Gegneranalysen

Hi,
ich bin 17 Jahre alt und mache seit 2 Jahren ab und zu Gegneranalysen für manche Spieler von nem Bundesliga-Club. Habe auch schon paar Profi-Coaches kennengelernt. Weiß jemand von euch, wies jetzt weitergehen kann, damit ich das mal proffessionell machen kann?
Danke
Sportliche Grüße
 

JayJay

De Fred sei linker Fuß
Hört sich ziemlich interessant an. Kannst du uns erklären, wie du dazu gekommen bist und wie genau das abläuft?
 
bin eher zufällig drauf gekommen, aber fußball ist mein leben, daher...
gucke viele spiele an+ statistiken und mache dann draus ne analyse (power point) mit allen facts zu spielaufbau, schwächen, schlüsselspielern, etc.
 

André

Admin
Klingt wirklich interessant. Kannste nicht mal so eine Präsentation von nem älteren Spiel hier als Anhang hochladen, damit wir uns da genau was drunter vorstellen können?
 
Du mir sehr leid, aber diese Analysen enthalten persönliche Bewertungen und Infos für und über die Spieler für die ich die Analysen gemacht habe. Ich will die deshalb hier nicht veröffentlichen. Eine einzelne Folie findet ihr aber im Anhang. 15_988x740.jpg Quellen sind Fortuna Düsseldorf - 1. FSV Mainz 05, Bundesliga, 24. Spieltag, Saison 2012/2013 - YouTube und Saison 2012/2013 - Bundesliga - Die offizielle Webseite.
Hoffe reicht für einen kleinsten Überblick.
 

André

Admin
Ich denke im Grunde musst Du Dir ein Netzwerk aufbauen. Wenn Du schon bestehende Kontakte hast, ist das gold wert. Frag doch einfach mal, ob Du weitere Analysen für sie machen kannst, oder ob Sie nicht jemanden kennen, für den Du Analysen machen kannst.

Ansonsten würde ich mir eine Art Muster-Mappe machen und versuchen die gewissen Leuten mal zukommen zu lassen, damit die sich von der Qualität überzeugen können.

Ich denke das Problem ist, in der Bundesliga vermutlich auch schon in der zweiten wird vermutlich jeder Club schon einen professionellen Dienstleister in der Richtung an der Hand haben.

Ich wünsche Dir jedenfalls viel Erfolg und finde das sehr spannend, vor allem in dem jungen Alter! :top:
 
Oben