Halbfinale: Frankreich - Belgien (10.07.2018, 20:00)

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Die Franzosen sind für mich der Favorit. Sie haben jetzt auch wieder in der Abwehr Stabilität zurückgewonnen, nach den 3 Gegentoren gegen Argentinien. Nicht zuletzt durch ein defensiveres Mittelfeld mit Tolisso an Stelle von Matuidi.

Aber Belgien zu schlagen, das nach 32 Jahren wieder in einem WM-Halbfinale steht, wird nicht leicht. Wer hätte ihnen schon den Sieg gegen Brasilien zugetraut? Besonders die Offensive ist erste Sahne, und sie haben einen starken Torwart. Dazu ein ebenfalls defensiveres, kämpferisches Mittelfeld.

Die Sperre von Meunier hinten rechts ist allerdings ärgerlich für die Belgier, denn er hat bisher positiv überrascht, auch offensiv. Bei den Franzosen ist niemand gesperrt, so dass sie aus dem Vollen schöpfen können.

Ich persönlich hoffe auf Belgien und auf ein weiteres attraktives Spiel. :)
 

U w e

Moderator
Ein Spiel auf das man sich freuen kann - 2 mal Tempofussball alla Deutschland. :engel2:

Die Franzosen scheinen mir defensiv besser abgestimmt, obwohl 3 Gegentore gegen Argentinien.

Da ich auf Frankreich im Finale getippt habe, bleib ich mal dabei.
 

Dilbert

Pils-Legende
Bei so ´nem Durchwühlsolo wie dem von Hazard gerade wäre Neymar dreimal mindestens mit Wadenbeinbruch und Schultereckgelenkssprengung mit anschließender Wunderheilung vom Platz getragen worden...
 
Bei so ´nem Durchwühlsolo wie dem von Hazard gerade wäre Neymar dreimal mindestens mit Wadenbeinbruch und Schultereckgelenkssprengung mit anschließender Wunderheilung vom Platz getragen worden...

Den schlimmsten Phantomschmerz hatte Neymar beim Ausscheiden seiner Mannschaft.
Da hätte er sich am liebsten an den Unterschenkel gefasst und losgebrüllt was das Zeug hält. ;)
 

Dilbert

Pils-Legende
Ich geh kotzen, die Franzosen am Ende mit Zeitspiel deluxe. BÄH! :kotzer:

Jetzt bitte Finale gegen England... Und dann abkacken, die Froschfresser.
 

André

Admin
Schwache Leistung von Belgien. Mit dem Spielermaterial muss da deutlich mehr kommen. Aber so kennt man sie ja schon von anderen Turnieren.

Ich hätte die Franzosen mal gerne gesehen, was sie machen wenn sie hintenliegen.
Im Finale dann ...
 

Detti04

The Count
Schwache Leistung von Belgien. Mit dem Spielermaterial muss da deutlich mehr kommen. Aber so kennt man sie ja schon von anderen Turnieren.

Ich hätte die Franzosen mal gerne gesehen, was sie machen wenn sie hintenliegen.
Im Finale dann ...
Haeh? Frankreich lag doch gegen Argentinien 2:1 zurueck.
 

Dilbert

Pils-Legende
Mich nervt das gerade komplett... sollte es eigentlich nicht bei den Mannschaften, aber irgendwie... GNARF!
 

derblondeengel

master of desaster
Schade für die Belgier, die richtig gut gespielt haben, aber die Franzosen mit ner taktischen Meisterleistung. Die gewinnen auch die WM, da kann weder England noch Kroatien gegenhalten.
 
Die Belgier haben unter ihren Möglichkeiten gespielt. Ausserdem hat der französische Keeper Lloris recht gut gehalten.

Was die Franzosen gegen Ende des Spiels gemacht haben, nennt man heutzutage wohl Taktik. Ich nenne das Zeitschinden, Foulen, andauerndes Unterbinden des Spielflusses. In diesem Fall weit zu auffällig und weit übertrieben.
 
Zuletzt bearbeitet:

Oldschool

Spielgestalter
Moderator
Franzosen sehr ballsicher, Lloris stand auch wie ne 1 hinten drin, Umtiti war der Matchwinner hinten wie vorne. Von dem habe ich vorher noch nie was gehört. Belgien an der Chancenverwertung gescheitert. Ein ordentliches, sehenswertes, faires HF mit dem glücklicheren Sieger. Morgen wird es nicht so friedlich zugehen.
 
Schade für die Belgier, die richtig gut gespielt haben, aber die Franzosen mit ner taktischen Meisterleistung. Die gewinnen auch die WM, da kann weder England noch Kroatien gegenhalten.

Das sehe ich auch so. Heute fand quasi das vorgezogene Finale statt. Frankreich hat die starke belgische Offensive mit Ausnahme weniger Situation völlig aus dem Spiel genommen. Und vorn haben sie genügend Leute, die Tore schießen können. England und Kroatien würfeln den Finalverlierer aus.
 

Detti04

The Count
Frankreich sah im Halbfinale genauso aus wie schon im ganzen Turnier: Man ist hier, um einen Job zu erledigen, naemlich den Titel zu holen. Von daher war ich glatt etwas verwundert, dass der Halbfinaleinzug relativ ausschwaenglich gefeiert wurde, denn weniger als der Titel zaehlt vermutlich fuer Mannschaft und Trainer nicht. Aber vielleicht dachten sie ja, dass der Gegner im Halbfinale schwieriger wird als die moeglichen Gegner im Finale, und haben deshalb so gejubelt.
 

Rupert

Friends call me Loretta
Ich geh kotzen, die Franzosen am Ende mit Zeitspiel deluxe. BÄH! :kotzer:

Jetzt bitte Finale gegen England... Und dann abkacken, die Froschfresser.

Fick Dich, keiner braucht brown Sauce. :aetsch2:
Ok, ausser auf baked beans, bacon, Eiern und 5h davor 20 Bier.
 
Zuletzt bearbeitet:

Rupert

Friends call me Loretta
(...)Von daher war ich glatt etwas verwundert, dass der Halbfinaleinzug relativ ausschwaenglich gefeiert wurde, denn weniger als der Titel zaehlt vermutlich fuer Mannschaft und Trainer nicht. Aber vielleicht dachten sie ja, dass der Gegner im Halbfinale schwieriger wird als die moeglichen Gegner im Finale, und haben deshalb so gejubelt.

Öhm? Nicht ernsthaft, oder doch? Ach, ok, „vermutlich“ und „vielleicht“ :D

Cool ist, dass sie mit‘m Kopfball die Scheisse heim fuhren. Vermutlich war das denen aber auch wurscht.
 

André

Admin
Frankreich ist auch von Anfang an mein Favorit. Aber erinnert euch mal an die Euro. Da haben sie auch das Finale gegen einen vermeintlich dchwachen Gegner verloren. Mal gucken ob die draus gelernt haben.

Im Grunde bin ich bei euch. Egal ob England oder Kroatien, Frankreich sollte da eigentlich gewinnen.
 

Ähnliche Themen

Oben