Handball-EM 2020 in Österreich, Norwegen und Schweden

Rupert

Friends call me Loretta
tja, bitter gelaufen ... aber wie ich schon immer sagen ... aus dem Spiel heraus kommt viel zu wenig
(...)

Um mehr Tore rauszuspielen, ist eben aber ein durchschlagkräftigerer Rückraum so gut wie unerlässlich und den hat Deutschland zur Zeit nicht; die Kroaten, beispielsweise, haben ihn.
 

Freshi

F1 Doppelweltmeister
nach einer Viertelstunde führt Österreich 8:7 ... da geht nich nicht viel
aber das erste mal habe ich vom Kommentator gehört, dass die Deutschen keine Lösungen in der Offensive haben
 

Rupert

Friends call me Loretta
Sie müssen's halt immer über die Außen, welche ein sehr eingeschränktes Wurffeld haben, oder den Kreisläufer probieren.
 

Freshi

F1 Doppelweltmeister
das Spiel um Platz ist erreicht und wird sicherlich später noch als Erfolg verkauft
täuscht meiner Meinung nach aber über die erheblichen Probleme im Angriff hinweg
 

fabsi1977

Theoretiker
das Spiel um Platz ist erreicht und wird sicherlich später noch als Erfolg verkauft
täuscht meiner Meinung nach aber über die erheblichen Probleme im Angriff hinweg
Das ist sicher kein Erfolg, aber auch kein Misserfolg. Letztlich hat man das erreicht, was man erwarten konnte. Für mehr hat es eben nicht gereicht. Die Probleme vorne ziehen sich, ich schrieb es ja bereits, seit Jahren durch. Vielleicht waren dann die Ausfälle doch eine Spur zu viel. Dazu kommt dass ein Gensheimer auch schon mal stärker war. Und auch dass ein Andi Wolff im Tor nicht an schon gezeigte Leistungen anknüpfen konnte.

Jetzt geht es gegen Portugal. Mal gespannt, die haben ja bislang durchaus für Furore gesorgt.
 

Freshi

F1 Doppelweltmeister
ohne die Verletzten hätten sich Weber und Kastening nicht zeigen können ... für mich die Gewinner der EM ... auch Jogi Bitter hat mich in den letzten beiden Spielen überzeugt ... Wolff zurecht nicht eingesetzt
 

Raffelhüschen

Forennutzer
Also ab der Hauptrunde wars, wie ich finde, über weite Strecken ordentlich. Leider hat man gegen Kroatien den Sieg hergegeben, was aber gegen eine Weltklassemannschaft passieren kann. Gegen Spanien ging das Team natürlich zum Ende hin unter. Auffällig war insgesamt gegen die starken Teams, dass die Mannschaft gegen Mitte der zweiten Hälfte nicht mehr richtig mithalten konnte.
 

Rupert

Friends call me Loretta
Ja, die Hauptrunde war gut; dass es gegen Kroatien voraussichtlich nicht reichen wird, sollte nicht überraschen; überraschend war ja eher, dass es so haarscharf war. Ich meine das Team hat unter Berücksichtigung der Voraussetzungen gut abgeschnitten.

Vielleicht verbandsseitig nicht schon vorher von Goldmedaillen bei Olympia 2020 faseln.

Und abschließend: Was für den Rückraum unternehmen :D
 

Freshi

F1 Doppelweltmeister
Also ab der Hauptrunde wars, wie ich finde, über weite Strecken ordentlich. Leider hat man gegen Kroatien den Sieg hergegeben, was aber gegen eine Weltklassemannschaft passieren kann. Gegen Spanien ging das Team natürlich zum Ende hin unter. Auffällig war insgesamt gegen die starken Teams, dass die Mannschaft gegen Mitte der zweiten Hälfte nicht mehr richtig mithalten konnte.

naja ... sehe ich ein wenig anders
bis auf Kroatien waren in der Hauptrunde keine Topteams unter den Gegnern
bei den Ansprüchen die wir haben, waren das allesamt Pflichtsiegen
 

Freshi

F1 Doppelweltmeister
in der Olympia Qualifikation im April in Berlin sind Schweden, Slowenien und Algerien die Gegner ... dann heißt es unter die ersten Zwei zu kommen
 
Oben