Gauck oder Wulff?

Ich würde ihn wählen ...

  • Gauck

    Stimmen: 35 89,7%
  • Wulff

    Stimmen: 5 12,8%

  • Umfrageteilnehmer
    39

Schröder

Problembär
Naja, das Gauck in der Politik "klare Worte" fordert, wissen wir ja. Fragt sich nur, welcher Natur die sein sollen....

Zitat:
Dem früheren Berliner Finanzsenator und Autor des umstrittenen Sachbuches „Deutschland schafft sich ab“, Thilo Sarrazin, attestierte Gauck, „Mut bewiesen“ zu haben. „Er hat über ein Problem, das in der Gesellschaft besteht, offener gesprochen als die Politik.“ Die politische Klasse könne aus dem Erfolg von Sarrazins Buch lernen, dass „ihre Sprache der politischen Korrektheit bei den Menschen das Gefühl weckt, dass die wirklichen Probleme verschleiert werden sollen“. Zum Parteiausschlussverfahren der SPD gegen Sarrazin sagte Gauck, die SPD habe das Recht zu sagen, dass die Position eines Parteimitgliedes nicht ihrer politischen Auffassung entspricht. „Aber man muss nicht gleich demjenigen Sanktionen androhen, der ein bestehendes Problem offen anspricht.“

Hier die Quelle: Integration: Gauck attestiert Sarrazin "Mut" - Politik - Tagesspiegel
 
Zuletzt bearbeitet:

stephano

Zipfelklatscher
Eindeutig Wulff. Ich finde die ganzen Diskussionen sowieso völlig überzogen. Einem Politiker, vor allem einem ehemaligen Bundeskanzler sollte es erlaubt sein Geschenke und Vergünstigungen anzunehmen, immerhin ist er auch einer klügsten Männer des Landes!
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Wulff war mal Bundeskanzler? :vogel:

Sag mal, hast du eigentlich auch irgendwann vor, hier mal was Sinnvolles zu posten? Und mit dem beknackten Avatarklau aufzuhören? :suspekt:

Ich hoffe, die Mods greifen da endlich mal ein.
 

stephano

Zipfelklatscher
Wulff war mal Bundeskanzler? :vogel:

Sag mal, hast du eigentlich auch irgendwann vor, hier mal was Sinnvolles zu posten? Und mit dem beknackten Avatarklau aufzuhören? :suspekt:

Ich hoffe, die Mods greifen da endlich mal ein.

Wenn du mal meine Beträge durchlesen würdest würdest du sehen dass ich ne menge sinnvolles poste.
Und zu dem Avatar: Deines hab ich ja abgeschaltet. und zu der Schwulenflagge: Ich fand die schon immer cool und ich habe eine andere Version! Es ist nicht die gleiche wie die von paule09

Aber gut, ich will keine streit, deswegen mach ichs wieder raus.
 

stephano

Zipfelklatscher
Das ist gemein.
Ich denke du liest dir meine Beiträge nur aus Prinzip nicht durch, weil ihr keine neuen aufnehmen wollt. Ich habe viele sinnvolle beiträge, z.B.

#3

o
der der hier: #20

U
nd ich könnte noch viel mehr suchen, hab da aber keine Lust dazu jetzt. oder der hier #264
 
Zuletzt bearbeitet:

Markus

Ein Bayer, der nicht mehr Schwabenland ist.
Ich habe vorhin Gaucks erste Rede als Video in voller Länge gesehen.

Ich muss sagen - echt nicht schlecht, für eine erste Rede als Präsident.
Ok, reden kann er ja und als Ex-Pfarrer hatte er sowieso Übung durch die Predigten.
Aber dennoch war es erste Sahne.:respekt:
Weiter so. Gauck hat Zeug zu einem großen Präsidenten.
 

Keule

Geile Oma aus deiner Nähe
Ich habe vorhin Gaucks erste Rede als Video in voller Länge gesehen.

Ich muss sagen - echt nicht schlecht, für eine erste Rede als Präsident.
Ok, reden kann er ja und als Ex-Pfarrer hatte er sowieso Übung durch die Predigten.
Aber dennoch war es erste Sahne.:respekt:
Weiter so. Gauck hat Zeug zu einem großen Präsidenten.

Naja, so weit würde ich nun nicht gleich gehen, die Rede war sehr solide, aber er hat nichts wirklich prekäres angesprochen, es waren Standartphrasen verpackt in seine gewohnt gute Rhetorik. Freiheit hier, Demokratie da, Europa dort...okay, aber nichts was irgendwie einen Stein ins Rollen bringt...
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Immerhin war selbst Gysi recht angetan von der Rede und meinte, wenn er so weiter mache, könnte er sich sogar für ihn erwärmen.

War aber auch ziemlich geschickt von Gauck, verstärkt die sozialen Themen anzusprechen, und anzukündigen, er werde bezüglich der Integration auf der Linie von Wulff bleiben.
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Lauter leere Phrasen in die jeder alles reininterpretieren kann, was er will, daher konnte da auch jeder zu klatschen.
Stimmt, aber er hat sein Ziel erreicht: die Leute waren beeindruckt.

Wahrscheinlich waren sie froh, dass wir nach den letzten beiden Pappnasen endlich wieder einen Präsi haben, der wenigstens ganz gut reden kann. :isklar:
 

pauli09

2. Ewige Tabelle "1gg1"
da bin jetzt aber gaaaanz neugierich, welche staaten er als nächste demonstrativ nicht besucht!

mir würden da in seinem sinne einige einfallen. ;)
 

SaintWorm

Bolminator
Moderator
Ist übrigens eine schöne Hymne, wie ich finde. Wobei die russische, von einem Armeechor geschmettert, natürlich kaum zu schlagen ist. ;)
 

SaintWorm

Bolminator
Moderator
Da ich Lotti schrecklich finde, klick ich erst gar nicht drauf. Aber mit meiner Assistenz hast du es sehr gut hinbekommen, dass dies nun ein russischer Hymnenthread ist. Владимир wird dir danken. :D
 

pauli09

2. Ewige Tabelle "1gg1"
Da ich Lotti schrecklich finde, klick ich erst gar nicht drauf. Aber mit meiner Assistenz hast du es sehr gut hinbekommen, dass dies nun ein russischer Hymnenthread ist. Владимир wird dir danken. :D
nö, hat der lotti schön gesungen.

aber der Владимир weiß natürlich, was er an mir hat. ;)
 

pauli09

2. Ewige Tabelle "1gg1"
wenn der gauck in nen brunnen springt, würden die auch hinterher springen.

er als pope muss wohl so handeln...
 

Rupert

Friends call me Loretta
Ne, nicht wirklich: Hr. Wulff trug ja alles dazu bei um zu verschleiern.

Was aber völlig stimmt, ist, dass die Staatsanwaltschaft da einen völlig unverhältnismäßig hohen Aufwand betrieb (was ich noch mit "Wir wollen zeigen, dass wir unabhängig sind" versuche zu entschuldigen) und v.a., dass es überfällig ist den Mann in Ruhe und ihn einfach sein Leben weiterleben zu lassen. Er trat zurück und fertig.
 
Oben