Ist Podolski noch tragbar?

Gehört Lukas Podolski Deiner Meinung nach in die Nationalelf?


  • Umfrageteilnehmer
    76

Rise Against

Pokalfinalist
:top:

irgendwie gefällt mir der bundestrainer. eins kann man ihm nicht vorwerfen: boulevardhörigkeit.

find ich gut.

Dazu kann ich nur meinen Beitrag aus dem Malta-Thread zitieren:

Dann spielt halt nur der Podolski und wird nach zwei Toren mit Lob überschüttet weil der ja so eine tolle Torquote in der Nati hat und das er ermahnt wurde heißt nicht, dass er nicht spielt, Löw will halt der Öffentlichkeit nur zeigen das er auch seinen Lieblingen Feuer unterm Hintern machen kann - aber alles nur Blöff, der wird bei der WM im Sturm neben Klose eh spielen, ̶w̶̶e̶̶i̶̶l̶ ̶d̶̶e̶̶r̶ ̶l̶ö̶w̶ ̶e̶̶i̶̶n̶̶f̶̶a̶̶c̶̶h̶ ̶e̶̶i̶̶n̶ ̶v̶̶e̶̶r̶̶f̶̶*̶̶*̶̶*̶̶*̶̶*̶̶*̶̶*̶ ̶h̶̶*̶̶*̶̶*̶̶*̶̶*̶̶*̶̶*̶̶*̶̶*̶ ̶i̶̶s̶̶t̶ X(
 

uwin65

Tippspiel Europapokalsieger 2014
:top:

irgendwie gefällt mir der bundestrainer. eins kann man ihm nicht vorwerfen: boulevardhörigkeit.

find ich gut.
Zumindest hat er es mit seiner lächerlichen und unverdienten Nominierung geschafft, dass man sich hier über 16 Seiten mit einem vollkommen überschätzten, mittelmäßigen Spieler eines auf Kraft mittelmäßigen Bundesligisten beschäftigt. Schon erstaunlich. :suspekt:
 
Das Löw so handelt zeigt, dass er kein Fähnchen im Wind ist. Wie große Teile der Bevölkerung und viele der User in Foren.

Recht so. Fussballer die nicht in Form sind und/oder Bankhocker sind zu nominieren geht schliesslich vor.:top:
Wieso sollte es anders sein ? Es gibt schliesslich kein Leistungsprinzip.:top:Öffentliches Ansehen ist auch egal............:top:
Löw nominiert seine Lieblinge nach dem Sturheitsprinzip und dem "Danksagungsprinzip".:hail::hail:
 
Zumindest hat er es mit seiner lächerlichen und unverdienten Nominierung geschafft, dass man sich hier über 16 Seiten mit einem vollkommen überschätzten, mittelmäßigen Spieler eines auf Kraft mittelmäßigen Bundesligisten beschäftigt. Schon erstaunlich. :suspekt:

naja, die trolle müssen halt gefüttert werden.

ich persönlich finde die nominierung weder lächerlich noch unverdient. und nur damit du siehst, dass ich dies nicht nur sage, weil ich kölner bin, möchte ich hier auch staten, dass ich klose's nominierung genau so richtig halte.

aber hier diskutieren wir ja über poldi und ich bleibe dabei: unabhängig von seinen heutigen zweit toren wirst auch du in einigen wochen "LUH-LUH-LUH...." - krakelend durch die strassen ziehen.

so long
 

DeWollä

Real Life Junkie
wenn Poldi es verdient hat als einer der 9999999999 Stürmer mitgenommen zu werden, die im Kader sind, dann hätte es Frings 99999999999999 mehr verdient im defensiven Mittelfeld.....meine Meinung !

Es ist doch ganz klar, Lieblingswirtschaft, Leistung muß sich wieder lohnen war gestern....Poldi kassiert Zinsen ohne weiterzusparen....
 

Rise Against

Pokalfinalist
aber hier diskutieren wir ja über poldi und ich bleibe dabei: unabhängig von seinen heutigen zweit toren wirst auch du in einigen wochen "LUH-LUH-LUH...." - krakelend durch die strassen ziehen.

Wisst ihr, was mich aufregt? Das wenn Podolski [...] gegen Malta zwei, drei Tore schießt und alle danach sagen werden: In der Bundesliga spielt er zwar scheiße aber immerhin spielt er in der Nationalmannschaft gut und schießt Tore deshalb kann man Löw verstehen das er ihn nominiert hat und nicht Kuranyi. Hallooo?! Gehts noch !!!!!!! Das ist Malta da sind zwei,drei Tore fürn Stürmer selbstverstädnlich. Und das ist nach jedem Länderspiel so. Wenn Podolski gegen die Elfenbein küste zwei Tore.. Aber die sind ja immerhin bestes afrikanisches Team... hat man ja beim afrika-cup gesehen...

Ich gebs auf. :suspekt: Zwei Tore gegen die Fußballweltmacht Malta (!!!) (Weltranglistenrang 154, 410.290 Einwohner) sind für manche schon ein Grund ihn zu bejubeln. Und wenn ich "LUH-LUH-LUH...." - krakelend durch die strassen ziehe dann muss ich mindestens 13,49 Promille pro Körper-cm³ inne halben....
 

Rise Against

Pokalfinalist
von seinen heutigen zweit toren

 

uwin65

Tippspiel Europapokalsieger 2014
naja, die trolle müssen halt gefüttert werden.

ich persönlich finde die nominierung weder lächerlich noch unverdient. und nur damit du siehst, dass ich dies nicht nur sage, weil ich kölner bin, möchte ich hier auch staten, dass ich klose's nominierung genau so richtig halte.

aber hier diskutieren wir ja über poldi und ich bleibe dabei: unabhängig von seinen heutigen zweit toren wirst auch du in einigen wochen "LUH-LUH-LUH...." - krakelend durch die strassen ziehen.

so long

Zunächst einmal würde ich mich natürlich freuen, wenn Deutschland Weltmeister würde. Aber mein Highlight ist am 22.5. in Madrid und nicht die Weltmeisterschaft. Daher werde ich, egal was passiert, sicher nicht krakelend durch die Straßen ziehen. Außer vielleicht am 22.5. :) Soviel dazu.

Natürlich ist die Nominierung von Podolski lächerlich. Ein Spieler, der in den letzten Jahren (ich betone Jahren) im Verein keine Leistung zeigt, hat in der NM nichts verloren. Was spielt es da für eine Rolle, wieviel Tore er gegen meist kleinere Länder schießt? Die Wahrscheinlichkeit, das die anderen noch mehr Tore erzielen würden ist sehr groß, da sie ja Woche für Woche zeigen das sie die besseren Spieler sind. Gleiches gilt übrigens für Klose, nur damit du siehts das mir egal ist, ob da Bayern Spieler von betroffen sind oder nicht. Die besten sollen spielen und der Maßstab dafür müssen die Leistungen im Verein sein. Und da sind Müller, Cacau, Kießling etc. meilenweit vor Podolski.
 

faceman

Europapokal-Tippspielsieger 2015
Die besten sollen spielen und der Maßstab dafür müssen die Leistungen im Verein sein. Und da sind Müller, Cacau, Kießling etc. meilenweit vor Podolski.

Eben das stimmt nicht. Es soll das in der Summe beste Team spielen. Das heisst nicht zwangsläufig, das die besten Spieler dabei sind. Ist ein kleiner, aber feiner Unterschied. Poldi hat auch für mich gestern zu den beiden Toren massgeblich beigetragen, ergo er hat seinen Einsatz gerechtfertigt. Und gerade zu Deinen genannten Spielern: Cacau hat seinen Einsatz erfolgreich absolviert. Zwei Tore, mehr geht kaum. Kiessling? Hat der mitgespielt? Und auf Müller warten wir mal, wenn er spielt. Also meilenweit vor Podolski sehe ich sie nicht.
 

uwin65

Tippspiel Europapokalsieger 2014
Eben das stimmt nicht. Es soll das in der Summe beste Team spielen. Das heisst nicht zwangsläufig, das die besten Spieler dabei sind. Ist ein kleiner, aber feiner Unterschied. Poldi hat auch für mich gestern zu den beiden Toren massgeblich beigetragen, ergo er hat seinen Einsatz gerechtfertigt. Und gerade zu Deinen genannten Spielern: Cacau hat seinen Einsatz erfolgreich absolviert. Zwei Tore, mehr geht kaum. Kiessling? Hat der mitgespielt? Und auf Müller warten wir mal, wenn er spielt. Also meilenweit vor Podolski sehe ich sie nicht.

Ist es nicht die Aufgabe eines Trainers, aus den besten Spielern eine Manschaft zu formen? Und wollen wir jetzt ernsthaft ein Testspiel gegen Malta als Maßstab nehmen, ob ein Einsatz gerechtfertigt ist? Wieviel Tore hätte denn ein Kießling erzielt oder ein Müller?
Wenn ich die Leistungen einer ganzen Saison nehme kommt das mit dem meilenweit sicherlich hin. Und welchen Maßstab soll ich denn sonst ansetzen? Nochmal, es liegt an Löw aus den besten Spielern die beste Mannschaft zu formen. Und da kann ein Podolski nicht dazugehören.
 

BoardUser

Jede Saison ein Titel!
Admin
Moderator
Ist es nicht die Aufgabe eines Trainers, aus den besten Spielern eine Manschaft zu formen?

Zunächst ist es Aufgabe, die Mannschaft so zusammenzustellen, dass ein jeder seine Fähigkeite optimal einbringen kann und damit am Ende eine bestmögliche Leistung rauskommt.

Erst danach ist es Aufgabe, dass jeder diese optimalen Leistungen auch erbringen kann.
 

BoardUser

Jede Saison ein Titel!
Admin
Moderator
Wieviel Tore hätte denn ein Kießling erzielt oder ein Müller?

Eben das ist spekulativ. Man erinnere sich nämlich, dass bei anderen "einfachen" Spielen diverse Stürmer auch nix gerissen haben.

Aber das gilt natürlich so rum wie andersrum.

Ich habe in die Richtung auch schon gedacht. So in etwa: Wenn kein Poldi, sondern ein Müller gespielt hätte, hätte dieser womöglich nicht nur 2 Torvorlagen gegeben, sondern gleich noch zusätzlich 2 Tore selber gemacht.

Allerdings habe ich den Gedanken schnell wieder verworfen. Eben weil er völlig spekulativ ist.

Anderserseits kann man dann natürlich auch nicht zwangsläufig die beiden Torvorlagen zum alleinigen Maßstab nehmen, ob der Poldi seine Chance genutzt hat oder nicht.

Ich will noch anmerken, ich habe das Spiel nicht gesehen, kann dazu also konkret überhaupt nix sagen.
 

Rise Against

Pokalfinalist
Eben das stimmt nicht. Es soll das in der Summe beste Team spielen. Das heisst nicht zwangsläufig, das die besten Spieler dabei sind. Ist ein kleiner, aber feiner Unterschied. Poldi hat auch für mich gestern zu den beiden Toren massgeblich beigetragen, ergo er hat seinen Einsatz gerechtfertigt. Und gerade zu Deinen genannten Spielern: Cacau hat seinen Einsatz erfolgreich absolviert. Zwei Tore, mehr geht kaum. Kiessling? Hat der mitgespielt? Und auf Müller warten wir mal, wenn er spielt. Also meilenweit vor Podolski sehe ich sie nicht.

Du bist doch nur jetzt Jogi-Fan, weil er Friedrich gestern als Kapitän auflaufen lassen hat. :floet:

Kießling hatte gestern nicht seinen besten Tag. Aber es war nur ein Freundschaftsspiel und das gegen Malta. Dafür schoss er in der Bundesliga gegen weitaus bessere Teams viele Tore. Und bei diesen Spielen ging es um was. Podolski hatte gestern einen guten Tag. Aber es war nur ein Freundschaftsspiel und das gegen Malta. Dafür hatte er in der Bundesliga anscheinend nur schlechte Tage. Ich verzeih einem Kießling ein schlechtes (Freundschafts-)Spiel gegen Malta eher, als einem Podolski 30 schlechte Spiele in der Bundesliga. Und es ist ja nicht so, dass Podolski nur diese Bundesligasaison nur scheiße zusammen gespielt hat.

Gruß,
RA
 

uwin65

Tippspiel Europapokalsieger 2014
Eben das ist spekulativ. Man erinnere sich nämlich, dass bei anderen "einfachen" Spielen diverse Stürmer auch nix gerissen haben

Aber die Wahrscheinlichkeit ist doch ungleich größer, da diese Spieler ihre Klasse Woche für Woche bewiesen haben. Und gegen große Gegner hat Poldi doch auch nie wirklich was gerissen. Aber wir drehen uns im Kreis. Da Podolski ja, warum auch immer, gesetzt ist wird nie ein anderer zeigen können, das er auch in der NM der bessere ist. Kommt mir vor wie ein 100 m Läufer der im Verein immer unter 10 sec läuft, der aber nicht für sein Land starten darf, weil ein anderer zwar immer über 10 sec läuft, aber damit meist aufs Treppchen kommt. Der Leistungsgedanke ist komplett außer Kraft gesetzt.
 

BoardUser

Jede Saison ein Titel!
Admin
Moderator
Da Podolski ja, warum auch immer, gesetzt ist wird nie ein anderer zeigen können, das er auch in der NM der bessere ist.

Jep. Da stimme ich dir - wenn auch mit Abstrichen - schon zu. Der Abstrich ist: Der potentielle Ersatz sollte mal "einige" Chancen bekommen. Also quasi die Chance, sich mit seinen Nebenleuten auch einzuspielen.
 
Wenn ich das so sehe sind die Argumente fuer Podolski, dass er in der NM ja eigentlich "immer ganz gut gespielt" hat und man vorne mit Klose und Konsorten besser eingespielt sei. Da frage ich mich dann aber, wofuer diese Mannschaft dann einen Trainer hat wenn er es nicht schafft bzw. in diesem Falle versucht die besten Einzelspieler einzubinden oder evtl. das System so umzustellen dass die besten Einzelspieler ihre Staerken besser ausspielen koennen.

Ich habe eigentlich immer viel von Podolski gehalten, aber er hat sich seit nun 4 Jahren leider kein Stueck weiterentwickelt - wenn man es positiv ausdruecken moechte! Es ist schade dass ein unbestritten grosses Talent so einen Weg eingeschlagen hat.
 

uwin65

Tippspiel Europapokalsieger 2014
Jep. Da stimme ich dir - wenn auch mit Abstrichen - schon zu. Der Abstrich ist: Der potentielle Ersatz sollte mal "einige" Chancen bekommen. Also quasi die Chance, sich mit seinen Nebenleuten auch einzuspielen.

Dann sind wir uns ja fast einig. ;) Hoffen wir mal das Löw weiß was er da macht. Ich fürchte allerdings, dass wir gegen die stärkeren Teams dafür abgewatscht werden.
 

Rise Against

Pokalfinalist
Klasse Argument, ich darf gar nicht dran denken, was los gewesen wäre, wenn Podolski so gespielt hätte.

Fakt ist aber, dass Kießling in der Bundesliga gut gespielt und Podolski nicht. Podolski hat dafür gestern gut gespielt, Kießling aber nicht. Was ist jetzt besser: Eine gute Bundesligasaison oder ein gutes Freundschaftsländerspiel gegen Malta?
 

uwin65

Tippspiel Europapokalsieger 2014
Ich habe eigentlich immer viel von Podolski gehalten, aber er hat sich seit nun 4 Jahren leider kein Stueck weiterentwickelt - wenn man es positiv ausdruecken moechte! Es ist schade dass ein unbestritten grosses Talent so einen Weg eingeschlagen hat.

Man muss sich halt die Frage stellen, warum er sich nicht weiter entwickelt. Meiner Meinung nach musste er nie wirklich kämpfen, bzw. hat sich diesem Kampf nie gestellt. Bei Bayern hat er immer seine Verletzungen oder den Trainer vorgeschoben. Das war einfacher als die Fehler bei sich zu suchen und um einen Platz in der Startelf zu kämpfen. Danach hat er sich nach Köln verabschiedet. Einem Verein ohne Ambitionen nach oben, wo er seinen Stammplatz quasi per Vertrag bekommt. Also auch wieder der möglichst einfache Weg.
Und in der NM hat er ebenfalls einen Freifahrschein, vollkommen unabhängig von seinen Leistungen. Wozu soll er sich also quälen?
Ist natürlich eine Charakterfrage. Schweinsteiger zeigt ihm gerade, wie es anders funktioniert. Und vom Talent her ist Podolski sicher nicht schlechter veranlagt als Schweinsteiger. Nur hat letzterer gelernt zu kämpfen, kratzen und beissen. Deshalb ist der eine jetzt auf dem Weg (oder schon angekommen) in die Weltklasse und der andere ein mittelmäßiger Bundesligakicker.
 
Oben