Ismael zu Bayern?

A

André

Guest
Der FC Bayern rüstet sich für die kommende Bundesliga-Saison. Auf der Suche nach einem neuen Abwehrspieler ist der deutsche Rekordmeister angeblich beim Ligakonkurrenten Werder Bremen fündig geworden. Nach Informationen der Münchener "Abendzeitung" soll Valerien Ismael vom der Weser an die Isar wechseln. Der Franzose war im Juli 2003 von Racing Straßburg zu Werder Bremen gewechselt und feierte 2004 mit den Norddeutschen den Gewinn der Meisterschaft und den Pokalsieg.

Hat der noch Vertrag in Bremen? :grübel:

Ismael ist ein geiler Spieler, der immer voll dabei ist, wäre ein herber Verlust für Werder!

Vielleicht kommt er ja nach MG! :floet: :zahnlücke:
 
E

EE-Dynamo

Guest
Ismael hat noch bis 2007 einen Vertrag bei Werder. Der wird bestimmt nicht billig sein.
 
M

Milkyway

Guest
Die AZ bringt ein ausführliches Interview mit Bremens Innenverteidiger Valérien Ismael. Der Franzose spricht darin offen über einen möglichen Wechsel zum FC Bayern. So sagt Ismael über das Interesse des Rekordmeisters an seiner Person: „Der Kontakt ist ganz konkret. Der FC Bayern wird für mich ein Angebot abgeben.“

Von Seiten des Spielers scheint schon alles klar zu sein, denn für Ismael steht fest: „Ja, ich will zu Bayern! Das ist ein großer Klub auf einer Stufe mit Real Madrid oder Juventus Turin. Ich wäre verrückt, wenn ich das nicht machen würde. Das ist für mich ein Muss. Da kann ich nicht Nein sagen.“ Und so titelt die AZ: „Ismael: Ja, ich werde Bayer!“

Von Seiten der Bayern steht auch auf der Homepage bis jetzt kein Kommentar zum Thema Ismael. Ich bezweifel auch irgendwie, dass er zu Bayern wechseln wird, auch wenn der FCB zwar gerade hinten noch Leute braucht, bzw. gut noch welche gebrauchen könnte...!

Gruß,
Janine ;)
 
A

André

Guest
Habe heute was von 7 Millionen gelesen!

Hm denke das er die auch wert ist!

Bin mal gespannt!
 
B

bayernpauli

Guest
So richtig kann ich mich nicht damit anfreunden mit einer angeblichen Verplichtung von Ismael 7-10 Mille Ablöse und dann wird er auch einiges an Gehalt kassieren wollen,warum haben die Verantwortlichen bei Kovac nicht paar Euronen am Gehalt draufgesetzt und ihn behalten :grübel:
Denn eine Frage des Alters ist es auch nicht denn der gute Ismael ist auch schon 29 Lenze alt.
 
A

André

Guest
Original von bayernpauli

Denn eine Frage des Alters ist es auch nicht denn der gute Ismael ist auch schon 29 Lenze alt.
:eek:

Schon 29? :grübel:

Das ist doch das beste Alter, also kann er locker noch 4 - 5 Jahre auf sehr hohen Niveau spielen! :hammer2:
 
B

bayernpauli

Guest
Original von André
Original von bayernpauli

Denn eine Frage des Alters ist es auch nicht denn der gute Ismael ist auch schon 29 Lenze alt.
:eek:

Schon 29? :grübel:

Das ist doch das beste Alter, also kann er locker noch 4 - 5 Jahre auf sehr hohen Niveau spielen! :hammer2:

Das bezieht sich auf das Alter von Kovac (30) da wurde auch immer gesagt er kommt in die Jahre :grübel:
 
A

André

Guest
Original von bayernpauli


Das bezieht sich auf das Alter von Kovac (30) da wurde auch immer gesagt er kommt in die Jahre :grübel:

Achso!

Hm jo aber mit 30 muss man sich da noch keine Sorgen machen! Hast aber Recht das Argument zieht nicht! :hammer2:

Jetzt verstehe ich auch wie Du das gemeint hast! :zahnlücke:
 
M

Milkyway

Guest
Ismael-Transfer 'auf einem guten Weg

07.06.2005

Die Suche des FC Bayern nach einem neuen Innenverteidiger sorgt gerade in der Sommerpause für reichlich Schlagzeilen in den Medien. So vermeldet die „Sport-Bild“ (Mittwochausgabe) in einer Vorabmeldung, dass der Wechsel von Valerien Ismael vom SV Werder Bremen zum deutschen Rekordmeister nahezu perfekt sei.

Demnach soll der 29-Jährige beim Double-Gewinner bereits eine medizinische Untersuchung bestanden haben. Laut Bayern-Manager Uli Hoeneß soll die Ablösesumme für Ismael „viel billiger als zehn Millionen Euro“, sein, so die „Sport-Bild“.

Doch weit gefehlt. Der französische Abwehrspieler ist zwar der Wunschkandidat auf den vakanten Posten in der Innenverteidigung, der durch den Abgang von Robert Kovac, Thomas Linke und Sammy Kuffour entstanden ist. Aber eine Einigung über einen Wechsel Ismaels von der Weser an die Isar steht noch aus.

„Wir sind auf einem guten Weg, aber der Transfer von Ismael ist auf keinen Fall über die Bühne“, ließ Hoeneß gegenüber fcbayern.de aus seinem Urlaubsdomizil in Südfrankreich verlauten. „Sobald wir Ergebnisse erzielt haben, werden wir diese mitteilen.“

Quelle: www.fcb.de


Wenn es wirklich zum Transfer kommen sollte wäre das eine sinnvolle Investition, da jetzt gerade durch die Abgänge im defensiven Bereich ein großer Bedarf an neuen Spielern vorhanden ist!

Gruß,
Janine ;)
 
G

Guerrero

Guest
Ich finde es gut das Ismael verpflichtet worden ist. Er ist ein wichtiger Zugang
 
Oben