Fußball Bundesliga 32. Spieltag - Diskussion & Liveticker!

André

Admin
Der 32. Spieltag in der Bundesliga startet am Freitag mit dem Abstiegsduell zwischen dem HSV (31 Punkte) und dem SC Freiburg (30 Punkte).

Freitag 08.05. 20:30 Uhr
Hamburger SV - SC Freiburg

Samstag 09.05. 15:30 Uhr
Bayern München - FC Augsburg
Borussia Dortmund - Hertha BSC
Bor. Mönchengladbach - Bayer 04 Leverkusen
Hannover 96 - Werder Bremen
Eintracht Frankfurt - TSG Hoffenheim

Samstag 09.05. 18:30 Uhr
VfB Stuttgart - 1. FSV Mainz 05

Sonntag 10.05. 15:30 Uhr
SC Paderborn 07 - VfL Wolfsburg

Sonntag 10.05. 17:30 Uhr
1. FC Köln - FC Schalke 04
 
na ich will ein Sieg gegen denn Gasriese 04 egal wie ...
aber der VFB hat die aufgebaut ... das störrt mich ... daher k.a . wie es ausgeht !!!:fress:
schade der HSV scheint es wieder zu packen ...:vogel:
und 96 gegen Werder ... 2 zu 2 ..:fress:
SC P. neeee nicht dieses mal ...3 Punkte ...:floet:
VFB gegen Mainz könnte klappen ...:fress:

gruß
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
wERDER IN hANNOVER - das wird wohl eher schwer, zumal die 96er gegen den Abstieg kämpfen. Werder dagegen nur für die EL. Das gibt wohl nicht ganz so viel Motivation.
 

Schröder

Problembär
Unser vorgezogenes Endspiel. Schlagen wir auch Freiburg, dürfte der Klassenerhalt geschafft sein.
 

Dilbert

Pils-Legende
Ich bin schon total hibbelig wegen Freitag.

Was Bruno da auch immer angestellt hat, der hat die Truppe aus dem Koma geholt. Bei einem Sieg, und wenn Werder (sehr zweifelhaft) und Wolfsburg (im Moment auch nicht gerade in Hochform) vielleicht mal gegen Abstiegskandidaten ihren Job machen, könnte das da unten wie ein Sechser im Lotto sein. Stuttgart müsste sich gegen Mainz wohl eher selbst schlagen, da es für die 05er um nichts mehr geht.

Zudem geht es für Gladbach noch um Platz 2 / 3 und die Rückrundenmeisterschaft.
 

Schröder

Problembär
Ja, auch ich werde mich mal wieder bei einem HSV-Spiel vor der Glotze einfinden. Letztes Mal ging das allerdings daneben beim 0:1 gegen Berlin. Aber das 1. Mal bin ich wieder nervös wenn der HSV spielt.
 

Dilbert

Pils-Legende
Ja, auch ich werde mich mal wieder bei einem HSV-Spiel vor der Glotze einfinden. Letztes Mal ging das allerdings daneben beim 0:1 gegen Berlin. Aber das 1. Mal bin ich wieder nervös wenn der HSV spielt.

Achim kommt wieder mit (das wir beiden Gladbacher losziehen um dem HSV den A.. zu retten, die können auch wirklich nix alleine :D ), der Ersatzfahrplan ist im Hinterkopf verankert, die Glücksklamotten vom Augsburg-Spiel schon im Rucksack (nicht das ich abergläubisch wäre, aber schaden kann es nicht...), das olle "Lumpi"-Trikot liegt bereit und Dosenbier für die Fahrt ham wa auch schon. Von der Seite kann fast nix mehr schief gehen, es sei denn, der Weselski-Irrsinn wird noch schlimmer.
 

Dilbert

Pils-Legende
...

Von der Seite kann fast nix mehr schief gehen, es sei denn, der Weselski-Irrsinn wird noch schlimmer.


Dann viel Glück; Freitag ist ja noch komplett im Streik.

Der Weselski-Irrsinn ist noch schlimmer geworden....

Diese dumme, arrogante.... (Straftatbestand der Beleidigung erfüllendes Wort, sucht euch eins aus)...

Die Hinfahrt passt, zurück geht es aber nicht mehr. Ab Neumüster hängt man fest, und Nachts um halb eins wird einen auch keiner mehr abholen. Auch über Kiel geht nix.

Mal gucken, ob Muddern mir ihr Auto leiht. Wobei das bei dem 50-Kilometer-Baustellenchaos auffer A7 auch nicht sehr spassig ist...

So... Wenn Achim mitmacht, sind wir mit dem Zug um kurz nach sechs zurück...
 
Zuletzt bearbeitet:

Dilbert

Pils-Legende
Ich hab gerade gelesen, dass heute Nachmittag nach einem neuen Angebot der Bahn über einen Streikabbruch entschieden werden soll...

So lustig so ´ne 14-Stunden-Sauftour eigentlich auch sein mag (hätte ja was von meinen früheren Gladbach-Fahrten), im Sinne meines fortgeschrittenen Alters ;) und des Geldbeutels wäre mir eine Heimkehr nachts um halb zwei doch irgendwie lieber.
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Ich hab gerade gelesen, dass heute Nachmittag nach einem neuen Angebot der Bahn über einen Streikabbruch entschieden werden soll...

Da Grube aber gar kein Angebot gemacht hat, wird weiter gestreikt.

_____________________________

Hamburg und Stuttgart gewinnen, Padernborn und Freiburg verlieren - das sind schon die Vorentcheidungen für den Abstieg.

Zu Hannover kann ich mich nicht neutral äußern :D
 

Dilbert

Pils-Legende
Da Grube aber gar kein Angebot gemacht hat, wird weiter gestreikt.

Hab ich gelesen... Auf ´nen Schlichter mit Gehirn hat der Weselsky keinen Bock. Lieber weiter mit dem Kopp durch die Wand.

Ich hoffe es nicht, aber wenn der Typ irgendwann mal mit ´nem Messer im Rücken irgendwo rumliegen würde, fiele es mir inzwischen sehr schwer mich darüber ernsthaft zu wundern. Ich bin ja selber inzwischen völlig geladen bei dem Thema, und es wird da draussen bestimmt einige schlimmere Hitzköpfe als mich geben. Gerade die, die täglich auf die Bahn angewiesen sind, mir wird ja "nur" ein Tag etwas versaut.

Sorry für das themenferne Geschreibsel, mir geht dieser ganze Kasperkram inzwischen nur noch auf den Sack!
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Hab ich gelesen... Auf ´nen Schlichter mit Gehirn hat der Weselsky keinen Bock. ...

Irrtum - Dein Geschreibsel riecht ziemlich nach Bild, Videotext und RTL II News...

Wo es keine Angebote der Bahn gibt, gibt es auch nix zu schlichten. Nicht Weselsky ist der schuldige, sondern allein der Grube, denn der will mit dem Kopf durch die Wand und die GDL einfach nicht akzeptieren - muss er aber. Daher wird hoffentlich so lange weitergestreikt bis es der Grube endlich einsieht oder noch besser: zurücktritt.

Sagt einer der nun 2 Tage länger in DD festsitzt.

und btw: Die Buspreise für Samstag sind heute schon von 9 auf 57 Euro gestiegen. Wucherbande, diese Busunternehmen!

Und übrigens weist auch die EVG die "Angebote" der Bahn zurück:

„Entweder wir kriegen dann einen Abschluss am Verhandlungstisch hin, oder es kracht - dann aber richtig“, drohte EVG-Verhandlungsführerin Regina Rusch-Ziemba.
http://www.tagesspiegel.de/wirtscha...weselsky-gdl-streik-geht-weiter/11743684.html
 
Zuletzt bearbeitet:

Dilbert

Pils-Legende
Ich hab mich jetzt eher auf die Tagesschau von gestern bezogen, wo der Bahnsprecher das gegebene Angebot beschrieb. Angesichts meiner eigenen Gehaltserhöhungen in den letzten 14 Jahren, fand ich das nicht sooo schlecht. Ich weiss auch dass es dem Weselsky darum geht den Tarif für das gesamte Zugpersonal auszuhandeln, aber, mal ehrlich: Die EVG ist meines Wissens nach die weit grössere Gewerkschaft, warum können die beiden sich nicht zusammentun und gemeinsam mit Grube an den Verhandlungstisch gehen? Das sind von Weselsky doch nix als blöde Machtspiele.

Bild lese ich übrigens seit Jahren nicht, und das aus Überzeugung.
 

HoratioTroche

Zuwanderer
Der Weselski-Irrsinn ist noch schlimmer geworden....

Diese dumme, arrogante.... (Straftatbestand der Beleidigung erfüllendes Wort, sucht euch eins aus)...

Die Hinfahrt passt, zurück geht es aber nicht mehr. Ab Neumüster hängt man fest, und Nachts um halb eins wird einen auch keiner mehr abholen. Auch über Kiel geht nix.

Mal gucken, ob Muddern mir ihr Auto leiht. Wobei das bei dem 50-Kilometer-Baustellenchaos auffer A7 auch nicht sehr spassig ist...

So... Wenn Achim mitmacht, sind wir mit dem Zug um kurz nach sechs zurück...
Du solltest froh sein, dass Leute streiken. Oder du überlegst mal, was du für Arbeitsbedingungen hättest (Lohn, Arbeitszeiten, Urlaub...) wenn nie jemand dafür gestreikt hätte was du jetzt genießt.
 

Detti04

The Count
Geniesst Dilbert nicht die traditionell grossartigen Arbeitsbedingungen und gleichzeitig ueberragende Bezahlung der Arbeit im Pflegedienst? Das waere uebrigens mal lustig, wenn da mal richtig gestreikt wuerde!
 

Dilbert

Pils-Legende
Geniesst Dilbert nicht die traditionell grossartigen Arbeitsbedingungen und gleichzeitig ueberragende Bezahlung der Arbeit im Pflegedienst? Das waere uebrigens mal lustig, wenn da mal richtig gestreikt wuerde!

Wäre cool.. wenn ich und meine Kollegen kein Gewissen hätten...
 

Dilbert

Pils-Legende
Du solltest froh sein, dass Leute streiken. Oder du überlegst mal, was du für Arbeitsbedingungen hättest (Lohn, Arbeitszeiten, Urlaub...) wenn nie jemand dafür gestreikt hätte was du jetzt genießt.

Du meinst die 40 Cent / Std. Lohnerhöhung in den letzten 14 Jahren, die ich insgesamt bekommen habe OHNE MEINE ARBEIT NIEDERZULEGEN ? Prima, ich geh mir mal ein Haus kaufen...

Und die wollen mir einen vorjammern, wenn sie in einem Jahr "nur" 4,9 % mehr bekommen? Klei mi am Mors, scheiss Bonzen!

Und Fuck off Weselsky, du bist nicht mal mein Flaschenpfand wert!
 
Zuletzt bearbeitet:
Wird Zeit, dass wir mal wieder 2 Siege hintereinander einfahren. Auch mir isses egal wie.
Wäre übrigens unser erster Auswärtssieg in der gesamten Rückrunde.:isklar:

HSV gewinnt und macht einen großen Schritt um unabsteigbar zu bleiben.
Bayern:gaehn: , nachdem sie deutscher Meister geworden sind, kämpfen sie wieder gegen ihre Frühjahrsmüdigkeit, ähem......und gegen FCAugsburg.
BVB gegen Hertha : Unentschieden.
Gladbach gegen Bayer Leverkusen...:suspekt:...auch Unentschieden.
H96 gegen Werder : Sieg Werder und Hannover immer tiefer im Abstiegskampf.
Frankfurt gewinnt auch ohne AlexMeier gegen Hoffenheim.

Stuttgart gegen Mainz : Für Stevens hoffe ich, dass der VfB gewinnt.
Und der SCPaderborn macht zuhause nen Punkt gegen Wolfsburg.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mittlerweile bin ich fast sicher das der HSV weiter unabsteigbar bleibt. Ich halte seit Jahren viel von Dukaten Didi. Wenn er 2 mal die Woche einen Trainer feuert dann muss das seinen Sinn haben. Und wenn er den ollen Bruno aus der Kiste holt dann offensichtlich weil der bessere Lösung zu dem vorher war. Ich konnte mir nichtmal den Namen von dem Trainer vor Bruno merken so schnell kam und ging der.

HSV bleibt unabsteigbar! Guter Vorbericht zum Abstiegskracher #HSVSCF.
 

Dilbert

Pils-Legende
Euer Wort in des Fussballgottes Gehörgang...

Gleich geht´s los, ich bin schon meganervös.
 

HoratioTroche

Zuwanderer
Geniesst Dilbert nicht die traditionell grossartigen Arbeitsbedingungen und gleichzeitig ueberragende Bezahlung der Arbeit im Pflegedienst? Das waere uebrigens mal lustig, wenn da mal richtig gestreikt wuerde!
Genau weil die mieserabel sind, wäre es mal an der Zeit. Und nur weil alle sagen, das kann man doch nicht machen, passiert da auch nix. Warum auch. Die Betroffenen klagen zwar immer wieder ein bisschen, aber das erzeugt nunmal keinen Druck.

Trotzdem, auch wenn man es nicht glaubt: Auch seine Arbeitsbedingungen könnten schlechter sein.
Man stelle sich jetzt vor, ein Weselsky würde für das Pflegepersonal verhandeln, und Dilbert fände das asozial.
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
HSV gegen Freiburg - kann man da nicht beiden 3 Punkte geben? :floet:
Jedenfalls sind das genau die beiden Mannschaften da unten, von denen ich möchte, dass sie NICHT absteigen.
 
Oben