Hopp versteht die Welt nicht mehr

DieL

feel the Difference ..
Das Jugendkonzept dauert Jahre, so viel Hirn müsstest selbst ihr besitzen. Das Kinderleistungsförderungszentrum wurde am Sonntag eröffnet, und das Jugendförderungszentrum gibt es auch noch nicht lange.
 

faceman

Europapokal-Tippspielsieger 2015
Das Jugendkonzept dauert Jahre, so viel Hirn müsstest selbst ihr besitzen. Das Kinderleistungsförderungszentrum wurde am Sonntag eröffnet, und das Jugendförderungszentrum gibt es auch noch nicht lange.

Es passt doch aber so schön zu den "Argumenten" der Hoppgegner. Nu machst Du das wieder kaputt. :hammer2:
 

DeWollä

Real Life Junkie
Hopp wäre niemals der erfolgreiche Geschäftsmann geworden, wäre er jetzt nicht unzufrieden; finde ich eine recht nachvollziehbare und überhaupt nicht schlimme Reaktion.

Ich finde es auch andersum nicht verwunderlich, dass das viele in der eingefahrenen Fußballwelt nicht nachvollziehen können ;)


ohne Hopp wären in der Region 2 moderne Stadien weniger, wir hätten keine Großereignisse.
Die Städte und Gemeinden können nicht mit Geld umgehen und sind unfähig für solche Projekte. Ein Privatmann, der wie Hopp weiß wo der Bärtel den Most holt, macht solche Sachen effektiver.

Daß er nicht verstehen kann wieso die Mannschaft so durchhängt wird ihm nicht alleine so gehen, denn von der Qualität her, was sie eigentlich drauf haben, müßten sie besser dastehen.
 

Ichsachma

Loretta-Spezerl
Das Jugendkonzept dauert Jahre, so viel Hirn müsstest selbst ihr besitzen. Das Kinderleistungsförderungszentrum wurde am Sonntag eröffnet, und das Jugendförderungszentrum gibt es auch noch nicht lange.

Das ist mir völlig egal. Soviel Verständnis für Herz müsstest selbst Du besitzen.
 

DieL

feel the Difference ..
denn von der Qualität her, was sie eigentlich drauf haben, müßten sie besser dastehen.

Genau richtig, das Potenzial und die Qualität ist da. Aber es sind die kleineren Dinge, welche die Spieler versausen. Disziplinlosigkeit, Egoismus, fehlender Respekt. Die Spieler verhalten sich wie pubertierende Jugendliche, deren eine harte Erziehung fehlt.
 

Rise Against

Pokalfinalist
Fanaufstand in Hoffenheim - "Scheiß Millionäre!" - "Wir sind Hoffe und ihr nicht!" ...

Einfach nur lächerlich dieser Verein und seine "Fans"

Hier mal ein interessanter Beitrag aus dem Gamestar-Forum:

Es ist doch unfassbar, die spielen erst das zweite Jahr Bundesliga (gemeinhin als das schwerste bezeichnet *3 Euro ins Phrasenschwein*), haben wieder nicht ernsthaft was mit dem Abstieg zu tun und drehen durch, als wären sie Hertha BSC mit ner schlechten sportlichen Bilanz.

Aber was will man auch anderes erwarten, wenn ein Verein mit riesigem finanziellen Aufwand in die höchste Spielzeit gezwungen wird? Das ganze Projekt hatte nie Zeit, sich eine echte Kultur zu erarbeiten. Plötzlich ist man oben und wo vorher ne Handvoll Leute an der Seitenlinie den Amateurkickern zugeguckt haben, rennen einem plötzlich 30.000 Erfolgsfans die Bude ein, die nicht den geringsten Schimmer haben, wie es ist, wenn man mit seinem Verein durch Höhen und Tiefen gehen muss.

Jetzt steckt die Mannschaft zum allerersten mal in einer sportlichen Krise und die "Fans" drehen am Rad, als ginge gerade der traditionsreichste Verein Deutschlands bankrott. Anstatt, dass man die Situation realistisch beurteilt (junger Bundesligist, erste Krise, Klassenerhalt nicht ernsthaft gefährdet), stürmt man wutgeifernd zu den Stadiontoren und skandiert "Wir sind Hoffe und ihr nicht!", "Scheiß Millionäre!" und "Rangnick raus!".

Liebe Badenser,

1. Ihr seid nicht "Hoffe". Hoffenheim hat 3.300 Einwohner. Wirklich Hoffe sind von euch also bestenfalls 10% und vor 5-6 Jahren wussten 25.000 von euch noch nichtmal wo Hoffenheim überhaupt liegt. Ihr seid "Hoppe", genau wie euer Verein.

2. Natürlich sind das Millionäre. Was glaubt ihr, warum die für die TSG spielen? Weil ihnen das Kuhkaff so toll gefällt? Weil sie in und mit dem Verein aufgewachsen sind? Weil die sportliche Perspektive hier so irrsinnig grandios ist? Nein, weil sie bei euch mehr verdienen als sonstwo. Euer ganzer Verein basiert noch viel mehr als der Rest der Bundesliga auf dem Prinzip Geld. IHR seid auch nur wegen dieses Prinzips plötzlich mit hellblauen Trikots unterwegs. Also beklagt euch gefälligst nicht, wenn die logische Konsequenz, nämlich dass ihr für eure Spieler nur Geschäft und nicht Herzensangelegenheit seid, euch in den Hintern beißt.

3. Eure aktuelle sportliche Situation hängt nicht an Ralle, sondern an den Strukturen eures Vereins (inkl. seiner "Fans"). Ein Trainerwechsel wird diese grundlegenden Probleme nicht einfach verschwinden lassen.
 

BoardUser

Jede Saison ein Titel!
Admin
Moderator
... Aber es sind die kleineren Dinge, welche die Spieler versausen. Disziplinlosigkeit, Egoismus, fehlender Respekt. Die Spieler verhalten sich wie pubertierende Jugendliche, deren eine harte Erziehung fehlt.

Ich denke, zu allererst sind sie gesättigt. Und daruf bauen sich die anderen Dinge auf.
 

BoardUser

Jede Saison ein Titel!
Admin
Moderator
Jep. Selbstredend. Hab ich ja schon im März im selben Thread geschrieben.
 
Zuletzt bearbeitet:

DeWollä

Real Life Junkie
Einiges aus dem Gamestar Quote paßt auch ganz gut zu anderen Buli Vereinen.
Mit Tradition kann man zwar von oben herabschauen, aber auch keinen Blumentopf gewinnen, siehe Waldhof Mannheim, Verein mit Tradition und kümmert ein tristes Dasein im Schatten der erfolgreichen Hoffenheimer, man hätte es selbst sein können....dann wären alle Argumente von Tradition und so nicht tragfähig.

So ist es nun doch so, es sind Erfolgfans, mindestens 90%, aber sie haben sich im Laufe der 2-3 Jahre auch das Recht erkauft von der Mannschaft mehr Einsatz zu fordern, da muß man kein geborener Traditionsfan sein wo die Mutter das Vereinslogo auf den Titten schon hatte....
 

DieL

feel the Difference ..
Ihr checkt es einfach nicht, wir sind nicht sauer auf die Mannschaft, weil sie nicht oben mitspielt, oder auf Rang 6-7 steht, sondern weil man kein Wille und keinen Kampf sieht, die Mannschaft gibt sich immer wieder aufs neue auf, Leute wie Eichner und Weis geben alles, das merkt man ihnen auch an, aber der Rest lässt das Spiel runterplätschern, das ist der Grund für den Fanaufstand !
 

kleinehexe

SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16
Ich frage mich nur, wie man das ändern will in Hoffenheim. Die haben so schönen Fußball gespielt in der letzten Saison - und jetzt, null Motivation.
 

HoratioTroche

Zuwanderer
Das Jugendkonzept dauert Jahre, so viel Hirn müsstest selbst ihr besitzen. Das Kinderleistungsförderungszentrum wurde am Sonntag eröffnet, und das Jugendförderungszentrum gibt es auch noch nicht lange.
Ich weiß das, du anscheinend auch. Allerdings lese ich seit ein paar Jahren, Hoffenheim hätte bereits so ein tolles Jugendkonzept und tolle Jugendmannschaften. Sie haben das ja auch regelmäßig verbreitet. Dass das noch Jahre der Entwicklung braucht, diese Äußerung habe ich dagegen noch nicht vernommen. Auf den herbeigekauften Meistertitel mit der B-Jugend (Gegenleistung: Ein Kunstrasenplatz) war man jedenfalls total stolz.
 

HoratioTroche

Zuwanderer
Ihr checkt es einfach nicht, wir sind nicht sauer auf die Mannschaft, weil sie nicht oben mitspielt, oder auf Rang 6-7 steht, sondern weil man kein Wille und keinen Kampf sieht, die Mannschaft gibt sich immer wieder aufs neue auf, Leute wie Eichner und Weis geben alles, das merkt man ihnen auch an, aber der Rest lässt das Spiel runterplätschern, das ist der Grund für den Fanaufstand !
Dann ist der Spruch mit Scheiss Millionäre aber trotzdem fehl am Platz. Das sind sie nämlich auch wenn sie rennen.
Aber: Das ist in H nicht anders als anderswo. Deswegen, willkommen in der Realitiät. Wurde ja auch mal Zeit. So auf Platz 14 ist es ganz schön unsexy, ich habe schon von Firmen gehört, die ihre Kunden nicht mehr mit in die Loge nehmen. Weil, die verlieren ja immer :D
 

DieL

feel the Difference ..
Dann ist der Spruch mit Scheiss Millionäre aber trotzdem fehl am Platz. Das sind sie nämlich auch wenn sie rennen.
Aber: Das ist in H nicht anders als anderswo. Deswegen, willkommen in der Realitiät. Wurde ja auch mal Zeit. So auf Platz 14 ist es ganz schön unsexy, ich habe schon von Firmen gehört, die ihre Kunden nicht mehr mit in die Loge nehmen. Weil, die verlieren ja immer :D

Ich habe die Gesänge auch nicht verstanden, genauso wie die Pfiffe in der ersten Halbzeit. Sowas ist einfach Quatsch. Wenn dann mal " Wir wollen euch kämpfen sehen " angestimmt wird, bin ich auch dabei, aber Rangnick raus Rufe oder Sonstiges sind völliger Schwachsinn.
 
T

theog

Guest
Ich habe die Gesänge auch nicht verstanden, genauso wie die Pfiffe in der ersten Halbzeit. Sowas ist einfach Quatsch. Wenn dann mal " Wir wollen euch kämpfen sehen " angestimmt wird, bin ich auch dabei, aber Rangnick raus Rufe oder Sonstiges sind völliger Schwachsinn.

Am Ende wird der Trainer der schuldige sein...:floet:
 

Junker

Altborusse
Sehr amüsant, die Hopfenheimgeschichte aber der Onkel Dietmar wird mal wieder was reinpumpen müssen und bissel mehr Disziplin fordern ;):top::prost:
 

DieL

feel the Difference ..
der Trainer stellt sich selbst infrage, die Profis gehen aufeinander los:

So ein Schwachsinn.
 

DeWollä

Real Life Junkie
Haben die Fans anderer Vereine auch gesagt, als das Projekt Hoffenheim in Medien so wunderbar dargestellt wurde, als es bei euch lief. Jetzt läuft's nicht, die Medien wechseln die Seite... This is the life....


wenn die Medien die Wahl haben

Blut sehen oder nicht, dann wählen sie immer Blut, so sind die Medien, weil sie ihre Kunden kennen
blutgeile Vampire eben...:zahnluec:
 

HoratioTroche

Zuwanderer
Das steht in dem Artikel, dein "Schwachsinn" in der Überschrift, die entsprechenden Textstellen dann im Text. Musst du nur lesen.
 
Oben