Halbfinale - Deutschland vs. Spanien

Wer zieht ins Finale ein?


  • Umfrageteilnehmer
    49

Gaudloth

Bratze
es waren jetzt auf jeden Fall mal 3 gute Spiele von uns zu sehen, ein bisschen kann man sich auch freuen, zwar wieder mal keinen Pokal, aber das hat ja wohl auch niemand erwartet, ich habe nichtmal das Halbfinale erwartet. Diese Mannschaft hätte meiner Meinung nach gewinnen können, nicht nur wegen der nicht genutzten Chancen, sondern vorallem wenn sie aktiver gespielt hätte. Warum das so passiv war weiß ich nicht, ich sage nochmal, Jansen und Cacau hätten ein anderes Spiel gezeigt, ein einziger Schuß von Troche ist für diese Position schlichtweg zuwenig und keinen einzigen Flankenlauf links ist unterirdisch. Der Trainer wird aber seine Gründe gehabt haben. Ich bin nicht enttäuscht worden, letztendlich kam es so wie befürchtet, eben ein Spiel später als erwartet.

Das stimmt. Die Enttäuschung im ersten Moment ist schwer zu überwinden, aber insgesamt war es ein großartiges Turnier, wer hat vor dem Turnier realistisch damit gerechnet? Ich sage weniger als 1%, alle anderen waren evtl von Hoffnung geleitet.
Was die deutsche Mannschaft gespielt hat war toll, sie haben heute gegen das absolut überlegene Team verloren (das war mir zu jedem Zeitpunkt klar... auch wenn ich zugeben muss das Schweizspiel nur bis ende der ersten Halbzeit gesehen hab) und das zwar unterlegen, aber nciht chancenlos.

Das Turnier im ganzen betrachtet, zufriedenstellend! Dieses junge Team, mit nicht unbedingt den absoluten Weltklassespielern, beeindruckend.
 

André

Admin
Meine Fresse nee, vor 3 Stunden noch Weltmeister & jetzt alles Scheisse. Ich lach mir einen ! Seids zufrieden, fuer den Reifestand dieses sehr jungen Teams ein extrem gutes Turnierresultat. Die muessen zukuenftig lernen, Spiele zu drehen & zu gestalten, die Zeit dafuer haben die...
Genau so sehe ich es auch und ich war einer der vorher groß auf Löw eingeschlagen hat.
Die Spanier haben halt ne Sahne Truppe, die auch wesentlich reifer ist und folglich Ihren Zenit früher erreicht oder gerade erreicht hat. Unsere Elf hat noch viel Potential und Ihr gehört die Zukunft. Klar bin ich auch enttäuscht, den nach den 2 furiosen Spielen hätte ich uns mit breiterer Brust erwartet, aber die Spanier spielten wie ein Uhrwerk, da hat alles gepasst und ich bin mir sicher, wir haben gegen den zukünftigen Weltmeister verloren!

Danke and die Jungs für eine WM, die ich so nicht erwartet habe!
 
Kannst du nicht verstehe das ich im Moment einfach nur noch enttäuscht bin. :aua:

Ja man...Spanien war so schlecht...Deutschland war der klare Favorit, die muss man genauso wie England und Argentinien weghauen...was eine Überraschung!

Komm mal wieder auf den Boden, 1. hast du wahrscheinlich noch nie selber Fußball gespielt, deshalb kann man solche Spiele schlecht nachvollziehn 2. Die Mannschaft ist noch jung und hat Zukunft! Klose, Mertesacker und eventl. Friedrich zur nächsten WM weg...und du hast vllt. eine Weltklasse Mannschaft, das war ja in dieser WM schon ansatzweiße in manchen Spielen Weltklasse. 3. in 2-3 Jahren ist nichtmehr die spanische Liga die beste Liga die Welt, sondern die Deutsche!! Glaubt mir, wir haben dieses Jahr schon Anzeichen gesehen...Deutschland in WM (beste spielerische Mannschaft), Bayern CL Finale...da gehört auch Glück dazu und das war ihnen schon vllt. bei der Auslosung nicht da...klar muss man alle Mannschaften schlagen, aber Uruguay z.B. hätte einen viel lecihteren Weg ins Finale gehabt...mit 1 Topmannschaft als Gegner...Deutschland wurde 1. in der Gruppe und hatte 3 Topteams als Gegner...EM 2008, WM 2006 und WM 20002 wars ganz anders...

Trotzdem super WM der NM!
 
Ich meine wenn wir doch eine Offensive Mannschaft sind warum haben wir uns fast nur hinten reingestellt ? :aua:

Das war m.M.n gegen Argentinien 60 Minuten nicht viel anders...Deutschland machts frühe Tor, Argentinien drückt 50 Min...Deutschland kontert 4:0, wer weiß hätte Deutschland das Tor noch vor der Pause gemacht durch den Konter wies dann gelaufen wäre...aber das ist alles nur Spekulation!
 

Gaudloth

Bratze
@ takeoff: Natürlich ist die nationale Liga einzige Bedingung für den Erfolg der Nationalmannschaft, deswegen sind die Brasilianer auch Rekordweltmeister,d eshalb gehört Argentinien von WM zu WM zu den Topfavoriten, weil sie die Topligen der Welt beherbergen... *gähn*
 
Vollkommen verdiente Niederlage für uns. Habe vor der WM schon gesagt mein favorit ist Spanien und sie werden auch Holland putzen. Ich schätze Holland in der Offensive echt aber Defensiv sind sie einfach zu schwach.Zum Spiele Deutschland viel zu ängslich. Spanien gefühlte 80%Ballbesitz und Deutschland mit einer sehr hohen Fehlpassqute die daher komtm das Spanien sehr gut gepresst hat und kaum Luft zum Atmen gegebn hat.
 

André

Admin
Das war m.M.n gegen Argentinien 60 Minuten nicht viel anders...Deutschland machts frühe Tor, Argentinien drückt 50 Min...Deutschland kontert 4:0, wer weiß hätte Deutschland das Tor noch vor der Pause gemacht durch den Konter wies dann gelaufen wäre...aber das ist alles nur Spekulation!
Genau das. Mir war eigentlich klar, wenn wir in Rückstand geraten, bedeutet das eigentlich unser Aus, andersrum wären wir in Führung gegangen hätten wir kontern können. Aber hätte wenn und aber ist im Endeffekt egal, ich ziehe meinen Hut vor Spanien, die waren wirklich große Klasse.

Schlimm wäre gewesen, wenn wir das bessere Team gewesen wären und am Ende unglücklich oder durch eine Schiri-Entscheidung verloren hätten, dann hätte ich mich geärgert, aber so fällt es mir leicht ganz entspannt den Spaniern zu gratulieren!
 

André

Admin
@ takeoff: Natürlich ist die nationale Liga einzige Bedingung für den Erfolg der Nationalmannschaft, deswegen sind die Brasilianer auch Rekordweltmeister,d eshalb gehört Argentinien von WM zu WM zu den Topfavoriten, weil sie die Topligen der Welt beherbergen... *gähn*
Und vergesse die Engländer nicht, die mit der Premier League die beste Liga der Welt haben und die seit Jahren regelmäßig früh ausscheiden. ;-)
 

André

Admin
Vollkommen verdiente Niederlage für uns. Habe vor der WM schon gesagt mein favorit ist Spanien und sie werden auch Holland putzen. Ich schätze Holland in der Offensive echt aber Defensiv sind sie einfach zu schwach.Zum Spiele Deutschland viel zu ängslich. Spanien gefühlte 80%Ballbesitz und Deutschland mit einer sehr hohen Fehlpassqute die daher komtm das Spanien sehr gut gepresst hat und kaum Luft zum Atmen gegebn hat.
100% dáccord! Spanien wird Holand auch dominieren, da bin ich mir fast sicher. Und das Pressing heute, war wohl das beste was man seit Jahren gesehen hat. Man konnte fast meinen, die haben Magnete am Schuh, und das von der ersten Minute an.
 
Soso die Bundesliga in den nächsten Jahren die beste? Wo kommen wir denn dahin? Ausser dem FC BAyern reißt bei uns eh nie einer was großes, und das schon die letzten 9 jahre. Ein halbfinale erreicht man im Cup der Verlierer abundzu durch Mannschaftskampf aber auch weniger durch HOHER Klasse.


Solange Özil und co weiter in der Bundesliga rumfallen nud nicht schnell ins ausland wechseln gibts in Zukunft keine Titel. In der Gegenwart gehört die nächsten JAhre ganz klar Spanien die Zukunft, das muss man hier endlich akzeptieren. Gehen die Spieler ins ausland dann siehts besser aus vielleicht für 2014, aber nicht wenn sie noch die nächsten jahre weiter in der Bundesliga rumstüpseln. Vereine wie Bremen und Schalke sind Erfolglose Teams heute.

Ihr schwimmt noch in dieser 90erwelle rum aber DIE IST VORBEI. Man hat alles verpennt und verkackt. 2006 hab ich den Mistauch schon gehört mit "ja in 4 5 Jahren ist die Buli die beste Liga der Welt". Stand 2010, eshatsich nichtsgroßartig verändert! Nur Minimal. Bei FC Bayern hat sich nur was getan da dürfen schweini und co bleiben. Denn die haben einen richtigen Trainer! Aber der Rest singt nur schöne Lieder und sind pure Kommerzvereine,mit telecom und supergazprom aufs Trikot gewurstet nur die feinsten Sponsoren! viel tralalala für nicht mal ein Trilili. Aber auf rein sportlicher Basis läuft herzlich wenig!

PS: Bezüglich Premier League torres spielt da Fabregas spieltdadie bekommen ihre Weiterentwicklung in der Liga und dasträgtfrüchte. Die Brasilianer und ARgentinier spielen zu meist in den Weltligen incht der eigenen die NAtionalelfspieler sowieso.
 
Zuletzt bearbeitet:
Soso die Bundesliga in den nächsten Jahren die beste? Wo kommen wir denn dahin? Ausser dem FC BAyern reißt bei uns eh nie einer was großes, und das schon die letzten 9 jahre. Ein halbfinale erreicht man im Cup der Verlierer abundzu durch Mannschaftskampf aber auch weniger durch HOHER Klasse.


Solange Özil und co weiter in der Bundesliga rumfallen nud nicht schnell ins ausland wechseln gibts in Zukunft keine Titel. In der Gegenwart gehört die nächsten JAhre ganz klar Spanien die Zukunft, das muss man hier endlich akzeptieren. Gehen die Spieler ins ausland dann siehts besser aus vielleicht für 2014, aber nicht wenn sie noch die nächsten jahre weiter in der Bundesliga rumstüpseln. Vereine wie Bremen und Schalke sind Erfolglose Teams heute.

Ihr schwimmt noch in dieser 90erwelle rum aber DIE IST VORBEI. Man hat alles verpennt und verkackt. 2006 hab ich den Mistauch schon gehört mit "ja in 4 5 Jahren ist die Buli die beste Liga der Welt". Stand 2010, eshatsich nichtsgroßartig verändert! Nur Minimal. Bei FC Bayern hat sich nur was getan da dürfen schweini und co bleiben. Denn die haben einen richtigen Trainer! Aber der Rest singt nur schöne Lieder und sind pure Kommerzvereine,mit telecom und supergazprom aufs Trikot gewurstet nur die feinsten Sponsoren! viel tralalala für nicht mal ein Trilili. Aber auf rein sportlicher Basis läuft herzlich wenig!

Wieso soll ich da lang rumschreiben? Abwarten, das sehen wir dann...
 

Kaka

Wahrer Experte & Formel 1 Weltmeister
So sehr Löw gelobt wurde bei diesem Turnier (auch zurecht), aber diese Einwechselungen und Aufstellung heute :aua:
Wieso stellt er denn bitte gegen die Spanier Trochowski auf? :motz:
Wieso wechselt er Gomez ein? :schlecht: und wieso kriegt ein Dribbler und ein Spieler der noch so ähnlich spielt wie Müller nämlich Marin auf der Bank! :motz: :aua:


GOMEZ gehört für mich auf ewig aus der Nationalelf verbannt! Wieso nur kriegt der immer wieder die Chance und Kießling muss auf der Bank sitzen...
 
Zuletzt bearbeitet:

Litti

Krawallbruder
Ein hochverdienter spanischer Sieg, da gibt es nix dran zu rütteln. Pure Dominanz.

Ich hoffe sie hauen die Holländer am Sonntag weg, denn Holland als Weltmeister ist für mich das Worst Case Scenario.....
 

GaviaoDaFiel

Last Dino Standing
@ takeoff: Natürlich ist die nationale Liga einzige Bedingung für den Erfolg der Nationalmannschaft, deswegen sind die Brasilianer auch Rekordweltmeister,d eshalb gehört Argentinien von WM zu WM zu den Topfavoriten, weil sie die Topligen der Welt beherbergen... *gähn*

Oder dreh das Argument um - check mal nach, in welchen Ligen 2010 die Argentinier taetig sind...demnach haetten die den Pott holen muessen...
 

Borusse91

schwarz-gelber-borusse
So sehr Löw gelobt wurde bei diesem Turnier (auch zurecht), aber diese Einwechselungen und Aufstellung heute :aua:
Wieso stellt er denn bitte gegen die Spanier Trochowski auf? :motz:
Wieso wechselt er Gomez ein? :schlecht: und wieso kriegt ein Dribbler und ein Spieler der noch so ähnlich spielt wie Müller nämlich Marin auf der Bank! :motz :aua:


GOMEZ gehört für mich auf ewig aus der Nationalelf verbannt! Wieso nur kriegt der immer wieder die Chance und Kießling muss auf der Bank sitzen...

dem kann ich nur zustimmen.
ich hätte Kroos von Anfang an gebracht und in der 2.Hz Marin eingewechselt.
Marin hätte vllt. mehr zug ins Spiel gebracht, hat er schon mehrmals, als wir nicht so gut drauf waren.
 
Warum Gomez wieder eingewechselt wurden ist und nicht Kieß verstehe ich beim besten willen nicht. Und auch Kroos hätte von Anfang ran gemusst.
Und Boateng hätte gleich zur 2 Halbzeit raus gemusst.
 

Gaudloth

Bratze
PS: Bezüglich Premier League torres spielt da Fabregas spieltdadie bekommen ihre Weiterentwicklung in der Liga und dasträgtfrüchte. Die Brasilianer und ARgentinier spielen zu meist in den Weltligen incht der eigenen die NAtionalelfspieler sowieso.

Wenn das für dich das einzige Argument ist,d ann hat dich spätestens Andre mit seinem Veitrag bezüglich England entkräftigt.
 

Litti

Krawallbruder
:kotzer:, scheisslangweiliges fussball gespielt, das hier als "herrliches passspiel" propagiert wird. Weiter darf der spanische Villa spielen, und Mueller, der nix gemacht hat, muss draussen bleiben. Bravo Blatter & restliche FIFA-Mafia...:kotzer:

So ein Blödsinn, was die Spanier da spielen ist einfach nur fantastisch. Ganz, ganz groß. Ich könnte stundenlang zusehen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Gaudloth

Bratze
GOMEZ gehört für mich auf ewig aus der Nationalelf verbannt! Wieso nur kriegt der immer wieder die Chance und Kießling muss auf der Bank sitzen...

Meine einzige Kritik in Richtung Löw bei diesem Turnier ist auch, wie seit Beginn -> GOMEZ?????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????
 

Dilbert

Pils-Legende
Tja, schade.

Im Gegensatz zu der WM vor vier Jahren, als wir gegen einen fussballerisch armseligen Schrotthaufen unverdient rausgeflogen sind, hab ich diesmal null Wut / Enttäuschung in mir. Spanien war vor der WM mein Titelfavorit, und warum, das haben wir heute gesehen. Taktisch grandios aufgestellt und offensiv immer in der Lage für Gefahr zu sorgen. Die waren einfach ´ne Ecke besser, herzlichen Glückwunsch, und viel Glück im Finale. :top:

Unsere Jungs: Es kann eben nicht nur Sternstunden geben. Was dieser vergleichsweise blutjunge Haufen bisher während des Turniers gezeigt hat verbietet meiner Ansicht nach jede Art von heftiger Kritik. Die Mannschaft hat einfach Spass gemacht (viel mehr als noch bei der EM vor zwei Jahren) und ist heute wohl an einer Mischung aus eigener Unerfahrenheit, Nervosität und einem starken Gegner gescheitert. Scheiss drauf, wenn die nach Hause kommen, sollte man denen trotzdem Spalier stehen, vielleicht haben sie dann ja zumindest die Bronzemedallien ummen Hals baumeln.

Egal wie: Danke Jungs! :hail: Ich hoffe mal, dass ein Grossteil der Truppe jetzt über Jahre zusammenbleibt, damit es dann auch mal wieder mit ´nem Pott klappen kann. Das Potenzial ist da.
 
Oben