Heynckes Interview kicker: Ich überzeuge die Skeptiker

André

Admin
Gladbach: Heynckes über seine Arbeit und die Zeit auf Schalke

"Ich überzeuge die Skeptiker!"
Nach 19 Jahren kehrt Jupp Heynckes (61) zu Borussia Mönchengladbach zurück. Die Anforderungen: Er soll Talente fördern, das Team weiterentwickeln, attraktiv spielen lassen. Warum er dies schafft, erläutert er im Interview.
"Sanfter Druck" als Erfolgslösung: Gladbachs neuer Trainer Jupp Heynckes.
kicker: Herr Heynckes, nach fast zwei Jahren kehren Sie in die Bundesliga zurück. Warum?

Jupp Heynckes ( 61): Seit Monaten spüre ich wieder das Kribbeln, die Lust. Außerdem waren es gesundheitliche Gründe, die mich zur Pause zwangen - Operationen am Fuß, Probleme mit dem Knie. Jetzt fühle ich mich fit.

kicker: Sie kennen die Mannschaft. Was muss passieren?

Heynckes: Natürlich versuchen wir, uns auf einigen Positionen zu verstärken. Mein Ziel ist aber auch, die vorhandenen Spieler zu verbessern. Wir wollen im fußballspezifischen Bereich arbeiten, ein Spielsystem installieren, junge Spieler nach vorne bringen. Die Arbeit mit Talenten ist eine wichtige Aufgabe.

das komplette Interview gibts hier: kicker online
 

nordkurve1900

Benutzer
Schönes Interview, ich bin mal gespannt, was Don Jupp so machen wird.

Ich werde ihm jedefalls jede erdenkliche Chance geben

S-W-G
Arie
 

André

Admin
Jep, jetzt wo feststeht das er unser Trainer ist, werde ich auch 1900 % hinter Ihm stehen.

Und die Hinrunde genießt er einen Welpenschutz bei mir, erst danach fange ich an evtl. seine Arbeit zu kritisieren, was ich nicht hoffe!

So lange man erkennt das wir stabiler werden und endlich mal beginnen ein System zu verinnerlichen bin ich zufrieden! :top:
 
Oben