Heute 20:30 Deutschland -Israel

ricoblink

Eisern Union!
Offensiv haben die Israelis fast gar nichts gezeigt, leider. Mertesacker wurde gar nicht geprüft, das heisst auch wohl das er gegen Portugal spielen wird. :aua:

Für Merte ist es erstmal wichtig 90 Minuten durchzuspielen und dabei einfach wieder ein Gefühl zu bekommen. Ich denke es war ganz gut das gerade er jetzt das "Erfolgserlebnis" mitnehmen kann.

Wenn es darauf ankommt war er bisher immer zur Stelle. Klar hat er seine schwächen in der Spieleröffnung aber dafür haben wir ja noch nen zweiten IV.

Das Tor von Gomez ging eine einigermassen ansehnliche kombination vorraus. Für nen Gomez treffer wirklich schön reingehauen, bin ich so von ihm auch nicht gewohnt, gestochert war da gar nix!

Schürles Treffer natürlich sehr schön, hat sich halt mal das Herz genommen und abgezogen, ist auch immer etwas Glück dabei.

Ich glaube fast das es löw genau so wollte. Einen Gegner der es "uns" schwer macht das Spiel zu machen und hinten mauert. Sowas kann bei ner EM (wo man eh versucht nicht all zu viel zuzulassen) immer mal vorkommen. Was das angeht war Israel ein passender Gegner. Ich denke wenn Sie versucht hätten mitzuspielen wäre es vllt. anders gelaufen.
 
Klose ist und bleibt und muss aber Gesetzt sein. Auf KLose kann man sich immer verlassen, er holt sich auch die Bälle, und hilft in der Defensive aus. Gomez wartet ja nur vorne im Sturm, und hofft das jemand ihm den Ball zuschiesst. :floet:
Und als Schürrle drinnen war, ging auch endlich mal was über die Außen. Vorher wollte man nur durch die Mitte spielen und nicht über die Außen, immer durch die Mitte. :aua:
 
Nach wie vor bin ich optimistisch, dass wir eine überlegene deutsche Nationalmannschaft in der Vorrunde der EM 2012 erleben werden. Es ist nicht ungewöhnlich, dass die deutsche Mannschaft vor einem internationalen Turnier stets unter ihren Möglichkeiten spielten. Ich erinnere an die Vorbereitungsspiele gegen Japan (2006), Weißrussland (2008) oder Bosien-Herzegowina (2010). Sie liefen ebenso durchwachsen, gaben so auch einigen Kritikern die Angriffsfläche, um beim Auftaktspiel der Deutschen wieder auf die Schnauze zu fallen. :aufgeb:


Schaut auf die Dänen, Franzosen Holländern - Genau die selben müden Nationalspieler. Gestresst von einer langen Saison und einem strengen Trainingslager.

Jedenfalls freue ich mich über das 2:0. Ein starker Torhüter. Einige gute Kombinationen, die nicht belohnt wurden. Ein souveräner Andre Schürrle, der unser "Edeljoker" in der letzten halben Stunde eines Spiels werden könnte. :top:
 

Rupert

Friends call me Loretta
Jetzt mal einfach die Gruppenspiele kommen lassen - alles andere ist ja Selbstkasteiung :D
 
Oben