Gladbachs bester Stürmer

André

Admin
Nando Rafael ist derzeit Stürmer Nummer 1 bei Borussia Mönchengladach. Wenn man den nachfolgenden Auszug eines TF Interviews mit Mathijsen liest, wird einem schnell klar, wieso die Borussia in dieser Saison erst lächerliche 22 Tore geschossen hat.
TF: Laut Statistik war dein Gegenspieler derjenige, der am meisten Foul gespielt hat ...

Joris Mathijsen:: Das fiel mir in der Tat auch auf als ich mir die Statistik angeschaut habe. Im Spiel merkte ich schon, dass er sich oft auf eher ungeschickte Art und Weise breit machte. Das bin ich von gegnerischen Sturmspitzen so nicht gewöhnt, die setzen ihre Körper meist anders ein. Er verhielt sich in den Zweikämpfen nicht gerade clever, wodurch er fast immer Freistoß gegen sich gepfiffen bekam.
 

faceman

Europapokal-Tippspielsieger 2015
Tja, wieso Nando nicht auf die Beine kommt verstehe ich auch nicht. Bereits in Berlin wurde von ihm viel mehr verlangt. Ein paar Glanzlichter hat er gesetzt. Aber einen Namen hat er sich auch hier nie wirklich gemacht. Dabei hat er doch eigentlich ideale Voraussetzungen. Ideale Grösse, jung, muskulös, eigentlich schnell und technisch hat er auch einiges drauf. Aber wieso nutzt er es nicht? Fragen über Fragen, also ---> verkaufen.
 

Akoa

Moderator <br><img src="/images/Banner/star4.gif"
Genau so schlecht wie Nando im Sturm, sind Bögelund und Polanski in der Defensive. Diese drei sollten wir nach dem Abstieg an andere Vereine verschenken, weil die sonst niemand nehmen würde.:warn:
 
Oben