Heynckes zum Anforderungsprofil neuer Spieler:

André

Admin
Jupp Heynckes: Da habe ich ganz konkrete Vorstellungen. Wenn wir für einen Spieler viel Geld ausgeben, dann muss er uns auch ganz klar verstärken. Er muss in den letzten drei Jahren jede Saison mindestens 25 Spiele gemacht haben und sollte auch keine schweren Verletzungen hinter sich haben. Ansonsten halte ich mehr davon, junge, talentierte Leute zu holen. Wer nicht in dieses Profil passt, den möchte ich nicht haben. Da arbeite ich lieber mit den Jungs, die da sind.

das komplette Interview: Borussia.de - Borussia News

Hört sich gut an, vor allem werden wir endlich nicht mehr die Erastzbänke Europas leer kaufen, und auch keine Altersresidenz für ehemalige Fußballstars sein.

Ein gute Philosophie! :top:
 

4everBorusse

Neuer Benutzer
Das hört sich in der Tat nicht schlecht an ;-)
Aber immer diese Umstellungen..jetzt hab ich mich gerade dran gewöhnt und schon keimt die Hoffnung auf doch mal nen "Topper" zu bekommen *g*

Hört sich aber auf jeden Fall schon mal nach offensiverer Taktik in Bezug auf Transfers an. Auch auf die Gefahr hin, dass man vielleicht doch enttäuscht wird.

Aber egal - ich will endlich wieder Fußball. Egal ob WM, BL oder Kreispokal beim Nachbarverein *verzweifel* ;-)
 

Bierchen

Benutzer
Hört sich super an, aber wenn dann so Leute wie eben ein DELURA kommen sollen, dann pfeif` ich ehrlich gesagt auf diese `Philosophie`.

In Delura sehe ich jedenfalls NICHT den Spieler, der uns "ganz klar verstärkt".
Ist höchstens eine Ergänzung bzw. einer (wie so viele) für die Zukunft.
 
Oben