Gerüchte um geplanten Nachfolger von Labbadia

Darf der HSV sich einfach so unseren Jogi greifen ?


  • Umfrageteilnehmer
    24

Dilbert

Pils-Legende
Löw ist auf jeden Fall schonmal raus, und war wahrscheinlich auch noch nie in der Verlosung.

Hoffmann möchte einen Trainer, der Deutsch spricht. :D

Ausserdem soll der neue Coach nicht bei dem WM dabei sein, um fit und ausgeruht seine Aufgabe beim HSV antreten zu können, aber der oben genannte Grund ist witziger.

Quelle: Videotext von Sat.1 und RTL.
 

Oldschool

Spielgestalter
Moderator
Löw ist auf jeden Fall schonmal raus, und war wahrscheinlich auch noch nie in der Verlosung.

Hoffmann möchte einen Trainer, der Deutsch spricht. :D
Dann weiss ich auch, warum Löw sich so schwer damit tut, KK in die N11 zu berufen... Löw wegen seiner eigenen undeutlichen und KK wegen dessen feuchter Aussprache.

Würde ich mir an Löws Stelle ja auch nicht bieten lassen, wenn ich ohne Schirm da stünde und zu hören bekäme:

"Trainer, werde ich aufgeßtellt und ßtehe ich im erßten ßpiel gegen Außtralien alß einßige ßptitzße vorn im ßturm oder wie ßieht ihre ßtrategie auß ?"

:staun: :D
 

Aiden

Kölsche Fetz
Daum hat verlauten lassen, dass er nicht mit dem HSV gesprochen hat.
Aber seine Worte in Sachen Trainerverhandlungen sind ja bekanntermaßen nichts wert. ;)
 

Snidon

Guest
Bitte, Bitte HSV
Holt euch den Jogi, dann wird nicht nur endlich unsere NM wieder besser spielen, nein, nein der HSV steigt dann sogar endlich mal ab :D
 

Kaka

Wahrer Experte & Formel 1 Weltmeister
Bitte, Bitte HSV
Holt euch den Jogi, dann wird nicht nur endlich unsere NM wieder besser spielen, nein, nein der HSV steigt dann sogar endlich mal ab :D
Es ist doch schon klar, dass es Löw nicht wird! Hoffmann hat im Interview gesagt, dass er keinen Trainer haben will, der bis Mitte Juli nen anderen Job hat!
 

Aiden

Kölsche Fetz
Hmm - der HSV hat ja scheinbar einen guten Draht in die Niederlande. Deshalb denke ich, dass sie dort hochgeschätzt werden und könnte mir Marco v. Basten vorstellen.
Da passt auch genau das, was der User "Kaka" geschrieben hat.
 

Rise Against

Pokalfinalist
Ich bin froh wenn er aus der NM weg is. Bei Hamburg endet er eh wie Labbadia & Co. Allerdings wäredadurch der Bundesliga-Dino vorm Aussterben bedroht, bei Löws Trainerischen Fähigkeiten. Soll er doch zu Hoffenheim gehen.
 
Kevin Keegan ist offenbar als Trainer beim HSV im Gespräch. Der 59-Jährige soll bereits mit dem Bundesligisten in Verhandlungen stehen. Das berichtet die Londoner Daily Mail.

Der einstige Publikumsliebling Kevin Keegan könnte neuer Trainer beim Bundesligisten Hamburger SV werden. Dies meldete am Pfingstmontag die Londoner Daily Mail. Wie das englische Blatt weiter berichtet, soll der 59-Jährige um den in der Winterpause verpflichteten niederländischen Torjäger Ruud van Nistelrooy eine neue Mannschaft aufbauen.

schaust du hier:
Hamburger SV - Keegan könnte neuer HSV-Trainer werden - Fußball - Bundesliga - Sportnachrichten von 1aSport.de


also nach Labbadia keine schlechte Idee , gruß Catweezle

p.s.:kommt auch gerade in N-TV in sport news.....
 
Zuletzt bearbeitet:

Dilbert

Pils-Legende
Kevin Keegan ist offenbar als Trainer beim HSV im Gespräch. Der 59-Jährige soll bereits mit dem Bundesligisten in Verhandlungen stehen. Das berichtet die Londoner Daily Mail.

Das würde aber Hoffmanns Pläne von wegen "muss Deutsch sprechen" wohl ziemlich über den Haufen werfen, oder?
 
@Dilbert
kann der Kevin Keegan kein Deutsch... ich weiß es nicht ?du ...

mal im ernst nimmste Hoffmann noch ernst , ich nicht ...gruß Catweezle
 

Dilbert

Pils-Legende
@Dilbert
kann der Kevin Keegan kein Deutsch... ich weiß es nicht ?du ...

mal im ernst nimmste Hoffmann noch ernst , ich nicht ...gruß Catweezle

Ob ich was von seiner Arbeit der letzten Jahre halte ist die eine Sache, aber daran dass er das Sagen hat, gibt es nunmal nichts zu rütteln.
 
Oben