Indien - Die neue Fußballmacht?

André

Admin
Die neue Indian Super League: 170 Millionen Menschen verfolgen den Start der Liga. Beim Derby kommen 120.000 Zuschauer ins Stadion. Stars wie Marco Materazzi, Robert Pires und David Trezeguet spielen bereits als Aushängeschilder in der neuen Liga.

Paul Breitner prognostizierte dass China und Indien die Zukunft des Fußballs gehört.

Interessanter Artikel zum Thema: http://www.11freunde.de/interview/wird-indien-das-neue-fussball-mekka/

Potential ist ja ohne Ende vorhanden. Klar die Kaufkraft dahinter ist noch schwach, aber Indien wächst:

Die indische Mittelschicht ist jung, konsumfreudig und wächst schnell. Über 500 Millionen Inder sollen laut der Wirtschaftsberatung McKinsey zwischen 2005 und 2025 den Aufstieg in die Mittelschicht schaffen. Das rasante Wachstum schafft für viele Unternehmen eine attraktive Basis.

http://www.gtai.de/GTAI/Navigation/DE/Trade/maerkte,did=968520.html

Wird Indien ein neuer Zukunftsriese?
 

fabsi1977

Theoretiker
Die neue Indian Super League: 170 Millionen Menschen verfolgen den Start der Liga. Beim Derby kommen 120.000 Zuschauer ins Stadion. Stars wie Marco Materazzi, Robert Pires und David Trezeguet spielen bereits als Aushängeschilder in der neuen Liga.

ehemalige Stars trifft es wohl eher

Ansonsten, mal abwarten. Wir schwer werden die Phalanx der europäischen Vereine zu durchbrechen.
 

uwin65

Tippspiel Europapokalsieger 2014
Sportlich vollkommen uninteressant für die "echten" Stars. Zunächst einmal müssen die Einheimischen Spieler internationales Topniveau erreichen. Das ist doch Grundvoraussetzung damit so eine Liga für gute Spieler interessant ist(von den wenigen abgesehen die nur für Kohle in eine drittklassige Liga gehen würden). Und falls das in vielen Jahren mal der Fall sein sollte kann man weiter reden. Aber selbst dann wird es extrem schwierig gute Spieler nach Indien zu locken. Da müsste sich in Europa einiges zum negativen verändern.
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Jup. Für China wurde das ja auch schon mal prophezeit: http://www.soccer-fans.de/forum/threads/hoeness-ueberholt-china-die-bundesliga.50998/ was jetzt über Indien gesagt wird. Wenn der Zuschauerzuspruch schon jetzt so groß ist und es so bleibt, wird sich das ganz automatisch entwickeln. Aber das dauert halt Jahre bzw. Jahrzehnte bis die Weltklasseniveau erreicht haben. Und die Altstars haben solange eine neue Adresse für den Karriereausklang. Ist doch auch schön.
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
die Konkurrenz durch Hockey und Crickett ist in Indien übermächtig, keine Chance für den Fussball.

Kann doch sein, dass die jüngeren Generationen nicht mehr auf so seltsame Außenseitersportarten stehen. Besonders Crickett ist ja etwas öde... oder langatmig, um es mal etwas neutraler zu formulieten.

handgetappert by Holgy
 

Princewind

Rassist und Lagerinsasse
Kann doch sein, dass die jüngeren Generationen nicht mehr auf so seltsame Außenseitersportarten stehen. Besonders Crickett ist ja etwas öde... oder langatmig, um es mal etwas neutraler zu formulieten.

handgetappert by Holgy


Sind dort halt Nationalsportarten, da ist wohl eher Fussball der Aussenseitersport.
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Aber bei den jüngeren, die sich wohl mehr am rest der welt orientieren, vielleicht nicht. Ist aber nur ne these. Die zuschauerzahlen sind jedenfalls nicht ohne für ne randsportart. :D

handgetappert by Holgy
 

GaviaoDaFiel

Last Dino Standing
Merkwürdiger Spielplan in der Regular Season der ISL: Bei acht Mannschaften sind es ja insgesamt nur 56 Spiele in zwei Monaten, wobei praktisch jeden Tag (immer um 19 Uhr Ortszeit) ein Spiel stattfindet, an wenigen Tagen auch zwei (das andere dann um 16:30). Die Gleichzeitigkeit von Spielen ist völlig abgeschafft...
http://www.livescore.co.uk/soccer/india/super-league/fixtures/all/

Mach Dir keine Sorgen. In dem Zeitrahmen kriegen die gerade mal 3 Cricket-Spiele durchgezogen.
 

Ichsachma

Loretta-Spezerl
Mmmmh, selbst im traditionellen Nationalsport Hockey sind sie nicht mehr Weltspitze, sondern die Europäer und Australien.

Schwer zu glauben, dass die Masse zwingend irgendwann Spitzenqualität bedeuten muss.
 

Detti04

The Count
Merkwürdiger Spielplan in der Regular Season der ISL: Bei acht Mannschaften sind es ja insgesamt nur 56 Spiele in zwei Monaten, wobei praktisch jeden Tag (immer um 19 Uhr Ortszeit) ein Spiel stattfindet, an wenigen Tagen auch zwei (das andere dann um 16:30). Die Gleichzeitigkeit von Spielen ist völlig abgeschafft...
http://www.livescore.co.uk/soccer/india/super-league/fixtures/all/
Klingt, als haette man sich das bei der IPL abgeschaut, der Indian Premier League im Cricket. (Genauer: Es geht hier um T20, die mit etwa 3 Stunden/Spiel kuerzeste Form des Cricket.) Diese besteht aus 8 Teams und insgesamt 60 Spielen. Sie dauert etwa 2,5 Monate, wobei in etwa pro Tag ein Spiel stattfindet. Richtig verschaerft ist, wie man dort die Kader zusammenstellt, denn das geschieht vor der Saison durch eine Auktion.
 
Oben