Hansi Flick neuer Bundestrainer - Vertrag bis 2024!

fabsi1977

Theoretiker
In St. Gallen um genau zu sein. Die deutsche Mannschaft weilt ja dieses mal wieder im schönen Stuttgart und musste daher irgendwie da hin kommen. Na, klingelst da noch bei manchem, dieser shitstorm weil die mal von Stuttgart nach Basel geflogen sind? Dieses mal nicht, zwar auch nicht mit der Bahn aber immerhin mit dem Bus.
 

HoratioTroche

Zuwanderer
In St. Gallen um genau zu sein. Die deutsche Mannschaft weilt ja dieses mal wieder im schönen Stuttgart und musste daher irgendwie da hin kommen. Na, klingelst da noch bei manchem, dieser shitstorm weil die mal von Stuttgart nach Basel geflogen sind? Dieses mal nicht, zwar auch nicht mit der Bahn aber immerhin mit dem Bus.
Wahrscheinlich aber nur, weil es den kürzesten internationalen Linienflug der Welt, nämlich von Friedrichshafen nach St. Gallen Altenrhein mit ca. 8 Minuten Flugzeit nicht mehr gibt.
Mit dem Bus ist das jedenfalls ein ziemliches Gegurke, jedenfalls von Stuttgart aus. Von da ist ja alles ein Gegurke. Aber mit der Bahn kommt man da von Deutschland aus auch nicht gut hin. Vielleicht wäre es schlauer gewesen, sich gleich in Zürich zu treffen. Aber sie müssen hinterher ja wieder nach Stattgurt.
 

fabsi1977

Theoretiker
Aber von Stuttgart nach Friedrichshafen und dann mit dem Flieger nach St. Gallen ist ja auch ziemlich unsinnig. Aber sowas gabs tatsächlich mal? Was war das, ne Cesna??

Mit dem Gekurke ist das so ne Sache, kommt drauf an wo man hinwill. Dahin wo es dann kein Gegurke ist, steht man dann halt im Stau.
 

HoratioTroche

Zuwanderer
Aber von Stuttgart nach Friedrichshafen und dann mit dem Flieger nach St. Gallen ist ja auch ziemlich unsinnig. Aber sowas gabs tatsächlich mal? Was war das, ne Cesna??
Unsinnig wäre für den DFB ja kein Hindernis. Mit was die da geflogen sind, weiss ich nicht.
Mit dem Gekurke ist das so ne Sache, kommt drauf an wo man hinwill. Dahin wo es dann kein Gegurke ist, steht man dann halt im Stau.
Um (und in sowieso) Stuttgart steht man immer im Stau, ausser man fährt nachts dran vorbei.
 
Das heutige Spiel gegen Liechtenstein sollten wir nicht überbewerten. Auf welchen Tabellenplatz stehen sie, 139? Alles andere als 6 Tore plus X ist eine Blamage bei der Premiere vom "Messias".
 

HoratioTroche

Zuwanderer
Wusste gar nicht, dass es in der Schweiz 6 Ligen gibt. Aber jetzt spielt tatsächlich ein Sechstligaspieler mit.
Also aus der Schweizer 6. Liga.
 
Also ich habe nach dem Trainerwechsel ja nicht viel erwartet, ein kurzer Aufschwung und dann das verpuffen. Aber das war ja noch viel schlechter als man dachte. Es reicht eben nicht aus, nur den Trainer zu tauschen. Flick ist einer der besten Trainer der Welt aber leider ist auch Fakt, dass er unendlich Stallgeruch hat und das nimmt deutlich mehr Einfluss als sein Fußball. Ehrlich gesagt, muss man sagen nimmt es eben null Einfluss. Das Interview der Spieler und von Flick nach dem Spiel natürlich astrein einstudierte Sprüche. "Der Gegner hat eben so tief gestanden, wir haben viel positives gesehen". Dieser Löw-Effekt ist zu tief beim DFB eingefressen, dass geht über Jahre nicht mehr raus. Vor allem nicht bei so einer Art Vetternwirtschaft. Bierhoff und Co. wursteln ja immer noch rum und es ist immer noch "Die Mannschaft". Ich rieche wieder ein Vorrunden-Aus bei dem kommenden Turnier. Der DFB ist mit dieser Besetzung durch und für größere Gegner ist die eigentliche "Nationalelf" nur Sparingspartner...
 

uwin65

Tippspiel Europapokalsieger 2014
Also ich habe nach dem Trainerwechsel ja nicht viel erwartet, ein kurzer Aufschwung und dann das verpuffen. Aber das war ja noch viel schlechter als man dachte. Es reicht eben nicht aus, nur den Trainer zu tauschen. Flick ist einer der besten Trainer der Welt aber leider ist auch Fakt, dass er unendlich Stallgeruch hat und das nimmt deutlich mehr Einfluss als sein Fußball. Ehrlich gesagt, muss man sagen nimmt es eben null Einfluss. Das Interview der Spieler und von Flick nach dem Spiel natürlich astrein einstudierte Sprüche. "Der Gegner hat eben so tief gestanden, wir haben viel positives gesehen". Dieser Löw-Effekt ist zu tief beim DFB eingefressen, dass geht über Jahre nicht mehr raus. Vor allem nicht bei so einer Art Vetternwirtschaft. Bierhoff und Co. wursteln ja immer noch rum und es ist immer noch "Die Mannschaft". Ich rieche wieder ein Vorrunden-Aus bei dem kommenden Turnier. Der DFB ist mit dieser Besetzung durch und für größere Gegner ist die eigentliche "Nationalelf" nur Sparingspartner...
Ernsthaft? Zu der Erkenntnis kommst du, nachdem Flick 3 Tage oder so mit seinem ersten Kader zusammen ist? In dem zudem viele junge Spieler das erste Mal dabei waren. Wow. Was kann man denn deiner Meinung nach in so kurzer Zeit einstudieren an taktischen Dingen? Welche Abläufe auf dem Platz kann man in so kurzer Zeit verbessern? Laufwege? Und denkst du ernsthaft, dass man in 3 Tagen auch Mental soviel verändern kann, was von Löw in den letzten Jahren vermurckst wurde?
Ich bin ja bei dir das ein Bierhoff da nix mehr zu suchen hat und der DFB Veränderung braucht. Aber was hat das mit der Arbeit auf und neben dem Platz von Flick zu tun? Flick lässt sich nicht reinreden, dass war doch bei den Bayern schon erkennbar. Der beruft seinen Kader, arbeitet mit der Mannschaft und gut ist. In ein paar Monaten wissen wir dann ob das passt. Aber hier nach einem Spiel so eine Analyse abzuliefern ist natürlich viel zu früh.
Und was erwartest du denn im Interview von Flick? Soll der die neu zusammengestellte Truppe direkt in Sack und Asche reden? Natürlich antwortet er so und das ist auch vollkommen nachvollziehbar.
 

fabsi1977

Theoretiker
Weder ist das gestrige Spiel das erste Anzeichen dass Flick nicht der richtige ist, noch wäre ein klarer Sieg der erste Schritt in eine glorreiche Zukunft gewesen.

Aber klar ist, dass es eben tatsächlich nicht reicht einen neuen Trainer als Messias darzustellen oder eben den alten als Wurzel allen Übels. Die Probleme sind immer noch die gleichen. Sobald eine Mannschaft Beton anrührt geht für Schland nichts.

Jetzt einfach mal die nächsten beiden Spiele abwarten, aber das werden unter Umständen ähnlich zähe Angelegenheiten.
 

Rupert

Friends call me Loretta
Ich würde es sehr begrüßen, wenn die Burschen die Quali nicht schaffen; dann müssten sie sich auch nicht wieder bescheuerte Ausreden einfallen lassen um sich den qatarischen Winterwahnsinn schön zu reden.
 

U w e

Moderator
Einigen wir uns darauf, aller Anfang ist schwer aber auch dass bei so eine Leistung wie gestern, unter Löw das Forum gecrasht worden wäre! 🙂
 

Rupert

Friends call me Loretta
Pfff, das war auch nur eine Erscheinung der letzten paar Jahre; Löw war hier bis mindestens 2014 der Hero. :)
 

HoratioTroche

Zuwanderer
Einigen wir uns darauf, aller Anfang ist schwer aber auch dass bei so eine Leistung wie gestern, unter Löw das Forum gecrasht worden wäre! 🙂
Nee, Löw wurde nicht wegen Spielen gegen die Liechtensteins dieser Welt kritisiert (ausser, sie gingen verloren, wie gegen Nordmazedonien) sondern wegen Spielen gegen Mannschaften aus den oberen 3 Schubladen.

Jetzt geht es genauso nicht darum, ein Spiel gegen Liechtenstein 2:0 oder 12:0 zu gewinnen, sondern es geht darum ob man gegen Italien, England, Dänemark, Belgien, Russland etc. eben 2:0 gewinnt oder verliert. So wie vorher auch.

Spiele gegen Rumänien, Island, Armenien werden auch jetzt keine Leckerbissen werden, man kann nur hoffen dass es auch nicht jedes Mal so ein Rumgestolpere wird wie gestern. Da konnte man wenigstens an den Liechtensteinern Freude haben.
 

U w e

Moderator
Ich glaube Ihr werdet allmählich vergesslich.
Hier ein Thread von November 2008!
Ist Jogi Löw der richtige Trainer für die Deutsche Nationalmannschaft? | Fussball Forum - Soccer-Fans.de

oder der Entschuldigungsthread von 2010!
(2) Der Jogi-Löw-Entschuldigungsthread | Fussball Forum - Soccer-Fans.de

Das Spielchen Löw läuft nicht erst seit 2014 sondern schon seid mindestens 2008 aber in Eurem Alter kann man schon mal durcheinander kommen!
Und bevor hier noch weitere Märchen erzählt werden, zeigt mir meine Beiträge wo ich den Kopf von Löw gefordert habe, das war eher das Gegenteil, ich habe immer auf die nicht vorhandene Spielstärke der Mannschaft hingewiesen und der übertriebenen Erwartungshaltung die hier etliche an den Tag gelegt haben.
 

Rupert

Friends call me Loretta
Ich schrieb kein Wort von Dir, ich schrieb "war hier" wobei ich das "hier" auf das Forum münzte, dass hier natürlich auch Menschen dabei sind, die von Löw schon 2008 oder davor kaum bis gar nicht überzeugt waren, ist mir völlig bewusst - zähl ja selbst dazu.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben