Gündogan verlängert...

derblondeengel

master of desaster
Ich glaube nicht das der nochmal, mit den Rückenproblemen, auf die Beine kommt, ansonsten hätte es wohl auch eine längere Vertragsverlängerung gegeben.
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Ich glaube nicht das der nochmal, mit den Rückenproblemen, auf die Beine kommt, ansonsten hätte es wohl auch eine längere Vertragsverlängerung gegeben.
Ich glaube ja nicht, dass wir das wirklich beurteilen können.
Natürlich ist die nur einjährige Verlängerung von BVB-Seite ein Kompromiss. Wenn die Dinge aber so schlecht stehen würden - was man beim BVB sicherlich wissen oder zumindest ahnen würde - dann hätten sie überhaupt nicht mehr verlängert.
Angesichts der Unsicherheit (gesundheitlich und bezüglich Weggang zu einem großen Klub) finde ich es einfach ein gutes Zeichen, dass überhaupt verlängert wurde - und zwar von beiden Seiten.
 
Das danze ist von allen Seiten doch nur Taktik für eine maximale Gewinnmarge:

Gündogan kann sich nächstes Jahr, sofern er gesund ist, wieder zeigen und seinen Marktwert bestätigen.
Dann kann nächstes Jahr der Wechsel vollzogen werden und Dortmund bekommt ne Ablöse und Gündogan das Handgeld. Aber zumindest dafür ist noch ein bisschen Anstand da, dem Verein etwas von dem Kuchen abzugeben.

Wenn er wirklich bleiben wollte hätte er früher in diesem Jahr für längere Zeit unterschrieben, meinetwegen auch in einem sehr stark leistungsabhängigem Vertrag.
Also ich denke er möchte einfach wechseln, weiß aber auch, dass Dortmund ihn ohne Verlängerung abgegeben hätte in diesem Sommer. Konsequenz: geringere Ablöse für Dortmund (nach Kloppo`s Aussage gestern Abend gab es Vereine die Gündogan ohne bestandenen Fitnesstest geholt hätten diesen Sommer!!!), kein Handgeld für Gündogan und wahrscheinlich ein spärliches Gehalt.

Wird er nicht gesund, wiederholen sie das ganze nochmals....

By the way: Wenn man sich gestern dass 4-1-4-1 angeschaut hat finde ich, dass wir bereits einen Gündogan Nachfolger haben. Dass was Jojic da gestern gezeigt hat, sowohl defensiv als auch offensiv, ist deutlich mehr als das, was Gündogan nach einem ganzen Jahr gezeigt hat. Sehr überraschend wie schnell sich der Junge eingespielt hat und was für Fähigkeiten er hat. Eine der Überraschungen der Rückrunde:top:.
Er kann also in drei Jahren dann, wie üblich, für xy Mio wechseln:nene:
 
T

theog

Guest
Das war gestern eine gute Nachricht, die von Nobbi im Stadion mitgeteilt wurde...:fress:Ein Jahr hin oder her, ich glaube auch nicht mehr dass er innerhalb dieses Zeitraums wieder zu seiner alten Stärke zu 100% finden wird.
 

derblondeengel

master of desaster
Ich glaube ja nicht, dass wir das wirklich beurteilen können.

Jein, wir wissen nicht wirklich was Gündogan hat, aber aus eigener Erfahrung kann ich nur sagen, dass Bandscheibenleiden und Fußball nicht wirklich zusammen funktionieren. Wie lange doktorn die da jetzt schon dran rum? Und da ist bestimmt nicht irgendein Dorf-Arzt dran...

Für Gündogan tuts mir echt Leid - so eine Scheiße im besten Fußballeralter zu haben ist echt ätzend.
 
Jein, wir wissen nicht wirklich was Gündogan hat, aber aus eigener Erfahrung kann ich nur sagen, dass Bandscheibenleiden und Fußball nicht wirklich zusammen funktionieren. Wie lange doktorn die da jetzt schon dran rum? Und da ist bestimmt nicht irgendein Dorf-Arzt dran...

Für Gündogan tuts mir echt Leid - so eine Scheiße im besten Fußballeralter zu haben ist echt ätzend.

Lt. Sporcht1 isser doch sogar angeblich in so einer Spezialklinik auf der Krim gewesen. Und wenn er da momentan schon hinfährt! :eek:

http://www.focus.de/sport/fussball/...ndet-saisonaus-fuer-guendogan_id_3762946.html
 

derblondeengel

master of desaster
Das steht doch was von einer Nervenwurzelentzündung; ist das ein Bandscheibenvorfall?

Nee die resultiert aus dem Bandscheibenvorfall, bzw dem Wirbelgleiten das er vorher hatte. Dabei drücken die Bandscheiben auf die Nerven und diese Entzünden sich dann, was wiederum zu Schmerzen an Stellen führt, die du nicht wirklich mit dem Rücken in Verbindung bringst.

http://de.wikipedia.org/wiki/Spondylolisthesis
http://de.wikipedia.org/wiki/Radikulopathie
 

Rossi

Berliner Nachteule
Moderator
Soweit ich weiß, kann man Bandscheibenvorfälle so und so behandeln, da gibt es nicht DIE Methode schlechthin. Gibt für beide Seiten Pro und Kontra. Hinterher ist man leider immer schlauer... :(

Tut mit leid für ihn, ich hoffe, er findet zu alter Stärke zurück.
 
Der Mann is anscheinend regelrecht kaputt. Der noch recht junge Mann macht eine schwere Zeit durch. Jetzt muss er auch noch operiert werden. In der ganzen Zeit machte Genesung demnach kaum bis gar keine Fortschritte. :nene::isklar:

Schade für Gündogan. Übrigens isser ein Ur-Schalker und gebürtiger Gelsenkirchener. :) Ich wünsche ihm gute Besserung und baldige Genesung.
 
Oben