Goldener Ball 2010 für den besten Spieler des Turniers

Golden Ball 2010 - Wer gewinnt?

  • Schweinsteiger

    Stimmen: 11 35,5%
  • Messi

    Stimmen: 0 0,0%
  • Özil

    Stimmen: 3 9,7%
  • Forlan

    Stimmen: 5 16,1%
  • Gyan

    Stimmen: 0 0,0%
  • Xavi

    Stimmen: 1 3,2%
  • Iniesta

    Stimmen: 2 6,5%
  • Villa

    Stimmen: 4 12,9%
  • Sneijder

    Stimmen: 5 16,1%
  • Robben

    Stimmen: 0 0,0%

  • Umfrageteilnehmer
    31
  • Umfrage geschlossen .

Keule

Geile Oma aus deiner Nähe
Bastian, Wesley oder David...

Gyan hat nur ein mal wirklich geglänzt, Forlan nur gefährlich bei Fernschüssen, Messi zwar bester vorbereiter des Tuniers, aber im Abschluss ganz schwach, bei Özil weiss ich nicht so recht warum ihn die Weltpresse so feiert, Robben hat im Grunde nichtmal das gezeigt was er kann, Iniesta war selbst für seine Spielweise verdammt unauffällig, Xavi etwas besser aber auch nich so wirklich das violette vom Ei...
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
In den spanischen Medien beschäftigt man sich zwar viel mit Özil, weil man seine gute Technik bewundert. Aber auch seine Fahrigkeit und schlechte Chancenverwertung wird registriert. Hier wird allgemein Schweinsteiger als der beste Deutsche bezeichnet, danach Müller und dann erst Özil.
 

Calo

The Italian Stallion
Forlan bekommt den goldenen Ball
FIFA.com - Forlán gewinnt "Goldenen Ball von adidas"

überraschend, hat er aber verdient.

Und müller ist nicht nur Torschützenkönig, sondern auch bester Nachwuchsspieler der WM
FIFA.com - Große Ehre für Thomas Müller

Hat er mehr als verdient:top::prost:

Kann man gut mit der Wahl leben.Forlan war ungemein wichtig für sein Team.Ein richtiger Leader auf und außerhalb vom Platz.

Glückwunsch auch an Müller,ein unglaublich talentierter Spieler mit großen Fähigkeiten.Hoffentlich wird er nicht zu hoch gejubelt und hoffentlich bleibt er auf den Teppich.Aber van Gaal passt da bestimmt schon auf.;)
 

Keule

Geile Oma aus deiner Nähe
Warum? er war in der Tat der beste Spieler des Tourniers! Nicht nur fantastische Tore geschossen, sondern unheimlich stark für sein Team gearbeitet, starke Ballkontrolle, super Vorlagen, etc.

Warum..? Weil Sneijder, Villa und Schweinsteiger besser waren... Im Grunde Müller auch, aber der war dafür ja nicht nominiert...
 

darkviruz

Eintracht Frankfurt
Forlan bekommt den goldenen Ball
FIFA.com - Forlán gewinnt "Goldenen Ball von adidas"

überraschend, hat er aber verdient.

Und müller ist nicht nur Torschützenkönig, sondern auch bester Nachwuchsspieler der WM
[URL="http://de.fifa.com/worldcup/a...d=1272394/index.html#große+ehre+thomas+muller[/url]

Hat er mehr als verdient:top::prost:

Kann man so stehen lassen. Ob jetzt Forlan oder Schweini...beide haben ne sehr gute Leistung gezeigt...Forlan hat's verdient.

Freut mich das Müller 2x abgesahnt hat :)
 
T

theog

Guest
Warum..? Weil Sneijder, Villa und Schweinsteiger besser waren... Im Grunde Müller auch, aber der war dafür ja nicht nominiert...

Hab mal mit Villa verglichen --> FIFA.com - FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Südafrika 2010
gemaess der Sztatistik dieser Seite waren beide (Forlan und Villa) fast in allen belangen gleich stark. Bei Villa jedoch nicht zu vergessen (ehe negativ zu bewerten): sein Schlag und seine Schwalben.

PS: Unten auf der Seite des Links kannst du Spieler untereinander vergleichen. :huhu:

EDIT: Kein Vergleich, übrigens, Schneider mit Forlan; Letzterer ist viel besser gewesen.
 
gemaess der Sztatistik dieser Seite waren beide (Forlan und Villa) fast in allen belangen gleich stark. Bei Villa jedoch nicht zu vergessen (ehe negativ zu bewerten): sein Schlag und seine Schwalben.
Viel eher für Forlan spricht aber, dass er in einer deutlich schwächeren Mannschaft als die anderen gespielt hat. Meiner Meinung nach absolut verdient, für die Plätze zwei und drei hätte ich aber knapp hinter Forlan eher Xavi und Schweinsteiger gesehen. Gratulation auch an Müller für seine beiden Auszeichnungen, hat er sich ebenfalls verdient und ist mir lieber als Sneijder oder Villa.
 

Holgy

Kommischer Foggel
Moderator
Tatsächlich Forlan! Mein Wunschkandidat! :top: Ist ja auch richtig. Aus der spanischen Mannschaft kann man einfach keinen nehmen ohne den anderen aus dem Team unrecht zu tun. Die Holländer haben zu viel Mistspiele abgeliefert, die deutschen nominierten zeigten dann doch auch zu viel Schwächen. Forlan ist da der Leuchturm in einem eher durchschnittlichen Team und der Mann hat auch irgendwie Chrarisma. Mich hat er auch vom ersten Auftreten an für sich eingenommen. Und spielerisch steht seine Klasse wohl außer zweifel. :top:
 

Detti04

The Count
Viel eher für Forlan spricht aber, dass er in einer deutlich schwächeren Mannschaft als die anderen gespielt hat.
Andererseits spricht gegen Forlan, dass er mit dieser deutlich schwaecheren Mannschaft auch nur gegen andere ebenso schwache Gegner erfolgreich war. Kaum kam der erste "grosse" Gegner, war auch schon Schluss mit lustig. Und vom zweiten "grossen" Gegner gab es dann auch noch 'ne Niederlage verpasst.

Sneijder dagegen war essentiell beim Eliminieren des groessten Brockens ueberhaupt, Schweini bei zwei der spektakulaersten Siege der kompletten WM und Villa ermoeglichte letztlich ueberhaupt erst den Titel fuer Spanien. Man kann sich natuerlich fuer Forlan entscheiden, aber ich haette es nicht gemacht.
 

Oldschool

Spielgestalter
Moderator
Ich mag Forlán, aber einige andere Spieler hätten es mehr verdient/waren besser.
Dann nimm Forlán doch einfach stellvertretend für das uruguayische Nationalteam, das so fair aufgetreten ist wir in der gesamten WM Geschichte nicht. Früher musste einem vor den Auftritten der Urus angst und bange werden, dass man mit heilen Knochen wieder vom Platz ging. Heute haben sie eine Spielweise an den Tag gelegt, wie ich sie noch nie gesehen habe. Deshalb haben die Journalisten das genau so gesehen, sage ich mal so, und in Ermangelung eines Fair Play Preises für die ganze Mannschaft eben nur diesen einen stellvertretend an Forlán vergeben.
 
Kaum kam der erste "grosse" Gegner, war auch schon Schluss mit lustig. Und vom zweiten "grossen" Gegner gab es dann auch noch 'ne Niederlage verpasst.
Forlan hat in jedem der beiden Spiele gegen "große" Gegner (Niederlande, Deutschland) ein Tor erzielt.
Deshalb haben die Journalisten das genau so gesehen, sage ich mal so, und in Ermangelung eines Fair Play Preises für die ganze Mannschaft eben nur diesen einen stellvertretend an Forlán vergeben.
Es gibt einen FairPlay-Preis, der ging aber an Spanien. ;)
 

Oldschool

Spielgestalter
Moderator
Es gibt einen FairPlay-Preis, der ging aber an Spanien. ;)
Dann halt anders formuliert: "wegen des Umstandes, dass der FairPlay Preis nach Spanien ging, wurde Forlán stellvertretend... usw."
;)
Irgend einen Trost muss es doch für Uruguay geben, der 4.Platz ist da nicht ausreichend. Wenn du 2 Spiele ab dem HF nacheinander mit 2-3 verlierst, nimmst du von den 4 besten der Welt den undankbarsten Platz überhaupt ein. Keine Ehrung seitens der FIFA, keine Medaillen, kein Treppchen, einfach nur ab in die Kabine.
:(
 

Rise Against

Pokalfinalist
Dann halt anders formuliert: "wegen des Umstandes, dass der FairPlay Preis nach Spanien ging, wurde Forlán stellvertretend... usw."
;)
Irgend einen Trost muss es doch für Uruguay geben, der 4.Platz ist da nicht ausreichend. Wenn du 2 Spiele ab dem HF nacheinander mit 2-3 verlierst, nimmst du von den 4 besten der Welt den undankbarsten Platz überhaupt ein. Keine Ehrung seitens der FIFA, keine Medaillen, kein Treppchen, einfach nur ab in die Kabine.
:(

Und als Trost dafür, dass von 25 Raketen Nordkoreas nur 17 auf südkoreanischen Boden landeten, unterstütz die EU Nordkoreas Atomprogramm oder wie?

Und warum überhaupt hat kein Nordkoreaner den Goldenen Ball bekommen, immerhin haben die u.a. 0:7 gegen Portugal verloren.
 
Oben