Gladbach Spieler in der Kabine beklaut

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von André, 2 März 2007.

  1. André

    André Administrator Administrator

    Beiträge:
    47.982
    Likes:
    3.447
    Beim 2:2 gegen Werder Bremen sind während des Spiels wohl Diebe in die Gladbach-Kabine eingedrungen, und haben geklaut. Svärds Laptop (Wert: 2000 Euro), Kasper Bögelund sein Handy und Mikkel Thygesen der Autoschlüssel.

    Wie geht denn sowas? Stehen da keine Ordner? Und wieso wurden nur Dänen beklaut? :suspekt: :weißnich:
     
  2. Anzeige für Gäste

  3. tobolf

    tobolf Chelsea[aner]

    Beiträge:
    370
    Likes:
    0
    sind die echt zu dumm da ordner hinzustellen?:lachweg: :lachweg: :lachweg: :lachweg:
     
  4. André

    André Administrator Administrator

    Beiträge:
    47.982
    Likes:
    3.447
    Naja ich weiß es ja nicht, aber theoretisch könnte das auch jemand aus der eigenen Mannschaft gewesen sein , das wäre natürlich der Supergau. :suspekt:

    Oder aber: Was, wenn der Ordner selbst der Dieb ist? :gruebel: :weißnich:
     
  5. vonderlahn

    vonderlahn Sprachkrümelsucher

    Beiträge:
    874
    Likes:
    0
    Ich hingegen frage mich, warum in aller Welt ein Profikicker einen Laptop (wohl eher einen Note...) zu einem SPIEL mitnimmt?!
     
  6. manowar65

    manowar65 Benutzer

    Beiträge:
    2.131
    Likes:
    0
    Emails checken,vielleicht gibbet ja ein neues Angebot.:zwinker:
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden