Gladbach holt Fabian Johnson von 1899 Hoffenheim

André

Admin
Borussia Mönchengladbach verpflichtet zur neuen Saison Fabian Johnson von 1899 Hoffenheim. Der 26 Jahre alte US-Nationalspieler erhält bei Borussia einen Vertrag bis Juni 2018.

„Fabian Johnson ist ein sehr interessanter, ablösefreier Spieler, der auf beiden Außenbahnen defensiv und offensiv spielen kann. Wir freuen uns, dass er sich für uns entschieden hat“, so Borussias Sportdirektor Max Eberl. Fabian Johnson hat in der Bundesliga bisher 91 Spiele (6 Tore) für den VfL Wolfsburg (2009 bis 2011) und für 1899 Hoffenheim (seit 2011) bestritten. Für die US-Nationalmannschaft bestritt er bisher 16 Länderspiele.

www.borussia.de

Solider linker Verteidiger im guten Alter, aktueller US Nationalspieler und ablösefrei. Denke da kann man nicht viel falsch machen.

Trotzdem frage ich mich was Favre vor hat. Weil Daems, Wendt und Johnson sind ja gleich 3 Spieler für eine Position. In dem Zusammenhang kann ich die Vertragsverlängerung von Daems dann nicht so ganz verstehen. Naja lassen wir uns überraschen.
 

André

Admin
Edit: Er hat Samstag gegen uns rechts gespielt, kann wohl beide Seiten, angeblich auch offensiv, dann passt das natürlich mit Daems. Gegen uns fand ich Johnson ziemlich zweikampfstark und er war einer der besten Hoffenheimer. Hoffe er zeigt dass dann auch bei uns.
 

U w e

Moderator
Offensive Aussen gibt es im System von MG überhaupt nicht, daher verstehe ich diese Verpflichtung ebenso wenig wie die eventuelle von Traore. Es sei denn Favre plant eine komplette Systemumstellung und will in der kommenden Saison so spielen:

Johnson, Raffael, Traore
........de Jong, Kruse
 

André

Admin
Es gibt ja auch keinen Mittelstürmer und wir haben trotzdem de Jong geholt. Das Geld muss halt irgendwie weg, sonst muss man Steuern zahlen. Ich würde es auch besser finden, wenn man einfach allen Fans neu Woche Mallorca zahlt, da hätten dann wenigstens alle was von.

Gesendet von meinem LG-D802 mit Tapatalk
 

André

Admin
"Ich wollte schon letzte Saison zu Borussia. Aber das hat nicht geklappt. Darum bin ich froh, dass ich nun bald für Gladbach spielen kann. Borussia ist ein super Verein. Es ist ein Klub mit viel Tradition, und Tradition ist toll. Ich habe ja früher für 1860 München gespielt, daher weiß ich, was es bedeutet, wenn ein Verein eine tolle Fankultur hat. Das ist anders, als in Hoffenheim oder Wolfsburg. Ich freue mich auf den Borussia-Park, die Fans und den Verein."

http://www.rp-online.de/sport/fussb...n-super-verein-der-zu-mir-passt-aid-1.4306674
 

André

Admin
"Fabian hat gegen Portugal ein Weltklasse-Spiel gemacht. Nicht nur hinten gegen Ronaldo, sondern auch in der Vorwärtsbewegung. Das Tempo, das Fabian aufnimmt, ist unglaublich. Manchmal scheint es, als schalte er irgendwo noch eine Schubkraft dazu. Er war der beste Amerikaner", sagte Vogts, der während des Weltturniers Berater von US-Trainer Jürgen Klinsmann ist, im Gespräch mit der Rheinischen Post. Johnson rannte an der rechten Außenlinie trotz der tropischen Temperaturen im Manaus rauf und runter, war kreativ am Strafraum des Gegners und geschickt im Verteidigungsspiel. "Borussia kann sich auf Fabian freuen", sagte Vogts.

http://www.rp-online.de/sport/fussball/borussia/vogts-ueber-johnson-das-war-weltklasse-aid-1.4334357

Ich habe das Spiel gesehen und war entzückt. Ich denke mal Julian Korb wird sich in der neuen Saison auf der Bank wiederfinden.
 

Ichsachma

Loretta-Spezerl
Ihr habtse doch nicht mehr alle: Allen Zukäufen ist gemein, dass sie temporeicher spielen als die bisher vorhandenen Spieler bzw. die, die sie ersetzen sollen bzw. könnten.

Was ist daran negativ? Ihr meint: Favre weiß das nicht und wird sich nicht darauf einstellen können?

Auch wieder Kokolores.
 
Ihr habtse doch nicht mehr alle: Allen Zukäufen ist gemein, dass sie temporeicher spielen als die bisher vorhandenen Spieler bzw. die, die sie ersetzen sollen bzw. könnten.

Was ist daran negativ? Ihr meint: Favre weiß das nicht und wird sich nicht darauf einstellen können?

Auch wieder Kokolores.

denke das war alles nich so ernst gemeint ;)
 

KGBRUS

SF-Ultra
Ihr habtse doch nicht mehr alle: Allen Zukäufen ist gemein, dass sie temporeicher spielen als die bisher vorhandenen Spieler bzw. die, die sie ersetzen sollen bzw. könnten.

Was ist daran negativ? Ihr meint: Favre weiß das nicht und wird sich nicht darauf einstellen können?

Auch wieder Kokolores.

Ich sag nur drei Worte:

Luuk de Jong....:undweg:
 
Oben