Gr B: Deutschland - Österreich 1:0

MarkvanBommel

JUL never walk alone
Österreich - Deutschland - dieser legendäre "Bruderkampf"- was wurde er im Vorfeld hochgejubelt. Man könnte meinen, Österreich habe gegen uns im WM-Finale gestanden. Eine Niederlage hätte unser "Aus" bedeutet. Ich habe nicht gedacht, dass das Spiel uns so an die Nerven gehen würde. Wir haben zwar verdient gewonnen, es waren aber trotzdem viele Fehler zu erkennen. Trotzdem: Der Freistoss von Kapitän Ballack war wie eine Befreiung. Er gab Sicherheit und brachte uns schließlich ins Viertelfinale! Immerhin das erste seit 1996 bei einer EM! Bester Mann bei uns: Philpp Lahm, der offensiv wie defensiv herausragte. */ So spielten wir: Lehmann - Friedrich, Metzelder, Mertesacker, Lahm - Frings, Ballack - C. Fritz, Podolski - Gomez, Klose */ DFB-Tor: Ballack (49.). / Mann des Tages: Lahm / Zuschauer: 51.428 / Fazit: Wir sollten erst mal froh sein, dass wir unter den letzten Acht sind. Vielleicht gibt der Sieg ja neues Selbstvertrauen. Die Fehler haben wir alle gesehen. Gefühlt sind wir ganz schön weit weg vom nächsten Gegner Portugal (Donnerstag, 20.45 Uhr)... Aber: Jogi Löw hat versprochen, dass wir uns steigern werden. Darauf können wir nur alle hoffen - vielleicht können wir uns ja auch am Freitagmorgen freuen. Lasst uns alle die Daumen drücken!!!
 

Schröder

Problembär
WE hat es schon ziemlich genau getroffen. Einzig Friedrich habe ich etwas besser als "5" gesehen...

Absolut schleierhaft ist mir, wieso dort draußen nun ein Autokorso den nächsten jagt, Feuerwerk in den Himmel steigt und fahnenumhüllte Menschen das Sommermärchen-Comeback zelebrieren: HALLO!!!! Wir haben mit Mühe und Not1:0 gegen den Fußballzwerg Österreich gewonnen!!!!

Wahrscheinlich sieht man nun am Donnerstag wieder eine Chance zum Saufen und Ausrasten - das täte es erklären ... :suspekt:

Richtig. Ich bin bloßfroh, dass wir nicht 3:0 gewonnen haben (was möglich war, wenn wir nicht in Unterzahl (GOMEZ :motz: ) gespielt und die Schieds- Linienrichter nicht etwas blind auf Abseits entschieden hätten).

Dann wär alles wieder schön geredet worden, wie nach dem Polen-Spiel. Jetzt seh ich eine kleine Hoffnung auf eine große Leistungssteigerung gegen Portugal. Sonst wird`s wirklich ein 3:0, aber für die Iberer.
 
Zuletzt bearbeitet:
Eigentlich war es ein echter Rumpelsieg, der jetzt aber wieder wie ein Großer gefeiert wird. Da muss im Viertelfinale einiges wesentlich besser werden, aber ich glaube auch, dass uns so Teams wie Portugal einfach besser liegen.

Miro Klose hat mir gestern im Gegensatz zu den ersten beiden Spielen wieder wesentlich besser gefallen, aber was ist bloß mit Mario Gomez los. An ihm läuft die EM leider total vorbei oder hat er etwa zu sehr den österreichischen Stürmern zugeguckt.

In diesem Sinne - Danke noch mal an den Fussballgott, dass er die Österreicher mit solch einer Abschlussschwäche gesegnet hat.
 

Holgy

Kommischer Foggel
Moderator
Alles wie erwartet: mit krampf zum 1:0 gegurkt. nachdem ballack das ding versengt hatte, hat man aber schon gemerkt, dass allen spielern ein stein vom herzen gefallen ist. die hatten wirklich schiss! danach wurde es dann ein bischen besser. zwar war das spiel immer noch völlig ungeordnet, aber einige spieler (Lahm!) drehten nach dem 1:0 noch mal auf.

Anmerkung am Rande: Netzer war ja sehr gnädigt, sowohl was die Mannschaft, was Ballack, den Trainer und sogar die Österreicher anging. Nachwirkung von Völlers Brandrede? :D
 

NK+F

Fleisch.
Und du hast offensichtlich kein deutsches Spiel bei der WM 2006 gesehen. Bei dem Turnier war Deutschland naemlich spielerisch die zweitbeste Mannschaft, direkt nach Argentinien.

Sehe ich anders.
Aber es war das Sommermärchen, da können wir ja nur den besten Fussball gespielt haben.:suspekt:
 

HoratioTroche

Zuwanderer
Anmerkung am Rande: Netzer war ja sehr gnädigt, sowohl was die Mannschaft, was Ballack, den Trainer und sogar die Österreicher anging. Nachwirkung von Völlers Brandrede? :D
"Aus dem Mittelfeld kamen keine Bälle in die Spitze, aber da hätte der - äh - Stürmer wahrscheinlich sowieso im Abseits gestanden". Den Gomez zu erwähnen konnte er sich gerade noch verkneifen.
Das schönste war Schweinsteigers Grinsen, als sich der Löw neben ihn auf die Tribüne setzte. Hat nur gefehlt, dass er ihn kneift und sagt "eh Trainer, nicht provozieren lassen!" Und das der Löw erstmal zur Merkel hin ist. :lachweg:
Immerhin: Nachdem der Löw weg war, wurde es ja besser. Und dem Flick passt wenigstens das Hemd.

Was meine Signatur angeht: Vermutlich gewöhnt der Roth sich das jetzt an.
 
Zuletzt bearbeitet:

Dilbert

Pils-Legende
Das Spiel war der erwartete Grottenkick. Einsatz gepaart mit technischer Unfähigkeit. Nach vorn waren wir schlecht, aber ich hatte nie das Gefühl, dass die Ösis da ´n Tor schiessen könnten. Das ist der Fortschritt gegenüber dem Spiel gegen Kroatien. Kein grosser, aber immerhin etwas.
 

Rockz

Punktelieferant
Alles wie erwartet: mit krampf zum 1:0 gegurkt. nachdem ballack das ding versengt hatte, hat man aber schon gemerkt, dass allen spielern ein stein vom herzen gefallen ist. die hatten wirklich schiss!
...

Krampf ist der richtige Ausdruck. Mir ist jetzt noch schlecht. Wer das jetzt noch schönredet leidet schlicht an Realitätsverlust. "Hallo", das war ÖSTERREICH, nicht Italien oder Frankreich. Ich denke ernsthaft darüber nach am Donnerstag ins Kino zu gehen um dem Desaster zu entgehen.

Gruß
Ralf
 
Zuletzt bearbeitet:

HoratioTroche

Zuwanderer
Das Spiel war der erwartete Grottenkick. Einsatz gepaart mit technischer Unfähigkeit. Nach vorn waren wir schlecht, aber ich hatte nie das Gefühl, dass die Ösis da ´n Tor schiessen könnten. Das ist der Fortschritt gegenüber dem Spiel gegen Kroatien. Kein grosser, aber immerhin etwas.
Welcher Einsatz? :suspekt:
Das Gefühl dass da nichts schiefgehen kann hatte ich auch. Lag aber nicht an den Deutschen, sondern an den Österreichern, die waren nämlich noch unfähiger. Also kein Fortschritt weit und breit, eher ein Rückschritt. Auch wenn man das vorher kaum glauben konnte (noch schlechter spielen und trotzdem weiterkommen).

Was anderes: Ein Artikel zur Bildregie. Die ist nämlich genauso schlecht. Ansonsten gibt es hier ein paar treffende Kommentare zum Spiel.

Und hier noch ein Bild. Wenn man nicht zum Ball geht, kann man ihn auch nicht reinmachen. Der trifft den Mannschaftsbus nichtmal, wenn er drinsteht.
 
Zuletzt bearbeitet:

darkviruz

Eintracht Frankfurt
sehr spannend gestern..boah hab ich mitgezittert :rolleyes:


keine glanzleistung der deutschen, aber gottseidank weiter :thumbsup:

gomez hätte uns ja schon in der anfangsphase nach vorne schießen können...aus 1m entfernung daneben...omg

und dann endlich das entscheidende tor von ballack...unhaltbar für macho

lahm war einer der besten....man kann nur schwer auf ihn verzichten

der schiedsrichter war aber nicht der allerbeste....dann sollen löw und hickersberger auf die tribüne...pfff...bei so einem wichtigen spiel


gegen portugal muss deutschland aber noch stärker agieren
 

KGBRUS

SF-Ultra
Alles wie erwartet: mit krampf zum 1:0 gegurkt. nachdem ballack das ding versengt hatte, hat man aber schon gemerkt, dass allen spielern ein stein vom herzen gefallen ist. die hatten wirklich schiss!

Hallo ????`???

Unsere hatten schiss? vor Österreich???? Im Fußball???
oder haben Ballack und Co gedacht die müssten Skispringen oder Abfahrtslauf machen?
Schiss vor der Nummer 92 im Weltfußball????????

Wenn die gesten schiss hatten, sollten die am Donnerstag lieber mit braunen Hosen auflaufen, damit man die Flecken nicht so sieht.

Also das war gestern gar nix, nix lief zusammen, keine ideen. Klose und Gomez brachten gar nix zustande.
Ich hatte das Gefühl wir durften gar nicht aufs Tor schießen, deshalb wurde poldi auch ausgewechselt, der hat zu viel aufs Tor geschossen.
Und unser einzigst gefährlicher Stürmer schießt die Ecken...........

Gestern waren wir, die Ösis und die Schiedsrichter einfach grottenschlecht.
So gibts gegen Portugal haue.

Ist wohl aber auch gut so denn man stelle sich nur vor, wir würden im Laufe des Turniers noch gegen Holland spielen müssen. Oh Gott. Dann wird die Anzeigetafel zu klein.....
 

HESSENZEBRA66

Kinzigtaler
Das Minimalziel wurde in dieser (schwachen) Gruppe mit Hängen und Würgen erreicht.
Insgesamt trotz einstündiger Unterzahl (was ist nur mit Gomez los) ein nie gefährdetes aber glanzloses Weiterkommen gegen engagierte aber harmlose Ösis.
Lahm war der Matchwinner.
Friedrich darf/wird gegen die Portugiesen wiederkommen.
Begründete Hoffnung auf Besserung besteht aber nicht, in dieser Verfassung ist am Donnerstag Endstation! :floet:
 

BoardUser

Jede Saison ein Titel!
Admin
Moderator
Nachdem ich so lese, dass so fast keiner auch nur einen Pfifferling auf das Weiterkommen im Viertelfinale setzt, kann es eigentlich nur postitive Überraschungen geben.;)
 

Dilbert

Pils-Legende
Nachdem ich so lese, dass so fast keiner auch nur einen Pfifferling auf das Weiterkommen im Viertelfinale setzt, kann es eigentlich nur postitive Überraschungen geben.;)

Ich lass das Spiel einfach auf mich zukommen. Die Hoffnung aufgegeben habe ich noch lange nicht. Vielleicht wächst unsere Truppe ja mit den Aufgaben...

Cottbus hat immerhin auch gegen die Bayern und den HSV gewonnen.
 
Nachdem ich so lese, dass so fast keiner auch nur einen Pfifferling auf das Weiterkommen im Viertelfinale setzt, kann es eigentlich nur postitive Überraschungen geben.;)

Richtig - vieleicht spielt Portugal ohne Torhüter, dann ist vielleicht die Verlängerung drin und wir können uns über das Elfmeterschiessen in 1/2 Finale retten.
Aber nur wenn Gomez keinen 11Elfer schiesst, :suspekt:
 

Basti884

Armine
Das gute an der Vorrunde: ich erwarte im Moment eine Niederlage gegen Portugal. Die sind uns im technisch weit vorraus. Das heißt, dass man eventuell positiv überrascht werden könnte. Denkt nur an die WM 2006: Da sind die technisch stärksten Mannschaften auch nicht ins Finale gekommen. Vielleicht mogeln wir uns ja durch, Favoriten sind andere, gerade nach dem gegurke gestern.
 

Layard

Dschungel-Kronprinz 2014
Moderator
Dann mal meine Noten:

Lehmann (2,5) - Friedrich (2), Mertesacker (2,5), Metzelder (3,5), Lahm (2,5) - Frings (4,5), Ballack (3) - Fritz (4), Podolski (3,5) - Klose (4), Gomez (5,5)
 
Dann mal meine Noten:

Lehmann (2,5) - Friedrich (3), Mertesacker (2,5), Metzelder (3,5), Lahm (1,5) - Frings (4,0), Ballack (3) - Fritz (4), Podolski (3,5) - Klose (4), Gomez (5,0)
 

Pumpkin

Heimatlos und viel zu Hause
Dann mal meine Noten:

Lehmann (2,5) - Friedrich (4), Mertesacker (2,5), Metzelder (4), Lahm (1,5) - Frings (4,5), Ballack (4) - Fritz (4), Podolski (3) - Klose (5), Gomez (6)
 

xelo'

любител&
Naja meiner Meinung nach war Klose gestern auf jeden Fall besser als Fritz,Frings,Metzelder und mal abgesehen von dem Tor auch als Ballack.
Daraus ergeben sich folgende Noten.


Lehmann (2,5) - Friedrich (4), Mertesacker (2,5), Metzelder (4,5), Lahm (2) - Frings (4,5), Ballack (4,25) - Fritz (5), Podolski (3,5) - Klose (4), Gomez (6)
 

Rheuma Kaiser

Rakebackpro
Na, dann will ich auch mal:

Lehmann (2,5) - Friedrich (2,5), Mertesacker (2), Metzelder (3,5), Lahm (1,5) - Frings (4,5), Ballack (2,5) - Fritz (4,5), Podolski (3) - Klose (4), Gomez (6)
 

NK+F

Fleisch.
Lehmann (3) - Friedrich (3), Mertesacker (3), Metzelder (3,5), Lahm (2) - Frings (4), Ballack (3) - Fritz (4), Podolski (3) - Klose (3), Gomez (6)
 
Oben