Gruppe A mit SAF MEX URU FRA

Oldschool

Spielgestalter
Moderator
Nach dem wie ich finde gerechten 1-1 heute im EÖ Spiel kann der Sieger des Abendspiels schon mal leise am Tor zum 1/8 Finale anklopfen. Also falls es einen Sieger gibt, denn ich denke, nach der Punkteteilung heute nachmittag wird es auch heute abend unentschieden ausgehen. Keiner will mit einer Niederlage ins Turnier starten, weil er dann schon mal mit 0 Pkt. auf dem letzten Platz stünde.
Obwohl es mir recht wäre, wenn es Frankreich träfe, weil deren Qualifikation ja höchst umstritten war. GO Urus !
:top:
 

Keule

Geile Oma aus deiner Nähe
Ahhh, der dumme Usbeke!! :motz:
Den 11er hätt selbst Gagelmann gegeben! X(

Dazu noch das Unglück in der neunziegsten :suspekt:

Alles Egal!
Forza Bafana Bafana!
 

Borusse91

schwarz-gelber-borusse
Nach den beiden Spielen könnte es durchaus passieren, dass Südafrika und Mexiko weiterkommen. Frankreich und uruguay schwach..
 

Oldschool

Spielgestalter
Moderator
Nach den beiden Spielen könnte es durchaus passieren, dass Südafrika und Mexiko weiterkommen. Frankreich und uruguay schwach..
Ab jetzt wird nur noch zu SAF und MEX gehalten, okay waren mir auch vorher schon sympathisch, aber das was das Abendspiel hergegeben hat, war ja zum abgewöhnen. Frankreich und/oder Uruguay im 1/8 Finale ? nein danke !
:schlecht:
Uruguay in seiner typischen Spielweise hat nichts für das Spiel getan und Frankreich hatte auch kein Konzept, das Bollwerk zu durchbrechen. Frankreich ist entweder kein team oder spielt eine falsche Taktik mit Anelka vorne als einziger Spitze.
Mannmann, ich finde, 0-0 Spiele wie dieses sind keine Werbung für eine Fußball WM.
:hammer2:
 

Rise Against

Pokalfinalist
Frankreich ist nichts gegen die harte uruguayische Verteidigung eingefallen bzw. kam damit überhaupt nicht zurecht, aber gegen Mexiko und Südafrika, die ich in der Defensive jetzt nicht so stark sehe, rechne ich schon mit Siegen der Blues.
 

eckham

Mit Herzblut zurück
Aus meiner Sicht ist das die ausgeglichenste Gruppe. Frankreich ist wegen der Turniererfahrung leichter Favorit, dahinter könnte der Heimvorteil den Ausschlag für Südafrika geben. Da hängt aber alles vom Eröffnungsspiel ab.
Zwischenbilanz nach dem 1. Spieltag: Ich liege fast richtig, nur Gruppe F ist noch ausgeglichener :D
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Bei der Konstellation kann ich nur hoffen, dass sich die Mexikaner und Urus nicht Schland und Österreich als Vorbild nehmen und die Schande von Gijon wiederholen...

1. Uruguay 3:0 +3 4
2. Mexiko 3:1 +2 4
3. Frankreich 0:2 -2 1
4. Südafrika 1:4 -3 1
 

Oldschool

Spielgestalter
Moderator
Bei der Konstellation kann ich nur hoffen, dass sich die Mexikaner und Urus nicht Schland und Österreich als Vorbild nehmen und die Schande von Gijon wiederholen...

1. Uruguay 3:0 +3 4
2. Mexiko 3:1 +2 4
( ... )
Mexiko wird auf Sieg spielen ( müssen ), damit sie Argentinien aus dem Weg gehen. Genau gegen eben jene sind sie vor 4 Jahren im 1/8 Finale ausgeschieden.
 

Rise Against

Pokalfinalist
Mal ne interessante Statistik: Frankreich hat in den 8 letzten Gruppenspielen bei einer WM (seit 2002) 6-mal selber kein Tor erzielt. 2002 gabs als amtierender Weltmeister keine Tore, 2006 ein 0:0 gegen die Schweiz, ein 1:1 gegen Südkorea und ein 2:0 gegen Togo und bei dieser WM hamse auch noch keins geschoßen.
 

eckham

Mit Herzblut zurück
Aus meiner Sicht ist das die ausgeglichenste Gruppe. Frankreich ist wegen der Turniererfahrung leichter Favorit, dahinter könnte der Heimvorteil den Ausschlag für Südafrika geben. Da hängt aber alles vom Eröffnungsspiel ab.

Zwischenbilanz nach dem 1. Spieltag: Ich liege fast richtig, nur Gruppe F ist noch ausgeglichener :D
Zwischenbilanz nach dem 2. Spieltag: Ich liege völlig daneben :D
Mexiko und Uruguay werden nix mehr anbrennen lassen. Auch wenn das Spiel nicht unentschieden ausgeht, da müssten ja noch ein paar Tore aufgeholt werden.
Mit einem 2. Gijon rechne ich nicht, Mexiko will den Argentiniern sicher aus dem Weg gehen.

Würde mich freuen, wenn Frankreich wieder mit einem Punkt und ohne Tor nach Hause fahren müsste. Da würde Südafrika sich wenigstens mit einem Sieg aus dem Turnier verabschieden.
 
Zuletzt bearbeitet:

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
morgen 16:00 Mexiko - Uruguay --
morgen 16:00 Frankreich - Südafrika --


1. Uruguay 2 1 1 0 3:0 +3 4
2. Mexiko 2 1 1 0 3:1 +2 4
3. Frankreich 2 0 1 1 0:2 -2 1
4. Südafrika 2 0 1 1 1:4 -3 1

Tja, das sieht wirklich so aus, als seien Frankreich und Südafrika draußen. Mexiko hat es in jedem Fall verdient! Hoffentlich kommen die auch wirklich weiter!
 

Oldschool

Spielgestalter
Moderator
Nachdem diese Gruppe soeben abgeschlossen wurde, glaube ich, daß weder Uruguay noch Mexiko weit kommen. Für Mexiko wird gegen Argentinien Schluß sein und für Uruguay wird im 1/4 Finale Endstation sein. Gegen Südkorea (?) traue ich ihnen noch ein Sieg dazu, aber danach gegen Serbien (?) dürfte Schluss sein. Wie auch immer, aus dieser Gruppe kommt der Weltmeister nicht.
Dazu reichen die gezeigten Leistungen nicht aus.
 
Uruguay ist immerhin ohne Gegentor und ungeschlagen aufgestiegen. Dazu noch taktisch eine der besten Leistungen des Turniers (und zwar konstant über drei Spiele). Kann auch sein, dass bei mir der Wunsch der Vater des Gedanken ist, aber das Halbfinale halte ich für realistisch.
 

BoardUser

Jede Saison ein Titel!
Admin
Moderator
Jedenfalls sind die beiden m.E. verdient weiter.

Ganz desaströs: Frankreich. Sowaohl auf dem als auch abseits des Platzes. Und dass es für Südafrika schwer werden würde, war ja auch abzusehen.

Weit kommen sie m.E. beide nicht.
 

Borusse91

schwarz-gelber-borusse
Hier die Abschlusstabelle der Gruppe A:
gruppe-A.jpg
 

eckham

Mit Herzblut zurück
Zwischenbilanz nach dem 2. Spieltag: Ich liege völlig daneben :D
Mexiko und Uruguay werden nix mehr anbrennen lassen. Auch wenn das Spiel nicht unentschieden ausgeht, da müssten ja noch ein paar Tore aufgeholt werden.
Mit einem 2. Gijon rechne ich nicht, Mexiko will den Argentiniern sicher aus dem Weg gehen.

Würde mich freuen, wenn Frankreich wieder mit einem Punkt und ohne Tor nach Hause fahren müsste. Da würde Südafrika sich wenigstens mit einem Sieg aus dem Turnier verabschieden.
Fazit: Bis auf das französische Tor hatte ich zumindest mit der Prognose vorm letzten Spieltag recht (wobei ich die Spiele nicht gesehen habe).
 
Moin,
ich sammele alle WM-Spiele von 2010 auf DVD. Leider gab es einige Spiele, die parallel liefen. Somit musste ich mich für 1 Spiel entscheiden. Es fehlt mir also das 3.Vorrundenspiel der Gruppe A zwischen Mexico und Uruguay. Es lief auf einem der Digitalsender von ARD/ZDF. Hat es jemand aufgenommen und Interesse am Tausch?
Ich habe sehr viel Tauschmaterial anzubieten. Meine Sammlung ist auf meiner privaten Homepage unter Fussballspiele auf DVD zu sehen. Wäre toll, wenn es klappen würde.

Servus
Jean
 
Oben