ISIS und Co.

Schröder

Problembär
Wo denkst du hin? Da geh ich am Ende noch selber drauf. Und "würde mich nicht weigern" ist etwas anderes, als "kein Problem damit haben".
 

Rupert

Friends call me Loretta
Achso, Du weigerst Dich dann nicht, wenn Du Menschen auf Befehl erschiessen könntest und Dir dabei nichts passieren kann.
Na dann.
 

Schröder

Problembär
Mmh, das sehen die Kollegen vom IS genauso. Du hast sozusagen die gleiche Meinung, nur ne andere Perspektive. Aber im Prinzip bist du genauso gut oder schlecht.
Naja, den Standpunkt, das es was anderes ist, zu vergewaltigen und auf unbeteiligte Frauen und Kinder zu schießen - oder auf deren Folterer und Mörder, halte ich aber locker aufrecht.

Sonst kannste auch alle Entführer frei lassen. Haben ja schließlich auch nix anderes gemacht als Freiheitsberaubung. Also wäre ein Staat, der ihnen das gleiche antut (über einen wesentlichen längeren Zeitraum sogar), dann ja auch nicht besser als sie.
 
Zuletzt bearbeitet:

HoratioTroche

Zuwanderer
Ach du lieber Himmel, ich glaube nicht dass du es verstehst deshalb versuche ich es gar nicht erst. Manchmal muss man einsehen wenn man zu spät ist.
Nur ein kleiner Tipp: Staat, Gewaltmonopol. Vielleicht klingelt es irgendwo ganz schwach.
 

Schröder

Problembär
Eben dieses Gewaltmonopol sollte der Staat auch gegen die Terroristen einsetzen. Das man die nicht ohne gesetzliche Grundlage einfach abknallen kann und sollte, dürfte wohl klar sein.
 

DeWollä

Real Life Junkie
In so Systemen geht es ganz schnell, dass sie sich gegenseitig umlegen.

Ist es nicht tatsächlich so, dass durch den Sturz von Saddam Hussein ein vielfaches an Menschenleben mehr vernichtet wurde, wie Saddam selbst mit industriellem Eifer hätte eliminieren können? Und zu 99% Muslime mit Sicherheit. Das ist schon Wahnsinn diesen Gedanken weiterzuspinnen.....
 

DeWollä

Real Life Junkie
Die gesamte Region versinkt im Chaos, jetzt soll eine arabische Armee gegründet werden, 40.000 Mann

Huthi Rebellen nehmen große Teile vom Jemen ein, das sind schiitische Milizen, scheinbar unterstützt von Iran.
Russland und Iran warnen Saudi Arabien, die militärisch eingegriffen haben um dem Hilferuf des Jemen Präsi nachzukommen.

Besonders wichtig bzw. merkwürdig finde ich Russlands Warnung Richtung der Saudis.
 

Rupert

Friends call me Loretta
Und Russland kooperiert eben mehr mit dem Iran, welcher schiitisch dominiert ist während die Saudi Araber v.a. Sunniten sind.
 

Holgy

Kommischer Foggel
Moderator
Wer das iranische Regime und Putin Kleptokratie gut findet kann das gerne machen. Der sollte aber nicht von Demokratie u.ä. schwätzen. Und erst recht nicht, wenn er die Schweigepflicht für Ärzte aufheben will und ähnliche undemokratische Forderungen für gut befindet. Um mal etwas abzuschweifen. Aber für solche sind dann natürlich auch "die Amis", "die Presse" und "die da oben" usw. usf. Viel Spaß bei Pegida!
 

BoardUser

Jede Saison ein Titel!
Admin
Moderator
Das allerschlimmste ist wohl, dass da noch "unsere" Waffen beteiligt sein dürften. Jene, zu welchen unsere werte Kanzlerin noch vor kurzem gesagt hat, sie würde nur in Nicht-Krisen-Gebiete geliefert.
 

BoardUser

Jede Saison ein Titel!
Admin
Moderator
Wer das iranische Regime und Putin Kleptokratie gut findet kann das gerne machen. Der sollte aber nicht von Demokratie u.ä. schwätzen. Und erst recht nicht, wenn er die Schweigepflicht für Ärzte aufheben will und ähnliche undemokratische Forderungen für gut befindet. Um mal etwas abzuschweifen. Aber für solche sind dann natürlich auch "die Amis", "die Presse" und "die da oben" usw. usf. Viel Spaß bei Pegida!

Holgy wieder im Fehlschlussmodus.

Viel Spaß noch! :huhu:
 

BoardUser

Jede Saison ein Titel!
Admin
Moderator
Ist leider nix mit Fehlschluss.

Oh doch.

Mit Logik haste es nicht so, weiss ich.

Ich bin mal hier raus, sonds wirds gleich schmutzig.

Nur soviel: Ich habe nicht gefordert, die ärtzliche Schweigepflicht abzuschafffen, selbiges wäre auch mitnichten undemokratisch, höchstens politisch unklug. Weiterhin habe ich nicht behauptet, und zwar nirgendwo, das iranische System oder den Putin "gut zu finden". Zuletzt ist der Verweis auf Pegida schlicht unverschämt.

Aber wie gesagt, mach ruhig weiter, ich bin dann hier weg.

Meinungsnazi!
 

Holgy

Kommischer Foggel
Moderator
Das allerschlimmste ist wohl, dass da noch "unsere" Waffen beteiligt sein dürften. ...

Klar, das ist das allerschlimmste, nicht etwa, dass da Menschen umkommen oder so. Nein, dass da deutsche Waffen benutzt werden, das ist natürlich am allerschlimmsten. Weia!

Und weiter: Was soll schlimm daran sein, dass ISIS&Co mit deutschen Waffen weggeknallt werden? Oder findste es schlimm, dass die ISIS deutsche Waffen benutzt? Man weiß es mal wieder nicht genau, was du da eigentlich verzapfst.
 

Holgy

Kommischer Foggel
Moderator
Anschlag in Deutschland vereitelt?

Die hessische Polizei hat nach Informationen der "Welt" einen geplanten Terroranschlag vereitelt. Ein Spezialeinsatzkommando nahm in der vergangenen Nacht zwei Verdächtige mit mutmaßlich salafistischem Hintergrund fest und durchsuchte deren Wohnung in Oberursel. Dabei wurden eine Rohrbombe, Zündstoff, ein Sturmgewehr und scharfe Munition sichergestellt. Die Staatsanwaltschaft Frankfurt am Main ermittelt.

http://www.welt.de/politik/deutschl...-vereitelt-Terroranschlag-von-Salafisten.html
 
tja gehts hier um kurden die etlich mit Dutschen waffen ihr Leute befreien möchten...

oder um Gewehre die aus Rußland kommen . und in jeden Krieg verkauft werden... und das in massen !!!

deshalb steht ja Rußland vor Deutschland als waffen exporteur ...


was ich ich viel schlimmer find das Menschen geraubt werden ...
Frauen zu ein Glauben gezwungen werden ...dann vergewaltigt werden von den ach so tollen IS kämpfer die sich ja opfern wollen...und ihr glauben an uns vermitteln möchten ...


wenn es nach mir ging alle töten ... schweinfleisch in Mund schieben und ihr Dödel..
denn das pack hat kein mitleid ...auge um auge ..zahn um zahn ...sorry das ich so krass bin ... aber die netten Damen und Herren sind nicht besser ...wenn sie im i-nett Menschen opfern für ihre komische sache...








gruß
 
Zuletzt bearbeitet:

DeWollä

Real Life Junkie
Da war ein Mensch 10 Tage bei den ISIS mit seinem Sohn, hat jetzt ein Buch veröffentlicht. Name habe ich vergessen, Tottenhöfer oder Duddenhöfer oder so....der hatte eine Kopf-nicht-ab Garantie direkt von Bakr Al Bagdhadi....ist lebend dort wieder rausgekommen. Muß man Mut haben, das ist schon eine Art Todessehnsucht.

Machte ein Interview mit einem deutschen Konvertiten, der ernsthaft davon überzeugt ist Deutschland einzunehmen und alle die zu köpfen, die nicht zu den Salafisten überlaufen....ja Leute.

In Deutschland sollen jetzt schon mehrere Hundert von dieser Sorte leben.
 

Keule

Geile Oma aus deiner Nähe
Machte ein Interview mit einem deutschen Konvertiten, der ernsthaft davon überzeugt ist Deutschland einzunehmen und alle die zu köpfen, die nicht zu den Salafisten überlaufen....ja Leute.

Der Typ heißt Jürgen Todenhöfer und war jahrelang CDU-Politiker. Todenhöfer ist wegen seiner Antizionistischen Haltung bei Muslimen recht angesehen.

Und was du da schreibst ist falsch. Der dicke bärtige Hauptschulabbrecher erzählt ihm dass Juden und Christen gegen eine Art Schutzgeld im Islamischen Staat leben dürfen, "nur" Sunniten, Jesiden und Co. sollen abgeschlachtet werden. Das Interview ist relativ interessant, hier zu finden:


https://www.facebook.com/JuergenTodenhoefer/videos/vb.12084075837/10152723644955838/?type=2&theater
 

DeWollä

Real Life Junkie
Der dicke bärtige Hauptschulabbrecher erzählt ihm dass Juden und Christen gegen eine Art Schutzgeld im Islamischen Staat leben dürfen, "nur" Sunniten, Jesiden und Co. sollen abgeschlachtet werden. Das Interview ist relativ interessant, hier zu finden:


https://www.facebook.com/JuergenTodenhoefer/videos/vb.12084075837/10152723644955838/?type=2&theater

Sunniten? Nee, glaube ich nicht, Du meinst wohl Schiiten, die Salafisten sind doch Sunnitische, oder nicht?

Wo muß ich das Schutzgeld überweisen, ich kann ja schon mal ansparen.....
 
Oben