Hey NPD, du kommst da net rein

GilbertBrown

Green Bay Packers Owner
das dresdner hotel holiday inn verschickte an die dresdner presse eine kopie ihrer antwort auf eine buchungsanfrage der sächsischen landtagsfraktion der npd. sensationelle reaktion der hotelkette, wie ich finde.

Ihre Zimmerreservierung im Holiday Inn Dresden

Sehr geehrter Herr Apfel,
sehr geehrter Herr Delle,

wir erhielten heute Ihre über www. hotel .de getätigte Reservierung für den 7. November 2007 und sind einigermassen erstaunt, dass Sie ausgerechnet ein amerikanisches Hotelunternehmen mit ausländisch klingendem Namen bevorzugen.

Da Sie in unserem Hause nicht willkommen sind und ich es auch meinen Mitarbeitern nicht zumuten kann, Sie zu begrüssen und zu bedienen, haben wir hotel.de gebeten, die Buchung zu stornieren.

Sollte dies aus vertraglichen Gründen nicht möglich sein, darf ich Sie darauf hinweisen, dass ich sämtliche in unserem Hause durch Sie getätigten Umsätze unmittelbar als Spende an die Dresdner Synagoge weiterleiten werde. Betrachten Sie dies als kleinen Beitrag zur Wiedergutmachung für die Schäden, die Ihre damaligen Gesinnungsgenossen der Synagoge und vor allem ihren früheren Besuchern zugefügt haben.

Eine Kopie dieses Schreibens leiten wir an die Dresdner Presse weiter.

In der Hoffung, daß Sie eine zu Ihnen passende Unterkunft finden und uns Ihr Besuch erspart bleibt verbleiben wir

mit freundlichen Grüssen

MACRANDER HOTELS GmbH & Co. KG

Johannes H. Lohmeyer
Geschäftsführer

:auslach::auslach:

p.s.: andre, dieses automatische linkumbenennen ist fürn poppes ;)
 

GilbertBrown

Green Bay Packers Owner
Was meinst Du damit? :gruebel:

Den Linktext kannst Du auch manuell eingeben. ;-)

ich hab ihn manuell wieder auf das richtige eingestellt, damit mir deine engine wieder den rattenschwanz an erklärungen hingehängt hat :motz: ;) jettzt hab ich halt die leerzeichen eingefügt, damit die engine es nicht mehr als url erkennt.
 

Holgy

Kommischer Foggel
Moderator
das stand doch letzten freitag schon in der taz.

trotzdem eine prima sache! zur nachahmung empfohlen! nicht nur für hotels.
 

Schröder

Problembär
Also natürlich ist das eine Klasse Reaktion. :top:
Andererseits haben sie es auch geschafft, das Ganze marketingwirksam an die Presse zu bringen. Billigere Werbung können sie nicht bekommen.
 

pauli09

2. Ewige Tabelle "1gg1"
Also natürlich ist das eine Klasse Reaktion. :top:
Andererseits haben sie es auch geschafft, das Ganze marketingwirksam an die Presse zu bringen. Billigere Werbung können sie nicht bekommen.

ich denke nicht, dass diese hotelkette auf werbung in diesem fall angewiesen ist.

man muss nicht immer herrausragende leistungen schmälern und kleinreden, wie du es gerade tust.

ich bin mir zwar nicht sicher, ob diese absage nicht mit der konzernleitung abgesprochen war, aber immerhin, wenn es so wäre, hatte der geschäftsführer das nötige gespür dafür, dass eine solche reaktion erforderlich ist.

dafür gebührt ihm anerkennung.
 

Schröder

Problembär
ich denke nicht, dass diese hotelkette auf werbung in diesem fall angewiesen ist.

man muss nicht immer herrausragende leistungen schmälern und kleinreden, wie du es gerade tust.

ich bin mir zwar nicht sicher, ob diese absage nicht mit der konzernleitung abgesprochen war, aber immerhin, wenn es so wäre, hatte der geschäftsführer das nötige gespür dafür, dass eine solche reaktion erforderlich ist.

dafür gebührt ihm anerkennung.

Ich red da nix klein. Warum ist es eine Schmälerung, wenn sie diese Absage marketingwirksam an die Presse weitergeben? Ändert doch nix an der positiven Grundhaltung des H-I. Einen anderem Grund kann die Veröffentlichung doch aber kaum haben.
 

BoardUser

Jede Saison ein Titel!
Admin
Moderator
Ich red da nix klein. Warum ist es eine Schmälerung, wenn sie diese Absage marketingwirksam an die Presse weitergeben? Ändert doch nix an der positiven Grundhaltung des H-I. Einen anderem Grund kann die Veröffentlichung doch aber kaum haben.

Doch, eigentlich schon. Nimm mal an, die NPD geht tatsächlich in das Hotel und die Presse bringt das. Dann weiss jetzt jeder, wie der Vertrag zustande kam, und was die Geschäftsleitung von Anfang an unternommen hat. Hinterher ist das immer schwer zu argumentieren.
 

pauli09

2. Ewige Tabelle "1gg1"
Ich red da nix klein. Warum ist es eine Schmälerung, wenn sie diese Absage marketingwirksam an die Presse weitergeben? Ändert doch nix an der positiven Grundhaltung des H-I. Einen anderem Grund kann die Veröffentlichung doch aber kaum haben.
vielleicht, dass sich andere ein beispiel daran nehmen?

zum werbeeffekt:
die einen findens gut, die andern (leider) findens schlecht.
 

Schröder

Problembär
@ Board-User: Das präventive Vermeiden einer negativen Berichterstattung hat doch auch Marketing-Zwecke.

@ Pauli: Gerade bei Hotels, die ja hauptsächlich von Geschäftsleuten und Urlaubern leben, werden es potenzielle (vor allem ausländische) Kunden wohl in einer großen Mehrheit positiv aufnehmen, dort nicht auf solches Dreckspack von der NPD zu treffen.
 

pauli09

2. Ewige Tabelle "1gg1"
@ Pauli: Gerade bei Hotels, die ja hauptsächlich von Geschäftsleuten und Urlaubern leben, werden es potenzielle (vor allem ausländische) Kunden wohl in einer großen Mehrheit positiv aufnehmen, dort nicht auf solches Dreckspack von der NPD zu treffen.

wenns damit gut ist, gestehe ich dir den werbegag zu.
denn es ist müßig, darüber zu streiten.
 

Schröder

Problembär
Bedeutet dann, Stadionverbote sind immer positiv für den, den es trifft. Na dannn :aua:


Und das einige meinen, das sei nur aus Werbegründen passiert :weißnich:

Das ist wohl auf mich gemünzt. Frag mich nur, warum. Ich hab nicht gesagt, das es nur aus Werbegründen passiert ist, sondern das die Pressemitteilung marketingtechnische Gründe hatte. Aber warum auch nicht, ist weder verboten noch verwerflich. :weißnich:

Ansonsten freu ich mich natürlich über die Haltung des H-I in dieser Sache. :top:
 

André

Admin
ich hab ihn manuell wieder auf das richtige eingestellt, damit mir deine engine wieder den rattenschwanz an erklärungen hingehängt hat :motz: ;)
Einfach selbst den Linktext eingeben und vor dem Absetzen hier:

Automatically retrieve titles from external links

das Häckchen rausmachen und schon wird Dein manuell eingefügter Linktext verwendet. Die Engine denkt an alles. ;-)
 
Bedeutet dann, Stadionverbote sind immer positiv für den, den es trifft. Na dannn :aua:


Nö, die NPD hat mit diesem Brief genau das erreicht, was sie wollte.

@wuser, Apfel ist der stellvertretende Parteivorsitzende der NPD und Franktionsvorsitzender im Sächsischen Landtag.
Delle is stellvertretender Fraktionsvorsitzende im Sächischen Landtag.
 

NK+F

Fleisch.
Ganz toll von der Hotelleitung.

Spenden die auch für amerikanische Ureinwohner,irakische Flüchtlinge, afghanische Flüchtlinge und arme Schwarze Famillien in den USA?
 
Oben