Herzinfakte immer häufiger bei Fussballspielern

BoardUser

Jede Saison ein Titel!
Admin
Moderator
Kann man nur hoffen, dass noch richtig geklärt wird, was er eigentlich hatte. Eine Krankheit, Doping oder Drogen, Übertrainiert....hoffentlich kriegt man das noch raus....
 
Da schaut man fussball plötzlich mit einem ganz anderen blick, oder? Ich musste gestern beim werder-spiel die ganze zeit daran denken...
 

BoardUser

Jede Saison ein Titel!
Admin
Moderator
Mittlerweile habe ich (ich glaube im Fernsehen gestern, daher hab ich keine Quelle) erfahren, dass der Spanier wohl entweder eine Herzkrankheit hatte oder eine Erkältung verschleppte...

Das natürlich völlig ohne Gewähr....

Wenn sich das allerdings bewahrheiten sollte, dann wäre wohl die medizinische Abteilung des Clubs in der Verantwortung....
 
Mit welchem Blick?

sorgenvoll..

ich war als ich noch in frankfurt gelebt habe oft als sani draussen und das wäre echt der horror für mich, wenn plötzlich ein spieler zusammenbricht - mit herzversagen anfang 20!

wie ich aber auch gelesen habe - angeborener herzfehler... hier sollen die gesundheitschecks ja besser sein..
 
Die Geschichte um Antonio Puerta ist schon übel. Gerade wenn man in den Nachrichten zu hören bekommt, dass ja im Vorfeld schon Herzrythmusstörungen bekannt waren!!! :motz:
Es würde nicht wirklich ernst genommen. Man hat mit dem Leben des Spielers gespielt! :motz:
 
Mittlerweile habe ich (ich glaube im Fernsehen gestern, daher hab ich keine Quelle) erfahren, dass der Spanier wohl entweder eine Herzkrankheit hatte oder eine Erkältung verschleppte...

Das natürlich völlig ohne Gewähr....

Wenn sich das allerdings bewahrheiten sollte, dann wäre wohl die medizinische Abteilung des Clubs in der Verantwortung....

Ja, das kann sein. Es gibt viele Fälle von Todesfällen bei Sportlern die mit Erkältungen zusammenhängen. Das ist wirklich gefährlich.
 

HoratioTroche

Zuwanderer
Es gibt viele Fälle von Todesfällen bei Sportlern die mit Erkältungen zusammenhängen. Das ist wirklich gefährlich.
Ja, das sind die sogenannten Todesfälle. Die sind in der Tat gefährlich.

Sollte man verbieten, sowas. Oder wenigstens bestrafen. Mit Todesstrafe oder so.

Mit Erkältungen, ich lach mich tot. Die Art und Weise der medizinischen Betreuung gehört mal gründlicher untersucht, aber dagegen wehrt man sich ja vehement. Warum nur.
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Wenn du meinst das ist hinreichend, dann bitte. Ich zähle auch den Dopingkomplex dazu. Kann mir doch keiner erzählen, dass da einem Junge mit Schnupfen plötzlich die Pumpe platzt.

In D-Land ist ja noch nix vorgefallen, da scheit das ja wirklich besser zu sein mit der Vorsorge. Ich kann mir auch durchaus vorstellen, dass diese Tode mit Doping zu tun haben könnten. Muss aber nicht. Plötzlicher Herztod ist sogar eine recht häufuge Todesursache auch bei Freizeitsportlern. Umso wichtiger ist die medizinische Kontrolle.

In-D-land werden jetzt übrigens bei jedem Ligaspiel Dopingtests durchgeführt, stand neulich im Kicker, ich habe aber leider nicht mehr im Kopf bis runter zu welcher Liga, aber in der 1. + 2. war es.

Die Schnupfentheorie halte ich auch eher für gewagt. Anders verhält es sich, wenn der Junge irgendeinen Infekt hatte.
 

HoratioTroche

Zuwanderer
In-D-land werden jetzt übrigens bei jedem Ligaspiel Dopingtests durchgeführt, stand neulich im Kicker, ich habe aber leider nicht mehr im Kopf bis runter zu welcher Liga, aber in der 1. + 2. war es.
Wie uneffektiv Wettkampftests sind, hat das Beispiel Leichtathletik gezeigt, als man Trainingskontrollen einführte. Wenn ich weiß wann ich kontrolliert werde, hat das Ganze wenig Sinn.

Ist aber ein anderes Thema.
 
...oder alle Schwarzafrikaner mit zu großem Herz geboren werden...:gruebel:

So abwägig ist deine post nicht. Bin selber Herzkrank seit einem
Jahr und leide an Herzinsuffizienz, dass heißt meit Herz ist zu
groß und die Pumpleistung und Blutaufnahme zu schwach. Laut meiner Fachärzte laufen millionen Menschen damit rum ohne zu wissen, dass sie krank sind. Der plötzliche Herztod ist typisch für
Herzinsuffizienz. Mir wurde z,B. verboten zu Joggen.
 

Bonnie

Lady Confused
Wenn es Euch beruhigt - die Herzinfarktrate bei Nichtfußballern liegt deutlich höher....

Dem stimme ich zu. Wobei bei den Nichtfussballern die Risikorate grundsätzlich mehr im höheren Alter liegt.

Bei jüngeren Leuten trägt meist der Übergewichts-Faktor mit dazu bei. Diese Leute sind extrem gefärdet.
 
Oben