Georgien - Deutschland (29.03.15) - EM-Qualifikation

André

Admin
Am Sonntag den 29.03.2015 tritt die Elf von Jogi Löw in Tiflis ab 18 Uhr zum EM-Quali Spiel an. Das Hinspiel wurde 4:0 gewonnen war aber ein sehr müder Kick. Es handelt sich hier um eine reine Pflichtaufgabe.

RTL überträgt das Spiel live.
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Löw will also einen kompletten personellen und systemischen Umbruch einleiten und hat dafür vom DFB 3 Jahre Zeit bekommen. Bisher ist davon aber noch nicht so viel zu sehen, außer der versuch mt 3er Kette zu spielen. Ob das eine erfolgsversprechende Idee ist?

Und personell? Alle Ü30 raus? Bisher sind ja nur die freiwillig zurückgetretenen nicht mehr dabei oder hab ich was verpasst?

http://www.welt.de/sport/fussball/a...st-Joachim-Loew-sein-Weltmeisterteam-auf.html

Heute gegen Georgien erwarte ich einen klaren Sieg von Löwilli. 3:0!
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Die Idee mit der Dreierkette ist sicherlich eine Folge des Mangels an Außenverteidigern, der nachdem Rücktritt von Lahm noch krasser geworden ist. Wobei die Variante mit dem etatmäßigen Außenverteidiger Hector links im Mittelfeld, aber ohne echtes Pendant auf rechts, mich auch nicht überzeugt hat. Warum nicht gleich mit Boateng, Höwedes oder Mustafi auf rechts und Hector auf links in der Viererkette?

Ein weiteres Problem, das ebenfalls nicht neu und nach dem Rücktritt von Klose noch größer geworden ist, ist die Position des Mittelstürmers. Götze überzeugt mich da keineswegs - aber wen nehmen, wenn nicht klauen? Gomez scheint ja wieder etwas in Form zu kommen, ansonsten käme noch Alex Meier in Frage, auch wenn der nicht mehr der Jüngste ist. Ich könnte mir aber vorstellen, dass der in der Nationalmannschaft mehr Durchsetzungsvermögen als etwa Kießling hat.
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Wie spricht man eigentlich den Trainer aus? Kakhaber Tskhadadze.
 
Oben