Ist Löw der Richtige, die Zweite?

Ist Löw der Richtige für unsere NM?


  • Umfrageteilnehmer
    49

kleinehexe

SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16
Gut, dann hat auch Kießling eine faire Chance mal nominiert zu werden - vorausgesetzt er zeigt über 5 Jahren eine gute Leistung :D
 

Holgy

Kommischer Foggel
Moderator
Ist ja nett vom Zwanni, dass er versucht dem Jogi etwas den Druck zu nehmen, aber wenn er die Quali nicht schafft, wird er wohl weiter machen /können/wollen.
 

SaintWorm

Bolminator
Moderator
Gegen eine Auswahl von Amateuren und Juniorenspielern des FSV Mainz 05 unterlag der Vize-Europameister am Dienstagabend mit 0:1. "Dieses Spiel hat uns wichtige Erkenntnisse gebracht, wir haben uns etwas schwer getan", erklärte Assistenztrainer Hansi Flick am Mittwoch.
+++ Quelle +++

Meine Fresse, was Löw und Flick schon an Erkenntnissen gewonnen haben (dieses Mal: "Hey Jogi, wie haben uns schwer getan!" "Ja Hansi, das ist mir auch aufgefallen!"), ist ja ein Wahnsinn. Die müssten so langsam der Erleuchtung nahe sein. :D
 

Holgy

Kommischer Foggel
Moderator
Gegen eine Auswahl von Amateuren und Juniorenspielern des FSV Mainz 05 unterlag der Vize-Europameister am Dienstagabend mit 0:1. "Dieses Spiel hat uns wichtige Erkenntnisse gebracht, wir haben uns etwas schwer getan", erklärte Assistenztrainer Hansi Flick am Mittwoch.

+++ Quelle +++

Meine Fresse, was Löw und Flick schon an Erkenntnissen gewonnen haben (dieses Mal: "Hey Jogi, wie haben uns schwer getan!" "Ja Hansi, das ist mir auch aufgefallen!"), ist ja ein Wahnsinn. Die müssten so langsam der Erleuchtung nahe sein. :D

:D Vielleicht haben sie auch die Erkentnis gewonnen, dass sie lieber mit den Mainzer Junioren nach Moskau fahren sollten! :D
 

odie

Zeitzeuge
Meine Fresse, was Löw und Flick schon an Erkenntnissen gewonnen haben (dieses Mal: "Hey Jogi, wie haben uns schwer getan!" "Ja Hansi, das ist mir auch aufgefallen!"), ist ja ein Wahnsinn. Die müssten so langsam der Erleuchtung nahe sein. :D

Das Problem an der Sache: jeder zieht andere Erkenntnisse aus sowas. Und somit muß man nicht unbedingt sinnvolle Erkenntnisse daraus gezogen haben. Vielleicht hieß es ja auch: "Hey Jogi, ohne Hose hängt da unten alles ziemlich frei!" - "Ja Hansi, das ist mir auch aufgefallen!"
Außerdem: selbst wenn sinnvolle Erkenntnisse getroffen wurden, erleuchtet ist man doch erst dann, wenn man die richtigen Antworten darauf hat und gibt.
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Falls Deutschland wirklich in der Quali scheitern sollte, wäre Löw nicht mehr zu halten, das ist klar. Der Druck auf ihn in den Medien wäre viel zu groß, schließlich ist das in der Geschichte der deutschen Nationalmannschaft noch nie vorgekommen. Und gerade in jüngster Zeit werden Vereinstrainer doch schon wegen weit geringerer Misserfolge gefeuert...
 

DeWollä

Real Life Junkie
Bundestrainer Joachim Löw hat von Theo Zwanziger eine Job-Garantie erhalten. Nach Angaben des DFB-Präsidenten wird der Deutsche Fußball-Bund (DFB) auch bei einem möglichen Scheitern in der WM-Qualifikation mit Löw über eine Verlängerung seines bis 2010 gültigen Vertrages reden. „Wir gehen seit 2004 einen erfolgreichen Weg mit ihm, und ich weiß, dass man strategische Ausrichtungen nicht nach einem einmaligen Misserfolg verändern sollte. Ich sage es deutlich: Ich wüsste keinen Besseren als ihn“, sagte der Präsident des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) der „Sport Bild“.


Wenn man sich fast ausschließlich um den nationalen Frauenfußball kümmert ist es völlig logisch, daß man keinen besseren Trainer für den nationalen Männerfußball kennt.

Frauenfußball und Männerfußball sollte man trennen....und dann bitte außer Löw noch einen neuen Männerfußballpräsidenten....:suspekt:



auch bei einem möglichen Scheitern in der WM-Qualifikation


das ist der Oberhammer ! Wir sind noch nie gescheitert und haben die Trainer gewechselt sobald sie innerhalb von 8 Jahren nur 1 Titel geholt hatten, ich weiß was der Frauenfußballpräsident will...

er will die optimale Frauenfußball WM, d.h. Männerfußball am Boden und Frauenfußball begeistert dann die Massen....er will die Jugend umpolen indem er uns einen Theoretiker, der ihm den Nichterfolgt garantiert, einsetzt um seine Lieblingssteckenpferd

und das ist der Frauenfußball, ich bin ja nicht blind...

durchzudrücken...ganz linke Bazille !!!
 
Zuletzt bearbeitet:

SaintWorm

Bolminator
Moderator
Ganz genau, Zwanziger will den Herrenfussball vernichten und eine Frauenfussballweltliga erschaffen (nicht ohne vorher bei der Frauen-WM 2011 noch ein paar Milliärdchen zu scheffeln), natürlich mit Hilfe der CIA und der Zionisten.
 

DeWollä

Real Life Junkie
Ganz genau, Zwanziger will den Herrenfussball vernichten und eine Frauenfussballweltliga erschaffen (nicht ohne vorher bei der Frauen-WM 2011 noch ein paar Milliärdchen zu scheffeln), natürlich mit Hilfe der CIA und der Zionisten.


so siehts aus, ich wußte garnicht, daß Du Dir so etwas vorstellen kannst, dazu braucht man doch Phantasie....:floet:

Aber laß es ruhig raus, das bringt uns neue Erkenntnisse, vorallem die Erkenntnis, daß Trainer, nach möglichem historischem Fehlvermögen, eine Jobgarantie bekommen sollen. Leben wir im Paradies ?


Wenn Dich das nicht stutzig macht...mich schon. Denn dumm ist der Zwanziger mit Sicherheit nicht und einen Plan hat er garantiert. Löw scheint ein Teil des Plans zu sein, denn würde Zwanziger den Erfolg der Männer für die nächsten Jahre ernsthaft in Erwägung ziehen, würde er wohl einen Erfolgstrainer präsentieren nach verhunzter Quali, oder nicht ? Aus dem Grund kann ich kein Freund von Zwanziger sein, vorallem auch deshalb, weil mich Frauenfußball eben wenig interessiert, habe sogar das Endspiel nicht angeschaut, bzw. nicht daran gedacht, geschaut hätte ich es wohl.

So was will Zwanziger wohl bei der Jugend ändern, dazu braucht er aber keine Omnipräsente Männermannschaft, die seine X x Weltmeisterinnen und Europameisterinnen immer wieder in den Schatten stellen....sowas nennt man langfristige Strategien, übrigens sagt er es selbst, wie er zu denken pflegt, nur ist es ein Vorwand offensichtlich.
ich weiß, dass man strategische Ausrichtungen nicht nach einem einmaligen Misserfolg verändern sollte

was er unterschlägt, wir hatten nicht nur 1 mal Misserfolg und wenn wir uns nicht qualifizieren, ist das ein einmaliger historischer Mißerfolg. Das ist ungefähr so, als würde Bayern München absteigen und dieser Trainer, wäre wohl schon 9 Monate vorher geflogen....

Wir haben bis jetzt die Quali immer geschafft unter jedem Trainer und wir hatten Erfolg entweder mit erfahrenen Fußball Vätern oder mit erfahrenen Weltmeistern....
 

RedDragon

istleichtentflammbar
Also ich muss sagen, mich macht das schon stutzig! Wie kann der Zwanziger dem Löw eine Jobgarantie bescheinigen, falls die Quali in die Hose gehen sollte?! :suspekt:
Das wirkt ja fast so, als wollte er eigentlich sagen: Lasst mich mit dem Thema in Ruhe, das geht mir am A**** vorbei, wenn die NM nicht bei der WM dabei ist...X(
Und dann zu sagen, er wüsste keinen besseren als Löw...:lachweg: Naja, man denke was man will...:suspekt:
 

DeWollä

Real Life Junkie
Also ich muss sagen, mich macht das schon stutzig! Wie kann der Zwanziger dem Löw eine Jobgarantie bescheinigen, falls die Quali in die Hose gehen sollte?! :suspekt:
Das wirkt ja fast so, als wollte er eigentlich sagen: Lasst mich mit dem Thema in Ruhe, das geht mir am A**** vorbei, wenn die NM nicht bei der WM dabei ist...X(
Und dann zu sagen, er wüsste keinen besseren als Löw...:lachweg: Naja, man denke was man will...:suspekt:


absolut, ich sage es nochmal, normalerweise müßte die Bundesliga hellhörig werden und sich fragen, ob es nicht an der Zeit wäre einen DFB Präsidenten zu haben, der sich voll und ganz auf den Fußball konzentriert und ihn unterstützt, der im Endeffekt immer noch die Nr. 1 weltweit ist...

der Männerfußball !


Also schlage ich eine Teilung des DFB vor...in Deutscher Frauenfußball Verband unter Zwanziger und eben den Verband für die Männer unter wem auch immer.....dann sind wir Löw sofort los, mit Sicherheit !
 

SaintWorm

Bolminator
Moderator
Wenn Dich das nicht stutzig macht...mich schon. Denn dumm ist der Zwanziger mit Sicherheit nicht und einen Plan hat er garantiert.

Wieso sollte mich das stutzig machen? Wie unglaublich planvoll Zwanziger vorgehen kann, hat man ja schon in der Posse Zwanziger vs. Weinreich gesehen. Für so unglaublich clever halte ich ihn also nicht. Aber immerhin clever genug, um zu wissen, dass eine erfolgreiche WM der Herren 2010 sicherlich nicht schädlich für das Schlaaaaand-Gefühl der Massen im Hinblick auf die Frauen-WM 2011 ist.

Einige der wenigen positiven Punkte seiner Präsidentschaft ist sein Einsatz für den Frauenfussball, der bei seinen Vorgängern ja eher ein stiefmütterliches Dasein fristen durfte. Solange Jungs und Mädels unter einem Dachverband vereint sind, hat dessen Präsident sich auch für die Belange beider Seiten einzusetzen. Ich wüsste nicht, inwiefern 4-5 öffentliche Auftritte im Jahr im Umfeld des Damenfussballs dazu führen, dass der Herrenfussball dem Untergang geweiht ist. Als würden alle zum 1.FFC Frankfurt überlaufen und den Herrenbereich ignorieren, weil der Zwanziger das will. :D
Dem schiebt alleine schon das Machogehabe vieler Fussballfans einen Riegel vor.

Aber sollte Zwanziger einen eigenständigen Damenfussball zugeordnet werden, wird sein Nachfolger ganz sicher sofort Löw abschießen. Gibt schließlich nur einen Menschen in Deutschland, der pro Löw eingestellt ist.
 

kleinehexe

SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16
Also ich muss sagen, mich macht das schon stutzig! Wie kann der Zwanziger dem Löw eine Jobgarantie bescheinigen, falls die Quali in die Hose gehen sollte?! :suspekt:
Das wirkt ja fast so, als wollte er eigentlich sagen: Lasst mich mit dem Thema in Ruhe, das geht mir am A**** vorbei, wenn die NM nicht bei der WM dabei ist...X(
Und dann zu sagen, er wüsste keinen besseren als Löw...:lachweg: Naja, man denke was man will...:suspekt:

Was ist da so lachhaft dran. Wenn weißt Du den besseres als Löw :weißnich: Und zwar ernsthafte Kandidaten und kein BlaBlubb.
 

DeWollä

Real Life Junkie
Was ist da so lachhaft dran. Wenn weißt Du den besseres als Löw :weißnich: Und zwar ernsthafte Kandidaten und kein BlaBlubb.

Gerland, Hrubesch um die zu nennen, die bestimmt sich frei machen könnten...

ansonsten könnte ich mir noch bekanntere Namen vorstellen ohne zu wissen, ob die Interesse oder Vertragsklauseln hätten um einzusteigen.

Ich gehe davon aus, wenn Löw es mit diesem Kader in ein EM Endspiel schafft, dann schafft es ein


erfahrener Erfolgstrainer auch, der schon mehrere Male Titel geholt hat, Europa- oder Weltmeister wurde oder wenigstens einmal Deutscher Meister wurde...

und noch ein Quentchen mehr, und das braucht man eben für`s Treppchen, wie sagt der Buli Kenner das so schön....100 % reichen eben nichtmal mehr für den FC Bayern...wobei ich Löw als 80% einstufe....zweite Liga eben....
 

kleinehexe

SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16
Hrubesch, der trainiert doch die Jugend, und Gerland, na ob der unbedingt Nationaltrainer werden muss wage ich zu bezweifeln.
 
Zuletzt bearbeitet:

Rupert

Friends call me Loretta
Was heisst hier "gibt keinen besseren"? Das ist ja lustig.

Sollte der GAU für die Nationalmannschaft eintreten und sie sich nicht qualifizieren, dann war alles, was man machte nicht gut genug - inklusive Trainer. Sich dann hinzustellen und zu sagen: "Macht nix, gibt keinen Besseren" ist ja dann wohl das komplette Versagen.
Jeder andere ist dann besser, denn weniger als nicht qualifizieren kann sich der auch nicht.
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Hiddink wäre natürlich klasse. Aber auf die Dauer könnte ich mir auch Hrubesch vorstellen, vor allem wenn im Laufe der Zeit immer mehr seiner "Jungs" in der A-Nationalmannschaft spielen. Hut ab, was er mit seiner Rumpftruppe bei der U20-WM schon erreicht hat! :top:
 
Also ich muss sagen, mich macht das schon stutzig! Wie kann der Zwanziger dem Löw eine Jobgarantie bescheinigen, falls die Quali in die Hose gehen sollte?! :suspekt:
Das wirkt ja fast so, als wollte er eigentlich sagen: Lasst mich mit dem Thema in Ruhe, das geht mir am A**** vorbei, wenn die NM nicht bei der WM dabei ist...X(
Und dann zu sagen, er wüsste keinen besseren als Löw...:lachweg: Naja, man denke was man will...:suspekt:

Frag ihn doch selber, angeblich ist er hier im Forum aktiv - unter dem Nick "Jogi-Fan" :zahnluec:
 

kleinehexe

SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16
Vielleicht die Tatsache, daß er mit eben dieser deutschen Mannschaft immer noch um den Gruppensieg konkurriert?

Und da ist er besser. Interessant. Ich wusste ja nicht dass die Russen nur gut sind, weil der Trainer so stark ist. Un dich wusste auch nicht dass die Russen uns punktemäßig so weit überlegen sind. Aber gut, wieder was gelernt.
 

twentythree

Hobbymensch
Vielleicht die Tatsache, daß er mit eben dieser deutschen Mannschaft immer noch um den Gruppensieg konkurriert?

Ich mag JL's Entscheidungen auf keinen fall nachvollziehen können, aber Hiddink für die Deutsche Nationalelf ? Ich hoffe das ist ein scherz ... Nur weil die Engländer sich einen Italiener holen heisst das nicht das wir uns jetzt auch einen Ausländer als Bundestrainer holen müssen ...
 

DeWollä

Real Life Junkie
Ja und was zeichnet ausgerechnet Hiddink aus, für die deutsche Nationalmannschaft der definitiv bessere Trainer zu sein ?

wenn er mit Rußland direkt qualifiziert wird und wir nicht, dann ist er wohl der Trainer, der eine bessere Mannschaft aufgestellt hat mit den Russen, gegen die wir
glaube ich fast immer gewonnen haben.
Es ist ja nichts so, daß wir das glückliche 3:3 gegen Finnland vergessen wollen....wie haben die Russen dort gespielt ?



Ich mag JL's Entscheidungen auf keinen fall nachvollziehen können, aber Hiddink für die Deutsche Nationalelf ? Ich hoffe das ist ein scherz ... Nur weil die Engländer sich einen Italiener holen heisst das nicht das wir uns jetzt auch einen Ausländer als Bundestrainer holen müssen ...

wenn Zwanziger keinen Besseren sieht, dann muß er mal über den deutschen Tellerrand schauen....wenn er dann immer noch keinen sieht und mir weißmachen will, Jogi Löw, der Ex Zweitligaspieler wäre der beste deutsche Bundestrainer, der möglich wäre, ist das eine Frechheit.
Zwanziger mißbraucht seine Macht und wir müssen das Trauerspiel anschauen.
 
Oben