Herrenlose Rechner

Um die Zahl der Rechner zu erhöhen, hab' ich mich dazu entschlossen, jedem Spieler 'seinen' herrenlosen Rechner einzurichten.

Das bedeutet allerdings nicht, dass dieser Rechner dem Spieler gehört, sondern nur, dass der Spieler bestimmen kann, in welchem Subnetz 'sein' Rechner sein soll.

Übernehmen muss ihn schon jeder selber, und wenn ein anderer Spieler dem zuvor gekommen ist, hat er Pech gehabt.
Neue Rechner sind auch nicht sofort angreifbar, sondern erst nach einer Zeit von ein paar Tagen.

Wer seinen Rechner eingerichtet haben möchte, schreibt dann einfach per IGM an mich, in welchem Subnetz der sein soll.

Die Rechner sind nicht ausgebaut - es lohnt sich also nicht, sie als Farm zum Geld klauen zu benutzen.
 
Nein - die Subnets siind die verschiedenen Länder. Du kannst zwar mehrere Computer besitzen, aber die Subnetzs, in denen die liegen, bleiben immer gleich.
 
Bauen kannst du die gar nicht - nur erobern. Dazu muss aber dort schon mal ein Rechner gewesen sein.
Normalerweise existieren Rechner nur dann, wenn sich Spieler angemeldet haben, und pro Spieler ein Rechner.

Entweder also, man erobert Rechner von inaktiven Spielern, oder man macht einen Spieler 'obdachlos' - denke ich zumindest mal, wenn der seinen einzigen bzw. letzten Rechner verliert.

Erobern kannst du Rechner in jedem Subnetz.
 
d.h. was ich jetzt machen könnte wäre zu sagen: "stelle bitte einen Rechner in Subnetz 10.47.xxxxx ein", egal ob das nun mein subnetz oder ein anderes ist?

und der is dann herrenlos, d.h. erst mal muss ich in der lage sein, den zu übernehmen, und dann muss er noch aufgemotzt werden?
 
genau so ist es.

Ohne Ausbau hat der nur die Einnahmen von Online Werbung 1 - also quasi gar nichts. Daher bringt der als 'Farm' natrlich nicht wirklich was.

Sinnvoll ist so 'ne Kiste also erst dann, wen nman den auch übernehmen kann, denn an sonsten kommt einem garantiert jemand zuvor, da solche Kisten leichte Beute sind.
 

Sensenmann

Friss oder Stirb
aber was ist wenn ich jetzt einen computer übernehme

kann man mir denn direckt wieder klauen oder ist der dann noch im noob schutz:gruebel:
 
da bin ich mir nicht so ganz sicher, aber da mich meine freundlichen Nachbarn (*grins*) sofort versucht haben, mich runter zu ballern, nach dem ich den alten Rechner von Snail übernommen hatte, gehe ich mal davon aus, dass es keinen Noobschutz gibt.

Das war innerhalb von 24h.
 

Sensenmann

Friss oder Stirb
Das find ich aber doof

wenn man eien compi übernommen hat und sich voll freut und 5 min. später ist der dann wieder weg toll
 
naja, dann musst du halt gleich als nächstes wieder angreifen - ihc weiss leider nicht, wovon es genau abhängt, wann ein Rechner angegriffen werden kann
 

R.v.N.

Junior Konzepter UX
ja eigentlich könnte mich Ilaj oder sonst wer so richtig nerven...eigentlich bin ich euch doch jetzt schutzlos ausgesetzt oder? ich meine ich könnte jederzeit wieder übernommen werden oder?
 
ich glaube, mit dem neuen Rechner bist du erst mal nicht angreifbar für eine Weile.
Ausserdem kostet ja jeder Angriff durch das andere Subnetz Geld, du wirst also nur so oft übernommen, bis du in einem einigermassen ruhigen Subnetz landest.

Vielleicht sollten wir noch eine Übereinkunft treffen, dass ein Spieler, der gerade seinen letzten Rechner verloren hat (ich nenne ihn mal Springer, weil er in ein neues Subnetz springt) nicht sofort nieder gemetztelt werden darf - ähnlich der Bashregel bei Ogame.

Wer sich einfach nur 'nen neuen PC beschaffen will, kann das sehr bequem über Inaktive oder den herrenlosen Rechner tun.
Der TestUser kann auch in jedem Fall angegriffen und erobert werden, dazu benötigt man keinen echten Spieler.
 
Hmmm, ich denke, 500 ist schon ganz schön hoch, so viele Punkte haben viele Spieler ja derzeit nicht mal, ob wohl sie nie alle Rechner verloren haben. Obwohl sie schon seit Anfang dabei sind.
Wenn man das expliizit auf diejenigen beschränkt, die wirklich den letzten Rexchner verloren haben, und gerade mit 0 Punkten anfangen, wäre das aber machbar. Problematisch ist nur, wie man das nachprüfen will, wie viele Punkte ein Spieler zum Zeitpunkt eines Angriffs hatte.
 

R.v.N.

Junior Konzepter UX
wir können ja auch festlegen, dass man Spieler,die weniger als 25 Prozent der eigenen Punkte haben nicht angreifen darf es sei denn man wird von ihnen angegriffen...die Prozent Zahl ist dabei variabel...also falls ihr eine andere Zahl im Kopf habt...müssten wir halt noch besprechen...und nachweisen kann man das ja durch die nachrichten...
 

André

Admin
R.v.N. schrieb:
wir können ja auch festlegen, dass man Spieler,die weniger als 25 Prozent der eigenen Punkte haben nicht angreifen darf es sei denn man wird von ihnen angegriffen...die Prozent Zahl ist dabei variabel...also falls ihr eine andere Zahl im Kopf habt...müssten wir halt noch besprechen...und nachweisen kann man das ja durch die nachrichten...
Da müsste man aber erhablich im script was umschreiben. ich denke eine Punktzahl sollte langen, von mir aus auch 250 Punkte, dann blöeibt es leicht zu kontrollieren. Und als Regel wäre das auch blöd, eher als Ehrencodex!:zwinker:

Würde auch strategisch noch was bringen, denn Leute die gegen einen Ehrencodex verstossen sind meist nicht gerne gesehen! :zwinker:
 

Keeper

Erfahrener Benutzer
Bin auch lieber für Punkte....muss man nich so viel rechnen ^^
Aber im Krieg zählt die Regel dann nimmer. :hammer2:
 

R.v.N.

Junior Konzepter UX
aber wenn ich mir so überlege,dass ich so um die 700 Punkte hatte und Ilaj nur ne viertelstunde brauchte,um meine PC zu übernehmen, dann sollten wir die Grenze vllt immer bei Ilai legen *hehe* ka wie wir das am besten machen sollten...irgend ne Regel muss aber sein...
 
Oben