Geht ihr noch ins Kino?

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
By the way: bald soll endlich "Grindhouse" ( Death Proof & Planet Terror ) in der zusammenhängenden amerikanischen Kinofassung erscheinen - inkl. der diversen Splatter-Trailer von Gastregisseuren!

das wird aber auch zeit. hätte ich aber auch gerne im kino gesehen, die original-doppel-version.
 
Früher war ich so rund 20 Mal im Jahr Stammgast in unseren Programmkinos.
In den letzten Jahren aber hat die Misanthropie mehr und mehr Besitz von mir ergriffen, sodass ein Kinobesuch heute fast undenkbar geworden ist. Schon beim Anblick von Popcorn- und Chipsfressern vergeht mir die Lust. Den Rest geben mir Lautquatscher und Gag-Klatscher.
Ähnliches gilt für Kaufhäuser jeglicher Art, Großveranstaltungen und ähnliche Aufeinandertreffen der Masse Mensch, die ich, ohne unter irgendeiner Art von Depression zu leiden, nicht mehr abkann.
Um mich herum ertrage ich nur noch meine Familie, Freunde, Nachbarn, Kollegen, die Bediensteten meiner Lieblingsgastronomie und andere mir gewohnte Personen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
In den letzten Jahren aber hat die Misanthropie mehr und mehr Besitz von mir ergriffen, sodass ein Kinobesuch heute fast undenkbar geworden ist. Schon beim Anblick von Popcorn- und Chipsfressern vergeht mir die Lust. Den Rest geben mir Lautquatscher und Gag-Klatscher.

Da muss man sich einfach einentsprechendes Kino suchen, wo es sowas nicht gibt. Glücklich ist, wer so eine Auswahlmöglichkeit hat!

Bei manchen Filmen gehört das aber auch dazu.
 

Markus

Ein Bayer, der nicht mehr Schwabenland ist.
Ich gehe eigentlich nach wie vor gerne ins Kino.
Ich versuche aber möglichst oft die Kinotage zu nutzen. Die Chips- und Popcorn-Fresserei im Kino finde aber z.T. echt nervend. Es gibt auch Kinoböden, da kommt es einen so vor, als würde man über Klebstoff laufen, so Cola getränkt sind die schon.
 
Zuletzt bearbeitet:

Detti04

The Count
So gings mir auch in deinem Alter: Nur 2 Filme im Kino: Dschungelbuch und Fitz Geraldo
Jungejungejunge... Fitzcarraldo! Nochmal, zum Mitschreiben: Fitzcarraldo!

Zum Thema: Ich geh nur noch selten ins Kino, war aber jetzt beim Filmfestival 15-mal innerhalb von 2 Wochen im Kino. Bei diesem Filmfestival gab es naemlich eine Reihe von Filmen, die man sonst nicht zu sehen bekommt: europaeische Filme, Filme aus sonstigen dubiosen Laendern wie z.B. Korea und Kasachstan oder uralte Meisterwerke mit Live-Musik. Wenn ich mich recht erinnere, dann war von diesen 15 Filmen nur ein einziger aus Hollywood, naemlich "Gold Rush" von Charlie Chaplin.
 
Zuletzt bearbeitet:

HoratioTroche

Zuwanderer
Der geilste ist Brad Pitt als Italiener :lachweg:

Wer Tarantino mag, wird begeistert sein. Hat dich der Anfang auch an Spiel mir das Lied von Tod erinnert? Und warum musste ich in der einen Szene an Winnetou denken?

Ich hoffe mal, auf der DVD ist ein Trailer von "Stolz der Nation" mit drauf.
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Der geilste ist Brad Pitt als Italiener :lachweg:

:D

Wer Tarantino mag, wird begeistert sein. Hat dich der Anfang auch an Spiel mir das Lied von Tod erinnert? Und warum musste ich in der einen Szene an Winnetou denken?

ja, der Film fing sehr westernmäßig an, war überhaubt sehr westernmäßig! Ansonsten: nicht sein bester Film, aber natürlich nicht schlecht. Allein das so viele Nazis massakriert werden, lohnt den Film schon.
 
Oben