Helferlein für Trainer?

Dieses Thema im Forum "Du bist Fussball" wurde erstellt von Paul L., 14 August 2018.

  1. Paul L.

    Paul L. New Member

    Beiträge:
    1
    Likes:
    0
    Hallo Leute! Ich bin neu hier und dachte, ich werfe mal ein neues Thema in die Runde.. und zwar (online) Helferlein für Trainer.
    Ich bin Trainer einer B Jugend und habe immer wieder Probleme damit, dass Spieler fehlen ohne abgesagt zu haben etc. Kommunikation läuft derzeit über WhatsApp..allerdings mehr schlecht als recht.
    Ich suche ein Tool, welches mir bei der Orga meiner Mannschaft hilft. Plus wären Funktionen wie Taktiken, Aufstellungen und was das Trainerherz noch so begehrt ;)
    Bei meiner Recherche im Netz bin ich auf Apps/Softwares wie Spielerplus, SportMember oder teamplayr gestoßen?
    Kennt einer eine dieser Programme (oder andere) und kann mir sagen, welche er empfehlen würde?

    Ich freue mich über Feedback!
    VG Paul
     
  2. Anzeige für Gäste

  3. Ichsachma

    Ichsachma Loretta-Spezerl

    Beiträge:
    19.474
    Likes:
    3.457
    In einer B-Jugend kann ich mir "SpielerPlus" eigentlich recht gut vorstellen.

    Das Hauptproblem bei all diesen Kommunikationesmittel, also auch den Messenger-Diensten, ist und bleibt aber der "Anspruch" des Trainers, mit Infos schnell gefüttert zu werden, und der meist fehlende Anspruch der Eltern/Spieler, dem zeitnah oder überhaupt gerecht zu werden.

    Wenn Du also schon bei WhatsApp Probleme mit der "Funkdisziplin" hast, wird sich das durch nichts ändern.

    Wir haben es letztes Jahr in einer alten D-Jugend eingeführt, haben neben Eltern nur die Kinder zugelassen, bei denen die Eltern nie antworten. Und auch das lief mehr schlecht als recht.

    Also: Ist Dein Kader nicht so groß, dass Du die "undisziplierten" Nutzer einfach dann mal zuhause läßt, wird es Dir nichts bringen.
     
  4. André

    André Administrator Administrator

    Beiträge:
    47.919
    Likes:
    3.433
    Ich würde sagen das wird eher noch schlimmer. Auf ein zusätzliches System hat in der Regel keiner Bock.
    Whatsapp hat eh jeder auf dem Handy. Das erwies sich bei meinen Kids bisher am unkompliziertesten. Du bist irgendwo und es kommt was dazwischen, schnell Handy raus, in die Gruppe schreiben fertig. Vor allem lesen es da dann auch die anderen. In einem anderen System würde da einiges untergehen.

    Wenn ich das richtig verstehe müsste sich die o.g. Apps erstmal jeder installieren? Da wird es immer welche geben, die keine Lust auf sowas haben, oder denen das zu viel ist etc.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden