Hybridrasen - schomma gehört?

Detti04

The Count
Nee, davon hab ich noch nie gehoert. Allerdings nehme ich Dein Thema mal zum Anlass fuer die Anmerkung, dass das Greenkeeping in der Buli meiner Meinung nach verbesserungswuerdig ist. Bei einer Stadionfuehrung in Melbourne hab ich gesehen, dass der Rasen im MCG, welcher von steilen ueberdachten Tribuenen umgeben ist, kuenstlich beleuchtet wird, damit er immer schoen nachwachsen kann. Das sieht dann in etwa so aus:



Bei einer Stadionfuehrung in Berlin hab ich nachgefragt, ob dort auch kuenstlich beleuchtet wird, aber das ist dort nicht der Fall. Kein Wunder, wenn man dann Probleme mit Rasen hat, der im Schatten vor sich hin verfault.

HALT: Transfermarkt sagt, dass Wolfsburg schon 2007 mit der kuenstlichen Beleuchtung angefangen hat:
http://www.transfermarkt.at/de/rase...bundesliga/topic/ansicht_6_235602_seite1.html

HALT 2: Es gibt sogar einen Spiegel-Artikel zum Thema:
http://www.spiegel.de/wissenschaft/...-goldlicht-fuer-perfektes-gruen-a-749682.html
 

HoratioTroche

Zuwanderer
In Hamburg gibts die rollende Sonne meines Wissens auch.

Anderswo dagegen, in Braunschweig meine ich, wurde dagegen erst vor ein paar Jahren zum ersten Mal überhaupt der Rasen gewechselt.

Probleme haben denke ich in erster Linie die Stadien, die nachträglich aufgestockt wurden oder derart umgebaut dass der Rasen plötzlich nur noch im Schatten liegt. Rasenheizung ist auch nicht das Beste fürs Grün.
 

Detti04

The Count
Probleme haben denke ich in erster Linie die Stadien, die nachträglich aufgestockt wurden oder derart umgebaut dass der Rasen plötzlich nur noch im Schatten liegt. Rasenheizung ist auch nicht das Beste fürs Grün.
Ich denke mal, dass jedes Grossstadion mit steilen und/oder vollueberdachten Tribuenen Bereiche aufweisen wird, welche keine (oder auf jeden Fall nicht genug) direkte Sonneneisntrahlung abbekommen koennen. Das Prinzip erkennt man auf Bild 2 des Spiegel-Artikels besonders gut, wo ein Teil des Stadions im direkten Sonnenlicht liegt, waehrend der Teil im Schatten kuenstlich beleuchtet wird.
 
Oben