Gewicht von Fußballschuhen

Hi wollt mal fragen ob einer von euch das Gewicht von verschiedenen Fußballschuhen kennt (Adipure,Predator Powerswerve,der neue Nike Vapor ,Air Legend 2 EM)
 
hab mal die gewichtsangaben von soccer.com. daran kannste dann mal die relationen sehen. wenn du absolute werte in gramm haben willst, bitte selber umrechnen...

air ii em - 11 oz
vapor iv em - 8,1 oz
pred ps - ohne 10 oz, mit pp 11,2
adipure - 9,6
tunit comfort - 11,6
puma v1.08 - 7,6
 
Die Angaben für den Vapor IV stimmen in der Realität so leider nicht.
Hab es selbst nachgemessen:
Nike Vapor IV Größe 44: 275 Gramm

Liegt also deutlich über den propagierten 230 Gramm.
Aber wahrscheinlich benutzen die als Referenz Größe 39 :hammer2:

Zum Vergleich: Adidas F50.7 mit Lightweight Chassis Gr. 44 2/3: 335 Gramm
Diadora Maximus Gr. 44,5: 355 Gramm
 
Zuletzt bearbeitet:
also die gewichtsangaben stammen wie gesagt von soccer.com. die haben in der regel nur die "sample" -modelle. wenn mich nicht alles täuscht, müsste das größe 8 sein.

und dass sowieso nicht alle schuhe gleich schwer sind, liegt nunmal in der natur.
is aber interesant, dass der f50.7 mit lw auf 335gr kommt während die .8er ausgabe in der comfy-ausstattung leichter is.
 

ich glaube sogar das der schuh ohne carboneinlage auf 7 oder sogar drunter kommt da das einzige was gewicht hat diese sohle ist.der schuh ist echt extrem geil was leichtigkeit angeht.Spiele ihn selber.

PuMa
 
wie siehts denn aus mit der verletzungsgefahr. is natürlich gut, wenn ein fußballschuh so leicht wie möglich ist, wenn ich beim schießen des balls dann aber das gefühl hab, dass ich gegen n stein trete oder mir n gegenspieler gleich den fuß blutig treten kann, find ich das persönlich eher nachteilig.

ich hab leider keine erfahrung mit dem schuh - bin beim anprobieren nicht reingekommen :D
 

hodl22

love movement <´3
eigentlich ist es meiner meinung nach völlig egal was ein schuh wiegt solang es sich in den bis jetzt besagten stufen bewegt den ob ich jetzt 328 was bis jetzt das schwerste war nämlich der tunit liegthweight( was mich persönlich auch überascht hat )ist, oder aber mit 198 gramm spiele (puma v1.08) spiele ist zwar ein unterschied aber ich meine 100 gramm das merkste doch beim spielen jetzt auch nicht so oder? du renst ja nicht 10 km/h schneller oder bist 10 min früher kaput wegen 100 gramm oder? in erster linie muss der shcuh eim passen und gemütlich sein dann kann man mit ihm spielen und dann ist eim das gewicht auch egal ..ausser man hat wirklich gaar keien kraft inen beinen dann spürste die 100 gramm im spiele aber ich glaube keiner der ernsthaft aktiv spielt wird wegen 100 gramm früher kaputt sein oder? :p
 

Zidane10

Diese Schuhe verkaufe ich
eigentlich ist es meiner meinung nach völlig egal was ein schuh wiegt solang es sich in den bis jetzt besagten stufen bewegt den ob ich jetzt 328 was bis jetzt das schwerste war nämlich der tunit liegthweight( was mich persönlich auch überascht hat )ist, oder aber mit 198 gramm spiele (puma v1.08) spiele ist zwar ein unterschied aber ich meine 100 gramm das merkste doch beim spielen jetzt auch nicht so oder? du renst ja nicht 10 km/h schneller oder bist 10 min früher kaput wegen 100 gramm oder? in erster linie muss der shcuh eim passen und gemütlich sein dann kann man mit ihm spielen und dann ist eim das gewicht auch egal ..ausser man hat wirklich gaar keien kraft inen beinen dann spürste die 100 gramm im spiele aber ich glaube keiner der ernsthaft aktiv spielt wird wegen 100 gramm früher kaputt sein oder? :p

genau glaub ich auch trag auch den tunit lightweight ist eig sehr leicht! :top:
 

C/R/7

Erfahrener Benutzer
Der leichteste Fußballschuh der Welt ist der Lotto Zhero Gravity hatte den auch gleich im Laden an ist echt ein Super Schuh. Kann ich nur empfehlen.:top:
 

maxvn24

Guest
du sagst er wär super weil du ihn im laden angehabt hast .
Ich habe mir letztes jahr im september den schuh gekauft und er is wirklich nicht schlecht was das gewicht angeht . Tragekomfort is Gewöhnungsbedurftig hatte immer Blasen bis ich auf die Idee kam das Obere Fersenteil leicht einzuschneiden. Jetzt trage ich den copa mundial . Find den Klassen besser is auch sehr leicht und erheblich besseres tragegefühl. Der beste schuh den ich hatte nach dem nike MV 2.
 

C/R/7

Erfahrener Benutzer
Soory Mir ist grad eingefallen, dass der Nike mercurial vapor voll-Carbon der leichteste fußballschuh der Welt ist , mit dem pinken Nike Zeichen.
Finde ich auch der MV2 war so leicht , das Synthetik so dünn biegsam einfach toll, ich besitze grade den Nike mercurial vapor IV EM , leider bin ich mit dem nicht so zufrieden auch wegen dem gewicht , dieser Schuh hat einfach zu viel Schnick-Schnack.
Ich habe mir jetzt überlegt den MV2 in ebay zu holen .
 
Zuletzt bearbeitet:

jambala

Moderator
Hallo und wünsche allen, gut ins Neue gerutscht zu sein.

Da ich mir neue Laufschuhe kaufen muß bin ich die letzten Tage ein bißchen am Recherchieren und Vergleichen gewesen. Und da hier ja schon öfter die Diskussionen, wie schwer ein Schuh sein darf, da waren, hab ich mal als Anhalt und zur Relativierung die gängigsten Laufschuhe mit Gewicht aufgelistet, ich denke mal, das wird den ein oder anderen etwas überraschen.

Die Gewichte entstammen den HPs der Hersteller bzw. aus Shops sowie Artikeln aus Fachzeitschriften wie der Runner's World, sind also relaitv verlässlich.

Und noch ein paar allgemeine Punkte zum Thema Auswirkungen des Gewichtes von Schuhen auf die Leistung:
Man geht bei Laufschuhen, die auf Asphalt getragen werden, davon aus, daß pro 100 g eingesprartem Gewicht etwa 1% Leistung eingespart werden kann. Geht man beim Fußball aufgrund des Untergrundes davon aus, daß sich der Wert bis zum 3-fachen potenziert, dann ergibt sich bei einer Laufleistung von 10 km während eines Spieles (was ein sehr guter Wert wäre, der etwa auf dem Durchnitt in der BL liegt) ein Unterschied von 300 m Laufleistung, die man durch einen Schuh mit 100g weniger Gewicht einsparen könnte. Ob die dann aber wirklich kriegsentscheidend sind - da hab ich so meine Zweifel.
 

Anhänge

  • Schuhgewichte.doc
    12,5 KB · Aufrufe: 568

C/R/7

Erfahrener Benutzer
Hallo und wünsche allen, gut ins Neue gerutscht zu sein.

Da ich mir neue Laufschuhe kaufen muß bin ich die letzten Tage ein bißchen am Recherchieren und Vergleichen gewesen. Und da hier ja schon öfter die Diskussionen, wie schwer ein Schuh sein darf, da waren, hab ich mal als Anhalt und zur Relativierung die gängigsten Laufschuhe mit Gewicht aufgelistet, ich denke mal, das wird den ein oder anderen etwas überraschen.

Die Gewichte entstammen den HPs der Hersteller bzw. aus Shops sowie Artikeln aus Fachzeitschriften wie der Runner's World, sind also relaitv verlässlich.

Und noch ein paar allgemeine Punkte zum Thema Auswirkungen des Gewichtes von Schuhen auf die Leistung:
Man geht bei Laufschuhen, die auf Asphalt getragen werden, davon aus, daß pro 100 g eingesprartem Gewicht etwa 1% Leistung eingespart werden kann. Geht man beim Fußball aufgrund des Untergrundes davon aus, daß sich der Wert bis zum 3-fachen potenziert, dann ergibt sich bei einer Laufleistung von 10 km während eines Spieles (was ein sehr guter Wert wäre, der etwa auf dem Durchnitt in der BL liegt) ein Unterschied von 300 m Laufleistung, die man durch einen Schuh mit 100g weniger Gewicht einsparen könnte. Ob die dann aber wirklich kriegsentscheidend sind - da hab ich so meine Zweifel.

Das hier sind für mich die besten hab sie selber mal gehabt , es muss aber nicht unbedingt der 7.0 sein . Es kann auch der 3.0 oder 5.0 die sind au gut.
http://www.productwiki.com/upload/images/nike_free_7_0.jpg
 

jambala

Moderator
Da ich überproniere, kann ich mit den Free zumindest als Laufschuh nicht viel anfangen. Finde aber das Konzept dahinter wirklich gut.

Momentan habe ich zwei Modelle auf dem Zettel mit der engeren Auswahl, einmal einen von New Balance und einen Nike, die beide auf Anhieb gepasst haben und die auch für meine Fehlstellung geeignet sind. Morgen schaue ich noch mal nach einem Mizuno und Brooks, weiß aber noch nicht, ob sie von der Paßform an die beiden anderen rankommen. Asics habe ich bisher ausklammern können, sie sitzen nicht mehr so, wie es früher mal war.

Aber zum Gewicht: Beides Schuhe, die in etwa genau so viel wiegen wie meine F30 TF...
 

jambala

Moderator
Ist wie bei den Fußballschuhen - Geschmackssache. Mit Nike habe ich bisher recht gute Erfahrungen, speziell für Trail, gemacht. Mein aktueller Trailschuh ist aus der Bowerman-Serie, suche aber noch was für auf die Straße. Hatte mit meinen letzten Käufen (Saucony und Kalenji kein sonderliches Glück, der Saucony war mir zu hart und zu stark in der Stütze, der Kalenji hat zu wenig Führung und die Dämpfung ist mir zu schwammig. Und für auf Asphalt bzw. Tartan taugt der Nike nicht sonderlich. Naja, mal schaun, vielleicht finde ich morgen ja was bei meiner Shopping-Tour...
 

R!O

...die 6 mit der 7...
NIKE T90 Laser II FG (Teijin) 44 (28 cm) - 285 g

adidas adiPURE II FG 43 1/3 (27,5 cm) - 275 g

adidas Copa Mundial FG 43 1/3 (27,5 cm) - 300 g

NIKE Mercurial Vapor Superfly FG 42 (26,5 cm) - 194 g
 
Zuletzt bearbeitet:
kann mir vielleicht einer helfen?
ich brauch für die schule das Gewicht für einen Adidas-Schuh aus den 1950er-Jahren.
Ich weiß, dass das schwer is aber vll. kann mir einer helfen?:)
Bitte schnelle Antwort:hail:
 
Oben