Gold-Cup-Halbfinale 2015...

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Und Jamaika schlägt die USA :D

Wusste gar nicht, dass Winnie Schäfer die Jamaikaner trainiert.

Endspiel: Jamaika - Mexiko
 

Detti04

The Count
Aus dem kicker-Artikel:

"[...] Panama führte in Unterzahl nach der Roten Karte gegen Luis Tejada (27.) durch Roman Torres' Kopfball (57.), [...]"

Das hier war die, wenn ich das richtig sehe, glatt Rote Karte:


In Verbindung mit dem Elfmeter waere ich da schon auch ein bisschen angepisst...
 

Ichsachma

Loretta-Spezerl
In Verbindung mit dem Elfmeter waere ich da schon auch ein bisschen angepisst...

Ich sehe es differenziert: Beim Elfer habe ich beim ersten Schauen auch gedacht: der nimmt bewusst in Kauf, dass er beim Fallen eben wegen der merkwürdigen Armhaltung den Ball mit dem Arm "stoppt". Im letzten Teil des Videos sieht es so aus, als sei er auf den Ball gefallen, ohne ihn strafbar zu berühren.

Andersrum bei der roten Karte: Da habe ich beim Erstblick gemeint, es sei noch nicht mal ein sicheres Foul; in der Slowmo dann ist die Hand im Gesicht. Nicht hart, nicht fies, eben so, wie es Unsitte ist.

Da meine ich: rot ist deutlich zu hart.

In beiden Szenen aber sind Momente vorhanden, die der Schiri in Echtzeit eben (falsch) wahrgenommen hat.

Klar, ich wäre auch sauer, aber Korruption ist schon ein hartes Brot.
 

Detti04

The Count
Ich bin ja ueblicherweise mit Elfmetern fuer Handspiel im Strafraum schnell dabei, wenn Verteidiger wie wild verteidigen. Hier kann man dem Verteidiger aber wirklich nichts vorwerfen, denn der faellt ja nur ruecklings um und versucht anschliessend sogar, den Ball so schnell wie moeglich spielbar zu machen. Allerdings kann ich schon nachvollziehen, dass man sich als Schiri bei sowas vertun kann.

Die rote Karte sehe ich aehnlich wie Du: Normale Unsitte beim Kopfball. Grundsaetzlich kann man das schon als vorsaetzliches Foul und damit rote Karte bewerten, aber wenn man das konsequent macht, dann fliegen in jedem Spiel saemtliche Mittelstuermer und ein paar Verteidiger vom Platz.

Insgesamt ist Panama eben zweimal maximal schlecht gefahren. Wie gesagt, mich wuerde das, vor allem direkt nach dem Spiel, auch anpissen. Das (quasi offizielle) Banner der Mannschaft ist natuerlich ein bisschen unklug.
 

jambala

Moderator
Hallo.

Zum Handspiel: Ganz schwere Kiste. In der normalen Geschwindigkeit klarer Strafstoß: Der Verteidiger hat den Blick permanent auf den Ball, Bewegung geht aktiv in Richtung Ball und es wird zudem der Gegenspieler durch die Berührung des Balls mit der Hand am Spielen gehindert. Alles Punkte, die für Handspiel sprechen und somit Strafstoß.

Bezüglich Rot: Der Panamese sprint den Gegenspieler aus größerer Distanz mit dem Arm in Kopfhöhe an. Klares grobes Foulspiel, wodurch eine Verletzung in Kauf genommen wird beim Gegenspieler. Was aber leider zu selten gepfiffen wird.
 

HoratioTroche

Zuwanderer
Bezüglich Rot: Der Panamese sprint den Gegenspieler aus größerer Distanz mit dem Arm in Kopfhöhe an. Klares grobes Foulspiel, wodurch eine Verletzung in Kauf genommen wird beim Gegenspieler. Was aber leider zu selten gepfiffen wird.
Die Begründung "dann fliegen in jedem Spiel sämtliche Mittelstürmer und ein paar Verteidiger vom Platz" ist auch keine. Sportler gewöhnen sich aller Erfahrung nach ziemlich schnell an neue Regelauslegungen.
 

jambala

Moderator
Und auch hier in Deutschland nicht. Was meinst Du, wie viele Spieler Woche für Woche immer noch mit Schmuck auflaufen wollen.
 
Oben