Hasenhüttl neuer Trainer von Southhampton

fabsi1977

Theoretiker
Äh, Holgy, der Hasenhüttl ist n waschechter Schluchtenscheisser und kein Piefke.
Aber er ist wohl der erste Österreicher in der PL.
 

Holgy

Kommischer Foggel
Moderator
Da er als Trainer nur in Deutschland gearbeitet hat, habe ich ihn mal eingemeindet.

Bald haben die in England alle Ex-Bundesliga-Trainer.
 
Zuletzt bearbeitet:
So schnell wird man da eingedeutscht. Kaum hat man Erfolg ist man plötzlich ein Piefke.
Da hoffen wohl alle englischen Vereine auf ihren eigenen Klopp.
Ich glaube zwar nicht, dass sie absteigen aber mit den Spielermaterial wird es schwer einen ähnlichen Fußball spielen zu lassen wie Klopp oder wie er es selbst bei Leipzig machen hat lassen.
Nicht umsonst sind jetzt schon einige Salzburger und Leipziger Spieler im Gespräch.
Gestern das Match hat ja Southampton gezeigt wo die Probleme liegen.
 

powerhead

Pfälzer
Nun ja, wenn man Hasenhüttl reden hört, weiß man, wo er her kommt.
Schluchtenscheisser und Piefke sind beides ätzende Schimpfwörter, und vergessen nicht, dass Österreich bis 1866 Mitglied des deutschen Bund war, bis Bismarck es mit den Großmacht Ansprüchen Preußen hinaus drängte. Keiner weiß, wie die Geschichte unserer Ländern sich entwickelt hätte, wäre dies nicht geschehen.
Aber zurück zu Hasenhüttl, was heißt, kaum hat man Erfolg, wird man eingedeutscht? Meinst du damit den Wechsel nach England? Schließlich waren sein größter sportlicher Erfolg bisher der sensationelle Aufstieg mit Ingolstadt, finanziell ist natürlich Southampton der größte.
 
Oben