Havard Nordtveit wechselt zu Borussia Mönchengladbach

André

Admin
Borussia Mönchengladbach hat offenbar das 20 jährige Nachwuchs Talent Havard Nordtveit von Arsenal London unter Vertrag genommen. Wie RP-Online berichtet, nimmt Nordveit heute bereits am Training teil.

Als Ablösesumme geisterten vor wenigen Tagen ca. 2,4 Millionen Euro durch die Gazetten, über die genauen Modalitäten ist noch nichts bekannt.

Eberl betonte zuletzt, dass man an Nordveit schon seit mehreren Monaten dran sei, und man ihn wohl so oder so unter Vertrag hätte nehmen wollen. Nordveit soll also keine Verpflichtung sein, die unmittelbar den Abstieg abwendet. Dafür soll der erfahrene Martin Stranzl von Spartak Moskau verpflichtet werden.

Nordveit kann defensiv nahezu alle Positionen spielen, seine Stärken liegen aber eher auf der Sechs sowie in der Innenverteidigung, als auf den Außenpositionen.

Vermutlich wird Nordveit heute im Borussia Park offiziell vorgestellt.
 
G

GGBorusse

Guest
Unglaublich. Nordtveit keine Verpflichtung gegen den aktuellen Missstand, mit Hanke ebenfalls jemanden verpflichtet, der eigentlich nicht nötig war. Und Geld hatten wir eigentlich gar keins für Wintertransfers. Ich frag mich, mit welchem Gag die mich als nächstes überraschen wollen...

Denn wennse gerade Geld ausgeben, das eigentlich gar nicht vorhanden ist, und das auch noch für Leute, die primär jetzt nicht nötig sind, dann frage ich mich, wieviel denn jetzt noch darin investiert wird, endlich die Abwehr bzw. das defensive Mittelfeld zu stärken...

Auch diese Aussage überrascht mich wenig, obwohl sie natürlich NICHT stimmt:

"Er hat schon mit 16 in der ersten Liga gespielt", sagt Frontzeck über den 20-Jährigen,
wobei man sich doch mit ein bisschen Mühe folgende Info hätte beschaffen können:

Nach nur einem Jugendjahr debütierte der damals schon als Riesentalent geltende sechzehnjährig für Haugesund in den Adeccoligaen.
Die Adeccoligaen ist die zweithöchste Liga im norwegischen Herrenfußball.
Vielleicht meint er ja die Saison 07/08, wo er satte 90 Minuten auf der Bank dabei war... lol...
wurde ihm die Ehre zu teil, die Reserve-Mannschaft von Arsenal als Kapitän in die Saison zu führen. Nach guten konstanten Leistungen über die Saison hinweg, wurde er im letzten Spiel der Saison 2007/08 gegen den FC Sunderland in den Profikader nominiert. Nordveit verbrachte die gesamten 90 Minuten auf der Bank.
Und rechnen konnte Frontzeck beim Alter seiner Spieler ja noch nie so richtig gut. Interessiert ihn wahrscheinlich auch gar nicht. Wahrscheinlich hat er sich ja auch in der Tabelle verrechnet und wir steigen wieder Erwarten doch ab? Oder es interessiert ihn einfach nicht...:staun:
 

André

Admin
Naja ich betrachte Nordtveit als langfristigen Transfer. Im Arsenal Blog waren einige sehr traurig wieso man so ein Talent ziehen lässt. So ganz schlecht wird der also nicht sein. Er ist ja auch noch jung, und falls wir absteigen, ist Dante weg, und der wird uns 7-10 Millionen bringen, da macht der Transfer perspektivisch schon Sinn. Vor allem wenn man wirklich schon seit März an ihm dran war.

Auch Bradley wird dann weg sein, und Nordtveit kann beide Positionen spielen. Und schlechter als Marx kann er ja gar nicht sein, deshalb denke ich, dass Nordtveit als Sechser neben Bradley bei uns auch schnell zum Zug kommen wird. Hoffe es zumindest, denn ich weiß das Marx sowas wie das "Liebchen" von unserem Trainer ist. :floet:
 
G

GGBorusse

Guest
...und falls wir absteigen, ist Dante weg, und der wird uns 7-10 Millionen bringen, da macht der Transfer perspektivisch schon Sinn...
Und genau DAS macht mich stutzig! Laut Azubienchen waren die schon länger an dem dran und wollten ihn sowieso verpflichten. Heißt das jetzt für mich, dass der Abstieg Vorgabe von oben war, inklusive des sofortigen Wiederaufstiegs? ;)
 

André

Admin
Nordtveit ist ja nun auch fix, und egal wo ich schaue, alle sagen der is nix.

Ich sage: Der ist sicher nicht unser Retter, und hilft uns möglicherweise jetzt auch noch nicht weiter, aber langfristig macht der Transfer für uns schon Sinn. Spätestens wenn wir absteigen sollten, und Spieler wie Dante uns verlassen.

Bei Arsenal waren einige Fans enttäuscht, dass man Ihn ziehen lässt. Und ich sag mal wer es zu Arsenal schafft, der kann schonmal kein Vollblinder sein, oder? Der Junge hat ja angeblich auch nur 1 Million gekostet, im Vergleich zu Arrango, Bobadilla und de Camargo also ein echtes Schnäppchen.

Wir sind schon seit März an Ihm dran, und wenn man überzeugt ist, muss man halt zuschlagen.

@Jonas: Wie schätzt Du Ihn ein? Er selbst meinte ja die 6 wäre seine Lieblingsposition, und da haben wir auch Bedarf, weil Marx seit Monaten außer Form ist. Glaubst Du er hat das Zeug sich da jetzt schon zu etablieren, oder ist er noch nicht so weit?
 

Bökelberger

Gladbach-Gepeinigter
Dafür, dass der jetzt "nur" 900.000 € gekostet hat, war das ganze Palaver wegen den angeblichen 2,4 Mio Ablöse ja schlichtweg für die Katz.

Was ich immer sage. Was da vor möglichen Transfers immer an Zahlen in der Presse rumgeistert, ist nicht mehr als Schall und Rauch.
 

André

Admin
2,4 Millionen wären wirklich heftig gewesen, zumal in der Situation wo wir eigentlich andere Baustellen zu schließen haben.

Jetzt ist es auch ganz offiziell:

Nordtveit ist Borusse

Wie gesagt für 900.000 Euro ist das ok, und da ich mit dem Abstieg rechne, denke ich haben wir für die zweite Liga einen ordentlichen flexiblen Defensivspieler bekommen.
 
Wie gesagt für 900.000 Euro ist das ok,
Finde ich nicht, da Arsenal nur ca. 600 T€ für ihn bezahlt hat und schon 150 von Nürnberg bekommen hat sind das für einen halbes Jahr Restlaufzeit mal eben 100% Gewinn, den Borussia finaziert. Wie es ein Profi gemacht hätte kann man als Borusse leicht bei Compper nach vollziehen.

transfer fee of £500,000 rising to £2 million after 40 league appearances an FK Haugesund von Arsenal London*
kannst über google leicht rausfinden. ;)
 

André

Admin
Naja, du musst ja auch sehen, wann Arsenal die bezahlt hat.

Wir haben für Marin damals auch nur paar hundertausend hingelegt, während uns Werder fast 10 Millionen für den bezahlt hat. Ist Allofs deshalb ein schlechter Manager?
 
Marin war da Nationalspieler und Bundesligaspieler - Nordtveit wie Svärd nur verliehen oder im Reserveteam und hat sich damit bei Arsenal nicht durchgesetzt und auch Nürnberg wollte ihn nicht haben. Dies ist doch ein kleiner Unterschied und wie es geht siehe Commper.
 

André

Admin
Naja ich könnte jetzt sagen, wie es geht: Siehe Hanke, da ham wir ja auch alles richtig gemacht.

Aber so ist das halt, Arsenal weiß dass wir den Druck haben und was tun müssen, und wir wissen das Arsenal das weiß, und dann fließt halt Geld.
 
G

GGBorusse

Guest
@Bökelberger:

Wieso? Du hast lediglich ne "Gegenquelle". Beweisen tut das in dem Fall gar nix. Wer hat recht? Kann man sich also weiter drüber streiten...;)
 

André

Admin
Billig sind se ja, aber auch willig? Mal sehen ob die Neuen am selben Strang ziehen wie der Trainer. Für Gladbach kann man es nur hoffen.
Naja die die teuer waren, sind bisher nicht willig. Das ist also kein Kriterium. Schau Dir Kagawa an, der war ganz billig und ist gaanz willig. ;)
@GGBorusse: Hätten wir keine neuen Spieler geholt hättest Du dem Eberl doch vorgeworfen, dass err nichts tut. Für Kartoffelschalen spielt nunmal leider niemand bei uns. ;-)
 

Bökelberger

Gladbach-Gepeinigter
Hanke, Nordtveit und Stranzl für insgesamt 800.000 Euro Ablöse, da kann man wahrlich nicht meckern.

So ein Satz geht offenbar nicht jedem über die Lippen.

Respekt! Weil du ja nicht unbedingt zu einem ausgesprochenen Eberlfreund gehörst.

Was die Transfers angeht, kann ich mir jetzt sportlich noch kein Urteil erlauben, da ich bis auf Hanke die Spieler nicht kenne. Angesichts der Tatsache aber, dass hier in den letzten Tagen für beide neuen Spieler mehr oder weniger über rund 3,5 Mio Ablöse fabuliert wurde, sind die 800.000 in monetärer Hinsicht in der Tat nicht schlecht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Hanke, Nordtveit und Stranzl für insgesamt 800.000 Euro Ablöse, da kann man wahrlich nicht meckern.

Also ich lese da nix von Hanke, Nordveit und Stranzl
für 800.000 Euro

Allein Hanke kostet uns eine Million, wenn wir drinbleiben !

Ok, das wäre super, da könnte man nicht meckern !

@ bökelberger


Dann bleiben aber aktuell noch , 2,2 Millionen Euro
für Neuverpflichtungen .

Dann kommt erst noch der Hammer , oder ?

Wir bekommen noch einen 2,2 Mililonen Mann für die Abwehr !



Das will ich sehen !
 

André

Admin
Wieso sollte Hanke eine Million kosten, wenn er bevor er bei uns unterschrieben hat, in Hannover seinen Vertrag aufgelöst hat? Hannover bekommt da gar nichts mehr, das war mal wieder ein Märchen der Express genauso wie da auch drin stand, dass sich der Vertrag von Stranzl nur bei Klassenerhalt verlängern würde.
 

Ziege

Pferdehasser
also mir sagt der spieler auch nichts. ist aber vielleicht auch ganz gut so. wie oft freute man sich hier auf spieler, welche bekannt sind und einen guten ruf haben und hier nichts auf die reihe bekommen haben. von daher kann das eigentlich aus meiner sicht nur positiv enden.
 
Oben