uns hat und weil er ein wichtiger Stürmer von uns ist".

Entweder bleibt er tatsächlich, oder Allofs will dem HSV noch n paar Milliönchen aus dem Kreuz leiern. :cool:
 

osito

Titelaspirant
Wenn jemandem die Luft nie eng wurde, dann ja wohl Pferdelunge Olic.
Ist aber schon ein kleiner Unterschied ob du als 35jaehriger bei einem meist dem Gegner ueberlegenen spielstarken zukuenftigen CL-Teilnehmer im Sturm stehst, oder in einem Team spielst welches in jedem Fight bis an die Leistungsgrenze gehen muss um die noetigen Punkte gegen den Abstieg einfahren zu muessen.
 

André

Admin
Wenn jemandem die Luft nie eng wurde, dann ja wohl Pferdelunge Olic.
Bisher nicht. Aber wie osito schreibt ich denke der Spielstil in Wolfsburg kam ihm zuletzt auch gelegen. Und die Frage ist ja auch wie lange kann er das Niveau noch halten?
Das ist doch wieder nur ein Lückenfüller, die neue sportliche Führung hat scheinbar auch kein langfrsitiges Konzept, genau so wenig wie ihre Vorgänger. Vielleicht wars ja auch ne heimliche Bedingung von Kühne, der fand ja auch damals van der Vaart so toll, der hatte seinen Zenit dann allerdings schon mit 28 überschritten.
 

Kaka

Wahrer Experte & Formel 1 Weltmeister
Lieber Petric zurückholen.
:vogel: Petric ist über seinen Zenit, das kann man von Olic nicht sagen.

Bitte bitte lass das klappen. :hail:
Ein Spieler der sich in jedem Spiel den "Arsch aufreisst".
Sicherlich kein Perspektivspieler, aber mit seiner Erfahrung und Klasse würde er uns sehr gut tun. Allerdings sollte man ihn nur verpflichten, wenn er wenig bis gar nichts kostet...

Er will zurück zum HSV..... :suspekt:
An fehlenden Einsätzen kann es nicht unbedingt liegen. 12 x war er in der Startelf.
Dann wird's wohl die :cool:"neue (alte) Herausforderung" sein. :floet:$$$$$
Olic hat schon mehrfach angekündigt, dass er nach seiner Karriere nach Hamburg zurück will und seine Kids sind noch immer HSV Fans. Er wollte schon letztes Jahr zurück, aber da wollte Kreuzer ihn nicht...
Am Gehalt wird es bei Olic nicht liegen, ich bin mir sicher Allofs zahlt deutlich mehr als wir können...
 

Schröder

Problembär
Bisher nicht. Aber wie osito schreibt ich denke der Spielstil in Wolfsburg kam ihm zuletzt auch gelegen. Und die Frage ist ja auch wie lange kann er das Niveau noch halten?
Das ist doch wieder nur ein Lückenfüller, die neue sportliche Führung hat scheinbar auch kein langfrsitiges Konzept, genau so wenig wie ihre Vorgänger. Vielleicht wars ja auch ne heimliche Bedingung von Kühne, der fand ja auch damals van der Vaart so toll, der hatte seinen Zenit dann allerdings schon mit 28 überschritten.

Blablubb mal wieder...

Olic hat diese Saison 5 Tore geschossen, soviele wie van der Vaart und Lassogga zusammen, der ganze HSV nur 9. Wenn das keine Verstärkung ist... Zudem ist Lassogga immer noch nicht fit, Olic hat dagegen die ganze Vorbereitung beim VFL mitgemacht. Das ihm der Spielstil in Wolfsburg gelegen kam... Olic kommt über den Kampf. Und wenn beim HSV unter Zinnbauer in der Hinrunde etwas angesagt war, dann ja wohl genau das.

Im Moment müssen wir halt erstmal kleinere Brötchen backen. Die langfristige Lösung isses natürlich nicht. Aber was nützen uns langfristige Perspektivspieler (davon haben wir genug im Kader) wenn wir dann kurzfristig 2.Liga spielen? Und deine "Bedingungen Kühnes" werden langsam lächerlich. Als ob der bestimmen kann, wen der Allofs in Wolfsburg gefälligst an den HSV verkaufen soll. Der Deal wurde ohnehin erst möglich, weil Schürrle nach Niedersachsen wechselt. Die 1. Option, den Drmic zu holen, war ja für den HSV nicht machbar. Aber wenn du natürlich einen besseren Spieler für´s gleiche Geld nach Hamburg hättest lotsen können, dann mal her mit den Vorschlägen.

Olic wird in jedem Fall weiterhelfen. Und sei es nur, um die Fans in schwierigen Momenten mitzureißen, bei denen er immer noch ein unglaublich guten Ruf hat.
 
Zuletzt bearbeitet:

Kaka

Wahrer Experte & Formel 1 Weltmeister
Olic wird in jedem Fall weiterhelfen. Und sei es nur, um die Fans in schwierigen Momenten mitzureißen, bei denen er immer noch ein unglaublich guten Ruf hat.
Was würde ich dafür geben, am Samstag im Stadion zu sein... Die IVICA Rufe, das wird Gänsehaut pur!!!!
 

Rupert

Friends call me Loretta
In Anbetracht der Tatsache, dass der HSV wenig Geld hat, eine Offensive, die den Namen nicht verdient, Olic sich bisher immer reingehängt hat, egal wo er spielte, immer mal wieder ein Tor schiesst, ein sog. ausgebuffter Profi ist und sich in HH wohlfühlt, ist das doch ein guter Transfer.

Sog. "Perspektivspieler" mit Anfang Zwanzig, die dann auch nach 2, 3 Spielen einschlagen, gibt's auch kaum für 2 Millionen Euro Ablöse.
 

André

Admin
Dass er in dieser Saison helfen kann steht ja außer Frage. Ich habe ja nicht behauptet dass er schlecht ist. Wenn es darum geht in diesem jahr die Klasse zu halten dann wird er helfen, jo. Aber dann steht man im nächsten Jahr wieder da und braucht jemanden, und die 2 Millionen + Gehalt sind dann eben auch schon weg.
 

Rupert

Friends call me Loretta
Der soll ja auch wahrscheinlich nicht bis 2018 beim HSV spielen; die versprechen sich kurzfristig Hilfe von ihm.
Handeln sollte der HSV ja schon bei der Torausbeute, die er zeigte, und nur darauf zu vertrauen, dass die aktuellen Spieler nun besser treffen, ist vielleicht etwas zu wenig.
 

Dilbert

Pils-Legende
Ich finde es lustig wie der HSV mit seinem nicht vorhanden Geld auf Auslaufmodelle setzt. Naja, kann der Kühne ja in 2 Jahren die nächsten Anteile kaufen. :zahnluec:

Ganz ehrlich ich halte sehr viel von Olic, aber der ist 35, das ginge evtl. noch für einen Torhüter aber für einen Stürmer in der Bundesliga wird da die Luft doch ganz schnell eng.

Der hat mit 40 noch mehr Qualität und Ausdauer als der gesamte restliche HSV-Offensivapparat zusammen.
 

Kaka

Wahrer Experte & Formel 1 Weltmeister
Dass er in dieser Saison helfen kann steht ja außer Frage. Ich habe ja nicht behauptet dass er schlecht ist. Wenn es darum geht in diesem jahr die Klasse zu halten dann wird er helfen, jo. Aber dann steht man im nächsten Jahr wieder da und braucht jemanden, und die 2 Millionen + Gehalt sind dann eben auch schon weg.
Es ist ja nicht so das wir für nächste Saison keine Leute vorne haben... Mit Beister und Lasogga kommen ja noch 2 Spieler zurück die in der Hinrunde nie richtig fit bzw. verletzt waren. Dazu Rudnevs. Genau die 3, die in der Hinrunde 2013/2014 die 5. beste Offensive stellten...
Beiersdorfer und Knäbel haben dazu erkannt, dass wir vor allem auf der Außenbahn noch Bedarf haben. Kommt da im Sommer ein gescheiter Spieler, dann sehe ich keinen Bedarf noch einen neuen Stürmer zu holen, da man auch in der U23 mit Arslan noch einen gescheiten Mann hat.
Und nur mit Perspektivspielern kommste auch nicht weit ;)
 

derblondeengel

master of desaster
Der soll ja auch wahrscheinlich nicht bis 2018 beim HSV spielen; die versprechen sich kurzfristig Hilfe von ihm.
Handeln sollte der HSV ja schon bei der Torausbeute, die er zeigte, und nur darauf zu vertrauen, dass die aktuellen Spieler nun besser treffen, ist vielleicht etwas zu wenig.

Von alleine schießt der die Tore aber auch nicht...
 

Dilbert

Pils-Legende
Was würde ich dafür geben, am Samstag im Stadion zu sein... Die IVICA Rufe, das wird Gänsehaut pur!!!!

Tja nu...

Beim Mannschafgtseinmarsch war ich gerade zum Präventionspinkeln (wer sich in Hamburg nicht 40 Minuten vor dem Anpfiff zur Strullaktion bewegt, läuft Gefahr bei späterem Blasendruck den Spielbeginn zu verpassen... Selbst zu dem Zeitpunkt musste ich schon zehn Minuten warten).

Ansonsten war Ivica an wirklich jeder gefährlichen Situation des HSV beteiligt. Leider gab es davon ja nach Minuten 20 keine mehr.

Immer im Getümmel zu finden war auch Heiko Westermann. Warum begreift eigentlich kein Trainer, dass der Knallkopp in der Defensivarbeit nix zu suchen hat. Der hätte eine grossartige Karriere als Notstürmer machen können. Seine Fehler nach hinten und im Spielaufbau hingegen kosten wahrscheinlich mehr Punkte als der Rest jemals wieder aufholen kann.
 

Kaka

Wahrer Experte & Formel 1 Weltmeister
Nun denkt Olic laut über einen Abschied nach: Zu wenig Einsatzzeiten und falsche Position, wenn er mal spielt.


"Dass ich so wenig spielen würde, hätte ich nie erwartet"

"Dennoch: Ich habe kein Problem mit dem Trainer - aber mit der Situation. Und ich habe noch Ziele. Ich will im Sommer mit Kroatien zur EM. Doch dafür muss ich spielen."

http://www.weltfussball.de/news/_n1759315_/olic-denkt-an-abschied-beim-hsv/
Vielleicht kriegen wir so ja sogar noch etwas Geld für ihn...
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Olic ist immer noch sauer und will weg, wohl am liebsten schon im Winter und in die USA - Er setzt dem HSV quasi ein Ultimatum:

„Ich hätte niemals gedacht, dass ich in meinem Alter auf der Bank sitzen würde. De facto bin ich das erste Mal in meiner Karriere nur Auswechselspieler... Ich habe auf mein Herz gehört, als ich zum HSV gewechselt bin. Wenn ich aber gewusst hätte, wie es laufen würde, wäre ich in die USA gegangen... Ich wundere mich schon, dass ich gut genug war, um regelmäßig bei Wolfsburg, einem Champions League-Team, zu spielen - und jetzt bin ich nicht mehr gut genug für den HSV... Ich bin immer noch hoch motiviert und weiß, dass ich auf höchstem Niveau spielen kann. Wenn sich meine Situation in den kommenden vier, fünf Wochen nicht verbessert, muss ich etwas ändern. Dann werde ich den HSV verlassen, vielleicht in Richtung USA, vielleicht in eine andere Liga.“

Olic: „Wenn sich nichts ändert, werde ich den HSV verlassen“ - Transfermarkt
 

Kaka

Wahrer Experte & Formel 1 Weltmeister
Schon schade, dass er keine Chance bekommt. Ivi reißt sich immer den Arsch auf und schlechter als unsere momentanen Stürmer könnte er es auch nicht machen...
 

Itchy

Vertrauter
Aber da hat Labbadia irgenwie sogar recht. Sollte man beim HSV zumindest mittelfristiges Denken einmal in Betracht ziehen, dann ist Olic keine Option.
 
Oben