Gedichte und sonstige persönliche Gedanken

EFO

TTT Sieger 2018/19, 19/20 & Interactive 2018/19
Inspiriert durch den Thread bzw. Threadinhalt von Ostmieze möchte ich für sie, aber auch für jeden anderen hier einen Thread erstellen, wo jeder von euch persönliche Alltagserfahrungen, egal ob positiv oder negativ, in SELBSTVERFASSTEN Gedichten, Gedanken niederschreiben kann !

Um euch etwas Starthilfe zu geben hier meine Gedichte welche ich 2008 verfasste, u.a. auch eines über Gladbach (2011) & dem Valentinstag.

LG EFO

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Was ist Offenheit, Ehrlichkeit, Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft noch Wert ?

Als kleines Baby bekam ich es in die Wiege gelegt, meine Eltern waren sehr bewegt
Ich bin damit aufgewachsen, machte mit Anderen keine Faxen
War stets für sie dagewesen, egal was für Probleme sie auch hatten
Hörte ihnen zu, nahm sie in den Arm oder hörte mit ihnen Platten
Dies war eine sehr schöne Zeit gewesen, hat mir die Kraft gegeben
Weiterhin führe ich das aus um das Lächeln Anderer zu erleben

Doch was ist das alles noch wert, wenn man mit ansehen muss
Diese Eigenschaften werden getreten, man wird enttäuscht, ausgenutzt und verletzt
Viele Menschen machen sich keine Gedanken, diese werden einfach ersetzt
Eine solche Welt scheint nicht möglich zu sein, dafür sind die Menschen zu gemein
Die Hoffnung darauf habe ich aufgegeben, werde aber weiter nach Ehrlichkeit streben

Mit diesem traurigen Rückblick bleibt mir nur noch die Gewissheit zu sehen
Offenheit, Ehrlichkeit, Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft wird verloren gehen
Die Menschen denken nur noch an sich, lassen andere einfach liegen
Den Einsatz welchen man für sie geleistet hat wird nicht mehr bedacht
Hätte man mir keinen starken Charakter und Willen in die Wiege gelegt
Meine Lebenszeit wäre wohl schon lange abgelaufen, ich ein kleiner Sandhaufen

Ich danke allen Menschen welche mein bisheriges Leben begleitet haben
Mich unterstützen und helfen, möchte ihnen einfach nur Danke sagen
Ihr seid mir alle sehr wichtig, deshalb ist meine Entscheidung richtig
Die Freude am Leben kann mir keiner nehmen, möchte sie euch weitergeben

Geht sorgsam damit um, denn sie ist kostbar und viel zu wertvoll
Meinen Eltern kann ich nur sagen, ihr habt mich in die Welt gesetzt
Hier werde ich bleiben, trotz aller Tiefschläge und Leiden
Zu euch kann ich aufschauen und auf Unterstützung bauen

Nun werde ich dieses Gedicht beenden und mich dem Bette zuwenden
Ich wünsche euch allen eine Gute Nacht, hoffe dass ihr aus eurem Leben das Beste macht
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Scheideweg

Das neue Jahr hat kaum begonnen, alle guten Gedanken sind zerronnen
Egal was es für positive Zeichen gab, ich keine große Lust vermag
Ob privat oder beruflich alles steht still, ob mich Jemand noch will ?
Ständig sterben Verwandte weg, hat es so noch einen Zweck ?

Die Hoffnung stirbt zuletzt heißt es immer, glaube eher es wird schlimmer
Wie soll das alles weiter gehn, eines Tages wir uns am Grabe sehn ?
Doch keine Sorge ihr Lieben, für mich heißt es hiergeblieben
Werde das Beste daraus machen, sollen andere drüber lachen

Ich werde meinen Platz schon finden, in der letzten Reihe ganz hinten
Dort habe ich meine Ruhe, nebendran eine Truhe
In dieser befindet sich mein Lebensmut welcher mir sehr gut tut
Werde diesen kostbar behandeln, mein Leben sich vielleicht doch noch zum Guten wandeln

Sollte sich dieser Wunsch nicht erfüllen, bleibt mir wenigstens der eiserne Willen
Für andere Menschen da zu sein, egal ob groß oder klein
Sie benötigen Wärme, Zärtlichkeit und Liebe anstatt Kälte, Tritte und Hiebe
So kann ich am Ende mit Stolz sagen, das Herz am rechten Fleck getragen zu haben
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Zum Valentinstag

Der 14.02 ist für viele ein spezieller Tag
Er wird den Menschen gewidmet welche man besonders mag
Durch kleine Gesten drücken sie ihre Dankbarkeit aus
Die einen schenken Pralinen, andere einen Rosenstrauß

Gemeinsam wird dieser Tag dann mit dem Partner verbracht
In einer gemütlichen Atmosphäre oder bei einem Ausflug bis spät in die Nacht
Bei aller Freude sollten wir auch die Menschen erwähnen welche alleine sind
Sie fühlen sich an solchen Tagen besonders einsam, wie eine Fahne im Wind

Ich wünsche allen einen schönen Tag, den Paaren traute Zweisamkeit
Solltet ihr nicht so gut drauf sein denkt daran, geteiltes Leid ist halbes Leid
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Wie geht es weiter ?

Im Herbst 2008 bin ich angelangt, meine Lage weiter angespannt
Vieles wurde schon probiert, positives leider nicht passiert
Schaue mich um, frage immer weiter, was nutzt es mir bisher ? Nix, leider
Bekomme viel Zuspruch und Mut, innerlich packt mich aber die Wut

Die ganzen Jahre habe ich mich angestrengt, wurde zur Strafe in die Arbeitslosigkeit gelenkt
Versuche zwar weiterhin positiv zu bleiben, innerlich merke ich aber das negative Treiben
Eine Art Gleichgültigkeit macht sich breit, bin diese ganze Scheiße langsam leid
Verspüre zur Zeit wenig Energie, dabei hatte ich doch mal viel Esprit

Welcher Funken Hoffnung bleibt mir noch, klappt es mit der neuen Arbeit doch ?
Die Zeichen dafür sind gering, vielleicht macht es morgen endlich kling
Dies wäre zu schön um wahr zu sein, die Antwort wird aber lauten, nein
So wird es wohl bis Jahresende gehn, in meinem Lebenslauf 1 Jahr arbeitslos stehn

Wie wird es 2009 aussehn, darf ich dann wieder zur Arbeit gehn ?
Es heißt ja so schön neues Spiel bringt neues Glück, vielleicht bin ich da auf dem Arbeitsmarkt zurück
Sollte dies mir tatsächlich gelingen, kann ich endlich das Gleichgültige in mir bezwingen
Mit dieser kleinen Hoffnung werde ich jetzt gehn, mein Herz und Charakter bleiben bestehn
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Aus der Tiefe der Tabelle

Getragen von der Euphorie, vergessen wird die letzte Saison nie
Zuviel Chaos herrschte vor, die Gegner schossen Tor um Tor
In letzter Sekunde den Kopf aus der Schlinge gezogen
das Ruder wurde rumgebogen

Neue Spielzeit neues Glück
unser Retterli formt Borussia Stück für Stück
Tabellenführer eine Nacht, Lucien Favre hat`s vollbracht
Ein schweizer Trainer, detailgetreu
seine Mannschaft legte ab, die große Scheu

Befreiend, entschlossen spielen sie den Ball
bringen so ihre Gegner zu Fall
Ward so eine neue Fohlenelf geboren ?
das Auftreten der Mannschaft wirkt jedenfalls verschworen

Mit diesen Zeilen beende ich das Gedicht
zumal der Lucien nicht gerne darüber spricht
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 
Zuletzt bearbeitet:
Zuletzt bearbeitet:
Krass, da habe ich den Kollegen @EFO mal falsch eingeschäzt:respekt:
Finde ich gut, wenn ein Mensch für sich selbst entscheidet wie er konstruktiv mit seinen Herausforderungen im Leben umgeht:top:
 
  • Like
Reaktionen: EFO

Oldschool

Spielgestalter
Moderator
Krass, da habe ich den Kollegen @EFO mal falsch eingeschäzt:respekt:
Finde ich gut, wenn ein Mensch für sich selbst entscheidet wie er konstruktiv mit seinen Herausforderungen im Leben umgeht:top:
Ich kannte von ihm nur posts aus'm Tippspiel, bisschen eigenwillig schon, weil er seine Tipps immer fett markiert. Dass er eine solche poetische Ader hat, hätte ich ihm nicht zugetraut. Auch seine Signatur ist irgendwas zwischen Egozentrik und Eigenbrödlertum, ich kopier sie mal hier rein, falls er sie ändern sollte:
momentaner SIG von EFO schrieb:
Ich passe nicht in die Schablonen und ich bin auch nicht zu formen
Also fall ich aus dem Rahmen, passe nicht in diese Normen
:) Denn Ich bin immer wieder Ich :)
Jetzt nach über 3 Jahren nur im Tippspielforum kommt er aus dem Quark.* Irgendwas brennt ihm auf den Nägeln und liegt ihm auf der Zunge. Wenn das Herz voll ist, läuft der Mund über. Poetisch kann ich nämlich auch ! :D :undweg:
* EDIT siehe auch Miezens Danksagungs Thema
 
Zuletzt bearbeitet:

EFO

TTT Sieger 2018/19, 19/20 & Interactive 2018/19
@Oldschool. Das mit dem Markieren der Tipps mache ich immer schon so, um den Auswertern die Arbeit zu erleichtern, da die Ergebnisse ansonsten genauso aussehen wie die Paarungen. Ich hatte mir anfangs überlegt die Ergebnisse nicht fett zu markieren, sondern farblich hervorzuheben, entschied mich aber für das fettmarkieren.

Was die aktuelle Signatur angeht, das Original stammt aus einem Lied der schweizer Sängerin Monika Morell, das Lied lautet "Ich" ! Dort habe ich eine Passage leicht abgeändert und für mich als Signatur verwendet.

Ansonsten bleibt anzumerken, dass ich diesen VIP Bereich erst gestern Abend entdeckte, sonst hätte ich schon längst diese Dinge von mir preisgegeben.

Was die ganzen Gedichte angeht, all diese Gedanken in solch einer poetischen Form zu bringen ist nicht einfach und dauert seine Zeit. Selbst für das Valentinstag- und Gladbachgedicht brauchte ich um die 40 Minuten, weil ich zwischendurch mit verschiedenen Wörtern nicht zufrieden war und Textpassagen wieder verwarf.

Ich bin bei sowas sehr penibel, versuche möglichst an die wirklichen Poeten ranzukommen was die Ausdrucksweise angeht ! :jaja: Genauso penibel bin ich auch bei den Tippspielen, deswegen auch meine Hinweise zu den Regeln usw.


LG EFO
 

Oldschool

Spielgestalter
Moderator
okay @EFO, habe deine Zeilen mit Interesse gelesen, wobei das mit dem penibel zuweilen lästig wird. Mir wurde mein Hang zum Perfektionismus auch schon vorgeworfen und manchmal ärgere ich mich selbst darüber.
Wenn du den Anspruch an dich selbst hast, an einen wirklichen Poeten ( wer soll das sein ? ) ranzukommen, dann bleib doch wie du selbst sagst ausserhalb des Rahmens und bewege dich innerhalb der vielzitierten dichterischen Freiheit. :)
 

EFO

TTT Sieger 2018/19, 19/20 & Interactive 2018/19
Ich habe da keinen bestimmten im Kopf, die Ausdrucksweise war dahingehend falsch von mir gewählt, sorry.

Ausdrücke wie man, aber usw. sollen in Gedichten usw. gar nicht vorkommen, im normalen Sprachgebrauch ebenso wenig ! Deswegen kommt es vor, dass ich bei Beiträgeschreiben in Foren diese zwischendurch bearbeite, weil mir der Satzaufbau oder die Wortwahl nicht zusagt. Hinterher heißt es dann ich hätte die Beiträge abgeändert usw. Dabei schreibe ich bei Änderung IMMER den Grund dazu, also z.B. "Ein Wort zu viel, falscher Satzaufbau" usw.

Das mit dem Perfekt zu mir selbst sein habe ich gerade beim Bowling. Da habe ich für mich von Beginn an ein bestimmtes Minimalziel festgelegt welches ich UNBEDINGT erreichen möchte, 150 Punkte pro Spiel. Wenn das am Ende verfehlt wird, meine Mannschaft trotzdem das Ligaspiel gewinnt, freue ich mich zwar über die Punktgewinne, bin aber mit meinem Abschneiden unzufrieden, selbst wenn ich nach 4 Spielen einen Schnitt von 160 pro Spiel habe ! Da ärgere ich mich über die 139 in Spiel 1 !

Deswegen rege ich mich auch jedes mal auf, wenn Mitspieler während einem Ligaspiel meinen nicht konzentriert ihre Würfe abgeben zu müssen, nur weil der aktuelle Punktestand klar gegen uns spricht ! Dabei werden die meisten Bowlingspiele erst in den letzten 3 Frames (Durchgänge) entschieden !!! Wenigstens gibt da unser Teamkapitän ab und an den 2 Leuten zwischendurch den Hinweis konzentrierter zu aggieren, die Unterhaltungen mit dem Anderen auf die Pause zu verschieben !

Selbst bei unsere Hausliga habe ich diese Einstellung, obwohl es da ja um keine Ligapunkte geht, aber auch da Punkte vergeben werden und die Siegermannschaft am Ende einen Wanderpokal bekommt, diesen bis um Ende der nächsten Hausliga behalten darf !

Daher rege ich mich auch so über Gladbach auf, weil dort das vorhandene Potenzial nicht konsequent ausgeschöpft wird bzw. es nicht zu 100 % versucht wird !!!

Vereinfacht gesagt, ich verlange von den Verantwortlichen bei Gladbach, also Trainer, Spieler usw. nur das was ich auch von mir selbst erwarte, nämlich 100 % Einsatz !!!

LG EFO
 
Ich passe nicht in die Schablonen und ich bin auch nicht zu formen
Also fall ich aus dem Rahmen, passe nicht in diese Normen

Jeder Mensch passt in die Schablone in die man ihn steckt. Aber nur !! in den Augen derer, die ihn da reinstecken......wollen.
Im anonymen www um so eher .............und mehr.
Mir sind die Augen derer, die da gerne urteilen wollen, schnurz. Von mir aus, lass sie doch................

In wie weit man sich formen lässt, ist zum Glück immer die Sache eines jedem selber.

Im Berufsleben fällt mir dazu der Spruch eines Fimenchefs der sagte, umso jünger der Mensch, umso formbarer ist er. Womit er wohl auch auf die der Jugend geschuldete Unerfahrenheit ansprach.
Passend dazu noch die Aussage jüngere Mitarbeiter seien ihm am liebsten. Viele der älteren und langjährigen Mitarbeiter würde er gerne feuern.
 
Zuletzt bearbeitet:
Im Berufsleben fällt mir dazu der Spruch eines Fimenchefs der sagte, umso jünger der Mensch, umso formbarer ist er. Womit er wohl auch auf die der Jugend geschuldete Unerfahrenheit ansprach.
Passend dazu noch die Aussage jüngere Mitarbeiter seien ihm am liebsten. Viele der älteren und langjährigen Mitarbeiter würde er gerne feuern.
Dazu fällt mir ein Spruch meines ehemaligen Chef`s ein:
Nur unter Druck wird Kohle zu einem Diamanten!
 
Dazu fällt mir ein Spruch meines ehemaligen Chef`s ein:
Nur unter Druck wird Kohle zu einem Diamanten!

Dass Druck auch mal nicht gerade positive Auswirkungen haben kann, dürfte bekannt sein.
Im Fussballbusiness z.B. hats den Gottmar Hitzfeld erwischt. Auch ein Erfolgs-Diamant;) seiner :top: Klasse konnte dem Druck nicht mehr standhalten. (2004)
Und Deisler, Rangnick..........
 
Zuletzt bearbeitet:
Unser neues Stadion

Die Neugierde trieb mich wieder zur Baustelle,
und was muß ich sehen,
man schwingt sinnbildlich sehr schnell die Kelle.
Die Südtribüne steht schon fast im Ganzen,
meine Lieblingskurve im Norden entwickelt sich auch
ich könnt vor Freude tanzen.
Leg Euch gleich ein paar Fotos bei,
da kann sich jeder selbst was denken.
Eröffnung der Südkurve soll am 15.8. sein,
im Pokal gegen die Mainzer, oh wie wird dies fein.
Nun muß die Mannschaft nur noch siegen
und alle werden dem Club zu Füßen liegen.

Schönes Wochenende allen Mitgliedern und Gästen :huhu:
Die Miezi hat nen Haufen Arbeit
und gibt demnächst wieder was zum Besten



2014-07-01_fiwi-pic03sm.jpg
2014-07-01_fiwi-pic14sm.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: EFO

EFO

TTT Sieger 2018/19, 19/20 & Interactive 2018/19
So, nach einiger Zeit gibt es wieder einige Gedichte von mir, welche sich ausschließlich mit den Ligaspieltagen und Gladbach beschäftigen.


Beobachtung

15.30, es geht los
startet Leverkusen wieder famos ?
Bayer wirkte etwas müde
Schmidt denkt sich meine Güte

Jos dagegen sehr entspannt
Berlin hat Bayers Schwäche erkannt
gegen Ende sah es anders aus
Herthas Abwehr, welch ein Graus

Andernorts ähnliches Bild
die TSG aus Hoffe, belässt es mild
während Bremen überfordert scheint
der Reporter dies später verneint

Beim HSV, was soll ich sagen ?
gibt es genügend anzuklagen
hinten wie ein Zweitligist
der die letzte Saison nicht vergisst

Paderborn dagegen frohen Mutes
zeigte im Spiel sehr viel gutes
Hinten die Null, vorne zwei
macht am Ende ganze drei

Punkte fehlen Augsburg gänzlich
gegen Dortmund war es ziemlich brenzlig
der BVB dagegen gut erholt
bis zum 0:3 Augsburg arg versohlt

Stuttgart im Heimspiel unter Veh
tat dem VFB Fan ziemlich weh
Köln dagegen unter Stöger
wie ein guter alter Schmöker

In Wolfsburg wurde auch gespielt
das Spiel an sich recht wenig hielt
es wirkte wie ein Mittagsschlaf
mit einem 2:2 für Thomas Schaaf

Später gab es noch die Knappen
konnten sie die Bayern schnappen ?
Nicht wirklich, trotz großem Kampf
das Spiel als solches zäher Krampf

Bayern zu Beginn mit Dominanz
trotz Lewandowskitor mit wenig Glanz
am Ende gab`s ein 1:1
Müller meinte später das war keins

So bleibt mein Fazit nach Spieltagsende
weder HSV noch Stuttgart schaffen wie Wende
in 2 Wochen geht es weiter
vielleicht schon mit neuem Übungsleiter

In diesem Sinne liebe Leute
war es das von EFO heute
ich wünsche euch noch schöne Stunden
lasst es euch dabei so richtig munden
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Planlos

17.30, Sonntagszeit
der Breisgau machte sich bereit
Freiburg Gladbach die Partie
Herr Löw im Stadion, das Genie

Auf dem Platz recht lahmes Spiel
der SCF tat ziemlich viel
dagegen wirkt der VFL
alles andere als schnell

Rückpass hier, Querpass da
fehlende Frische offenbar
zum Zuschauen vergeudete Zeit
letztendlich ein Offenbarungseid

2 Punkte der Kontostand
Hrgota mal wieder ohne Land
in Sicht war auch nicht Raffael
letzte Saison noch das Juwel

Ohne uns Max dem Kruse
fehlt der Mannschaft die Muse
solche Spiele zu besteh`n
dem Fluch von Freiburg zu entgeh`n

Nach der WM kam der Sommer
Lucien wirkt trotzdem nicht frommer
zurecht nach diesen Spielereien
das Gegurke war zum Schreien

Was wird die Länderspielpause bringen
Gladbach in der Tabelle springen ?
oder heißt Schalke 04
Abstiegskampf ich komm zu dir ?

Das Derby gegen den FC
tat schon manchem Fohlen weh
zuletzt dem Jos sein Luhukay
danach hieß es schnell bye bye

Diese Warnung sollte allen
alles andere als gefallen
doch in solch prekärer Stunde
kommt dies schnell in aller Munde

drum sage ich euch am Ende
mit Schalke kommt vielleicht die Wende
sollte diese nicht gelingen
müssen Fohlen Böcke bezwingen

Alles andere wird sich zeigen
das Gedicht dem Ende neigen
ich wünsche allen eine gute Nacht
die letzte Zeile ist vollbracht
----------------------------------------------------------------------------------

Verschenkt

Letzten Sonntag gegen Mainz
so um kurz nach eins
fuhr ich Richtung Gladbach Nord
in den Borussiapark - dort

Gespannt schaute ich dem Spiele zu
dachte nach dem 1:0, juhu
endlich wieder 2. Platz
dank Korb leider für die Katz

Trotz klarer Chancen kein Dreier
uns fehlte ein Alex Meier
ob Favre das bedenkt ?
vielleicht Eberl ihm einer schenkt

Ich wünsche es mir sehr
dann wird es künftig mehr
CL ist sicher drin
sonst macht der Kader keinen Sinn

Hannover heißt es nächste Woche
beginnt da die neue Epoche ?
warten wir die Begegnung ab
ich berichte später kurz und knapp
-------------------------------------------------------------------------------------

Reifeprozess

Losgelöst von GDL
spielte die Borussia schnell
hielt Hannover an der Leine
Chancen hatten diese eine

Raffael und Kruse
hatten wieder einmal Muse
welche 3 Tore brachten
leider 2 zu wenig machten

Gerade Hahn der Gockel
schlampte mit seinem Sockel
anstatt pfundig in die Maschen rein
musste es so lasche sein

Dagegen wirkte Julian Korb
ganz anders als Björn Borg
fehlerhaft an der Linie lang
dies unnötig, ohne Zwang

Im Tor dagegen - jeder sah
spielte Sommer wunderbar
die 0 zum 4. Male stand
dies alles altbekannt

Nächsten Sonntag wartet er
der FC Bayern - äußerst schwer
hat die Mannschaft genug Pep
erfüllt sie nicht nur Ligazweck

Bis auf 1 Punkt an Platz 1
ein gutes Polster auf Mainz
geht hoffentlich nicht in die Hose
so lautet meine Prognose
 

EFO

TTT Sieger 2018/19, 19/20 & Interactive 2018/19
Resume

Menschen werden geboren um zu sterben
meist hatten sie ein erfülltes Leben
So ziehen die Jahre ins Land
oftmals bleiben die Leute unerkannt

Für viele stellt sich die Frage - wie geht es weiter
eher trübe oder doch heiter ?
das muss jeder für sich wissen
im Bewusstsein des vermissen

Manch einer hat nicht die Kraft
da ihm fehlt der letzte Saft
solche Gedanken sind normal
für andere bedeuten sie eine Qual

Mir persönlich ist es gleich
mein Leben ist erfüllt und reich
deswegen mache ich das Beste draus
vielleicht ist es in paar Jahren aus

Gesundheitlich läuft alles gut
vorhanden ist er noch - mein Lebensmut
trotzdem bleiben die Gedanken
was bringt mein Leben wieder ins Wanken ?

Stirbt mein Vater demnächst weg ?
falls ja, hat der Tod ihn auch im Dreck
so wie meine Mutter vor paar Tagen
als sie erlöst wurde von den Qualen

Übrig bleibt die schöne Zeit
als sie lachte weit und breit
solche Momente zu genießen
dabei manche Träne vergießen

Solche Gefühle sind sehr schwer
bringen mir Erfahrung mehr
im Umgang mit dem Tode
eine verdammt hässliche Note

Trotzdem lässt es mich nicht los
die eine Frage - sie wächst groß
deshalb stelle ich sie hier
wie lange habe ich noch vor mir ?
 

Itchy

Vertrauter
Der Tod ist jedes Lebens Teil
und letztlich ist dies wohgelfeil
Wie sonst mag zweites Mensch denn ehren
würd es unendlich Zeiten währen.

All die, die vor mir hier schon waren
sind weiß nicht, wohin auch gefahren.
Zu früh, zu spät, das weiß man nicht
Doch hat das überhaupt Gewicht.

Man sollt das Leben, das gegeben
Drum möglichst mit viel Anstand leben
Und nicht die Fragen einverleiben
Wie lang im Hier wir denn verbleiben.
 
  • Like
Reaktionen: EFO

Holgy

Kommischer Foggel
Moderator
Jutta Richter
Weihnachten


Was würdest Du machen, wenn Weihnachten wär´
und kein Engel würde singen.
Es gäbe auch keine Geschenke mehr,
kein »Süsser-die-Glocken-nie-klingen«.
Im Fernsehen hätte der Nachrichtensprecher
Weihnachten glatt vergessen.
Und niemand auf der ganzen Welt
würde Nürnberger Lebkuchen essen.
Die Nacht wäre kalt.
Dicke Schneeflocken fielen,
als hätt´ sie der Himmel verloren.
Und irgendwo in Afghanistan
würde ein Kind geboren.
In einem Stall, stell es Dir vor.
Die Eltern haben kein Haus.
Was glaubst Du, wie ginge wohl dieses Mal
eine solche Geschichte aus?
 

Dilbert

Pils-Legende
Liebes Jahr 2014,

Du hast mit einem gebrochenen Finger angefangen und endest jetzt mit einem überschwemmten Keller, eine Woche bevor ich aus der Wohnung ausziehe. Dazwischen war auch fast alles Murks.

Piss Dich ver, ich hab Dich sowas von satt...
 

EFO

TTT Sieger 2018/19, 19/20 & Interactive 2018/19
Der stille Lebensbegleiter

Klar zeigte sich der Himmel am Firmament
ansonsten war das Wetter wie man es kennt
kalt, windig, dem Oktober angepasst
dies allerdings nur eine kleine Last

Die größere kam Stunden später
beim Begutachten des Körpers
am linken Oberschenkel, dorsal
war sie zu seh`n, die große Qual

Ein kleiner gummiförmiger Huppel
namens stilartiges Geschwulst
zeigte sich der Welt
fühlte sich fortan als Held

Mit dieser Begleitung am Bein
ging es direkt zum Doc in weiß
innerlich hieß es bei mir
welch ein scheiß

Nach der Excision war es bekannt
Malignes Melanom, die Diagnose
Es folgten CT + Lymphknotenultraschall
danach in die Hautklinik zur OP, Vollnarkose

Mit den besten Reisewünschen der Ärztin schlief ich ein
Stunden später war es vorbei, mir fiel ab ein Stein
Allerdings war dies nur der Anfang einer Reise
für 5 weitere Tage, welche ich antrat, ziemlich leise

Zimmer 101, Ebene 1, lag ich in meinem Bette drin
überlegte fortan, hat mein Leben noch Sinn ?
Ungewiss über das ausstehende Ergebnis lenkte ich mich ab
via Sudoku + Internet, die Verbindung war meist knapp

Am Heiligen Abend kam die nächste Reise auf mich zu
ich dürfte zum MRT via Taxi, juhu
nach der Kurzfahrt und Warterei ging es los
ausgestattet mit Kopfhörer und Schutzmaske, ziemlich groß

lag ich auf dem Rücken liegend wie ein Sack
hörte lauter Geräusche, klang wie Technotrack
nach etwa 30 Minuten war alles vorbei
zurück ging es mit einem innerlichen Schrei

2 Tage später ein neuer Bescheid
Schädel von Metastasen befreit
allerdings stehen noch 2 Befunde aus
entweder geht es weiter oder aus die Maus

Abschließend noch ein paar Worte an dich, du Melanom
wenn du der Meinung bist, mich schnell loszuwerden
dann sage ich dir folgendes, nicht mit mir, du kleiner Gnom
solche Gestalten wie dich habe ich im Sack, du kleines Krebspack
 
K

kthesun

Guest
Wer ist dumm wie Bohnenstroh,
Wen macht es ungeheuerlich froh,
dass Hoeneß sitzt allein im Bau,
Ist es etwa .......-.......... ?
 
Wer ist dumm wie Bohnenstroh,
Wen macht es ungeheuerlich froh,
dass Hoeneß sitzt allein im Bau,
Ist es etwa .......-.......... ?

Wäre besser wenn du deinen persönliche Abneigung und deine Beleidigungen per PN ablässt. Ausgerechnet hier und zu diesem Thema, da zeigt sich die Antwort für dich von ganz alleine.
Dir einen guten Rutsch.
 
Zuletzt bearbeitet:

EFO

TTT Sieger 2018/19, 19/20 & Interactive 2018/19
2015 - Zwischen Himmel & Erde

Das neue Jahr begann normal
plötzlich wurde es zur Qual
Mitte Januar ins Krankenhaus
diverse Lymphknoten mussten raus

2 Mikrometastasen dabei entdeckt
zum Glücke negativ befleckt
Danach ging es Schlag auf Schlag
das Telefon klingelte am Tag

Die Stimme klang vertraut leise
ich dachte mir nur, scheiße
Mein Vater lag im Krankenhaus
um ein Haar war es bei ihm aus

Reanimiert musste er werden
um zu bleiben auf Erden
Dabei wollte er mich besuchen
an diesem Tage, dem verfluchten

So lagen wir beide im Krankenhaus
für keinen ein wirklicher Schmaus
Nach einiger Zeit war alles gut
wir fassten wieder neuen Mut

Im Juni kam der Höhepunkt
es schlug fast meine letzte Stund
Bei 2 OPs 7 Liter Blutverlust
ich hatte innerlichen Frust

So lag ich auf der Intensivstation
in meinem Bette - dachte schon
Was kommt als nächstes auf mich zu
bekomme ich gar keine Ruh ?

Zwei Wochen später gingˋs zurück
die Ärzten sagten mir
Ich hatte Glück
mein Leben hing am seidenen Faden

Das letzte Jahr war ziemlich schwer
ich fühlte mich innerlich leer
Zum Ende hin ging alles gut
auch wenn mich verließ manchmal der Mut

Für 2016 hoffe ich
dass alles gut bleibt wie es ist
Alle Kontrollbesuche ohne Befund
dann schlägt mein Herz noch hunderttausend Stund

:)
 
@EFO : Es kann nur besser werden nach dem was du erzählst!
Ich glaube nach solchen Situationen weiß man was es heißt sein Leben zu genießen.
Ich hoffe hier bald auch dementsprechend ein fröhlichen Text lesen zu können.
 
:):)Erst einmal alles Gute für das neue Jahr, allen :) und natürlich EFO

Hatte schon das Forum aufgegeben,
fand einfach keinen mehr zum reden.
Alles so professionell geschrieben,
keinen Spaß mehr, nur noch Streit + Politik,
also bin ich fern geblieben,
auch wegen manchen Seitenhieben.

Keine persönlichen Kontakte, fand einfach keinen Anschluss,
dann schreibt EFO diese Zeilen
und ich sende Dir einen ganz lieben Gruß.

Du hast mich aus meinem Dornröschenschlaf aufgewacht
und mir wieder Mut gemacht
- mich zu melden,
denn musste feststellen, dass es noch Menschen gibt
und dies ist selten
die weit mehr Probleme haben, ob Gesundheit oder Arbeit,
und nie verzagen.

Du hast das Kämpferherz einer Katze
und die hat bekanntlich 7 Leben,
möge Dir der Aufpasser im Himmel
alle Sieben geben.

Mir ist nicht bewusst wie viele Du schon gebraucht hast,
aber EIN Leben bis ins hohe Alter passt.

So nun schau ich Fußball, ganz ohne Gedanken
und verspreche Dir, ich werde mich jetzt wieder öfter zeigen
ganz ohne Zanken :)

Schönen Abend noch
Miez
 
Oben