Gattuso und Deco beim Meister im Kandidatenkreis

D

DavidG

Guest
München (sid, dpa) - Klingende Namen des europäischen Spitzenfußballs werden im Hinblick auf die neue Saison mit dem neuen deutschen Meister Bayern München in Verbindung gebracht.

[...]

Derweil berichten italienische Medien, dass Bastian Schweinsteiger als Kandidat bei Juventus Turin und Inter Mailand gilt. Laut Bild-Zeitung soll der künftige Bayern-Trainer Jürgen Klinsmann zudem Kontakte zu Deco vom FC Barcelona geknüpft haben.

[...]

Philipp Lahm soll dagegen unbedingt gehalten werden. "Lahm bleibt hier. Davon gehe ich aus", sagte Uli Hoeneß dem kicker. Der Manager erklärte zudem, man könne Barcelona als Interessenten für den Nationalspieler vergessen, "es handelt sich allein um Manchester United".

Weiter gehts hier
 
Gattuso eher als Deco.
Auch wenn Ribery eher über rechts kommt, fürs Kreative sollte er eigentlich reichen. Für Deco sehe ich demnach wenig Bedarf :weißnich:
 

SaintWorm

Bolminator
Moderator
Es reicht also einen kreativen Mann im Mittelfeld zu haben? Ist das nicht eines der Probleme der Bayern, das zu wenig aus dem Mittelfeld kommt, wenn Ribery nen schwächeren Tag hat?
 

Rupert

Friends call me Loretta
Es reicht also einen kreativen Mann im Mittelfeld zu haben? Ist das nicht eines der Probleme der Bayern, das zu wenig aus dem Mittelfeld kommt, wenn Ribery nen schwächeren Tag hat?

Zu wenig ist noch ein wenig untertrieben.
Allerdings stelle ich mir die Frage, ob das allein über einen weiteren zig Millionen Zukauf gelöst werden muß.
 

SaintWorm

Bolminator
Moderator
Sicherlich löst ein Millioneneinkauf alleine das Problem nicht, da müssen erst grundsätzlichere Dinge geändert werden, allerdings kann's wirklich nicht schaden, wenn man in der Offensivbewegung mehr als einen go-to-guy hat und da sehe ich bei den Bayern momentan keinen ausser Ribery. Sosa muss sich erstmal eingewöhnen und ist auch noch verdammt jung, Schweinsteiger viel zu unkonstant, van Bommel und Ze Roberto sind defensiv zu stark gebunden.

Kroos könnte so einer werden, aber ob der jetzt schon so weit ist?
 
Es reicht also einen kreativen Mann im Mittelfeld zu haben? Ist das nicht eines der Probleme der Bayern, das zu wenig aus dem Mittelfeld kommt, wenn Ribery nen schwächeren Tag hat?

Ich denke der FC Bayern hat genug Personal im Mittelfeld um die Liga in Grund und Boden zu spielen...
Funktioniert ja auch manchmal :D

Mit einem halbwegs gescheiten Trainer reicht das auch locker für die CL-Vorrunde.

Mit Deco hätte man quasi 2 Chefs auf dem Platz stehen - kalkulierbares Risiko?

Ach ja: Wenn man den Gattuso holen würde (was ich für gar nicht so unwahrscheinlich halte) könnte der Bommel auch deutlich offensiver werden... ;)
 

SaintWorm

Bolminator
Moderator
Ach ja: Wenn man den Gattuso holen würde (was ich für gar nicht so unwahrscheinlich halte) könnte der Bommel auch deutlich offensiver werden... ;)

Und wo wäre da der große, tiefere Sinn? :D Wow, sie holen nen defensiven statt nem offensiven Mittelfeldspieler, nur um dann nen defensiven MF in die Offensive zu ziehen. Dann können sie auch gleich nen offensiven MF holen.
 
D

DavidG

Guest
Wenn Bayern mit den Top Mannschaften mithalten will brauchen sie mehrere Kreative Leute im Mittelfeld.
Bei Barca hat es ja auch zum CL Sieg geklappt mit mehreren kreativen Leuten.
Da haben Deco, Ronaldinho und Messi gleichzeitig gespielt ...

Also zuviel kreativität kann nicht schaden ...
 

Rupert

Friends call me Loretta
Wenn Bayern mit den Top Mannschaften mithalten will brauchen sie mehrere Kreative Leute im Mittelfeld.
Bei Barca hat es ja auch zum CL Sieg geklappt mit mehreren kreativen Leuten.
Da haben Deco, Ronaldinho und Messi gleichzeitig gespielt ...

Also zuviel kreativität kann nicht schaden ...

Nunja, die große Messi-Zeit fing die Saison darauf an.
Im CL-Finale, z.B., war er gar nicht auf dem Spielfeld. Zuviel der "grandiosen" offensiven Mittelfeld Leute kriegt man auch nur schwer unter einen Hut.
 

Basti884

Armine
Deco könnte den Ausschlag geben, dass Bayern wieder zur europäischen Spitzenklasse aufsteigen kann. Genau so einer fehlt meines Erachtens. Da Ribery ja von links kommt und Deco eher aus dem Zentrum, stehen sie auch in keiner Konkurrenz. Denke, dass Deco ein sehr belebendes Element in bayerns Offensive sein wird.

Gattuso brauch man nicht.
 

Eintracht-Fanatiker

Leikeim Kellerbier-Fan
Die Bayern haben derzeit 2 Probleme auf den 11 Spielerpositionen: Einen 2. DM neben Ze Roberto.... und einen 2. offensiven Flügelmann neben Ribery.

2 Kracher müssen her und der Kader ist vollständig!

Dazu noch ein neuer 4. Stürmer als Schlaudi-Ersatz!
 
Und wo wäre da der große, tiefere Sinn? :D Wow, sie holen nen defensiven statt nem offensiven Mittelfeldspieler, nur um dann nen defensiven MF in die Offensive zu ziehen. Dann können sie auch gleich nen offensiven MF holen.

Es ist ein Unterschied, ob man einen offensiven Topstar holt (der natürlich auch spielen will), oder ob man die Möglichkeit hat einen devensiven (der schon längere Zeit im Verein spielt) bei Bedarf nach vorne ziehen kann ;)
 

Markus

Ein Bayer, der nicht mehr Schwabenland ist.
Wenn Bayern mit den Top Mannschaften mithalten will brauchen sie mehrere Kreative Leute im Mittelfeld.
Bei Barca hat es ja auch zum CL Sieg geklappt mit mehreren kreativen Leuten.
Da haben Deco, Ronaldinho und Messi gleichzeitig gespielt ...

Also zuviel kreativität kann nicht schaden ...

Wenn man hinten offen wie ein Scheuentor ist, bringt auch die beste Offensive nichts.
Ich möchte mal daran erinnern, dass Bayern heuer im Uefa-Cup gescheitert ist, nicht weil sie zu wenig Tore geschossen haben, sondern zu viele Tore bekommen haben.
 
Wenn man hinten offen wie ein Scheuentor ist, bringt auch die beste Offensive nichts.
Ich möchte mal daran erinnern, dass Bayern heuer im Uefa-Cup gescheitert ist, nicht weil sie zu wenig Tore geschossen haben, sondern zu viele Tore bekommen haben.

Nicht nur.
Auch weil das Spiel nach vorne nur über Teile der Begegnung funktioniert hat.

Allerdings gehe ich davon aus, dass das mit einem neuen Trainer besser werden könnte.
 

SaintWorm

Bolminator
Moderator
Es ist ein Unterschied, ob man einen offensiven Topstar holt (der natürlich auch spielen will), oder ob man die Möglichkeit hat einen devensiven (der schon längere Zeit im Verein spielt) bei Bedarf nach vorne ziehen kann ;)

Ach und Gattuso setzt sich so lange brav auf die Bank bis Bedarf besteht? :D
 

Holgy

Kommischer Foggel
Moderator
Es reicht also einen kreativen Mann im Mittelfeld zu haben? Ist das nicht eines der Probleme der Bayern, das zu wenig aus dem Mittelfeld kommt, wenn Ribery nen schwächeren Tag hat?

borowski kommt doch auch noch.


im kicker vom montag steht übrigens auch, dass schweini evtl. zu juve wechselt. ebenso wie sagnol. bei letztgenannten ist das aber wahrscheinlicher als bei schweini.
 

SaintWorm

Bolminator
Moderator
Demichelis spielt die ganze Zeit in der Abwehr! Die Doppel-Sechs bilden Ze Roberto und Gertruda. Im Übrigen kann man auch ohne weiteres 2 offensiv ausgerichtete Mittelfeldspieler auf den Platz stellen, der ein oder andere Verein soll dieses bahnbrechende Experiment sogar schon gewagt haben. :D
 

uwin65

Tippspiel Europapokalsieger 2014
Lt. Italienischen Medien (daher muss das noch nicht viel bedeuten) ist der Transfer von Gattuso zu den Bayern angeblich fix.

Gattuso-Wechsel angeblich perfekt - Fussball | Bundesliga | Sport1.de

Ganz schön viel Kohle für einen 30-jährigen. Der würde unsere Beliebtheit natürlich noch weiter in die Höhe treiben. :D Aber natürlich ein toller Abräumer vor der Abwehr. Da hätte van Bommel nächste Saison ein Problem, denn Gattuso ist da schon nochmal eine andere Hausnummer. Allerdings sollte man sich jetzt auch noch etwas für mehr Kreativität im MF überlegen. Aber vielleicht traut Klinsmann ja Kroos und Sosa mehr zu, als Hitzfeld es getan hat. Abwarten.
 

Calo

The Italian Stallion
Sie sollten beide holen,also Deco und Gattuso,wenn sie die Chance besitzen sie zu bekommen.Der eine für das kreatibe im zentralen Mittelfeld,der andere für die Fleissarbeit.
Ze Roberto ist sowieso nur noch ein Jahr da und von Bommel hat nicht die Klasse,um den FCB international,nach oben zu führen.

Also,wenn beide kommen,würde es eine große Leistungssteigerung im Team geben.
 

WhiteEagle

Dauernörgler
Sie sollten beide holen,also Deco und Gattuso,wenn sie die Chance besitzen sie zu bekommen.Der eine für das kreatibe im zentralen Mittelfeld,der andere für die Fleissarbeit.
Ze Roberto ist sowieso nur noch ein Jahr da und von Bommel hat nicht die Klasse,um den FCB international,nach oben zu führen.

Also,wenn beide kommen,würde es eine große Leistungssteigerung im Team geben.

Dann brauchen die Bayern nur noch einen ausländischen Torwart, einen Stürmer und einen Linksverteidiger und dann ist alles perfekt!

Dann kann Bayern endlich ganz ohne deutsche Spieler auflaufen! :prost:
 

uwin65

Tippspiel Europapokalsieger 2014
Das ist das Problem bei der Sache. Wobei wir für die 6er Position wirklich jemanden brauchen, der absolute internationale Klasse hat. Und dazu gehört meiner Meinung nach Gattuso nach wie vor. Und wenn er van Bommel verdrängt spielt ja kein Deutscher weniger ;) Und ob Ottl gehobenes Niveau erreichen kann, wage ich doch arg zu bezweifeln. Torwart wird ja Rensing sein. Also Deutsch! Linksverteidiger könnte jetzt ja doch Lahm bleiben, ansonsten Jansen, also Deutsch. Und rechts der Lell, also Deutsch.
Geht doch, WE. :floet: Dazu bin ich einfach mal gespannt, wie sich die Herren Poldi, Klose, Kroos, Borowski, Schweinsteiger etc. denn so unter Klinsmann machen werden. Deshalb sähe ich auch eine Verpflichtung von Deco kritisch, denn ich traue z.B. Kroos hier einiges zu. Zudem sollte man Sosa noch lange nicht abschreiben.

Dann brauchen die Bayern nur noch einen ausländischen Torwart, einen Stürmer und einen Linksverteidiger und dann ist alles perfekt!

Dann kann Bayern endlich ganz ohne deutsche Spieler auflaufen! :prost:
 

Eintracht-Fanatiker

Leikeim Kellerbier-Fan
Das wäre natürlich DER Kracher und perfekte Partner von Ze Roberto!


Rensing
Lahm - Lucio - Van Buyten - Jansen
Gattuso - Ze Roberto
XXXXXXXXXXX - Ribery
Klose - Toni​
 
Perfekt ist doch noch gar nichts, es handelt sich dabei doch nur wieder um einen weiteren Medienbericht. Perfekt ist's erst, wenn Spieler und/oder Verein(e) den Wechsel bekannt geben.


Wenn hier jetzt jeder neue Medienbericht zu einem Transfer einen eigenen Thread bekommt, wird's irgendwann etwas unübersichtlich.
 

André

Admin
lt. Sat1 Videotext, soll der 15-20 Millionen kosten + Sagnol als Dreingabe für den AC Milan. Verdienen soll er 6 Millionen, nicht schlecht für so nen Klopper.

Der FCB würde zum FC Jähzorn, stell mir gerade vor was passiert wenn die Bayern mal hinten liegen und Gattuso und van Bommel auf dem Platz stehen. :floet:
 

Rupert

Friends call me Loretta
Perfekt ist doch noch gar nichts, es handelt sich dabei doch nur wieder um einen weiteren Medienbericht. Perfekt ist's erst, wenn Spieler und/oder Verein(e) den Wechsel bekannt geben.


Wenn hier jetzt jeder neue Medienbericht zu einem Transfer einen eigenen Thread bekommt, wird's irgendwann etwas unübersichtlich.

Ich zitiere mal nur, weil das ja gerade wieder mal diskutiert wird:

Das ist sowieso ein großes Problem hier: für jeden Furz der gelassen wird, wird ein neuer Beitrag eröffnet.
Wenn jeder hier ein oder zwei Minuten nachdenkt, ob ein Thema wirklich diskussionswürdig ist, wäre dem Forum schon stark geholfen!

Recht hat er. Bei diesem Thread stimmt noch dazu nicht mal die Überschrift und die Angelegenheit wird schon in einem anderen Thread, in dem der Name Gattuso sogar in der Überschrift steht, breit getreten.

Aber ich habe es schon wieder im Ohr "Das war so eine brandheiße Sache, da dachte ich mir, das ist einen Extra-Thread wert, denn im anderen Thread geht es ja unter." Habe ich zumindest schon etliche Male von der Boardverwaltung hier gelesen :lachweg:
 
Zuletzt bearbeitet:

MarkvanBommel

JUL never walk alone
Gennaro Ivan Gattuso ist ein großartiger Kämpfer, einer der 90 Minuten arbeitet. Ich würde ihn gerne beim FC Bayern München erleben. Es wäre eine fantastische Sache für die höchste deutsche Spielklasse, wenn er kommen würde!!!
 

Rupert

Friends call me Loretta
Gennaro Ivan Gattuso (...)

Mal kurz am Thema vorbei, weil's mir schon immer aufgefallen ist: Du nennst immer alle Spieler beim vollen Namen, manchmal, wie beim Gattuso, oder damals beim Hargreaves, sogar noch mit dem zweiten Vornamen. Warum bleibst Du dann im Falle van Bommel bei Mark van Bommel und packst nicht den ganzen aus? Mark Peter Gertruda Andreas van Bommel
 
Oben