Hrubesch neuer HSV-Trainer - Thioune freigestellt

Kaka

Wahrer Experte & Formel 1 Weltmeister
So ein Schwachsinn. Als ob wir in 3 Spielen jetzt noch irgendwas ändern. Warum kann man nicht endlich mal an den Leuten festhalten und etwas langfristig aufbauen...
Hrubesch ist ja auch keine langfristige Alternative.
 

Dilbert

Pils-Legende
Blanke Angst - Pure Verzweiflung - nenn es wie du willst. Die toppen "meinen" Verein" immer noch um längen...
Soweit ich das mitbekommen habe aus meinen Freundeskreis, soll Thioune selbst um seine Freistellung gebeten haben, weil er nicht mehr das Gefühl hatte die Mannschaft noch zu erreichen. Boldt hat vor ein paar Tagen ja selbst noch klargestellt, dass man mit Thioune in die neue Saison gehen wolle. Nur scheint der selber nicht mehr dran geglaubt zu haben. Ob da der Abgang von Terodde mit reinspielt weiß ich nicht. Jedenfalls macht es keinen Sinn, mit einem Trainer weiterzumachen, der nicht mehr an sich selbst glaubt.

Schade, irgendwie.

Jetzt sollte man meiner Ansicht nach schnell bei Baumgart anklopfen.
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Ich habe das mal als eigenes Thema ausgelagert.



"Und – bevor Sie nachfragen oder Gerüchte die Runde machen – ich bin nur für die letzten Spiele in dieser Saison Trainer. Danach kehre ich auf meinen Posten im Nachwuchsleistungszentrum zurück."

Hrubesch macht es bis Saisonende. Schon krass. Aber war fast absehbar, so wie Thione sich zuletzt geäußert hat. Hätte er mal besser bei FloKo abgeguckt wie man sich öffentlich äußert. ;-)
 

Dilbert

Pils-Legende
Wie verlogen ist der Fußball allgemein geworden. Erst kürzlich wurde geschrieben das Tioune sicher Trainer beim HSV bleibt und dann das:


Wenn der selber meint, dass das keinen Sinn macht, ist eine Trennung dann doch der bessere Weg.
 

Dilbert

Pils-Legende
Hrubesch macht es bis Saisonende. Schon krass. Aber war fast absehbar, so wie Thione sich zuletzt geäußert hat. Hätte er mal besser bei FloKo abgeguckt wie man sich öffentlich äußert. ;-)

Besser seinen Platz räumen, wenn man merkt, das nichts mehr geht. Was soll er da noch rumeiern. Der Aufstieg ist eh fast sicher verkackt, in die neue Saison wollte er dann wohl selbst nicht mehr. Ich finde das so besser, als den starken Mann spielen, wenn die Mannschaft in sechs von acht Spielen den letzten Scheiß zusammenmurkst und immer weiter abschmiert.
 

uwin65

Tippspiel Europapokalsieger 2014
Ey, den hier :taetschel: hast du aber reinzitiert.

Aber stimmt schon. Denke da ist S04 noch klammer. Reicht aber um den besten Stürmer beim HSV wegzuholen.
Der HSV ist ja an Dursun dran. 4 Jahre jünger. Auch Ablösefrei. Und genauso Torgefährlich. Muss man nicht lange überlegen wer da den besseren Deal macht finde ich.
 
Der HSV ist ja an Dursun dran. 4 Jahre jünger. Auch Ablösefrei. Und genauso Torgefährlich. Muss man nicht lange überlegen wer da den besseren Deal macht finde ich.
An dem war S04 ja angeblich auch schon dran. Perspektivisch ist der HSV da wohlmöglich besser dran. Um aber S04 direkt wieder nach oben zu schießen wohlmöglich S04 ab er mindestens mal auf Augenhöhe. Und ich meine nur das zählt bei denen erstmal.
 

uwin65

Tippspiel Europapokalsieger 2014
An dem war S04 ja angeblich auch schon dran. Perspektivisch ist der HSV da wohlmöglich besser dran. Um aber S04 direkt wieder nach oben zu schießen wohlmöglich S04 ab er mindestens mal auf Augenhöhe. Und ich meine nur das zählt bei denen erstmal.
Das ist die große Frage. Sollten sie auf Teufel heraus einfach wieder aufsteigen oder geben sie einer Mannschaft mal wieder ein Gesicht, etwas beständiges. Einen Terodde kannst du in Liga 1 nicht brauchen. Sollte man aufsteigen fängt man ja wieder neu an. Wenn der Rest drumherum auf Zukunft ausgelegt ist kann man das machen. Wenn dies aber der neue Weg ist um schnell aufzusteigen halte ich den für sehr kurz gedacht.
 

Brandenburger

Breisgau-Brasilianer
Wird eine interessante, kommende, Saison in Liga 2

Falls ihr nicht doch noch aufsteigen solltet... :floet:
Der Horst ist die letzte Hoffnung und ein allerletzter Notnagel. Das kann klappen, wie das Beispiel Dynamo Dresden zeigt, wo der neue Trainer Schmidt wahre Wunder bewirkt hat und Dynamo wieder in Richtung Zweitliga- Aufstieg gelenkt hat.

Hrubesch hat schon oft gezeigt, das er eine Mannschaft von jetzt auf gleich besser machen kann.
Die Qualität des Kaders ist ja vorhanden, bei normalem Verlauf hätte der HSV die Tabelle eigentlich mit großen Vorsprung anführen müssen.

Aus eigener Kraft ist zumindest der direkte Aufstieg kaum mehr zu schaffen. Der HSV müsste darauf hoffen, dass die Pandemie-geplagten Kieler in Ihren drei Nachholspielen ähnlich auftreten wie im Pokal in Dortmund, darauf kann man aber nicht hoffen und spekulieren, natürlich muss man aber
zuerst einmal seine eigenen Hausaufgaben machen und am besten die restlichen 3 Spiele gewinnen.

Ich kann mir vorstellen, das auch die Düsseldorfer nach ihrem gestrigen Sieg gegen den KSC nochmal ins Geschehen eingreifen könnten, zumindest in die Relegation.:weißnich:

Zwei Siege aus zwei Heimspielen gegen Braunschweig und Aue sollten machbar sein, am letzten Spieltag geht es dann noch mal zum Vielleicht Bundesliga- Aufsteiger nach Fürth.
 

André

Admin
Man muss aber bedenken dass Kiel noch 18 Punkte holen kann und der HSV und Fortuna nur noch 9. Wenn die also halbwegs vernünftig performen, wird es schwer, selbst wenn der HSV 7 Punkte holt.
Aber vielleicht hat Kiel durch das 5:0 nun auch nen leichten Knacks bekommen. Bleibt auf jeden Fall spannend.
 

HoratioTroche

Zuwanderer
Aus eigener Kraft ist zumindest der direkte Aufstieg kaum mehr zu schaffen.

Ich kann mir vorstellen, das auch die Düsseldorfer nach ihrem gestrigen Sieg gegen den KSC nochmal ins Geschehen eingreifen könnten, zumindest in die Relegation.:weißnich:

Zwei Siege aus zwei Heimspielen gegen Braunschweig und Aue sollten machbar sein, am letzten Spieltag geht es dann noch mal zum Vielleicht Bundesliga- Aufsteiger nach Fürth.
Warum wird den Düsseldorfern das eigentlich eher zugetraut als dem HSV? Die stehen doch schlechter da.
Du bist da nicht der einzige, das lese ich seit gestern öfters.
 

Brandenburger

Breisgau-Brasilianer
Man muss aber bedenken dass Kiel noch 18 Punkte holen kann und der HSV und Fortuna nur noch 9. Wenn die also halbwegs vernünftig performen, wird es schwer, selbst wenn der HSV 7 Punkte holt.
Aber vielleicht hat Kiel durch das 5:0 nun auch nen leichten Knacks bekommen. Bleibt auf jeden Fall spannend.
So richtig kann ich mir nicht vorstellen, das Kiel alle seine 6 Spiele gewinnt und noch 18 Punkte holt.
Gegen Sandhausen, St. Pauli, Hannover, Regensburg, KSC und Darmstadt musst du auch erstmal bestehen und deine Punkte holen, ein gewisser Druck ist da schon vorhanden, vor allem wenn die anderen Mannschaften nicht patzen. Ich hoffe auch, das es bis zum Ende spannend bleibt.
 

Brandenburger

Breisgau-Brasilianer
Warum wird den Düsseldorfern das eigentlich eher zugetraut als dem HSV? Die stehen doch schlechter da.
Du bist da nicht der einzige, das lese ich seit gestern öfters.
So war das nicht gemeint HT. Natürlich traue ich dem HSV das zu, das sie ihre letzten 3 Spiele gewinnen, jetzt erst recht wo Hrubesch dem HSV neues Leben einhauchen wird.

Was am Ende dabei rauskommt, wissen wir stand heute alle nicht.

Mit den Düsseldorfern ist das nur so ein Gefühl, muss ja am Ende nicht so kommen. Gestern der Sieg in der Nachspielzeit gegen den KSC und damit jetzt die gleiche Punktzahl wie der HSV, das wird bei denen nochmal zusätzlich Kräfte freisetzen.

Natürlich müssen sie auch erst einmal ihre Hausaufgaben machen und auf Patzer der anderen hoffen.
 
Das brauchen sie ja auch gar nicht. Heute abend ein Heimsieg gegen Sandhausen und Sie stehen auf dem Relegationsplatz.
Dann müsste der HSV in 3 Spielen mehr Punkte holen als Kiel in 5 Spielen.
Aber die Sandhäuser zuletzt 4:2 gegen H96 und 2:1 gegen den "großen" HSV; davor ein knappes 2:3 in Fürth.

Der SVS muss ja auch, sonst verharrt er kurz vor dem Relegationsplatz........
schaun mer mal, was so in rund einer Stunde im Holsteinstadion "abgeht"

HSV wird hoffen, dass der KSV wie vor zwei Wochen sie selbst über den SVS "stolpert"
 
Zuletzt bearbeitet:

U w e

Moderator
Hab ich heute schon mal geschrieben, holt Kiel 12 von den 18 Punkten sind sie auf alle Fälle in der Relegation dabei, da kann der HSV und Fortuna dann machen was sie wollen. Anders gesagt, Kiel kann sich erlauben noch 6 Punkte liegen zu lassen.
 
Oben