Gladbach - 10 Spieler müssen gehen!

G

GGBorusse

Guest
..."gesund, aber auch nicht reich." wie Schippers sagte, bedeutet doch, dass keine "nenneswerten Rücklagen" da sind, sonst wären sie ja "reich". Wenn z.B. am 32.12. 08 10 Mio € da waren, und davon noch die Winter-Einkäufe abzuziehen sind, dann sind die eben nicht mehr da...
...
...
...Darüber wird sich hier aber unterhalten und das war der ganze Ausgangspunkt. Ich schrieb: "Die Spieler"qualität" ist so oder so schlecht im Vergleich zu anderen Vereinen." und ihr habt das dann heftig bestritten. Und nu heißt es: "das steht wie in Stein gemeißelt"...

Auch oben interpretierst du ohne Basis. Vielleicht bist du reich, wenn du 10 Millionen auf dem Konto hast, aber es könnte ja auch sein, dass Borussia dies in anderen Dimensionen interpretiert? :gruebel:

Was du unten schreibst, ist ebenfalls so wie es da steht falsch. Wieso ist die Spielerqualität im Vergleich zu anderen Vereinen sowieso schlecht? Selbst wenn sie schlecht wäre, gäbe es eine ganze Reihe an Vereinen mit ebenfalls schlechtem Kader. Und im Vergleich zu denen wären wir dann zumindest ebenbürtig... ;)

P.S.: Itchy pöbelt in meinen Augen in keinster Weise, sondern versucht dir dieselbigen zu öffnen...:huhu:
 

Itchy

Vertrauter
Nein, nein, meinte ich auch nicht. Einer wie Du hat da größeres verdient.

Keinen Einzeiler wie mich.
 

Itchy

Vertrauter
Sodele, nu wieder zum Thema.

Wie weit sind die Versuche eigentlich gediehen, uns noch wahrscheinlicher zum Absteiger zu machen, sprich den Wert des Kaders durch die Abgabe von 10 Spielern zu verringern?

Der letzte, von dem ich mal gehört habe, war van Bergh.
 
Auch oben interpretierst du ohne Basis.

Die Basis ist: "aber nicht reich". Das genügt mir.

Vielleicht bist du reich, wenn du 10 Millionen auf dem Konto hast, aber es könnte ja auch sein, dass Borussia dies in anderen Dimensionen interpretiert? :gruebel:

Spekulation.

Was du unten schreibst, ist ebenfalls so wie es da steht falsch.

Was ist denn richtig? Solange Du das selbst nicht weist, kannst Du hier nichts über falsch behaupten.

Wieso ist die Spielerqualität im Vergleich zu anderen Vereinen sowieso schlecht?
Siehe Tabelle. Siehe transfermarkt.de. Siehe Quoten der Wettanbieter.

Selbst wenn sie schlecht wäre, gäbe es eine ganze Reihe an Vereinen mit ebenfalls schlechtem Kader.

Die 3 Aufsteiger, Köln, EF, H96. Abstiegsgefahr so gesehen 2,5/7 = 36%. Ist das etwa gut?

Und im Vergleich zu denen wären wir dann zumindest ebenbürtig... ;)

Nützt recht wenig.

P.S.: Itchy pöbelt in meinen Augen in keinster Weise,

nein, nur: "Gefällst Du Dir eigentlich in dieser Dicke-Arme-Marnier, so jeden ankacken?" Das ist ja auch völlig in Ordnung. :engel2:

sondern versucht dir dieselbigen zu öffnen...:huhu:

Och, das kann ich auch. Ihr treibt gerade eine Sau durchs Dorf. :pferd:
 

drunkenbruno

Keyser Söze
@DasGrößchen

xxxx

Ich habe leider momentan keine Zeit alles zu kommentieren, aber ich werde mich später noch dazu äußern.....vieles ist einfach nur Unfug!

Die Rücklagen, die gebildet worden sind standen nicht am 31.12. 08 in der Bilanz, sondern in der Bilanz von 2007, also ein Jahr davor. die letzte Bilanz kenne ich nicht! Sie ist nich nicht im Unternehmensregister einsehbar.
Nur hat Maxi Eberl gesagt, dass der Transfer von Arango unabhängig von den Marin Millionen getätigt werden kann. Dies geht eigentlich nicht, wenn man in der Bilanz nicht Rücklagen hat. Damit man sie finanzieren kann muss man auf jeden Fall dementsprechende Werte/Sicherheiten haben, damit man ihn überhaupt verpflichten kann, aber das alles würde jetzt zu weit führen. Fakt ist, dass Gladbach sich die letzten Transfers und auch die neuen leisten kann, so ich Eberl und auch Schippers richtig verstanden habe.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
@DasGrößchen

xxx

Ich habe leider momentan keine Zeit alles zu kommentieren, aber ich werde mich später noch dazu äußern.....vieles ist einfach nur Unfug!

Die Rücklagen, die gebildet worden sind standen nicht am 31.12. 08 in der Bilanz, sondern in der Bilanz von 2007, also ein Jahr davor. die letzte Bilanz kenne ich nicht! Sie ist nich nicht im Unternehmensregister einsehbar.

Die brauchen wir doch gar nicht. 08 ist eine schwarze Null.
Siehe oben: "geistigen Dünnpfiff du hier absonderst.... "


Nur hat Maxi Eberl gesagt, dass der Transfer von Arango unabhängig von den Marin Millionen getätigt werden kann. Dies geht eigentlich nicht, wenn man in der Bilanz nicht Rücklagen hat. Damit man sie finanzieren kann muss man auf jeden Fall dementsprechende Werte/Sicherheiten haben, damit man ihn überhaupt verpflichten kann, aber das alles würde jetzt zu weit führen. Fakt ist, dass Gladbach sich die letzten Transfers und auch die neuen leisten kann, so ich Eberl und auch Schippers richtig verstanden habe.
Da wissen wir nichts genaues. Vielleicht haben sie ja Geld von der Sponsoren vor der Saison flüssig.

"aber nicht reich" = keine nennenswerten Rücklagen, geringe Rücklagen, lass es 10 Mio sein. Was ändert das groß? MG kommt an Hoffenheim, was das Ziel sein muss, derzeit nicht ran.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
@größenwahnchen: Ich ba mir jetzt dieses ganze Geseier durchgelesen udn werd zunehmend wütend.

Kannst du auch was zum Thema beitragen? Zur Erinnerung - es heißt hier "Gladbach - 10 Spieler müssen gehen" Danke!
 

drunkenbruno

Keyser Söze
Die brauchen wir doch gar nicht. 08 ist eine schwarze Null.
Siehe oben: "geistigen Dünnpfiff du hier absonderst.... "

Da wissen wir nichts genaues. Vielleicht haben sie ja Geld von der Sponsoren vor der Saison flüssig.

"aber nicht reich" = keine nennenswerten Rücklagen, geringe Rücklagen, lass es 10 Mio sein. Was ändert das groß? MG kommt an Hoffenheim, was das Ziel sein muss, derzeit nicht ran.

Ich gebe es auf.....und nehme mir die PN, die ich eben bekommen habe, zu Herzen und werde mich mit dir nicht mehr auseinandersetzen, weil es keinen Zweck hat. Hier halte ich es mit dem Sprichwort, dass der Klügere nachgibt, was ich hiermit tue.

Viel Spaß noch!
 
Ich gebe es auf.....und nehme mir die PN, die ich eben bekommen habe, zu Herzen und werde mich mit dir nicht mehr auseinandersetzen, weil es keinen Zweck hat. Hier halte ich es mit dem Sprichwort, dass der Klügere nachgibt, was ich hiermit tue.

Viel Spaß noch!

oooooooooooooooooooooooooooh no,

bitte nicht.
wurd grad lustig und die chipstüte ist auch schon geöffnet.

mann aber auch.

so long.
 

André

Admin
MG kommt an Hoffenheim, was das Ziel sein muss, derzeit nicht ran.
Sagt wer?
Wenn Hopp ernst macht, kommt da selbst Bayern nicht ran.
Ich kann nur von meiner Erwartungshaltung ausgehen und wünsche mir das man jetzt endlich mal anfängt einen vernünftigen Kader mit einigen Eckpfeilern aufzubauen und dann ab kommender Saison statt jährlich 15 neue, nur 3 neue Spieler zu verpflichten, die dann aber auch je was kosten dürfen.
Qualität statt Quantität.
Bobadilla, Dante, Bailly, Daems, Meuwis, Stalteri, und Aragon, so Er denn kommt haben für mich die Qualität tragende Säulen eines neues Teams zu werden Struktur muss da rein. Aber nicht von heute auf morgen, das funktioniert nicht.

Wenn Aragon kommt oder ein ähnlich guter Spieler, dazu Bobadilla im Sturm, da sehe ich schon die 20 Punkte aus der Rückrunde als absolutes Unterziel an.

Sprich 40 Punkte müssen es sein, erhoffen tue ich mir, wenn alles gut läuft, die neuen sich bschnell integrieren vielleicht 45 Punkte, aber das war es dann auch. Zumindest kurzfristig.
Dann muss man von Jahr zu Jahr sehen, wo es fehlt und was man für Möglichkeiten hat, nur so können wir vorwärts kommen.

Ich sehe uns absolut nicht mit Hoffenheim auf einer Stufe, weder sportlich noch finanziell, mit Nürnberg aber sehr wohl schon.

Verkauf z.b. in Hoffenheim mal das Ziel 40 Punkte für die kommende Saison... Der Ragnick würde einen Teufel tun, weil Er sich dann nach einem neuen AG umschauen könnte. ;)

Aber wie dem auch sei, andere Ansichten sind ja gut, aber bitte lasst die blöden Beschimpfungen, Verunglimpfungen und Titulierungen weg, und besinnt Euch auf die Diskussion, denn die gibt eine Menge her. :top:
 

Dilbert

Pils-Legende
Die Basis ist: "aber nicht reich". Das genügt mir.

Bleibt die Frage, was man unter reich versteht. Andere Vereine hätten gern unsere finanziellen "Probleme".

Spekulation.

Würde es von dir bestimmt nie geben...



Was ist denn richtig? Solange Du das selbst nicht weist, kannst Du hier nichts über falsch behaupten.

Da du selber absolut nichts weisst, solltest du dich bei dem Satz und deinen Aussagen hier mal hinterfragen


Siehe Tabelle. Siehe transfermarkt.de. Siehe Quoten der Wettanbieter.

Siehe Neuzugänge, siehe Rückrundentabelle. Und noch etwas spekulativeres als Wettanbieter gibt es nun gar nicht, oder hat einer von denen Hoffenheim vor der Saison zum Herbstmeister erklärt?


Die 3 Aufsteiger, Köln, EF, H96. Abstiegsgefahr so gesehen 2,5/7 = 36%. Ist das etwa gut?

Die Quote dieser komischen Rechnung ist für die anderen aber auch nicht anders.



nein, nur: "Gefällst Du Dir eigentlich in dieser Dicke-Arme-Marnier, so jeden ankacken?" Das ist ja auch völlig in Ordnung. :engel2:


Ich zitiere dich hier mal kommentarlos: "Suchst du Streit?"




Och, das kann ich auch. Ihr treibt gerade eine Sau durchs Dorf. :pferd:

Dann überlege mal, warum.

Nochwas: Wir haben in der letzten Saison ´ne Menge Lehrgeld bezahlen müssen. Aber wenn man sieht, wie Eberl auf dem Transfermarkt vorgeht, dann scheint man daraus auch wirklich eine Menge gelernt zu haben. Es wird eben nicht wie im letzten Jahr auf Masse gekauft, sondern es wird wirklich versucht systematisch die Lücken im Kader qualitativ zu stopfen. Geld dafür ist offensichtlich da. Eine hohe Verschuldung des Vereins werden Königs und Co. nicht zulassen, das haben sie in den letzten Jahren auch nicht getan. Wirtschaftlich haben wir eine der besten Vereinsspitzen der Liga, und mit Bonhof ist da hoffentlich auch mehr Sachverstand für das aufblasbare Kunststoffei eingekehrt.

Wir werden vielleicht noch ein oder zwei Jahre gegen den Abstieg spielen, aber das ist völlig normal. Ich sehe allerdings gute Chancen drinzubleiben. Dass wir nicht auf einer Stufe mit Hamburg, Bayern, Bremen usw. stehen weiss jeder hier. Nach deinen Darstellungen (oder sind die jetzt auch wieder irrelevant wie dein konkretes Nürnberg-Beispiel es auf einmal wurde?) konnte man meinen, dass wir insgesamt absolut nicht konkurenzfähig dastehen und eigentlich gar nicht antreten müssten. Und das, Verzeihung, ist aber mal totaler Käse.

Ja, ich weiss, dass du mich zu ignorieren versuchst. Ich habs trotzdem so sachlich wie möglich gestaltet.
 
Zuletzt bearbeitet:
G

GGBorusse

Guest
... MG kommt an Hoffenheim, was das Ziel sein muss, derzeit nicht ran.

Also der Vergleich hinkt ja stärker wie Käptn Ahab auf seinem Schiff...

Man kann doch keine Firmen miteinander vergleichen, wo die eine ihr Investitionsvolumen selbst erwirtschaften und damit klarkommen muss, und die andere, wenns mal nicht so gut läuft, Millionen im Überfluss zugesteckt bekommt, ohne dass sie irgendetwas mit deren Entstehungsgeschichte zu tun hatte...
 
Ich gebe es auf.....und nehme mir die PN, die ich eben bekommen habe, zu Herzen und werde mich mit dir nicht mehr auseinandersetzen, weil es keinen Zweck hat. Hier halte ich es mit dem Sprichwort, dass der Klügere nachgibt, was ich hiermit tue.

Viel Spaß noch!

"Unglaublich, was für eine geistigen Dünnpfiff du hier absonderst...."

Dank dafür.
 
Also der Vergleich hinkt ja stärker wie Käptn Ahab auf seinem Schiff...

Man kann doch keine Firmen miteinander vergleichen, wo die eine ihr Investitionsvolumen selbst erwirtschaften und damit klarkommen muss, und die andere, wenns mal nicht so gut läuft, Millionen im Überfluss zugesteckt bekommt, ohne dass sie irgendetwas mit deren Entstehungsgeschichte zu tun hatte...

Es geht doch nicht um die Fa. sondern nur um die Position in der Liga.
 

drunkenbruno

Keyser Söze
"Unglaublich, was für eine geistigen Dünnpfiff du hier absonderst...."

Dank dafür.

Ich gebe also geistigen Dünnpfiff zum Besten, wenn ich mit dir nicht mehr auseinandersetzen möchte? Verkrafte es doch einfach, dass ich mich mit dir auf deinem Niveau nicht messen kann. Da bin ich einfach unterlegen. Frei nach dem Motto, dass man in einer idiotischen Diskussion mit einem Idioten vollkommen unterlegen ist. Da hast du einfach ein Heimspiel.... :rolleyes:

Es kommt nicht von ungefähr, dass man dir hier in dieser Art und Weise gegenüber tritt. Daran solltest du bei deinen nächsten Reaktionen denken, denn eigentlich sollte es dich doch eher stutzig machen, dass innerhalb kürzester Zeit fast alle anderen user eine konträre Meinung vertreten haben...

:huhu:
 

Dilbert

Pils-Legende
Ich gebe also geistigen Dünnpfiff zum Besten, wenn ich mit dir nicht mehr auseinandersetzen möchte? Verkrafte es doch einfach, dass ich mich mit dir auf deinem Niveau nicht messen kann. Da bin ich einfach unterlegen. Frei nach dem Motto, dass man in einer idiotischen Diskussion mit einem Idioten vollkommen unterlegen ist. Da hast du einfach ein Heimspiel.... :rolleyes:

Es kommt nicht von ungefähr, dass man dir hier in dieser Art und Weise gegenüber tritt. Daran solltest du bei deinen nächsten Reaktionen denken, denn eigentlich sollte es dich doch eher stutzig machen, dass innerhalb kürzester Zeit fast alle anderen user eine konträre Meinung vertreten haben...

:huhu:

Bruno, lass es. Sonst geht bald der ganze Kram hier mitsamt den paar sachlichen Beiträgen zum eigentlichen Thema inne Mülltonne. Auch wenn ich wahrscheinlich nicht der einzige bin, der das Gefühl hat, dass genau darauf abgezielt wird. Ich fall da selber immer wieder drauf rein, also glaube mir erfahrenem Schussel: Es hat wirklich keinen Sinn.

(Und selbst das hier wollte ich ja eigentlich nicht schreiben, sorry GGBorusse)
 
Zuletzt bearbeitet:

drunkenbruno

Keyser Söze
Bruno, lass es. Sonst geht bald der ganze Kram hier mitsamt den paar sachlichen Beiträgen zum eigentlichen Thema inne Mülltonne. Auch wenn ich wahrscheinlich nicht der einzige bin, der das Gefühl hat, dass genau darauf abgezielt wird. Ich fall da selber immer wieder drauf rein, also glaube mir erfahrenem Schussel: Es hat wirklich keinen Sinn.

(Und selbst das hier wollte ich ja eigentlich nicht schreiben, sorry GGBorusse)

Ich will doch gar nicht mehr......er zwingt mich doch dazu..... :zahnluec:
Ich habe doch schon nachgegeben, denn er hat seine Aussagen jedesmal sehr schlüssig begründet und kein einziger hat widersprochen! :hail:
 
Nochwas: Wir haben in der letzten Saison ´ne Menge Lehrgeld bezahlen müssen. Aber wenn man sieht, wie Eberl auf dem Transfermarkt vorgeht, dann scheint man daraus auch wirklich eine Menge gelernt zu haben. Es wird eben nicht wie im letzten Jahr auf Masse gekauft, sondern es wird wirklich versucht systematisch die Lücken im Kader qualitativ zu stopfen. Geld dafür ist offensichtlich da. Eine hohe Verschuldung des Vereins werden Königs und Co. nicht zulassen, das haben sie in den letzten Jahren auch nicht getan. Wirtschaftlich haben wir eine der besten Vereinsspitzen der Liga, und mit Bonhof ist da hoffentlich auch mehr Sachverstand für das aufblasbare Kunststoffei eingekehrt.

Wir werden vielleicht noch ein oder zwei Jahre gegen den Abstieg spielen, aber das ist völlig normal. Ich sehe allerdings gute Chancen drinzubleiben. Dass wir nicht auf einer Stufe mit Hamburg, Bayern, Bremen usw. stehen weiss jeder hier. Nach deinen Darstellungen (oder sind die jetzt auch wieder irrelevant wie dein konkretes Nürnberg-Beispiel es auf einmal wurde?) konnte man meinen, dass wir insgesamt absolut nicht konkurenzfähig dastehen und eigentlich gar nicht antreten müssten. Und das, Verzeihung, ist aber mal totaler Käse.

Ja, ich weiss, dass du mich zu ignorieren versuchst. Ich habs trotzdem so sachlich wie möglich gestaltet.

Gehts immer noch um Seite 1. Meine Antwort auf einen Benutzer war nur, dass die Spieler"qualität" sowieso schlecht sei im Vergleich mit vielen BL-Vereinen. Konkret sind das Platz 1-10. Sinngemäß habe ich das im weitern nicht anders dargestellt. Totaler Käse ist das, was Du hier andeuten willst.
 
Zuletzt bearbeitet:

NK+F

Fleisch.
Nachricht vom Mod:

Du sollst das Forum nicht mit pers. Differenzen zumüllen.


Das sehe ich genauso.
Nur sollte das auch für dich selbst gelten.

Wollen wir dem Thema also noch eine Chance geben.
Unterlasst doch einfach diese unnötigen userbezogenen Diskussionen und wendet euch dem Threadthema zu.
Ansonsten ist das Mod-Team gezwungen, Posts zu löschen und u.U. Verwarnungen auszusprechen.
Das dürfte euch nicht gefallen und gefällt auch uns nicht.
 

Dilbert

Pils-Legende
Gehts immer noch um Seite 1. Meine Antwort auf einen Benutzer war nur, dass die Spieler"qualität" sowieso schlecht sei im Vergleich mit vielen BL-Vereinen. Konkret sind das Platz 1-10. Sinngemäß habe ich das im weitern nicht anders dargestellt. Totaler Käse ist das, was Du hier andeuten willst.

Dann ist Nürnberg bei dir unter den ersten zehn? Das Beispiel haste ja extra gebracht.
 
Warum schlägt man im Winter ein dickes Angebot für Gohouri aus und sortiert ihn (bei unverändertem Personal in der Defensive!!!) wenige Monate später aus dem Team? Er soll einen neuen Verein suchen und muss notfalls bei den Amateuren mittrainieren - das signalisiert doch jedem Verein, dass der für ein Appel und ein Ei gehen kann.

Entweder sieht man im Winter, dass er durch Dante, Stalteri etc eh keinen Platz mehr im Kader hat und verkauft ihn für ein dickes Sümmchen nach England - oder man ist davon überzeugt, dass er Qualität hat und behält ihn.
Aber das ist ja MAL WIEDER typisch Borussia!

Zumal wenn ich unsere Verteidiger so ansehe - gehören eher Kleine, Schachten, Callsen-Irgendwas, Jaures aussortiert.

Ne, ich halte vom Eberl nichts!
 

Dilbert

Pils-Legende
Warum schlägt man im Winter ein dickes Angebot für Gohouri aus und sortiert ihn (bei unverändertem Personal in der Defensive!!!) wenige Monate später aus dem Team? Er soll einen neuen Verein suchen und muss notfalls bei den Amateuren mittrainieren - das signalisiert doch jedem Verein, dass der für ein Appel und ein Ei gehen kann.

Entweder sieht man im Winter, dass er durch Dante, Stalteri etc eh keinen Platz mehr im Kader hat und verkauft ihn für ein dickes Sümmchen nach England - oder man ist davon überzeugt, dass er Qualität hat und behält ihn.
Aber das ist ja MAL WIEDER typisch Borussia!

Zumal wenn ich unsere Verteidiger so ansehe - gehören eher Kleine, Schachten, Callsen-Irgendwas, Jaures aussortiert.

Ne, ich halte vom Eberl nichts!

Oder vielleicht gab es dieses angebliche Megaangebot aus England gar nicht? Oder man wusste nicht, wie die Neuzugänge einschlagen würden? Oder Frontzeck hat die Rückrunde durchgenommen, und dann entschlossen dass er mit diesem oftmals undisziplinierten Spieler nichts anfangen kann?
 
Oben