Glasner führt uns wohin (an die Tabellenspitze) ?

Dominik84

Dinojäger
Wo landet Eintracht Frankfurt am Ende der Saison 2021/22 ?

Geht der Frankfurter Plan auf, wird es für gegnerische Mannschaften ausgesprochen unangenehm, gegen die neu formierte Eintracht zu spielen.

 
War es ja vorher auch schon nicht oder?

Frage zu folgendem Auszug:
Der dritte österreichische Eintracht-Coach hintereinander, der in Salzburg bei RB das Handwerkszeug für den Job mit erlernte, geht die Dinge zielstrebig an.
Glasner, Hütter ... wer soll der Dritte sein?
 

Dominik84

Dinojäger
Glasner, Hütter ... wer soll der Dritte sein?
Streich mal Hütter raus.

@HoratioTroche Streich auch du Kovac raus ihr seid alle beide auf dem falschen Raddampfer.

Frankfurt hat 3 Trainer 1 Haupt und 2 Co-Trainer alle aus Österreich.

Oliver Glasner
Michael Angerschmid
Ronald Brunmayr


Die beiden Österreicher Michael Angerschmid und Oliver Glasner sind langjährige Weggefährten. Ihr Altersunterschied beträgt nur etwa ein halbes Jahr, beide haben beim SV Ried gemeinsam in Oberösterreich gespielt. Angerschmid wurde dann Interims- und später Co-Trainer, als Glasner noch aktiv war. 2014 übernahm Glasner das Traineramt beim SV Ried von Angerschmid. Ein Jahr später führten die Wege der beiden UEFA-Pro-Lizenz-Inhaber beim LASK wieder zusammen – und trennten sich seither nicht mehr.

Als Trainer wirkte Ronald Brunmayr seit 2012 in verschiedenen Mannschaften des LASK, unter anderem der zweiten Mannschaft und einigen U-Teams. Zuletzt war er dort Co-Trainer des FC Juniors Oberösterreich aus Pasching, dem Kooperationspartner des LASK. Im Januar 2020 wurde der gebürtige Steyrer Cheftrainer von Blau-Weiß Linz in der zweithöchsten Spielklasse Österreichs. In der abgelaufenen Saison feierte Brunmayrs Team den größten Erfolg der Vereinsgeschichte und sicherte sich am letzten Spieltag durch ein Remis beim direkten Verfolger FC Liefering mit dem besseren Torverhältnis die Meisterschaft.

Brunmayr hat in seiner aktiven Karriere über 300 Partien in der österreichischen Bundesliga absolviert, unter anderem für Austria Wien und die SV Ried. Bei Letzterem stand er auch mit Oliver Glasner und Michael Angerschmid auf dem Rasen. Außerdem ist er achtfacher Nationalspieler seines Landes.
 
Zuletzt bearbeitet:

Dominik84

Dinojäger
Das Frankfurt was es mal war ist nicht mehr es ist nun was ganz anderes geworden was viel besseres als das alte.
Glasner setzt auf junge Spieler, auf Angriff, auf Zweikampf und auf ein variables 4 - 3 - 3 .
Schaut euch Fabio Blanco an ! Er wird das Aushängeschild der Frankfurter werden. Fabio ist so wie ein Ronaldo.
Oder unseren neuen Stürmer Luka Hyryläinen der 2,05 Meter groß ist man konnte ihn im Sandhausen Spiel bewundern er ist sehr Ballsicher.
Oder Ali Akman auch ein Stürmertalent aus der Türkei.

Frankfurt ist nicht mehr das was es mal war .....
Schaut selbst in diesem Video:

 
Zuletzt bearbeitet:
Oben