HSV: Kühne will Kruse und die CL gewinnen

Unverschämtheit - einfach Spieler anderer Vereine so hemmungslos anzubaggern. Man sollte sofort alle diplomatischen Beziehungen zum HSV kappen. Das obligatorische Essen vorm nächsten Ligagipfel können die sich in die Haare schmieren. Einfach Mitbewerber schwächen, wo gibt es denn sowas. Frechheit!!!
 

uwin65

Tippspiel Europapokalsieger 2014
Unverschämtheit - einfach Spieler anderer Vereine so hemmungslos anzubaggern. Man sollte sofort alle diplomatischen Beziehungen zum HSV kappen. Das obligatorische Essen vorm nächsten Ligagipfel können die sich in die Haare schmieren. Einfach Mitbewerber schwächen, wo gibt es denn sowas. Frechheit!!!
Herr Watzke, sind sie das....?:suspekt:
 
Herr Watzke, sind sie das....?:suspekt:

Psst!!! :zahnluec:

Es war schon bewusst überzogen. Nichtmal deshalb weil ich Herrn Watzke speziell nicht verstehen kann weil es ja schon ärgerlich ist für den BVB, aber die Diskussion an und für sich ist mir persönlich zu scheinheilig.

Aber damit soll's das auch gewesen sein.
 

uwin65

Tippspiel Europapokalsieger 2014
Psst!!! :zahnluec:

Es war schon bewusst überzogen. Nichtmal deshalb weil ich Herrn Watzke speziell nicht verstehen kann weil es ja schon ärgerlich ist für den BVB, aber die Diskussion an und für sich ist mir persönlich zu scheinheilig.

Aber damit soll's das auch gewesen sein.
Geht ja auch um den HSV. Also schleichen wir uns vorsichtig wieder raus :undweg:
Wobei kurz zum Thema. Kruse wäre natürlich ein super Spieler für den HSV. Allerdings würde er sich sportlich natürlich verschlechtern. Denke er ist in Gladbach schon gut aufgehoben.
Mal abwarten ob die Hamburger jetzt weiter mit den Mios vom Kühne klotzen. Ich kann mich damit nicht so wirklich anfreunden. Der Klub hat über Jahre dermaßen Geld verbrannt, hat quasi alles falsch gemacht was man falsch machen konnte und kokettiert jetzt damit anderen Klubs, die solide wirtschaften, die Spieler abzuwerben. Irgendwie Scheiße.
 
Bei Kruse könnte man ja dann die tatsächliche Verbindung zu Hamburg aufführen. Man wird mich dann aber vermutlich ähnlich wie bei Reus eines besseren belehren bzw. das zumindest versuchen, dass es dem Spieler eh nur um seine Karriere geht. ;)
 

Peter Herter

Erfahrener Benutzer
Der Investor des Hamburger SV, Klaus-Michael Kühne fordert die Verpflichtung von Max Kruse. "Max Kruse wäre was für den HSV. Der kommt aus der Gegend und hat Hamburger Wurzeln", sagte der Hotelbesitzer. Außerdem hat er bereits klare Ziele für den HSV: "Irgendwann soll der HSV die Champions League gewinnen."

http://www.spox.com/de/sport/fussba...feu-fc-sevilla-toni-kroos-louis-van-gaal.html

Na da kommt er mit seinem 20 Millionen Darlehen aber nicht weit. :fress:
Der Kühne ist ein Träumer,der erwartet einen Traumstart in der Liga,will Kruse und dann irgentwann die CL gewinnen,für einen fast 80Jahrigen ein grosses Ziel vielleicht sieht er sich das ganze dann von einer Wolke als Engel an:ironie::lachweg:
 
Dass Klubs, die es sich leisten können, einen Spieler holen wollen und ihm tolle Angebote unterbreiten ist normal. Und Max Kruse würde gut zum HSV passen, aber zumindest einmal kurz- und vielleicht auch mittelfristig wäre das für ihn eine Verschlechterung.
 

André

Admin
"Aus dem aktuellen Tagesgeschäft wolle er sich zwar zurückhalten, so Kühne, aber hier und da ein paar Hinweise geben kann ja nicht schaden". :lachweg:
 
Nein, das sehe ich nicht wirklich so... gut vielleicht damit zusammen, dass ich Rapid-Wien-Fan bin und der Wechsel von Marcel Sabitzer sowie jener von Massimo Bruno via Red Bull Leipzig immer noch zu Weißglut bringt...
 

osito

Titelaspirant
Wo fordert der denn irgendwas? :suspekt:
Wir fordern auch nix, und werden regelmaessig angeprangert. Red Bull moechte auch irgendwann in die CL, ohne es zu fordern. Wolfsburg verhaelt sich wirtschaftlich wie ein VEB Kombinat, und in Sinsheim wird auch mehr ausgegeben wie eingenommen. Gewoehn Dich dran...;)
 

Holgy

Kommischer Foggel
Moderator
Irgendwann! Na gut, irgendwann geht immer. Ich dachte, Kühne meint noch zu seinen Lebzeiten :D
 

Schröder

Problembär
Wir fordern auch nix, und werden regelmaessig angeprangert. Red Bull moechte auch irgendwann in die CL, ohne es zu fordern. Wolfsburg verhaelt sich wirtschaftlich wie ein VEB Kombinat, und in Sinsheim wird auch mehr ausgegeben wie eingenommen. Gewoehn Dich dran...;)
Jep. Aber dieser Schwachsinn, aus jedem Wunsch eine Forderung zu machen, geht mir nicht erst seit dem Kühne-Kram beim HSV auf die Nüsse. Anscheinend darf keiner mehr was sagen, ohne das es zum Politikum wird. Und wenn der nächste Woche sagt, Messi sei ein guter Spieler, wird daraus hier auch wieder eine Forderung gebastelt, der HSV muss Messsi holen, sonst Onkel Kühne sauer.

Ich stelle mich dann auch mal hin und wünsche mir Szlatan Ibrahimovic, Puyol, Toni Kroos und Manuel Neuer sollen für 3 Jahre zu Kickers Offenbach kostenfrei wechseln, damit die endlich wieder in die 1. Liga aufsteigen.

Jetzt seht mal zu, wie ihr daraus eine Forderung macht und haut sie mir dann um die Ohren. ;)
 

Kaka

Wahrer Experte & Formel 1 Weltmeister
Bin mal gespannt, wann in dieser Woche Kühne den Rücktritt/Rausschmiss von Slomka fordert...
 

Rupert

Friends call me Loretta
Was ja nix dran ändert, dass sich der Hr. Kühne eben null und gar nicht aus'm operativen Geschäft raushält, wie immer beteuert :)
 
Oben