Italien - Deutschland (Freitag, 15.11.2013 in Mailand)

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Löws 100. Spiel als Bundesjogi! :laola:

"Wichtiger als diese runde Zahl ist für mich, dass ich nach wie vor mit der gleichen Freude, Energie und Motivation mit der Nationalmannschaft arbeite, wie bei meinem ersten Länderspiel als Chefcoach vor mehr als sieben Jahren beim Spiel gegen Schweden. Das Jubiläum ist für mich auch ein Anlass, um mich für das große Vertrauen und die Unterstützung in den zurückliegenden Jahren zu bedanken, allen voran bei DFB-Präsident Wolfgang Niersbach, Hansi Flick, Andreas Köpke, Oliver Bierhoff und Urs Siegenthaler, natürlich den Spielern sowie beim gesamten Team hinter dem Team. Gemeinsam haben wir noch große Ziele, es ist großartig, dass wir unseren Weg zusammen weitergehen."

Und was ist mit Italien?
"Italien ist im taktischen Bereich absolute Weltklasse, die Nationalmannschaft spielt immer auf einem hohen Niveau. Die Italiener zeichnen sich aus durch ihre Cleverness und Effizienz. Gegen diese Mannschaft zu spielen, war unser Wunsch, denn wir können uns nur weiterentwickeln, wenn uns starke Gegner fordern."

Und Weidenfäller wurde auch nominiert?
"Manuel Neuer ist aktuell unsere klare Nummer eins. Wir wissen auch, was wir an René Adler oder jüngeren Torhütern wie Ron-Robert Zieler oder Marc-André ter Stegen haben. Roman Weidenfeller haben wir nun seit längerer Zeit beobachtet und seine konstant starken Leistungen für Borussia Dortmund in der Bundesliga und der Champions League registriert. Wir freuen uns darauf, ihn nun bei uns zu haben und näher kennenzulernen."

Schweinsteiger fällt ja nun aus.
"Ich hoffe und wünsche Bastian, dass er im Anschluss an den erneuten Eingriff am Sprunggelenk wieder komplett beschwerdefrei Fußball spielen kann. Dann bin ich sicher, dass er wieder an seine alte Leistungsstärke beim FC Bayern und in der Nationalmannschaft anknüpfen wird. Er ist bei uns eine feste Größe, auch in Hinblick auf die WM in Brasilien."

Alle Löwzitate von: http://www.dfb.de/news/de/d-nationa...-erstmals-bvb-torwart-weidenfeller/48711.html

Klose ist wieder mit dabei. Hier das ganze Aufgebot: http://www.dfb.de/index.php?id=128&no_cache=1

Wer gewinnt? Ich tippe auf Italien.
 
Zuletzt bearbeitet:

André

Admin
Klose angeblich für beide Spiele.

Zumindest sind das wenigstens mal interessante Freundschaftsspiele. Alleine aus Prestigegründen wird es da ein wenig ernsthafter zur Sache gehen. :top:
 
Hm, ist natürlich nach den bisherigen Ausfällen supotimal. Gut, Hummel kann und wird wohl Merte ersetzen. Kroos ggf. Schweinsteiger. Götze könnte für Özil auflaufen.

Trotzdem schade wenn nicht alle an Bord sind.

Wie sieht's da bei Italien aus? Gibt's da gravierende Absagen?
 

kleinehexe

SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16
Doch, weil Ulle nicht im Tor steht. Der ist nämlich der beste Torhüter wo gibt. Und Niedermeier gehört zwingend in die IV der Nationalmannschaft. Nur so klappt das mit dem Titel.
 
Tendenziell hat er sogar Recht. Aber aus der Gewohnheit raus hört es sich schon fast wieder wie eine Rechtfertigung an, wenn wir nicht gewinnen sollten. :weißnich:

Wobei ich persönlich eh keinen sieg erwarte.
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Zitat Jogi: "Roman Weidenfeller haben wir nun seit längerer Zeit beobachtet und seine konstant starken Leistungen ... registriert. Wir freuen uns darauf, ihn nun bei uns zu haben und näher kennenzulernen."

Hört sich irgendwie an, als hätten sie ein unbekanntes deutsches Talent irgendwo in der australischen Liga entdeckt. ;)
 
Zitat Jogi: "Roman Weidenfeller haben wir nun seit längerer Zeit beobachtet und seine konstant starken Leistungen ... registriert. Wir freuen uns darauf, ihn nun bei uns zu haben und näher kennenzulernen."

Hört sich irgendwie an, als hätten sie ein unbekanntes deutsches Talent irgendwo in der australischen Liga entdeckt. ;)

wenn man kein humor hätte, könnte man fast angst bei so nem spruch bekommen
 

Oldschool

Spielgestalter
Moderator
Zitat Jogi: "Roman Weidenfeller haben wir nun seit längerer Zeit beobachtet und seine konstant starken Leistungen ... registriert. Wir freuen uns darauf, ihn nun bei uns zu haben und näher kennenzulernen."

Hört sich irgendwie an, als hätten sie ein unbekanntes deutsches Talent irgendwo in der australischen Liga entdeckt. ;)
Oder als ob Löw selbst den gar nicht gekannt hätte und er von seinem Stab erst auf ihn ( Weidenfeller, mit ä oder e ? nie gehört, was will der, was kann der, wer soll das sein :gruebel: wen schleppt ihr mir da an ? ) aufmerksam gemacht werden musste. :weißnich:
 

osito

Titelaspirant
Hoffe auch auf einen Italien-Sieg. Nicht damit uns die Sissi hinterher einen Sieg als Revanche fuer die EM-HF Niederlage verkaufen kann. :vogel:
Oliver Bierhoff" Das Halbfinale waere ein Erfolg" http://www.kicker.de/news/fussball/...bierhoff_das-halbfinale-waere-ein-erfolg.html
Sofort den Vertrag mit allen die an diesem Statement beteiligt waren auf unbefristet verlaengern. Mut muss belohnt werden. Wuesste nicht wann jemals ein Manager der deutschen NM, mit diesem schlechten Spielermaterial, vor einem Turnier so eine forsche Aussage getroffen haette. RESPEKT Hr. Bierhoff!
 
Zuletzt bearbeitet:
T

theog

Guest
Zitat Jogi: "Roman Weidenfeller haben wir nun seit längerer Zeit beobachtet und seine konstant starken Leistungen ... registriert. Wir freuen uns darauf, ihn nun bei uns zu haben und näher kennenzulernen."

Hört sich irgendwie an, als hätten sie ein unbekanntes deutsches Talent irgendwo in der australischen Liga entdeckt. ;)

Ein Dreck ist :kotzer:Joga-Löw...Aber der Weidenfeller ist auch ein Depp, dass er zu so einer tralala-Einladung, die NIX bringt und nur wegen der Medien kommt, ja sagt...:nene:
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Löw macht den Spielern Druck: „Ich habe den Spielern gesagt, dass es nicht mehr viele Länderspiele bis zur WM sind. Wenn also ein Spieler denkt, er sei automatisch dabei, dann liegt er daneben. Keiner sollte sich sicher sein. Ich verlange, dass jeder Spieler in unseren Spielen Vollgas gibt und sich anbietet. Wir haben ein unglaublich hohes Niveau in unserem Kader, da gibt es keinen Freifahrtschein.“

Und den fand ich auch noch gut, zum verloren Spiel gegen Italien: „Nach dem Italien-Spiel im letzten Jahr habe ich mich geärgert über die Gründe, die genannt worden sind, warum wir gescheitert sind. Da hieß es, die Mannschaft sei verwöhnt, zu viel Luxus. Fehler passieren jede Woche, ich mache jeden Tag Fehler. Manchmal ist es so, dass man die Erkenntnis über einen Fehler sofort hat, manchmal dauert es, bis das direkte Umfeld darauf hinweist. Da müssen wir nicht streiten, sondern sprechen das ganz normal an. Ich reflektiere oft, ich halte mir oft den Spiegel vor. Gegen Italien habe ich mich aus hundertprozentiger Überzeugung für gewisse Spieler entschieden, im Nachhinein sagt man dann vielleicht: Na ja, das Konzept ist nicht voll aufgegangen.“ :D

Was für ein Laberkopp! Lauter Halb- und Unwahrheiten...

______

Und Rossi hat wohl auch die Grippe.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben