HSV: Neuzugänge, Abgänge 2016 / 2017

Schröder

Problembär
Ich mach mal ´n Thread auf, hat sich ja doch schon was getan.

Also Bobby Wood (Sturm, für 4 Mio von Union Berlin) und
Mathenia (TW 800.000,- aus Darmstadt)
standen ja schon fest, jetzt soll auch noch
Gondorf (DM, 800.000,-) aus Darmstadt an die Elbe wechseln.
HSV: Auch Gondorf kommt aus Darmstadt

Außerdem kehren wohl Stieber (Nürnberg) und Demirbay (Düsseldorf) zurück.

Abgänge bisher:
Ilicevic (?, unbekannt, Vertrag läuft aus)
Drobny (TW, unbekannt, Vertrag läuft aus)
Kacar (DM, unbekannt, Vertrag läuft aus)
Rudnevs (Sturm, unbekannt, Vertrag läuft aus)
Olic (Sturm, unbekannt, Vertrag läuft aus)

Also bis jetzt wurden die Positionen mehr oder weniger 1:1 ersetzt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Detti04

The Count
Nur fuer den Fall, dass sich jemand (z.B. ich) kurzzeitig wundert, wie denn der klamme HSV bereit sein kann, 14 Mio an Abloese abzudruecken: Die Erklaerung dafuer ist vermutlich das hier, was wir aber auch schon mal in einem anderen Thread hatten.

HSV: Kühne gibt dem HSV Millionen

"Milliardär Klaus-Michael Kühne greift für den Hamburger SV noch einmal tief in die Tasche und hat sich ein Mitspracherecht bei der Kaderzusammenstellung gesichert. Der 79-Jährige will den Hanseaten Spieler finanzieren, die der Bundesligist nur bei Auftritten auf der europäischen Fußball-Bühne zurückzahlen muss. [...]

[...] "Das ist für uns eine großartige Möglichkeit, den einen oder anderen Spieler zu erwerben und uns Schritt für Schritt weiterzuentwickeln", sagte Beiersdorfer. Der Verein schlägt Kühne in Zukunft mögliche Transfers vor, der Logistikunternehmer darf dann mitbestimmen. Er übernimmt im Einzelfall Ablöse und Gehalt der Spieler, ob Stars oder vielversprechende Talente. [...]"


Muss ich die Worte "Fuenfzig", "plus" und "Eins" da noch erwaehnen, oder liegen die eh schon jedem User hier auf der Zunge?
 
Zuletzt bearbeitet:

Detti04

The Count
Die Idee wird ja gar nicht durchgefuehrt, denn es gibt ja nicht mal mahnende Worte oder sonstige Anmerkungen vom DFB. Der HSV tanzt dem DFB und seiner tollen 50+1 Regel schlichtweg komplett auf der Nase rum, aber der DFB guckt nur zu.
 

HoratioTroche

Zuwanderer
Die Idee wird ja gar nicht durchgefuehrt
Äh, sag ich doch. Wurde sie nie. Sag ich schon lang.

Der HSV tanzt dem DFB
Der HSV macht nur, was andere schon lange vorgemacht haben. Das macht's nicht besser, aber auch nicht schlechter.
Andere beleihen Einnahmen, die sie in der Zukunft haben werden. Oder auch nicht haben werden.

Aber das ist ja ziemlich offtopic hier. Zu 50+1 kann man sich in vielen anderen HSV-threads auslassen, dazu habt ihr sie doch schliesslich aufgemacht oder? Thema sind eigentlich Zu- und Abgänge. Und wenn es mit Kostic nix wird, es wurde was mit Arianit Ferati. Wird aber gleich weitergeliehen nach Düsseldorf. Da trifft er dann am ersten Spieltag gleich auf seinen Ex-Verein, wenn ich den Spielplan richtig im Kopf habe.
VfB Stuttgart: Ferati verlässt den VfB – die Hintergründe - Stuttgarter Zeitung
 
Zuletzt bearbeitet:

Kaka

Wahrer Experte & Formel 1 Weltmeister
Ein weiterer Neuzugung der hier noch fehlt ist Bakery Jatta.
Ich möchte einfach leben: Flüchtling Jatta wird HSV-Profi

Bin echt gespannt, ob er den Einstieg in den Profibereich schaffen wird. Körperlich scheint er wirklich einen guten Eindruck zu machen, die Frage ist, ob er es taktisch auch hinbekommen wird.
Schade, dass wir mit Bruno nicht wirklich einen Trainer haben, der auf die Jugend setzt und auch mal gewillt ist, etwas auszuprobieren.

Mit Porath und Köhler scheinen wir ja auch noch zwei weitere Toptalente im Kader zu haben.

Dazu kommt mit Luca Waldschmidt noch eine weiterer Neuzugang. Wechsel zum HSV: Waldschmidt verlässt die Eintracht | hessenschau.de | Eintracht Frankfurt

Im Sturm sind wir damit jetzt fast überbesetzt. Woods, Waldschmidt, Lasogga und Schipplock. Hoffe, dass Beiersdorfer nicht noch auf die Idee kommt, Lasogga abzugeben.
 

Kaka

Wahrer Experte & Formel 1 Weltmeister
Wenn wir für den noch gut Kohle einstreichen kann er weg. Bei dem Gehalt finden wir was Besseres.
Wenn er mal wieder die Leistung bringt, wie in seiner ersten Saison, dann gibt es nicht viele bessere Stürmer als ihn. Das Problem ist doch vielmehr, dass er damals mit van der Vaart einen Mittelfeldspieler hatte, der wusste wie man Stürmer in Szene setzen muss. Das fehlt uns leider...
 

Noir

FROM boRUSSIA WITH LOVE
Isses nur meine subjektive Wahrnehmung oder hat der HSV diesmal mehr Schwierigkeiten als sonst neues Personal an Land zu ziehen? Filip Kostic, Georges-Kevin N'Koudou, Hakim Ziyech, Moussa Sissoko - alle springen sie ab oder waren von vorneherein eh nur Nebelkerzen.
 

Kaka

Wahrer Experte & Formel 1 Weltmeister
Isses nur meine subjektive Wahrnehmung oder hat der HSV diesmal mehr Schwierigkeiten als sonst neues Personal an Land zu ziehen? Filip Kostic, Georges-Kevin N'Koudou, Hakim Ziyech, Moussa Sissoko - alle springen sie ab oder waren von vorneherein eh nur Nebelkerzen.
Bis auf Kostic scheinen das alles nur Namen zu sein. Sissoko wollte man vor der EM verpflichten, Newcastle wollte die EM abwarten und hat damit jetzt alles richtig gemacht. Nun können sie 30-40 Millionen bekommen, ein Betrag den wir selbst mit Kühne nicht bezahlen können/wollen.
Bei Kostic wollen wir halt maximal 12-14 Millionen zahlen (viel zu viel, wie ich finde), Stuttgart will aber 17-18 Millionen haben. Daran scheitert es im Moment.
Mal schauen, was sich noch ergibt. Bin mit den Einkäufen eigentlich schon ganz zufrieden, sicherlich brauchen wir noch einen für die offensiven und einen für die defensive Aussenbahn, sowie jemanden für die IV, sonst ist der Kader aber gut aufgestellt.

Ich meine diese Aufstellung wäre schon ganz ok.

----------------------Adler--------------------------
--Diekmeier--Djourou--Spahic--Ostrzolek--
-------------Ekdal---------Holtby-----------------
--Müller----------Hunt-------------Bahoui------
--------------------Wood----------------------------

In der Abwehr haben wir momentan Cleber und Sakai, sowie Jung und Köhlert die dort spielen könnten.
Im zentralen Mittelfeld wären die Alternativen Jung, sowie die Talente Feka und Porath.
Auf den offensiven Aussen haben wir noch Gregoritsch, Köhlert, Stieber sowie Jatta. Auch Waldschmidt hat in den bisherigen Vorbereitungsspielen gute Spiele auf der Aussenbahn gemacht.
Im Sturm sind die Alternativen zu Wood, Lasogga, Schipplock und wiederum Waldschmidt. Das ist sicherlich der Teil, wo wir am wenigsten Handlungsbedarf haben.

Bin mal gespannt, was sich noch tun wird.
 

Schröder

Problembär
Bis auf Kostic scheinen das alles nur Namen zu sein. Sissoko wollte man vor der EM verpflichten, Newcastle wollte die EM abwarten und hat damit jetzt alles richtig gemacht. Nun können sie 30-40 Millionen bekommen, ein Betrag den wir selbst mit Kühne nicht bezahlen können/wollen.
Bei Kostic wollen wir halt maximal 12-14 Millionen zahlen (viel zu viel, wie ich finde), Stuttgart will aber 17-18 Millionen haben. Daran scheitert es im Moment.
Mal schauen, was sich noch ergibt. Bin mit den Einkäufen eigentlich schon ganz zufrieden, sicherlich brauchen wir noch einen für die offensiven und einen für die defensive Aussenbahn, sowie jemanden für die IV, sonst ist der Kader aber gut aufgestellt.

Ich meine diese Aufstellung wäre schon ganz ok.

----------------------Adler--------------------------
--Diekmeier--Djourou--Spahic--Ostrzolek--
-------------Ekdal---------Holtby-----------------
--Müller----------Hunt-------------Bahoui------
--------------------Wood----------------------------

In der Abwehr haben wir momentan Cleber und Sakai, sowie Jung und Köhlert die dort spielen könnten.
Im zentralen Mittelfeld wären die Alternativen Jung, sowie die Talente Feka und Porath.
Auf den offensiven Aussen haben wir noch Gregoritsch, Köhlert, Stieber sowie Jatta. Auch Waldschmidt hat in den bisherigen Vorbereitungsspielen gute Spiele auf der Aussenbahn gemacht.
Im Sturm sind die Alternativen zu Wood, Lasogga, Schipplock und wiederum Waldschmidt. Das ist sicherlich der Teil, wo wir am wenigsten Handlungsbedarf haben.

Bin mal gespannt, was sich noch tun wird.

Diese Aufstellung ist der gleiche Mist, der letzte Saison schon aufgelaufen ist. Damit krankt es weiterhin an einer kreativen Abteilung, wir werden wieder Schwierigkeiten bekommen, tief stehende Gegner auszuspielen (Es sei denn, Bahoui ist eine deutliche Steigerung zu Ilicevic).

Wir brauchen einen für Rechts vorn, da Müller keine Flanken schlagen kann. Müller sollte als 2. (evt. hängende) Spitze spielen, da kann er mit Wood ordentlich Betrieb machen. Hunt ganz raus, der macht das Spiel zu langsam und den "tödlichen Pass" kann er auch nicht spielen. Wenn wir eh auf schnelles Umschalten setzen, brauchen wir keinen 10er. Außerdem muss rechts ein Ersatz für Ostrzolek her. Statt Diekmeier würde ich Sakai spielen lassen.

Ganz vorn muss man abwarten, da haben wir noch zuviel Masse statt Klasse. Wood muss sich erst in der Bundesliga beweisen. Und wie gut Waldschmidt ist, wenn er auf Hummels oder Höwedes statt auf Verbands- bis Regionalliga trifft, wird sich auch erst zeigen.
 

Kaka

Wahrer Experte & Formel 1 Weltmeister
Diese Aufstellung ist der gleiche Mist, der letzte Saison schon aufgelaufen ist. Damit krankt es weiterhin an einer kreativen Abteilung, wir werden wieder Schwierigkeiten bekommen, tief stehende Gegner auszuspielen (Es sei denn, Bahoui ist eine deutliche Steigerung zu Ilicevic).
Wechselt Barcelonas Mittelfeld-Talent Halilovic zum Hamburger SV? | Transfermarkt

Scheinbar gibt es hier einen Kandidaten. Mit Halilovic hätten wir endlich wieder einen schnellen 10er, der das Spiel schnell machen kann und unsere Stürmer in Szene setzen kann. Wenn man die Chance hat, ihn zu bekommen, sollten wir zuschlagen.
 

Kaka

Wahrer Experte & Formel 1 Weltmeister
transfermarkt.de - dann nehme ich mal eine Wahrscheinlichkeit <10% an.
HSV24 - Der Liveticker zum HSV von der MOPO
Für die Profis des FC Barcelona beginnt heute die Vorbereitung auf die kommende Saison mit medizinischen Untersuchungen. Der spanische Spitzenklub hat nun offiziell bestätigt, dass Alen Halilovic mit Erlaubnis der Verantwortlichen nicht daran teilnimmt. Der 20-jährige Kroate wurde laut spanischen Medienberichten freigestellt, um letzte Details mit dem HSV über einen Transfer zu klären. Es hieß sogar, Halilovic sei bereits auf dem Weg nach Hamburg, um den Medizin-Check zu absolvieren. Eine Stellungnahme des Liga-Dinos steht aus.
 

HoratioTroche

Zuwanderer
Das klingt schon ein bisschen anders.
Grundsätzlich: Ich fahre seit Jahren ziemlich gut damit, mich mit Transfergerüchten nicht zu beschäftigen. Transfers sind für mich dann interessant, wenn ein annehmender Club sie bestätigt.
Insbesondere sollte man bei der Vielzahl der Quellen beachten, wer sich da auf wen beruft. Meistens bleibt dann eine Quelle (meistens Springer) übrig, auf die sich sieben andere beziehen. Daher meine Skepsis.

transfergerücht.de gehört ja auch zu Springer.
 

Schröder

Problembär
Mir wurscht wer da was von wem abschreibt.. Her mit dem Kerl! Von mir aus Leihe mit Kaufoption oder wie hier womöglich Kauf mit Rückkaufsrecht von Barca... aber bei einer Ablöse von 5 Mio sollte man ganz schnell zuschlagen.

Didi hätte nach den ganzen Pleiten mal ´n richtiges Plus zu verzeichnen... Und Hamburg mal wieder einen, der ´n Pass über 15-20 Meter an den eigenen Mann bringt.
 

Rupert

Friends call me Loretta
Das Plus steht auch nur bei "HSV Plus"; aktuell ist überall minus - selbst in der Transferbilanz jetzt schon.

Da muss sich der Herr mit seinem dicken Geldbeutel wohl wieder mal einsichtig zeigen. :D
 

Schröder

Problembär
Das Plus steht auch nur bei "HSV Plus"; aktuell ist überall minus - selbst in der Transferbilanz jetzt schon.

Da muss sich der Herr mit seinem dicken Geldbeutel wohl wieder mal einsichtig zeigen. :D
Aber diesmal ist das Geld gut angelegt, davon geh ich mal aus. Der Spieler hilft uns sofort weiter, trotz seiner 20 Jahre. Und wird mit Sicherheit gewinnbringend verkauft werden können.

Abgesehen davon gibt´s ja auch etwas mehr Kohle vom TV, da muss man sich ranhalten, wenn man in der Tabelle weiter nach oben will.
 

Schröder

Problembär
Wenn das mit den 5 Mio Ablöse stimmt und Barca eine Rückkaufoption haben will, wird die Summe sicherlich nicht geringer ausfallen. Andernfalls geht er in 2-3 Jahren für 15 Mio zu Leverkusen. ;)
 

Schröder

Problembär
Da freut sich der Kühne!
Wenn wir uns mit dem Spieler auf´m Platz verstärken, kann Kühne gern den Mehrerlös einstreichen.:jaja: Kommen wir dadurch in der Tabelle weiter noch oben, profitieren wir finanziell zumindest von den höheren TV-Einnahmen.

Aber soweit ich weiß, will er die Kohle ja eh erst zurück, wenn wir international spielen.
 

Itchy

Vertrauter
Nur wegen ihm können wir doch überhaupt auf dem Markt aktiv werden. Siehe auch die Beiträge oben ;)

Bezahlt der Herr mit der Asche denn auch die den Ablösesummen entsprechenden Gehälter?

Es müsste eigentlich für einen Verein wie den HSV ein Einfaches sein, sich erst einmal auf einem Fc Augsburg-Niveau zu konsolidieren und dann die weiteren Schritte anzugehen. Aber immer schön den Versuch den dritten vor dem ersten Schritt zu machen. Ist eine fischkopfstinkende Seuche.
 
Oben